SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SB.com

Diese Woche neu in den Videotheken

Bigfoot, Operation Olympus, Sibirische Erziehung, ZombeX

Hier finden Sie eine Auswahl der Filme, die diese Woche in die Videotheken kommen. Mehr Informationenzu den Titeln finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link der Fassung klicken.

 

 
21 and Over (2013)
Release 25.11.2013, Blu-ray
Label Ascot Elite, Deutschland
Freigabe FSK 12

Inhalt: Jeff, ein ambitionierter aber etwas zurückhaltender Medizinstudent steht kurz vor der wichtigsten Prüfung seiner Uni-Laufbahn, als seine ehemals besten Freunde aus Highschool- Zeiten Miles und Casey vor der Tür stehen. Es ist Jeffs 21. Geburtstag, den er eigentlich ganz ruhig auf der heimischen Couch verbringen wollte. Aber so leicht lassen sich Miles und Casey nicht abschütteln und überreden Jeff, auf wenigstens ein Bier auf dem Campus mitzukommen. Und was soll schon passieren, es ist ja schließlich nur ein Drink...?! (Ascot Elite)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 29.11.2013, Blu-ray
Label Los Banditos Films, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Der einst angesehene TV-Journalist Sean Reynolds, ruinierte seine Karriere, als das Highlight seiner Reality-Show als großes Lügenmärchen entlarvt wurde. Als Sean einen Bericht über den Bigfoot-Jäger Carl Drybeck sieht, wittert er seine Chance auf ein Comeback. Drybeck prahlt damit, eines der legendären Monster getötet zu haben. Angetrieben den vermeintlichen Schwindler zu entlarven und so seine Karriere zu retten, versammelt er sein altes Kamerateam und fährt zur kalifornischen „Lost Coast“. Doch was am Anfang nur eine unterhaltsame Story sein sollte, wird immer mehr zu einem gefährlichen Unterfangen und während Reynolds Team zu Beginn an Drybecks Geschichte gezweifelt hatte, wird die Frage nach der Existenz des Bigfoots zum geringsten Problem. (Los Banditos)

Wir haben leider keine Informationen, ob gekürzt oder ungekürzt.
 
 
 
Release 29.11.2013, Blu-ray
Label KSM, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Als Charlie Rankin nach vier Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, ändert sich erst mal nichts für ihn. Denn hinter Gittern hat ihm sein Mentor „The Buddha das Leben gerettet, wofür er im Gegenzug eine „kleine Gefälligkeit“ verlangt. Charlie soll einen Mord begehen, was gründlich schief geht, und ihn von nun an zum Gejagten macht. Als dann noch die geheimnisvolle Florence in sein Leben tritt, scheint alles aus der Bahn zu geraten. Gefangen in seinen eigenen Zweifeln bleiben Charlie nur 24 Stunden, um seinen Job zu erledigen und einen Ausweg zu finden. (KSM)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung. Gleichzeitig im Verkauf.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 29.11.2013, Blu-ray
Label KSM, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: In dem Neuen Film von Uwe Boll geht es um Vier Attentäter, geführt von einem Man namens Baron und als Agenten des Secret Service verkleidet, die sich in dem Haus von Veteranen-Witwe Ellen verschanzen, da sie hier eine gute Scharfschützenposition haben. Ihr Plan ist es den Präsidenten der Vereinigten Staaten, bei seinem Besuch in der kleinen Stadt zu ermorden. Nur der Kriegsheld Todd, der dem Alkohol verfallen ist durchschaut den Plan der Attentäter, doch niemand außer Ellen Glaubt ihm. Jetzt müssen sie zusammen einen Weg finden um den Anschlag zu verhindern...

