SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SB.com

Diese Woche neu in den Videotheken

The Crone, Lords of Salem, Sin Nombre, Taffe Mädels, The Taking

Hier finden Sie eine Auswahl der Filme, die diese Woche in die Videotheken kommen. Mehr Informationenzu den Titeln finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link der Fassung klicken.

 

 
Crone, The (2013)  
Release 01.11.2013, Blu-ray
Label Los Banditos Films, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Die kleine Gruppe Jersey Girl , bestehend aus Ayane, Nanami und Mayuko, berichtet in einer Fernsehsendung über paranormale Aktivitäten. In der Sendung wird immer der Mut der Mädchen auf die Probe gestellt, wobei immer die mutigste von ihnen gewinnt. Ihre nächste Folge führt sie in ein verlassenes Gebäude in den Bergen. Doch kaum hat das erste Jersey Girl das Haus betreten, beginnt der Alptraum. Zunächst tun die Frauen die Geschehnisse noch als Teil der Show ab, doch die Gefahr ist real und wächst mit jedem bisschen Hass und Zwist, der die Gruppe immer weiter auseinandertreibt... (Global Cinema)

Voraussichtlich ungekürzt.
 
 
 
Release 31.10.2013, Blu-ray
Label Universal, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Das blonde Rockergirl Heidi arbeitet als DJ bei einem lokalen Radiosender. Eines Tages wird ihr eine hölzerne Kiste zugestellt, in der eine Schallplatte liegt. Als sie die Platte auflegt, läuft diese jedoch rückwärts und Heidi erlebt in einer Rückblende ein bereits vergangenes Trauma. Es folgt eine weitere Box, in der sich die Aufforderung befindet, eine Musikveranstaltung auszurichten. Als Heidi dort ankommt, ist das, was sie sich vorgestellt hatte, weit von dem entfernt, was sie dort erwartet ... (Universal)

Ungekürzte Fassung. Gleichzeitig im Verkauf.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray / DVD
 
 
 
Release 31.10.2013, Blu-ray
Label Mad Dimension / AL!VE AG, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Das Leben ist trist entlang der mexikanisch-guatemaltekischen Grenze. Die Gewalt der MS-13 Gang ist allgegenwärtig, so auch im Alltag der jungen Sabina Rivas. Von einer großen Karriere als Sängerin in den USA träumend schlägt sich Sabina als Nachtklubtänzerin und Prostituierte durchs Leben. Eines Tages begegnet sie Jovany, ihrer längst verloren geglaubten Jugendliebe. Ein Funken Hoffnung erglimmt in einem von Hoffnungslosigkeit beherrschten Umfeld. Ein Funke, der dazu verdammt ist, wieder zu erlöschen. (Alive AG)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Taffe Mädels (2013)
Release 31.10.2013, Blu-ray
Label 20th Century Fox, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Die verspannte FBI Special-Agentin Sarah Ashburn (Sandra Bullock) und die burschikose Bostoner Polizistin Shannon Mullins (Melissa McCarthy) könnten nicht unterschiedlicher sein. Doch als sie sich zusammenraufen müssen, um einen skrupellosen Drogenbaron zu erledigen, passiert etwas, das niemand von ihnen erwartet hätte: Sie werden Freundinnen! TAFFE MÄDELS ist der neue Film von Paul Feig, dem Regisseur der Erfolgskomödie "Brautalarm". (20th Century Fox Internetseite)

Die Blu-ray enthält die Kinofassung (FSK 12) und den Extended Cut (FSK 16). Gleichzeitig im Verkauf.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 01.11.2013, Blu-ray
Label Donau Film, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe (beantragt)

Inhalt: Gerade noch auf dem Weg um sich an seiner betrügerischen Freundin zur rächen, erwacht Carl auf einmal benommen und orientierungslos in der Einöde. Ein grotesker Albtraum scheint Wirklichkeit zu werden. Er und eine ihm fremde Frau, Jade, werden von einer Familie im Wald gefangen gehalten. Der verrückte Hinterwäldler-Clan dient einer mysteriösen dämonischen Macht, die sich von Angst und Hass ihrer Opfer ernährt. Mit Misshandlungen und grausamen Ritualen werden Carl und Jade auf ihr barbarisches Ende vorbereitet. In drei Tagen ist die Opferung. (Donau Film)

Wir haben leider keine Informationen, ob gekürzt oder ungekürzt.

