SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Aliens vs. Predator 2 - Kommt der Director's Cut?

Erste Anzeichen für verlängerte Fassung von AvP 2

Viele dürften mit dieser Nachricht schon gerechnet haben: Wie auf der Horrorseite BlairWitch.de zu lesen ist, soll auch Aliens vs. Predator 2: Requiem auf DVD einen Director's Cut spendiert bekommen. Zwar gibt es noch keine offizielle Ankündigung und keinen Releasetermin, aber Fox wird dieses mit großer Wahrscheinlichkeit bald nachholen.
So wird vermeldet, dass der Director's Cut Aliens vs. Predator 2 gut 6-8 Minuten an neuen Material enhalten soll. Dabei soll es sich nicht nur um Handlungserweiterungen handeln, sondern auch auch um zusätzliche Gewaltszenen. Wie weiter zu lesen ist, soll sogar über eine Aufhellung des Bildes nachgedacht werden.

Auf der Internetseite AvP Galaxy werden die potentiellen Veränderungen bereits aufgelistet. Wer sich also im Vorfeld über die neuen Szenen informieren möchte, sollte den folgenden Link anklicken:

AvP 2: Erweiterungen im Director's Cut

Inhaltsangabe / Synopsis:

In den Bergen Colorados stürzt ein Raumschiff ab. Was die Bewohner der nahe gelegenen Stadt Gunnison nicht ahnen: Der Absturz ist die Folge des immer noch grausamen Kampfes zwischen Aliens und Predatoren. Als aus dem Raumschiffwrack mehrere Aliens und ein bösartiger Alien-Predator-Hybrid entkommen, verlässt der Cleaner, ein mit ... [mehr]
Quelle: BlairWitch
Mehr zu:

Aliens vs. Predator 2

(OT: AVPR: Aliens vs Predator - Requiem, 2007)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.02.2008 00:40 Uhr -
..mmm..Gute Nachrichten..nein sogar Sehr Gute Nachrichten..aber irgendwie war es auch Logisch,das die Director's Cut-Welle auch nicht vor diesen Teil halt macht,hauptsache die Dvd is Top"In Bild & Ton"..Whhooo...cio

01.02.2008 00:41 Uhr - fabsl
Hoffentlich bestätigt sich das ganze. Ein wenig mehr Geschichte für die Charaktere und etwas mehr Action beim Endkampf würde dem Ganzen bestimmt gut tun. Aber da ich den Film eh geil find (da Predator und Alien Fanboy) is der hiermit erst recht gekauft.

01.02.2008 00:46 Uhr - Lyon
diese news sind nichts besonderes mehr. man weiss es schon vorher. man hofft dabei natürlich nur auf interessante erweiterungen.tschüss bis zum nächsten mal

01.02.2008 00:49 Uhr -
Das war mein erster Film des neuen Jahres.Im Kinosaal wurde viel gelacht.


Auch wenn 20 Minuten an neuen Gewaltszenen dazugefügt werden.und die komplette Handlung neu geschnitten..das wird diese Enttäuschung nicht wieder gut machen. Eine Aufhellung des Bildes ist schon angebracht gewesen, aber bitte vor Kinostart.(und dann bitte FSK 16!)
Alien Vs. Predator 3 braucht einen namenhaften Regisseur. Sein Vorgänger trotzt vor Logikbrüchen. Wer Trash mag ist bestimmt beim Directors-Cut gut bedient.

01.02.2008 00:52 Uhr -
"Why am I not surprised?" :)

01.02.2008 01:23 Uhr - filmfreak80
ich hoffe aber das es eine century3 wird
also Kinofassung + Extendet Directors cut in einer box
da ich die kinofassung auch nicht schlecht fand
hatte eben auch dementscprechend niedrige erwartungen an den film. Ich weiss echt nicht was manche leute von so einem film erwarten??

01.02.2008 03:39 Uhr -
Vor Kinostart war bereits in einem mit den beiden Regisseuren geführten Interview zu lesen, daß es eine längere Fassung auf DVD geben wird. Also nix Neues.

