SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Kick-Ass 2 kommt unzensiert in die Heimkinos

Unzensiert mit keine Jugendfreigabe auf DVD/BD

Ein bisschen überraschend war es dann doch, als Kick-Ass 2 vor wenigen Monaten in die deutschen Kinos kam und ungeschnitten mit "keine Jugendfreigabe" von der FSK freigegeben wurde. Der düsterere Grundton gegenüber dem ersten Film hat da wohl seinen Beitrag geleistet.

Für den 19. Dezember 2013 hat Universal Pictures Home Entertainment die Veröffentlichung der Comic-Adaption auf DVD und Blu-ray angekündigt. Wie auch im Kino wird der Release mit "keine Jugendfreigabe" erfolgen und - wie uns Universal bestätigte - ebenfalls in der unzensierten Fassung.

Neben einer regulären DVD und Blu-ray wird es noch ein limitiertes BD-Steelbook geben.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Mit erbarmungsloser Härte und allen Tricks kämpften Kick-Ass (Aaron Taylor-Johnson) und Hit-Girl (Chloë Grace Moretz) als mutige Amateurhelden gegen die Kriminalität. Ihre Taten sind inzwischen unter Gleichgesinnten zur Legende geworden und inspirieren eine neue Generation maskierter Verbrechensbekämpfer. Angeführt vom Ex-Mafioso Colonel Stars And Stripes (Jim Carrey) patrouilliert die ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Quelle: Universal Pictures
Mehr zu:

Kick-Ass 2

(OT: Kick-Ass 2, 2013)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Halloween (2018) - FSK gibt ungeschnittene Fassung ab 16 Jahren frei
Terrifier - Uncut-Fassung erhält keine FSK-Freigabe
Hitcher, der Highway Killer: Weltweite HD-Premiere von Nameless Media
Star Force Soldier mit Kurt Russell erstmals uncut in Deutschland mit FSK-Freigabe
Rambo-Trilogie ab November 2018 in Deutschland ungekürzt auf 4K-Blu-rays
John Woos Hard Boiled ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.11.2013 00:12 Uhr - FishezzZ
3x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.102
Das geile Steelbook wird gekauft!

10.11.2013 00:16 Uhr - Obscurius
4x
Eine würdige Fortsetzung! Toll !!!

10.11.2013 00:27 Uhr - Conner
3x
Super wird gekauft.

10.11.2013 00:30 Uhr - TimoD16051995
1x
User-Level von TimoD16051995 2
Erfahrungspunkte von TimoD16051995 55
Geiler Film.Wird gekauft :)

10.11.2013 00:33 Uhr - schmierwurst
3x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Das Steelbook wird sich super neben dem von Teil 1 machen. Ach herrlich, so macht sammeln Spass^^

10.11.2013 00:39 Uhr - McNewYork
So gut :D Kurz bevor ich heute auf die Website gegangen bin, habe ich gehofft, dass endlich bestätigt wird das Kick-Ass 2 auf Blu-Ray Uncut erscheint und dann passiert es wirklich.

Die Toxischen Mega Fotzen 4 Life :)

10.11.2013 01:05 Uhr - Romero Morgue
5x
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 49
Yeah...schon bestellt! Im Doublefeature macht es am meisten Spaß und ist auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger! Wenn doch nur noch andere "Superhelden" Movies so wären...dagegen wirken die X-Men wie die Muppetshow! ;)

10.11.2013 03:48 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.386
Obwohl "Kick Ass 2" durchaus einige dramaturgische Schwächen aufweist, habe ich mich dennoch blendend unterhalten. Schade eigentlich, daß Carrey als "Colonel Stars and Stripes" nicht noch etwas mehr Screentime hatte.
Und vielleicht gibt`s ja doch irgendwann mal `nen "Hit Girl"- Solofilm (auch wenn sie ja eigentlich dieses Mal schon den prägnantesten Part hatte!).
Und wenn die Disc 5 Tage vor Weihnachten rauskommt....schon vorbestellt!

10.11.2013 06:57 Uhr -
Werd ich mir mal anschauen wenn er rauskommt, allein schon wegen Chloe Grace Moretz und vor allem wegen Aaron-Taylor Johnson in der Hauptrolle. Dieser ist nämlich vor kurzem als Pietro Maximoff/Quicksilver fürs Avengers Sequel THE AVENGERS: AGE OF ULTRON gecastet worden ;)

10.11.2013 10:38 Uhr - Homo Simpsen
1x
hä wo war der bitte düster. und nich mal ansatzweise so qail Brutal wie Teil 1!!!!!!