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit.

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen April 2022
Evil Dead: The Game erhielt nun doch unzensiert eine USK-Freigabe
Ted und Ted 2 kommen erstmals in den Extended Versionen nach Deutschland
Death Wish II: US-UHD-Premiere mit Unrated Version & Extended TV-Version
Hostel 2 bleibt nach Aufhebung der Beschlagnahme indiziert
Redo of Healer - FSK gibt Folge 2 nur stark zensiert frei
Alle Neuheiten hier

Kommentare

29.10.2013 00:04 Uhr - FishezzZ
3x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.218
Lords of Salem ist gekauft, da bin ich aber ma richtig gespannt!

29.10.2013 00:08 Uhr - ~Phil~
10x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Lords of Salem ist leider eine völlige Katastrophe. Das muss man selbst gesehen haben, um es zu glauben. Rob Zombie hat sich damit sein eigenes Grab geschaufelt. Schlechtester und langweiligster Film seit Ewigkeiten.

29.10.2013 00:08 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
29.10.2013 00:04 Uhr schrieb FishezzZ
Lords of Salem ist gekauft, da bin ich aber ma richtig gespannt!

Nicht nur du.

29.10.2013 00:09 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
29.10.2013 00:04 Uhr schrieb FishezzZ
Lords of Salem ist gekauft, da bin ich aber ma richtig gespannt!

Fand ihn mittelmässig.

Von Taffe Mädels rate ich übrigens ab. Sowas unlustiges ist mir lange nicht mehr untergekommen.

29.10.2013 00:09 Uhr - Dinosaur Bob
User-Level von Dinosaur Bob 2
Erfahrungspunkte von Dinosaur Bob 79
Oh ja Rob Zombie's neuer Regiestreich ;)

29.10.2013 00:14 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.218
29.10.2013 00:09 Uhr schrieb schmierwurst
Fand ihn mittelmässig.

hab ich auch schon gehört, daher ich hoffe ich er wird wenigstens etwas! :)

29.10.2013 00:09 Uhr schrieb schmierwurst
Von Taffe Mädels rate ich übrigens ab. Sowas unlustiges ist mir lange nicht mehr untergekommen.

Allein Filme mit solchen unintressanten Titeln schau ich mir schon lange nicht mehr an. ^^

29.10.2013 00:26 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 15
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.789
Habe mir "Lords Of Salem" schon vor Monaten aus England importiert. Zuerst fand ich den Streifen überhaupt nicht gut, aber nach längerem "sacken lassen" fand ich ihn doch ganz ok. Zombie probiert hier mal was komplett Neues aus und man darf auf keinen Fall eine Gewaltorgie wie "The Devil´s Rejects" oder einen klassischen Slasherstreifen wie Zombies ersten "Halloween" erwarten. "Lords Of Salem" ist spannend und atmosphärisch ... die beiden letztgenannten Filme haben mir aber besser gefallen.

29.10.2013 00:53 Uhr - Scarecrow
2x
"The Lords of Salem" ist weder Zombie- noch Horrorfans zu empfehlen. Hardcore-Expressionisten evtl., ja. xD Ein völlig unbrauchbarer Film. Die Leihkosten von € 1,20 sind schon eine Frechheit.

29.10.2013 01:05 Uhr - GoodGuuyChucky
1x
Leider ist The Lords of Salem so ein schlechter Film, habe von Rob viel mehr erwartet.

29.10.2013 02:27 Uhr - Crypt_Keeper
3x
Naja, schlechter als Zombies H2 kann er ja nicht sein, mal schauen

29.10.2013 03:15 Uhr - messedup
Taffe Mädels aka The Heat ist jetzt keine Vollkatastrophe. Man kann ihn sicherlich mal mit der Freundin gucken. Fand höchstens die Musikauswahl und den entsprechenden Einsatz eine völlige Katastrophe. Rest macht mich nicht wirklich an...vielleicht mal Lords of Salem ausleihen um die "Katastrophe" mit eigenen Augen zu sehen. Hab verschiedene Meinungen von Leuten gehört.