01.02.2008 04:26 Uhr -
Mohn ist auch was wert, so wie dieser film. Oder?

01.02.2008 05:20 Uhr -
schon gekauft

01.02.2008 07:03 Uhr - graf orlock
der 2. war ja sogar NOCH schlechter als der erste...bin seit jahren fan von alien und predator aber das ganze in einem film hat mich zum zweiten mal stark enttäuscht...die comics sind top. sich daran zu halten hätte die filme denk ich mal gerettet...
aber so sich auf die nahmhaften lorbeeren zu verlassen...fraglich.

01.02.2008 07:04 Uhr - hobling
Ich fand AvP2 nicht gut.

Alien bzw. Predator haben es eigentlich nicht nötig das irgendwelche Teens die Story bestimmen.

Filme wie Nightmare/Hostel/Freitag der 13 usw, okay, da passt so etwas, da diese Filme ohne Blonde Teen Brüste/Hintern sonst überhaupt keine Story/Anreiz hätten und wir diese Filme auch so erwarten.

Ich für meinen Teil finde, das Predator und Alien eine würdige Story verdient haben und nicht so eine American Pie Geschichte wie bei AvP2.

Zumindest das Ende lässt ja auf mehr Story im nächsten Teil hoffen.....

01.02.2008 07:20 Uhr - metalarm
also AVP 2 fand ich um LÄNGEN besser wie den wirklich unterirdischen ersten teil . das ist wirklich eine sehr sehr gute nachricht :-)

01.02.2008 07:32 Uhr - Thor
Bis auf die Szene mit Miss Yutani am Ende hatte der Film wirklich nichts mehr mit den Originalen zu tun.. da war der ersten von der Kontinuität und den Andeutungen an die alten Filme um Längen besser.

01.02.2008 08:33 Uhr -
Hmmm fürs Kino wieder 6-8 Minuten zu kurz.
Solche Schnmitte sind wir ja gewohnt. *kotz*
Immer der selbe Scheiss.....und als Century³ kommt dann irgendwann 2008 nochmal ne andere Fassung ^^
Hoffentlich nicht :D

01.02.2008 09:23 Uhr -
Leider habe ich mit diesem Mist mein Kinojahr 2008 begonnen. Der Film ist unter aller Sau. Kamera, SChnitte, Dialoge, Schauspieler, Dramaturgie erinnern an nen Porno, mit dem Unterschied das die Action Szenen so dunkel sind das man nichts erkennen kann. Habe mich selten so gelangweilt. Rate jedem von diesem Mist ab. Die 8 Minuten werden auch nichts bringen, nur das Leiden derjenigen die sich diesen "Film" anschauen verlängern.

01.02.2008 09:30 Uhr -
aufhellung des bildes
das wäre echt gut film war viiiiel zu dunkel

01.02.2008 10:01 Uhr - executor
Das mit der Aufhellung vom Bild hört sich ja mal definitiv interessant an. ;-)

Vielleicht machen ein paar Minuten mehr (sinnvolle?) Handlung oder Charaktermomente den Streifen ja ein klein wenig besser......

01.02.2008 10:10 Uhr - SeverusSnape
mir hat der Film sehr gut gefallen, ich freue mich deshalb über den DC. Eine Bildaufhellung ist aus meiner Sicht auch bitter nötig, denn teilweise konnte man wirklich überhaupt nichts mehr erkennen. Das war nach dem Kinobesuch aber auch mein einziger Kritikpunkt.

01.02.2008 10:20 Uhr - Kalysaan
Hmmm, war damals nich im Trailer immer was von "unzensiert" zu hören bzw zu lesen??? Ich finde eine Schnittfassung des Verleihers (in diesem Fall Fox) gegenüber dem Regisseur ist für mich auch Zensur. Oder sehe ich das falsch? Dann war ja schon die Ankündigung auf dem Kinoplakat falsch!

