SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

Im Wendekreis des Söldners im Januar auf Blu-ray

Neue Fassung nach Listenstreichung von der FSK geprüft

Den italienischen Kriegs-Actioner Im Wendekreis des Söldners (OT: Tornado) gab es bisher in Deutschland leider nur gekürzt. Während die ungeprüften VHS-Fassungen mal mehr und mal weniger stark gekürzt sind, gibt es auf DVD bisher nur eine FSK 16-Fassung, der noch deutlich mehr fehlt.

Mehr als 4 Jahre nach der Streichung vom Index, kommt nun möglicherweise die erste komplette Fassung des Films auf DVD und sogar auf Blu-ray. Die Laufzeiten der neuen FSK-Prüfung, die die Kennzeichnung "keine Jugendfreigabe" vergab, macht uns hier hoffnungsvoll. Ob die Fassung aber wirklich komplett unzensiert ist, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen und da sich die bisher längste deutsche Fassung in nur einer Szene um 14 Sekunden von der unzensierten Version unterscheidet, ist auch beim Laufzeitenvergleich kein genaues Ergebnis möglich. Selbstverständlich werden wir das aber schnellstmöglich nach Release überprüfen.

Nachdem der Film eigentlich schon im Dezember 2013 erscheinen sollte, wurde er dann auf Januar diesen Jahres verschoben und erscheint jetzt am 28. Januar 2014 im Rahmen der Cinema Treasures-Reihe von Ascot Elite Home Entertainment.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Antikriegsfilm von Antonio Margheriti, in dem es um Soldaten im Vietnamkrieg unter einem sadistischen Befehlshaber geht. In den letzten Tagen des Vietnamkriegs schickt ein sadistischer Captain seine ihm unterstellten Green Berets auf Höllenfahrtskommandos hinter den feindlichen Linien. Sgt. Maggio stemmt sich gegen die Willkür, die der Vorgesetzte seinen ... [mehr]
Mehr zu:

Im Wendekreis des Söldners

(OT: Tornado, 1983)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Alle Neuheiten hier

Kommentare

04.01.2014 00:11 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Sagt mir überhaupt nichts, Cover gefällt aber schonmal, werde ich bei Gelgenheit gern mal sichten

04.01.2014 00:20 Uhr - FaceJunkies
Interessiert mich echt garnicht,aber das Cover ist immerhin gelungen :)

04.01.2014 00:41 Uhr - Kurgan
Stand damals in den Videotheken rum, der deutsche Verleih wollte sich wohl an "Der Söldner" mit Ken Wahl dranhängen

04.01.2014 01:43 Uhr - NICOTERO
2x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Von Onkel "Produzent" Erwin. Aha...
Freunde, ich kann Euch in wahrem Frieden von diesem und allen anderen Werken von Erwin C. Dietrich abraten. Es sei mir an dieser Stelle erlaubt, einen älteren Post von mir zu zitieren:
Ja ja, unser Schweizer Explotation Export Nummer Eins: Erwin C. Dietrich. Ein Glarner. Für nicht Schweizer sei kurz erwähnt: Ein Bürger aus dem Schweizer Kanton Glarus. Kurz vor dem Kanton Graubünden gelegen=) ( St. Moritz, Chur, Davos u.s.w) Na klingelts???
Wie auch immer:
Was haben wir Schweizer diesem Manne in Filmischer und damit Kultureller Hinsicht nicht alles zu verdanken. Ohne Ihn würde der Schweizer B- Action und Softcore Film vermutlich heute noch belächelt werden und würde nicht so einen Weltruhm geniessen. Seien wir doch ehrlich: Was währe der internationale Action oder entschärfte Pornofilm ohne die Schweiz! Geheimcode Wildgänse (alleine die Autoverfolgungsjagt im Tunnel ist in Sachen miese Effekte kaum zu übertreffen), Die Rückkehr der Wildgänse, Kommando Leopard, Der Commander und last but not least Ein Schweizer Namens Nötzli wahren im Endeffekt alles Helvetische Produktionen mit europäischem zusammengeschustertem Geld. Auf diese Filme kann man(n) nicht stolz sein. Lewis Collins ( Die Profis) hin oder her! Ich frage mich auch heute noch, wie solche und andere damalige, sogenannte Stars in solchen billigen C- Schundfilmen überhaubt eine Anstellung gesucht haben konnten?!?! Auf der anderien Seite hat Dietrich auch wie bereits kurz erwähnt sogenannte Softcore Filme Produziert oder vielmehr verbrochen, wie die Meisterwerke: Foltergarten der Sinnlichkeit (Emanuelle e Françoise le sorelline), 6 Schwedinnen im Pensionat, Die Nichten der Frau Oberst und um nicht zu vergessen: Heisser Sex auf Ibiza! Ich komme aus dem schwärmen nicht heraus😵🔫...