10.11.2013 10:58 Uhr - Eljuro
User-Level von Eljuro 3
Erfahrungspunkte von Eljuro 120
Da freu ich mich doch! Ich werde aber noch warten bis ein BD-Steelbook im Doublefeature mit beiden Teilen herauskommt und exravielen Extras...

10.11.2013 12:27 Uhr - Onkelpsycho
Ist mir leider im Kino entgangen... Freu mich schon drauf, da ich es vermieden habe allzuviel über die Handlung in Erfahrung zu bringen...

10.11.2013 13:04 Uhr - Belluss
1x
hä wo war der bitte düster


Diese Frage hab ich mir auch gestellt, ich habe mir nach dem Kinobesuch sogar nochmal beide Filme nacheinander angeschaut und ich finde, das beide Teile extrem witzig sind und kein bisschen düster.
Klar gibt es auch mal ein paar ernstere Töne, aber die hatte Teil 1 auch. Finde Christopher Mintz-Plasse als Motherfucka sogar um einiges witziger als in Teil 1. Also Leute bitte klärt mich auf, was an Teil 2 düsterer gewesen sein soll, als an Teil 1.

10.11.2013 13:57 Uhr - Alastor
Der Comic ist wesentlich drastischer aber der Film ist keinesfalls härter oder düsterer.

10.11.2013 19:57 Uhr - Sam Gold
2x
Was stimmt mit dem Film nicht?

Beispiel: Hit-Girl kommt in das Zimmer zu den Mädchen, welche sie gleich über sexuelle Belange ausfragen (ob sie denn schon den Finger in den Hintern von ihem Freund gesteckt hat oder am Hintern geleckt habe, so in etwa). Das Ausleben sexueller Abartigkeiten ist völlig ok - das wird hier propagiert. Es wird so dargestellt, das es die normalen Bedürfnisse eines Mannes sind.
Soll das lustig sein? Was soll das denn bitte? Es wird so dargestellt, das es "unnormal" ist, wenn man das nicht auch macht.

Oder der "Motherfucker" - bricht mit Kumpanen in ein Haus ein, und versucht, ein Mädchen zu Vergewaltigen. Er bekommt keinen hoch, versucht bei sich selbst per Hand nachzuhelfen. Das Mädchen wehrt sich ein wenig, beschimpft ihn aber sogleich, das er wohl einen kleinen Schwanz hat. Was impliziert das denn bitte?
In letzterer Szene geht es um eine (versuchte) Vergewaltigung - das es etwas schlimmes für das Mädchen darstellt, kommt da gar nicht rüber. Mir schien es sogar so, das es für das Mädchen ok ist, wenn sie Vergewaltigt wird.

Dieser ganze Wahnsinn an Verrohung in jeglicher Hinsicht - ich kann das nicht verstehen... War das im Comic auch so?

Diese Szenen dienen nur den von mir in etwa beschriebenen Zweck. Das ist in Wirklichkeit kein bitterböser schwarzer Humor - Leute, macht die Augen auf!!

PS: wenn ich schonmal dabei bin: die beste Comicverfilmung ist und bleibt "The Crow" :)

10.11.2013 23:44 Uhr -
2x
Kick-Ass ist an sich sowieso als Parodie aufs Superhelden-Genre konzipiert, nachdem was ich bisher so über die Filme gesehen und gelesen habe. Mit düster und brutal habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, für mich klingt das stattdessen nach bissiger satire und Parodie.

Die beste direkte Comic Adaption (nicht zu verwechseln mit bester Comicfilm), was die tatsächliche getreue Adaption für mich angeht sind für mich Werke wie 300, Sin City oder V for Vendetta.

Marvel und DC Filme wie Iron Man, Avengers, X-Men, Spider-Man, Thor, Man of Steel oder die Nolan Batman-Filme sind geniale Comicfilme aber natürlich keine getreuen Direkt-Adaptionen der Comics, da diese Filme auf 50-70 Jahren an Comichistorie und Tausenden von Comics basieren, nicht stand alone Graphic Novels. Daher sind diese Filme für mich keine wirklichen originalgetreuen Adaptionen wie etwa 300 und ich unterscheide zwischen Comic-Verfilmungen und Filmen die auf Comics basieren.