01.02.2008 11:04 Uhr - PR3T3ND3R
Mir hat der Film sehr gut gefallen, mich hat eigentlich nur die ständige Dunkelheit genervt, in der man sehr oft nichts mehr sehen konnte. Wenn das Bild jetzt aufgehellt werden soll, dann bin ich voll und ganz zufrieden.

bye

01.02.2008 11:26 Uhr - Markus Hausmann
Ich fand den Film recht gelungen.Schon der US Trailer sagte schon eine Menge aus,schnell Brutal usw.Als ich den Film im Kino sah dachte ich auch,wie viele die den Trailer auch kannten,da fehlt doch die hälfte{z.b Soldatin mit dem MG}oder wo die Soldaten niedergemacht wurden war viel zu kurz.Die Deutsche Kinofassung des Films fand ich ziemlich zusammengeschustert,und ich denke, das deshalb soviele den Film auch schlecht fanden.

01.02.2008 11:51 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4

01.02.2008 - 07:20 Uhr schrieb metalarm
also AVP 2 fand ich um LÄNGEN besser wie den wirklich unterirdischen ersten teil . das ist wirklich eine sehr sehr gute nachricht :-)

Dem kann ich beipflichten. Der erste Teil hatte 2-3 Begegnungen zwischen Alien und Predator und NULL Gewalt wohingegen der zweite sich gar nicht erst einbildet, an die Vorbilder ranzukommen, ordentlich auf die Fresse haut, Blut spritzen lässt und dabei fleißig aus den Alien- und Predator-Reihen zitiert. Sicher nur ein durchschnittlicher Film, aber einer, der Spaß gemacht hat. Längere Fassugn kaufen? Weiß nicht. Erst mal auf den SB warten.

01.02.2008 11:52 Uhr - alex abyss
also der film war ja noch unterirdischer als teil 1. ich kann mir nicht vorstellen, das ich dieses jahr noch mal einen film anschauen werde, der mich so entäuscht. bekommt für mich jetzt schon den titel: flop des jahres

01.02.2008 11:56 Uhr - CJJC
Fande den 1 Teil ganz unterhaltsam.
Teil 2 werd ich mir mal auf DVD anschauen.
Wird der DC auch in Deutschland veröffentlicht?
Ob es diese 6 - 8 Minuten nun ruasreissen bei dem 2 Teil.
Warte doch einfach ab.
Gruss

01.02.2008 12:04 Uhr - Rockstar89
Ich glaub mal dass 20th Century Fox in Deutschland von dem Film eine Century³ Cinedition rausbringen wird mit beiden Versionen, wie sie es auch schon bei "Alien Vs. Predator" gemacht haben. Hoffe ich zumindenst.

01.02.2008 12:24 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
Wie weiter zu lesen ist, soll sogar über eine Aufhellung des Bildes nachgedacht werden.

Ja, ja, ja!!! BIIIITTE!
Dann würd ich mir den Film sogar hohlen, aber die Kinoversion war so dunkel, das hat überhaupt keinen Spaß gemacht! =(

01.02.2008 13:27 Uhr - 53Fatman
Bis zu AVP2 war ich bestimmt 2-3 Jahre nicht mehr im Kino, ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind.

Aber nach dieser Enttäuschung war das wohl für die nächsten 2-3 Jahre der letzte Kinobesuch! (evtl eine Ausnahme für Rambo 4)

Ich fand ihn echt unterirdisch schlecht, die Schauspieler, die Story, die Effekte (zum Teil), einfach grausam.

Dialoge wie in Pornos, Beispiel: Zwei Typen stehen neben einem SUV mit offener Tür, daneben eines der Mädchen, dann folgender Spruch "Bring Sie zum Wagen". Sachma gehts noch? Die standen 2m davon weg.

Grüße

Fatman

01.02.2008 14:40 Uhr - FleshFeast
Das ist ja mal eine gute Nachricht.
Das wichtigste für mich, ist eine Aufhellung des Filmes!