04.01.2014 04:33 Uhr - KarateHenker
3x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
04.01.2014 01:43 Uhr schrieb NICOTERO
Von Onkel "Produzent" Erwin. Aha...
Freunde, ich kann Euch in wahrem Frieden von diesem und allen anderen Werken von Erwin C. Dietrich abraten. Es sei mir an dieser Stelle erlaubt, einen älteren Post von mir zu zitieren:
Ja ja, unser Schweizer Explotation Export Nummer Eins: Erwin C. Dietrich. Ein Glarner. Für nicht Schweizer sei kurz erwähnt: Ein Bürger aus dem Schweizer Kanton Glarus. Kurz vor dem Kanton Graubünden gelegen=) ( St. Moritz, Chur, Davos u.s.w) Na klingelts???
Wie auch immer:
Was haben wir Schweizer diesem Manne in Filmischer und damit Kultureller Hinsicht nicht alles zu verdanken. Ohne Ihn würde der Schweizer B- Action und Softcore Film vermutlich heute noch belächelt werden und würde nicht so einen Weltruhm geniessen. Seien wir doch ehrlich: Was währe der internationale Action oder entschärfte Pornofilm ohne die Schweiz! Geheimcode Wildgänse (alleine die Autoverfolgungsjagt im Tunnel ist in Sachen miese Effekte kaum zu übertreffen), Die Rückkehr der Wildgänse, Kommando Leopard, Der Commander und last but not least Ein Schweizer Namens Nötzli wahren im Endeffekt alles Helvetische Produktionen mit europäischem zusammengeschustertem Geld. Auf diese Filme kann man(n) nicht stolz sein. Lewis Collins ( Die Profis) hin oder her! Ich frage mich auch heute noch, wie solche und andere damalige, sogenannte Stars in solchen billigen C- Schundfilmen überhaubt eine Anstellung gesucht haben konnten?!?! Auf der anderien Seite hat Dietrich auch wie bereits kurz erwähnt sogenannte Softcore Filme Produziert oder vielmehr verbrochen, wie die Meisterwerke: Foltergarten der Sinnlichkeit (Emanuelle e Françoise le sorelline), 6 Schwedinnen im Pensionat, Die Nichten der Frau Oberst und um nicht zu vergessen: Heisser Sex auf Ibiza! Ich komme aus dem schwärmen nicht heraus😵🔫...


Dumm nur, dass "Im Wendekreis des Söldners" gar nicht von Onkel Erwin produziert wurde, sondern vom italienischen Produzenten Gianfranco Couyoumdjian (über dessen GiCo Cinematografica). Er wurde dann allerdings in deutschsprachigen Gefilden durch Dietrichs Ascot vertrieben, daher auch der Hinweiß auf dem Cover.

04.01.2014 06:36 Uhr - KKinski
4x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
04.01.2014 01:43 Uhr schrieb NICOTERO
Von Onkel "Produzent" Erwin. Aha...
Freunde, ich kann Euch in wahrem Frieden von diesem und allen anderen Werken von Erwin C. Dietrich abraten. Es sei mir an dieser Stelle erlaubt, einen älteren Post von mir zu zitieren:
Ja ja, unser Schweizer Explotation Export Nummer Eins: Erwin C. Dietrich. Ein Glarner. Für nicht Schweizer sei kurz erwähnt: Ein Bürger aus dem Schweizer Kanton Glarus. Kurz vor dem Kanton Graubünden gelegen=) ( St. Moritz, Chur, Davos u.s.w) Na klingelts???
...


Ich mag seine Filme. Der wusste noch, was der Zuschauer sehen will. Außerdem hat er uns die besten Jess Franco-Filme beschert. Auch einige Actionfilme mit einem hoch motivierten Klaus Kinski hat er produziert. Seine Softcore-Filme sind zugegebenermaßen kein großes Kino, aber na und. Sie waren erfolgreich. Außerdem waren sie, das ist ganz wichtig, nicht langweilig.

04.01.2014 08:47 Uhr - Doityourself
Hatte das Label mal angeschrieben , die haben geschrieben das er UNCUT ist! will hoffen das es stimmt ?

04.01.2014 10:01 Uhr - Stefan8000
1x
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Fand den Film damals sehr gut (weiss nicht, ob das auch heute noch so ist) und werde ihn mir auf jedenfall zulegen. Schön, dass er kommt.

04.01.2014 10:55 Uhr - Darklord666
Anthony Dawson hat mich mit Asphaltkannibalen,Einer gegen das Imperium,Geheimcode:Wildgänse und Komando Leopard mit mMn sehr gelungenem Trash gut unterhalten... : )
Im Wendekreis des Söldners kenn ich noch nicht,wird aber mal gesichtet...