Voraussichtlich ungekürzte Fassung. Gleichzeitig im Verkauf.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 25.11.2013, Blu-ray
Label Ascot Elite, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Kolyma und Gagarin sind beste Freunde. Gemeinsam wachsen sie unter der Aufsicht von Großvater Kuzya in einem verlassenen Winkel der Sowjet- union auf. Sie gehören den Urki an, einem aus Sibirien stammenden Ver- brecherclan. Gemeinsam gehen die Jungen durch die Schule des ehren- haften Verbrechens, wie die Urki es verstehen. Sie lernen Diebstahl, Banditentum und den Umgang mit Waffen. Großvater Kuzya wacht über die Einhaltung des strengen Ehrenkodex, der seit Generationen im Clan herrscht. Doch sieben Jahre im Gefängnis machen aus Gagarin einen ein- samen jungen Mann, der dem Reiz des schnellen Geldes durch unehrenhafte Verbrechen erliegt. Die ehemaligen Freunde stehen sich schließlich als Todfeinde gegenüber, getrennt durch den Ehrenkodex des Clans … (Ascot Elite Film)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 25.11.2013, Blu-ray
Label Ascot Elite, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: 1944: Der Luftkrieg über Europa ist in der entscheidenden Phase. Die deutsche Luftwaffe kämpft mit allen Mitteln gegen die alliierten Bombenangriffe. Flight Officer Earl Kirk hat in der Luftschlacht um England gute Freunde verloren und ist nun ein erfahrener Pilot in der britischen Royal Air Force. Mit seiner B-24 Bomberstaffel wird auf er eine Mission über Deutschland geschickt: Er und seine Männer sollen Benzinlager in der Nähe von Bremen angreifen, um den Nachschub für deutsche Panzer zu unterbinden. Doch die Mission ist ein Himmelfahrtskommando, der Dauerbeschuss durch die deutsche 88er Flak ist gnadenlos, deutsche Jagdflugzeuge greifen den Verband an. Als seine Maschine mehrere Treffer erhält, muss Earl eine harte Entscheidung treffen. Wird er es schaffen, seine Crew zurück nach Hause zu bringen? (Ascot Elite)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 29.11.2013, Blu-ray
Label KSM, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Der Hurrikan Katrina hat New Orleans in Schutt und Asche gelegt. Viele Menschen haben alles verloren und leiden unter Depressionen und posttraumatischem Stress. Ein Pharmaunternehmen hat ein Anti-Depressiva namens ZombeX entwickelt und kostenlos unter den Bewohnern der Stadt verteilt. Das Medikament hat eine sensationelle Wirkung, die Menschen verdrängen die schlimmen Erlebnisse und blicken wieder positiv in die Zukunft. Doch nach und nach zeigt ZombeX auch unvorstellbare Nebenwirkungen: Alle, die es einnehmen, mutieren zu blutgeifernden, menschenfressenden Untoten... (KSM)

Ungekürzt, wie uns vom Label bestätigt wurde.

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit.

Aktuelle Meldungen

Caligula (1979) - Gore Vidals Originaldrehbuch soll zu neuer Fassung interpretiert werden
Bad Boys for Life - FSK vergibt Altersfreigabe ab 16 Jahren
Wrong Turn - US-Collection mit den Teilen 1-5 wurde beschlagnahmt
Left 4 Dead 2 - Beschlagnahmen aufgehoben
Bullet in the Head - BPjM hebt Indizierung auf
Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

25.11.2013 00:08 Uhr - schmierwurst
4x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Ray Liotta in einem Uwe Boll-Film? Muss ich sehen^^

Kleiner Scherz. Schade, das Liotta keine richtig hochkarätigen Rollen mehr bekommt. Die bei The Place beyond the Pines war leider zu kurz. Ach naja, was solls. Immerhin dreht er noch...

25.11.2013 00:09 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 10
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.328
Bei "Operation Olympus - White House Taken" sind gleich zwei Kinofilme für den Titel zweckentfremdet worden, nämlich "Olympus Has Fallen" und "White House Down".
Und wie heißt der Original-Titel? Ganz einfach: "Suddenly"^^.

Und Willem Dafoe in einem Low-Budget-Film? Das kann doch wohl nicht wahr sein.

25.11.2013 00:14 Uhr - Schenkel
BIGFOOT a.k.a. THE LOST COAST TAPES ist wirklich uneingeschränkt zu empfehlen! Der erste Film, der das Mysterium um den haarigen Kumpel wirklich mal ernst nimmt und sich mit der Sache auch beschäftigt hat, wobei er auch ein paar Fragen aufgreift, die Kryptozoologen schon lange beschäftigen.