01.02.2008 15:17 Uhr - 00SCHNEIDERPOPEIDER
Oh man, der Film hat wirklich alles ruiniert was die Alien bzw. Predator Filme aufgebaut haben. Ich dachte dass wenigstens diesmal ein Regisseur den Mut hat wieder einen harten direkten Genrefilm zu drehen, stattdessen wird man im Kino mit einem austauschbaren 0815 Scifi-Actioner verarscht der sich damit begnügt es der breiten Zuschauermasse recht zu machen und genau deshalb versagt.

01.02.2008 15:42 Uhr - Thor
Das einzig "Gute" an dem Film war die Todesszene des blonden Mädchens (das halbe Kino hat gelacht ^^), und die scheint auch noch gegenüber der DC Fassung abgeändetr worden zu sein...

01.02.2008 17:45 Uhr - metalarm
also der erste AVP hatte REIN GARNICHTS mit den originalen zu tun aber auch rein garnichts !! ich frag mich was für "filmfans" hier ihr senf abgeben :-( traurig ... der zweite war ein richtiger predator und ein richtiger alien film !!! ok die menschen waren mal wieder wie im ersten teil das lästige übel aber definitiv deutlich erträglicher wie im ersten. bei den "menschenszenen" hätte mann vieleicht noch dran feilen können aber dennoch ist der zweite um sehr sehr lange längen besser wie AVP 1 !!

01.02.2008 17:52 Uhr - metalarm
@enemy:
danke !! du bist bis jetzt der einzigste der meine meinung teilt und es genau so sieht wie ich. gut zu wissen das ich nicht alleine hier bin :-)

01.02.2008 19:28 Uhr -
Also, ich fand AVP-R recht gelungen & freu mich auf nen DC! Denn ich hab da u.a. auf youtube eine sequenz gesehen, die auf dem Friedhof spielt, wo einem Kerl vom Predator der Kopf oberhalb des Unterkiefers weggepustet wird und man das Ergebnis herrlich betrachten kann. Die war doch nich inner Kinofassung drin, oder (ich war nämlich ma kurz für 2 Min. zur Keramik)?!
Naja, hoffen wir einfach das Beste!
Bis denn dann! LG, Mables.

02.02.2008 00:39 Uhr -
Tut mir leid aber der film war überhaupt nichts für Alien & Predator Fans, gerade nicht für Predator Fans.
Wieso tötet der Predator eine unbewaffnete Person? Was für ein Bockmist war das denn?
Aber ansonsten sind die Filme auch nicht schlecht gewesen, nur für richtige AvP Fans ist es ein netter Witz.
Den Director´s Cut oder auch erweiterte Fassung von AvP2 werde ich mir dennoch zulegen, einige sachen waren schon stylistisch anzusehen.

02.02.2008 07:18 Uhr - metalarm
@AzrAeL2111:
azrael du musst aber zugeben das der zweite einfach um längen besser war wie der erste der ja wohl eine riesen frechheit für alle fans war !! der predator tötet keine unbewafnete da hast du recht aber hielf mir mal bitte auf die sprünge und sag mir wehn er unbewaffnetes getötet hat ?? die zwei zugedröhnten hatten glaub ich keine waffe kann das sein ?? ich glaub eher das das im affeckt passiert ist und der predator anschliesend schuldgefühle gehabt hat :-) also das ist die einzigste szene wo ich jetzt meinen möchte das es unbewafnete waren . der scherif im wald war bewaffnet und musste dran glauben. diese sachen die im ersten (schlechten) AVP gefehlt haben haben mich begeistert. weil sie meiner meinung nach eher dem predator gerecht werden als wie dem mitleid habenden dummen vom ersten teil.

02.02.2008 08:56 Uhr - Max Rockatansky
Hat etwa irgendjemand hier in dem Film etwas erkannt? Bei den hektischen Schnitten, den abgedunkelten Szenen und der extremen Wackelkamera konnte man Mensch, Predator und Alien doch ohnehin nicht auseinanderhalten :-) was für ein Mist und Klischeestrotzend ohne Ende.