29.10.2013 07:56 Uhr - Dale_Cooper
@Crypt_Keeper: ich hoffe, du hast nicht den deutschen Release von H2 gesehen, der war nämlich total panne dank Kürzungen und Verdunkelung, wodurch der eigentlich ziemlich gute Film ziemlich mies wirkte.

Von The Lords of Salem hab ich schon so viel schlechtes gehört. Es ist der erste Film von Rob Zombie, den ich nicht gleich kaufe, sondern erst Mal aus der Videothek hole und sichte.

"Expressionistisch" hört sich für mich erst mal gut an... ;o)

29.10.2013 08:30 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Bei "Lords of Salem" geht der offizielle Trailer ja schon mal in eine interessante Richtung.
Aber Sheri Moon Zombie sieht mit diesen Rasta-Zöpfen so verschandelt aus, wie überaus ansehnlich war sie doch in "TDR".

29.10.2013 08:33 Uhr - mulder69

Ich halte Zombie für einen Meister seines Fachs.Da mir bisher alle Filme von ihm sehr gut gefallen haben wird "Lords of Salem" auch blind gekauft.

29.10.2013 10:13 Uhr - MarS
2x
29.10.2013 07:56 Uhr schrieb Dale_Cooper
@Crypt_Keeper: ich hoffe, du hast nicht den deutschen Release von H2 gesehen, der war nämlich total panne dank Kürzungen und Verdunkelung, wodurch der eigentlich ziemlich gute Film ziemlich mies wirkte.


Nee, deswegen war der nicht mies. Der hat insgesamt einfach keinen Spaß gemacht. Schade, nach dem guten ersten Teil.

29.10.2013 10:23 Uhr - Crypt_Keeper
So ist es

29.10.2013 10:27 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
29.10.2013 00:53 Uhr schrieb Scarecrow
"The Lords of Salem" ist weder Zombie- noch Horrorfans zu empfehlen. Hardcore-Expressionisten evtl., ja. xD Ein völlig unbrauchbarer Film. Die Leihkosten von € 1,20 sind schon eine Frechheit.


Was sind bitte "Hardcore-Expressionisten"?

29.10.2013 10:32 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Was sind bitte "Hardcore-Expressionisten"?


Ich gehe mal davon aus, dass damit totale Fans der Kunstrichtung des Expressionismus gemeint sind.
Beispiel für ein expressionistisches Bild ist "Der Schrei" von Edvard Munch.

29.10.2013 14:26 Uhr - TheShield2013
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Bei aller Liebe, ich bin wirklich ein R.Zombie Fan und fand seine Filme bisher eigentlich alle gut bis sehr gut.
Aber was er sich dabei gedacht hat, ich hab keine Ahnung.
Vielleicht bin ich nicht der der größte Expressionismus Fan/Kenner aber ich denk ich hab in die Richtung schon einiges gesehen.
Falls Lord's of Salem von Zombie nur nein Versuch sein sollte enien " Kunstfilm" find ich den so leid es mir tut, total misslungen.
Ich hoff wirklich das es nur ein Ausrutscher von Zombie war und er Zukunft weiter solche Perlen wie Haus der 1000 Leichen oder evt. noch einen Halloween nachlegt. Viele sagen H2 sei müll aber meiner Ansicht ist er im Vergleich zu LoS ein verdammtes Meisterwerk geworden

29.10.2013 16:47 Uhr - chucky1988
1x
Und mal wieder nichts dabei... :(

29.10.2013 18:32 Uhr - Oberstarzt
Sin Nombre ist ein sehr guter Film, der lief auch schonmal im Ersten.

Allerdings ist die hier wiedergegebene Inhaltsangabe total falsch. Die Hauptdarstellering heißt auch nicht Sabina, sondern Sayara. Die jobt auch nicht als Prostituierte. In dem Film geht's um Bandenkriminalität und Flucht in die USA.

Habt Ihr diesen Text von 'nem GreatMovies Klappentext, oder woher kommt der?

29.10.2013 19:25 Uhr - Anonymus
1x
29.10.2013 18:32 Uhr schrieb Oberstarzt
Sin Nombre ist ein sehr guter Film, der lief auch schonmal im Ersten.

