SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Koreanischer Skandalfilm Moebius kommt ungekürzt

Keine Jugendfreigabe für neuen Kim Ki-Duk-Film

Der neue Film des südkoreanischen Regisseurs Kim Ki-Duk namens Moebius erscheint demnächst in Deutschland von MFA+ Film Distribution, die zuletzt auch den Gangsterfilm New World -Zwischen den Fronten veröffentlicht haben. Und auch, wenn die beiden Filme sonst wenig gemein haben, teilen sie sich doch die gleiche Altersfreigabe der FSK. Beide sind erst ab 18 Jahren freigeben.

Und auch Moebius wird hierbei ungekürzt sein, wie das Label uns bestätigen konnte. Erfreulich, rächt sich eine Ehefrau in diesem Familiendrama doch eher unfein an ihrem Ehemann, der sie betrogen hat.

Eine mögliche Einschränkung gibt es. Während der Film zwar ohne Schnitte die FSK-Prüfung überstanden hat, ist sich der deutsche Verleih nicht sicher, ob sie die Originalfassung oder möglicherweise eine internationale Version des Films vom Rechteinhaber erhalten haben. Allerdings konnten wir im Internet auch keine Informationen zu zwei verschiedenen Versionen finden und sind deshalb guter Dinge. Die Laufzeit passt zu allen anderen Angaben im Internet. In Südkorea hatte es der Film dagegen schwer. Aufgrund der "restricted"-Einstufung der Freigabestelle konnte er nicht normal im Kino laufen.

Der Film kommt am 10. Februar 2014 in die Videotheken und in den Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die Mutter möchte sich am Vater für seinen Betrug rächen. Büßen muss dafür der minderjährige Sohn. Und so setzt sich eine Spirale aus Sex und Gewalt in Gang.
Kim Ki-duks düsteres Meisterwerk ist kontrovers und kompromisslos. Ohne Dialoge erzählt er eine Geschichte, die Freuds schlimmsten Albträumen entnommen sein könnte und lässt seine archetypengleichen Charaktere ihre dunklen Gelüste ausleben bis es kein Zurück mehr gibt. (Ascot Elite DVD Cover)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Moebius, die Lust, das Messer

(OT: Moi-bi-woo-seu, 2013)

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.12.2013 00:17 Uhr - Catfather
8x
Immerhin lobenswerterweise ungekürzt! Falls ich ihn widererwarten in meiner Stamm-Videothek ausleihen kann gebe ich ihn eine Chance. Ansonsten warte ich bis er eines fernen Tages auf ARTE im TV laufen wird... ;-)

05.12.2013 04:45 Uhr - peacekeepa
7x
Gewohnt harte Kost ( aber kein Splatter oder Gore ) von Kim Ki-Duk. Werd ich mir geben, vor allem wenn, wie im Promotext angekündigt, nicht ( viel ) gesprochen wird. Dieses seichte inhaltslose Gequatsche in vielen Filmen heutzutage geht mir auf den Kranz.

05.12.2013 05:12 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Gute Nachricht, den Film werde ich mal sichten.

05.12.2013 07:14 Uhr - saho1994
1x
@Catfather: Der kommt garantiert irgendwann auf ARTE. Da gab es ja schon die eine oder andere "Perle" zu bestaunen....:-)!

05.12.2013 08:17 Uhr - Raskir
6x
"Der härteste und radikalste Film seit Antichrist"

Jetzt werde ich mir erst einmal in Ruhe gedanken machren, ob mich dieser Spruch dazu animiert den Film anzusehen oder nicht.
Bin gerade sehr unentschlossen.

05.12.2013 10:29 Uhr - ghostdog
3x
"Ohne Dialoge erzählt er eine Geschichte..!" (?)

Was bedeutet das genau? Nur Monologe, oder was?
Oder ein Stummfilm?
Oder nur eine Stimme aus dem Off?

Ein Film ohne Dialoge bedeutet, daß keine Gespräche stattfinden!
Finde ich i-wie seltsam!