02.02.2008 14:28 Uhr -
@ metalarm

hi, naja um längen besser als den 1. Teil ich weiss nicht, ich fand beide nicht toll (bin ein AvP Fan von den Comics und den beiden Spielen her).
Der 2. kam aber von den Splattereinlagen näher an das Original ran, ansonsten nett.

Mir selber fällt momentan das Beispiel mit dem Mädchen (junge Frau) ein, die gerade um die Ecke gerannt kommt und der Predator erledigt sie mit seiner Disk (spießt sie an der wand auf), sieht man auch im Trailer.

Das mit mit den Schuldgefühlen und Mitleid bei den Predatoren ist ja auch absoluter Mist; Predators sind Jäger und Sammler und als sowelche hat man sowas nicht.
Aber der Regieseur macht die Filme und der schien kein Fan von AvP zu sein.
Ansonsten fürs Kino und einen netten DVD abend sind es gute Filme.

Off-Topic: Andersrum die Spiele waren genialst, wieso werden die nicht wieder neu aufgelegt mit einer neuen Grafikengine?
CIAO

02.02.2008 14:50 Uhr - Spor2
@AzrAeL2111

Das Mädchen wurde nur ausversehen getroffen. Wenn du bei der Szene genau hingeschaut hättest, wüstest du das der Predator mit den "Throwing Knifes" die Aliens angegriffen hat. Das Mädchen kamm eben nur zur falschen Zeit um die Ecke gerannt. Und das Mädchen hatte eine Pistole in der rechten hat, aber das war nur zweitrangich.

Ich fand den Film gar nicht mal so schlecht und er war auf jeden Fall, besser als der erste Teil.

02.02.2008 15:22 Uhr -
@ Spor2
Ich hab auch genau hingesehen nur mir fiel nicht mehr die Bezeichnung ein für die Waffe (ausserdem, es ist jedem klar was ich meinte).
Ein ausversehen ist aber bei Predatoren auszuschliessen, schliesslich sind es 1. erfahrene Jäger und 2. haben sie alle Zielerfassungsgeräte.
Und ich hab auch gesehen das die Dame eine Waffe in der Hand hatte, aber keine gelegenheit sie zu benutzen.
Das meinte ich mit unbewaffnet, will aber jetzt auch keine Diskussion hier anfangen,ansonsten entschuldige ich mich hiermit das ich mich nicht klar ausgedrückt habe.
Aber wie schon gesagt: der Regieseur macht die Filme und der war anscheinend kein Fan.
CIAO

02.02.2008 16:37 Uhr - metalarm
@AzrAeL2111:

hi . :-) ich hab ja auch nie gesagt das es mein lieblings film ist. ich find den film einfach geil weil der die gewalt und die rücksichtslosigkeit der originale inne hat . die comics und die spiele hab ich nicht gelesen bzw. gespielt aber da könnte ich dir recht geben das der regiseur nicht unbedingt ein fan von den filmen ist. ABER der der den ersten gemacht hat der muss die serie ja hassen sonnst hätte er nicht so ein müll gedreht. ok die szene hatte ich vergessen aber wie gesagt das wollte der predator sicherlich nicht. wenn du dich zurück erinnern willst war der predator ja voll in action mit den aliens und da ist ihm halt ein kleiner unfall passiert :-) und auserdem wenn jemand eine waffe in der hand hat da wartet der predator nicht biss derjenige sie benutzt und macht kurzen prozes. und das beispiel ist in jedem predator drin. wenn du so siehst hatte der kumpel von dany glover im zweiten teil wo er in den abzugsschacht geguckt hat auch keine waffe in der hand sonndern nur ne taschenklampe :-) nur mal so als kurze info ... (so kleinigkeiten sollte mann auserdem nicht so eng sehn)

07.02.2008 15:43 Uhr -
Einen extended Cut macht den Müll leider auch nicht besser. Dann doch lieber den ersten AvP.
Perfekt wäre natürlich mal eine originalegetreue Verfilmung der Comics.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)