BTW: Schön,das es noch Labels gibt,die sich nicht nur auf die neuesten Blockbuster oder irgendwelche neuen C - Movies versteifen...
Labels wie Ascot und Capelight zeigen,das ihnen auch an den Filmfans etwas liegt... : )

04.01.2014 13:36 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Auch die Italiener wollten damals ein bisschen Vietnam spielen und tobten sich mit solchen Brutalogurken aus. Am besten gelungen waren doch immer noch die "Jäger der Apokalypse"- Reihe.

04.01.2014 14:47 Uhr - Guilala
Nette Vietnamkriegs-Action von Routinier Antonio Margheriti. Gefiel mir auch wesentlich besser als seine beiden "Wildgänse"-Filme, die mMn etwas flügellahm waren. Sein bester und auch härtester Kriegsfilm bleibt für mich aber "Jäger der Apokalypse".

04.01.2014 16:33 Uhr - msix
04.01.2014 00:11 Uhr schrieb Matt²
Sagt mir überhaupt nichts, Cover gefällt aber schonmal, werde ich bei Gelgenheit gern mal sichten


http://www.youtube.com/watch?v=ejhPQHMHTks
Mehr 80er geht nicht, vor allem der Sprecher aus dem Off bei dem Trailer. Unglaublich, dass das damals offensichtlich ernst gemeint war.

04.01.2014 21:51 Uhr - Der Dicke
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 16
Erfahrungspunkte von Der Dicke 4.321
04.01.2014 16:33 Uhr schrieb msix

http://www.youtube.com/watch?v=ejhPQHMHTks
Mehr 80er geht nicht, vor allem der Sprecher aus dem Off bei dem Trailer.


Und keine Synchro ohne Manfred Lehmann, Frank Glaubrecht oder Thomas Danneberg. In diesem Fall mit allen drei.

04.01.2014 21:57 Uhr - Prison
04.01.2014 13:36 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch die Italiener wollten damals ein bisschen Vietnam spielen und tobten sich mit solchen Brutalogurken aus. Am besten gelungen waren doch immer noch die "Jäger der Apokalypse"- Reihe.

Reihe ? Eigentlich gibt es davon nur einen Film. Alles andere ist Etikettenschwindel.

04.01.2014 22:27 Uhr - The Pest
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Ich finde Stingray 2 aka Mad Foxes ist einer der besten Trashgranaten schlechthin. Das anarchiste Feuerwerk das die Truppe Nazirocker da abzieht ist doch eine Filmperle in Reinkultur!
Solche Zusammenarbeiten und Co-Produktionen sind einzigartig und werden wie z.b der Karate, Küsse und blonde Katzen nicht mehr oft entstehen..
Alleine die verschiedenen Porno-Synchronisationen und der Audiokommentar machen das Mediabook von Mad Foxes zu einen einzigartigen Zeitdokument und Must Have.
Werde deshalb definitiv mehr Dietrich Filmen ne Chance geben....

04.01.2014 22:47 Uhr - Mr.Sushibomber100
Trash pur. :')

04.01.2014 23:29 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
04.01.2014 21:57 Uhr schrieb Prison
04.01.2014 13:36 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch die Italiener wollten damals ein bisschen Vietnam spielen und tobten sich mit solchen Brutalogurken aus. Am besten gelungen waren doch immer noch die "Jäger der Apokalypse"- Reihe.

Reihe ? Eigentlich gibt es davon nur einen Film. Alles andere ist Etikettenschwindel.



"Jäger der Apokalypse"-Reihe würde ich es jetzt auch nicht unbedingt nennen, aber "Im Wendekreis des Söldners" ist nach "Jäger der Apokalypse" und "Höllenkommando zur Ewigkeit" der letzte Film einer inoffiziellen Vietnam-Trilogie von Antonio Margheriti. Und ja, der deutsche Alternativtitel von "Höllenkommando..." ist "Jäger der Apokalypse 2". Das ist durchaus Etikettenschwindel.

05.01.2014 17:37 Uhr - Atombombe
Sehr guter Film, das letzte mal wo ich gesehn hab ist schon lange her , ich glaub so über 20 Jahre. Freut mich das er wieder mal erhältlich ist.

08.01.2014 14:14 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.689
Hab gerade auf amazon.de gelesen das die Veröffentlichung auf den 18.02.2014 verschoben wurde.

08.01.2014 16:09 Uhr - SergioSalvati
@NICOTERO:

"Foltergarten der Sinnlichkeit" ist ein grandioser Film! Ich komme da in der Tat aus dem Schwärmen nicht mehr heraus (ohne jede Ironie). Dass Du ihn jemals gesehen hast, bezweifle ich sehr.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)