11.11.2013 09:13 Uhr - Tobby-Jay
1x
Leider im Kino verpasst. War durch den Trailer auf den Geschmack gekommen mir Teil 1 anzusehen. War überrascht, wie unterhaltsam der Film ist. Wird gekauft!

11.11.2013 12:17 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.489
@ Sam Gold
Diese Sachen fand ich auch absolut daneben! Nicht wegen weil ich prüde bin oder so, es passt bei Kick Ass einfach null in den Gesamtkontext ;) Ebenso die beiden Kotzarien nebst Dünnpfiff-CGI in der Schulmensa

11.11.2013 17:19 Uhr - Marsche
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Sehr schön. Werde mir das Steelbook kaufen, besitze ich von ersten teil auch.

11.11.2013 19:11 Uhr - 573f4n
@Sam Gold

Die Kick-Ass Comic sind gewaltmäßig deutlich heftiger und düsterer als der Film. Der abgetrennte Hundekopf wird auf den enthaupteten Captain gesetzt und Mother Russia wir am Ende auch sichtbar von Hit-Girl geköpft. Die Vergewaltigung ist auch drin, nur das er dort keinen Schlaffen bekommt und zur Sache kommt.

Eine Sache ist noch erwähenswert. In der Comicvorlage ist der Insectman ein Polizist, der maskiert abends halt Sachen erledigt, die er tagsüber in seinem Job, im System das er satt hat, nicht kann. Im Film ist hingegen ist es ein Schwuler, der keine Maske braucht und als Einziger keine trägt, weil er sich nicht mehr verstecken will. Einfach nur idiotisch!!! Aber schlimmer fand ich die Aussage vom Captain, dass es egal ist was er als Schwuler alles in den Mund nimmt, solange sein Herz am rechten Fleck ist. Der evangelikale Captain, hat zwar ein Problem mit dem Fluchen und Leute abknallen, ist aber überraschend tolerant was diesen eingebauten "Quotenschwulen" angeht.

11.11.2013 21:43 Uhr - Walter_White
Meine Güte, den habe ich noch gar nicht gesehen. Aber mir wurde auch gesagt, dass der nicht so toll, wie der 1. sei. Ich glaube ich werde mir trotzdem das Steelbook kaufen. Allein schon der Vollständigkeit halber und weil die beiden Steelbooks nebeneinander bestimmt HAMMER aussehen :)

12.11.2013 03:11 Uhr -
11.11.2013 19:11 Uhr schrieb 573f4n
Der abgetrennte Hundekopf wird auf den enthaupteten Captain gesetzt


Das gab es zuletzt auch bei Game of Thrones in der berüchtigten Red Wedding Episode ;)

12.11.2013 03:12 Uhr -
11.11.2013 19:11 Uhr schrieb 573f4n
Der abgetrennte Hundekopf wird auf den enthaupteten Captain gesetzt


Das gab es zuletzt auch bei Game of Thrones in der berüchtigten Red Wedding Episode ;)

12.11.2013 03:12 Uhr -
letzten beiden Beiträge können gelöscht werden. SB.com hat bei mir verrückt gespielt, endlos geladen und dann auf einmal den selben Post dreimal gepostet....

12.11.2013 14:38 Uhr - Alastor
10.11.2013 23:44 Uhr schrieb Deathstroke
Kick-Ass ist an sich sowieso als Parodie aufs Superhelden-Genre konzipiert, nachdem was ich bisher so über die Filme gesehen und gelesen habe. Mit düster und brutal habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, für mich klingt das stattdessen nach bissiger satire und Parodie.


Der erste Comic, ja aber der Film nutzt genau die Klischees die im Comic noch parodiert werden.
Den KA 2 Comic hab ich noch nicht gelesen, was ich bisher darüber weis haut mich jetz aber auch nicht gerade um.

16.11.2013 02:28 Uhr - Critic
Hit-Girls side-story ist großartig. Wurde gut unterhalten. Fand aber Kick-Asses Schickssalsschläge stellenweise ZU heftig. Kickass 1 und 2 sind so ein heftiges Aufeinandertreffen zwischen Humor und krassen Gewaltszenen...

Der KA2 Comic gibt nichts her, der ist total kurz.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)