25.11.2013 00:26 Uhr - Ned Flanders
3x
25.11.2013 00:08 Uhr schrieb schmierwurst
Ray Liotta in einem Uwe Boll-Film? Muss ich sehen^^

Kleiner Scherz. Schade, das Liotta keine richtig hochkarätigen Rollen mehr bekommt. Die bei The Place beyond the Pines war leider zu kurz. Ach naja, was solls. Immerhin dreht er noch...

in The Iceman spielt er ganz ordentlich.

25.11.2013 00:34 Uhr - 10Vorne
3x
Na ja, diese Woche wirklich nichts tolles. Boll hat es offenbar langsam echt nötig, wie der Titel zeigt. Und "WIngs of Honour" - ganz ehrlich, Filme über Bombenangriffe auf Deutschland schaue ich mir nicht an. Ja ich weiß, wir haben den Krieg begonnen. Aber komplette, militärisch bedeutungslose Innenstädt in Schutt und Asche zu legen als Grundlage für patrotische Heldenfilme, muss ich nicht haben.

25.11.2013 00:47 Uhr - peacekeepa
Assault on Wall Street war für Boll'sche Verhältnisse extrem gut, daher werde ich mir den White House Down / Olympus Has Fallen - Verschnitt geben.

25.11.2013 00:51 Uhr - Scarecrow
6x
Boll hat zuletzt mit "Assault on Wall Street" überzeugt. Er kann es wenn er will (siehe "Rampage" oder "Darfur"). Und wenn nicht, dann ist der Audiokommentar mal wieder zum schießen wie bei "BloodRayne" ("Michael Madsen kam am Drehort an und war so sternhackedicht, dass er uns alle als blöde Arschlöcher beschimpfte"). xD

Bigfoot-Filme kommen in den nächsten Jahren einige raus. Ganz besonders freue ich mich hierbei auf "Exists" vom "Blair Witch"-Schöpfer. Das könnte was werden.

25.11.2013 06:19 Uhr - KKinski
4x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
25.11.2013 00:51 Uhr schrieb Scarecrow
"Michael Madsen kam am Drehort an und war so sternhackedicht, dass er uns alle als blöde Arschlöcher beschimpfte"

In vino veritas ...

25.11.2013 07:17 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 355
Irgendwie bin ich verwirrt, denn in der Inhaltsangabe von Operation Olympus-White House Taken kommt das Weiße Haus gar nicht vor... Ist das etwa ein doppelter Etikettenschwindel und dieses ist nur auf dem hübschen Photoshop-Cover zu sehen? Oder bekommt man es sogar im Film zu sehen, so als Hintergrundaufnahme? ;-)

25.11.2013 07:23 Uhr - frodo_beutlin
25.11.2013 00:08 Uhr schrieb schmierwurst
Ray Liotta in einem Uwe Boll-Film? Muss ich sehen^^


Ich sag da nur Schwerter des Königs, in dem auch u.a. Jason Stahtma, Leelee Sobieski, Burt Reynolds und John Rhys-Davies mit Liotta spielten. UND er wurde von Herrn Boll gedreht!!!

25.11.2013 08:09 Uhr - DerShrek
1x
Ouuuh da bekam ich jetzt kurz einen Lach/Weinkrampf, Operation Olympus: White House Taken? wirklich? ....

25.11.2013 00:09 Uhr schrieb Psy. Mantis
Bei "Operation Olympus - White House Taken" sind gleich zwei Kinofilme für den Titel zweckentfremdet worden, nämlich "Olympus Has Fallen" und "White House Down".


Um genau zu sein ist auch noch der Film "Taken" mit im Titel, womit 3 Filme im Titel verwurstet wurden :D

----
Also Bigfoot soll gut sein? Das Cover wirkt schon Semiprofessionell... na vielleicht täusch ich mich da ja auch.

25.11.2013 10:48 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Bei Operation Olympus hatte ich zunächst mit dem nächsten Asylum Erguss gerechnet. Aber sie da, wieder ein Erguss von Uwe :D

Vlt schafft der Film es ja mit Assault on Wall Street mitzuhalten.