05.12.2013 11:04 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
05.12.2013 10:29 Uhr schrieb ghostdog
"Ohne Dialoge erzählt er eine Geschichte..!" (?)

Was bedeutet das genau? Nur Monologe, oder was?
Oder ein Stummfilm?
Oder nur eine Stimme aus dem Off?

Ein Film ohne Dialoge bedeutet, daß keine Gespräche stattfinden!
Finde ich i-wie seltsam!


Richtig. Nicht jeder Film benötigt Dialoge. Schon mal "Themroc" oder "Le Dernier Combat" gesehen? Die funktionieren auch wunderbar ohne...

05.12.2013 13:14 Uhr - Angertainment
1x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
Kim Ki-Duk lässt eher seine Bilder für sich sprechen,
falls jemand noch andere Interessante Werke des Herren sucht, "Bad Guy" oder "Samaria" sind auch sehr empfehlenswert und bei "Bad Guy" spricht die Hauptfigur zum Beispiel auch nur einen Satz.
Im übrigen gab es vor kurzem sogar in der Hauptstadt Berlin eine Ausstellung zu den vielen Facetten des Kim Ki-Duk.
Freu mich auf diese VÖ

05.12.2013 16:44 Uhr - peacekeepa
05.12.2013 13:14 Uhr schrieb Angertainment
Kim Ki-Duk lässt eher seine Bilder für sich sprechen,
falls jemand noch andere Interessante Werke des Herren sucht, "Bad Guy" oder "Samaria" sind auch sehr empfehlenswert und bei "Bad Guy" spricht die Hauptfigur zum Beispiel auch nur einen Satz.
Im übrigen gab es vor kurzem sogar in der Hauptstadt Berlin eine Ausstellung zu den vielen Facetten des Kim Ki-Duk.
Freu mich auf diese VÖ


Bin Jip ( auch Three Iron ) nicht zu vergessen. Einer der schönsten Filme, die Ki-Duk je gemacht hat.

05.12.2013 17:21 Uhr - muffin
Wofür hat man denn dann eine Surroundanlage?
Spaß beiseite, ich glaub diese Thematik ist nichts für mich, eben Geschmacksache.

05.12.2013 18:51 Uhr - Splattered Cadaver
2x
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
Mir war ein ehrlich gedrehter,asiatischer Film schon immer lieber,als viele "Hollywood"- Aufblas-Gurken...(nicht gleich wieder durchdrehen-ist nur MEINE Meinung.Es gibt zahllose HW-Klassiker,die auch bei mir rumstehen).
Schaue ich mir an.

05.12.2013 18:55 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Klingt sehr interessant, wird ausgeliehen!

05.12.2013 21:02 Uhr - Batti
User-Level von Batti 1
Erfahrungspunkte von Batti 13
Zufällig gerade gestern "Seom - Die Insel" gesehen, auch 'ne ganz schräge Nummer. Und die Hauptfigur ist - stumm. Scheint den guten Mann sehr zu faszinieren, wenn nicht viele Worte gemacht werden.

06.12.2013 14:51 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ah, gute Neuigkeiten. Auch wenn das Cover doch sehr gewollt wirkt und womöglich eine völlig falsche Käuferschicht anzieht -- man schaue sich einmal das Originalposter an. Ich bin gespannt auf den Film, der ebenfalls sehr harte Pieta hat mir sehr gut gefallen, und jener war laut Regisseur ja sein "Neuanfang" (auch wenn ich, glücklicherweise, keinen großen Unterschied zu seinem vorangegangenen Werk erkennen konnte).

06.12.2013 16:33 Uhr - MrGoodcat
Kim-Ki-Duk? Aquä-Duk-T ? Dum-Ge-Guckt.

06.12.2013 21:24 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.089
Nr. 134 bitte nicht zu scharf.

03.07.2014 20:07 Uhr - Little_Jack
Geniales Ding!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)