Allerdings ist die hier wiedergegebene Inhaltsangabe total falsch. Die Hauptdarstellering heißt auch nicht Sabina, sondern Sayara. Die jobt auch nicht als Prostituierte. In dem Film geht's um Bandenkriminalität und Flucht in die USA.

Habt Ihr diesen Text von 'nem GreatMovies Klappentext, oder woher kommt der?


Das ist nicht der Originale "Sin Nombre". Die haben mal wieder einen Titel kopiert, um mehr Käufer anzulocken.

29.10.2013 20:00 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
29.10.2013 10:32 Uhr schrieb NoCutsPlease
Was sind bitte "Hardcore-Expressionisten"?


Ich gehe mal davon aus, dass damit totale Fans der Kunstrichtung des Expressionismus gemeint sind.
Beispiel für ein expressionistisches Bild ist "Der Schrei" von Edvard Munch.


Na dann. Expressionistische Filme werden allerdings seit den 1920ern keine mehr gedreht, wobei man "Lords of Salem" vielleicht ganz am Rande (und mit sehr viel Phantasie) eine Beinflussung durch diese Stilrichtung andichten könnte...

30.10.2013 04:15 Uhr - John_Creasy
3x
DB-Helfer
User-Level von John_Creasy 4
Erfahrungspunkte von John_Creasy 268
Also ich fand Lords of Salem sehr stark. Die bedrohliche Atmosphäre, der geniale Soundtrack von John 5, sowie Stücke von The Velvet Undrground (Venus in Furs u.a.) und fantastische Schauspieler, vor allem die 3 Damen, nur Sheri fällt im Vergleich dann doch etwas ab, macht ihre Sache dennoch sehr solide. Insgesamt sehr bildgewaltig, vor allem das brilliante Finale das visuell einfach herrasuragend gestaltet worden ist. Das ganze war für ein Rob ein Herzensprojekt, da er den Film fast komplett selbst finanziert hat, damit ihm keiner in die Gestaltung des Films reinreden kann. Ich denke die Meisten hier waren einfach nur enttäuscht weil sie etwas völlig anderes erwartet haben.

30.10.2013 10:42 Uhr - Killer Driller
1x
29.10.2013 00:09 Uhr schrieb schmierwurst
29.10.2013 00:04 Uhr schrieb FishezzZ
Lords of Salem ist gekauft, da bin ich aber ma richtig gespannt!

Fand ihn mittelmässig.

Von Taffe Mädels rate ich übrigens ab. Sowas unlustiges ist mir lange nicht mehr untergekommen.



dann hast du aber noch nicht scary movie 5 gesehen !
der absolute SCHUND !!!!!!!!!!!!!!
taffe mädels hingegen ist solide, nicht herausragend, aber man muss bedenken, es handelt sich hierbei um einen buddy movie.
also hirn aus beim kucken (hat bei scary movie 5 leider nicht funktioniert).

was lords of salem angeht sage ich nur: TOP!
wer natürlich einen slasher/splatterfilm erwartet, hat schon verschissen.

30.10.2013 14:16 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.10.2013 04:15 Uhr schrieb John_Creasy
Also ich fand Lords of Salem sehr stark. Die bedrohliche Atmosphäre, der geniale Soundtrack von John 5, sowie Stücke von The Velvet Undrground (Venus in Furs u.a.) und fantastische Schauspieler, vor allem die 3 Damen, nur Sheri fällt im Vergleich dann doch etwas ab, macht ihre Sache dennoch sehr solide. Insgesamt sehr bildgewaltig, vor allem das brilliante Finale das visuell einfach herrasuragend gestaltet worden ist. Das ganze war für ein Rob ein Herzensprojekt, da er den Film fast komplett selbst finanziert hat, damit ihm keiner in die Gestaltung des Films reinreden kann. Ich denke die Meisten hier waren einfach nur enttäuscht weil sie etwas völlig anderes erwartet haben.


Word.

30.10.2013 16:32 Uhr - Long-von-Dong
1x
User-Level von Long-von-Dong 1
Erfahrungspunkte von Long-von-Dong 5
Salem ist ein unglaublich intensiver und atmosphärischer Film der sich leider nur aufgeschlossenen Filmfreunden erschliessen wird! 08/15 Gorehounds - Hände weg!
9 Punkte!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)