25.11.2013 11:14 Uhr - Catfather
"Sibirische Erziehung", geiler Titel, klingt jedenfalls bedrohlicher als die die gute, alte "Englische Erziehung" mit Gerte & Rohrstock... :-))

25.11.2013 11:20 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
25.11.2013 00:26 Uhr schrieb Ned Flanders
in The Iceman spielt er ganz ordentlich.


Super, danke für den Tipp. Den werde ich mir mal ansehen.

25.11.2013 07:23 Uhr schrieb frodo_beutlin
Ich sag da nur Schwerter des Königs, in dem auch u.a. Jason Stahtma, Leelee Sobieski, Burt Reynolds und John Rhys-Davies mit Liotta spielten. UND er wurde von Herrn Boll gedreht!!!


Naja, gerade bei Dungeon Siege höre ich immer wieder, das der Film der letzte Schrott sein soll.

In meinem ersten Post wollte ich übrigens nicht Uwe Boll's Filme schlecht machen. Rampage find ich klasse, und ich mag sogar Postal, der für mich als Partyfilm mit einigen Freunden und genug Bier wunderbar funktioniert. Darfur und Assault on Wall Street habe ich leider noch nicht gesehen. Es ging lediglich um Ray Liotta, für den ich mir wieder mal eine gute A-Rolle wünschen würde.

25.11.2013 11:21 Uhr - Schenkel
Also Bigfoot soll gut sein? Das Cover wirkt schon Semiprofessionell... na vielleicht täusch ich mich da ja auch.

Das Cover wurde wieder reißerisch abgewandelt, wie's nur die Deutschen können. Der Minimalismus des originalen THE LOST COAST TAPES-Covers geht hier verloren...

25.11.2013 11:40 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Respekt Herr Boll, Sie schämen sich wirklich für GAR NICHTS!!!
das möchte ich auch können, ich schaff´s leider nur mit übermäßigem Alkoholkonsum... vielleicht ist das sein Geheimnis???

25.11.2013 12:47 Uhr - Emore
1x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
25.11.2013 11:40 Uhr schrieb MouseRat:
Respekt Herr Boll, Sie schämen sich wirklich für GAR NICHTS!!!


Wofür soll sich Herr Boll den schämen? Der Originaltitel lautet Suddenly. Für den neuen Titel ist KSM verantwortlich.

25.11.2013 13:48 Uhr - Joker1978
Also der bigfoot Film spricht mich an. Ich errinnere mich leider an keinen guten außer bigfoot und die hendersons. Und das ist ja schon lange her und heutzutage wirkt der leider auch nicht mehr so spritzig wie früher. Von daher behalten wir den mal im Auge.
Ich will auch eine Ladung zombex in meinen Arsch, dann kann ich vielleicht auch etwas gelassener in die Zukunft des zombiefilms sehen, denn leider ist außer walking dead nicht viel Hoffnung am Start. Gibt nur noch Schrott in dem Genre...
Seufz

25.11.2013 14:00 Uhr - Charlie Brewster
In Zombex spielt Tom Araya (Sänger von Slayer) mit. Den guck ich mir an...

25.11.2013 14:07 Uhr - Marsche
1x
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Dieses ganzen White House Filme nerven langsam!

25.11.2013 15:08 Uhr - messedup
25.11.2013 00:51 Uhr schrieb Scarecrow
Bigfoot-Filme kommen in den nächsten Jahren einige raus. Ganz besonders freue ich mich hierbei auf "Exists" vom "Blair Witch"-Schöpfer. Das könnte was werden.


Habe ausserdem Gutes über Willow Creek von Bobcat Goldthwait gehört. Lief bisher leider nur auf Festivals, weil sich noch keiner gefunden hat, der das Ding rausbringen will.

25.11.2013 17:48 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Diese Woche endlich raus: THE WOLVERINE als extended unrated cut.

26.11.2013 01:16 Uhr - Doktor Trask
Die Cover heutiger Filme sehen irgendwie alle gleich und langweilig aus, gut sind sie alle nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2020)