SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Human Centipede II wird indiziert

BPjM sieht strafrechtliche Relevanz, Indizierung auf Liste B

The Human Centipede II (Full Sequence) hat schon eine bewegte Zensurgeschichte hinter sich. Nachdem es von der BBFC keine Freigabe gab und er nur mit einer Vielzahl an Zensuren veröffentlicht wurde, war auch die amerikanische Fassung nicht vollständig. Die Amerikaner bekamen aber dann später noch die ungeschnittene Fassung spendiert. Genauso wie die Österreicher. Denn dort ist die Uncut-Version seit August auf DVD & Blu-ray erhältlich, während in Deutschland zeitnah nur eine stark gekürzte Fassung mit SPIO/JK (strafrechtlich unbedenklich) auf den Markt kam.

In diesem Monat öffnet sich nun das nächste Kapitel in der Zensurgeschichte des Films. Denn die unzensierte Fassung von NSM Records lag der Bundesprüfstelle vor, welche nach vollzogener Prüfung von einer strafrechtlichen Relevanz ausgeht. Folgerichtig wurde die Indizierung auf Liste B veranlasst. Eigentlich keine große Überraschung bei der Zeigefreudigkeit des Titels. Demnächst dürfte sich wohl ein Gericht mit The Human Centipede II beschäftigten, und ob es dann zu einer Beschlagnahme nach §131 StGB (Gewaltverherrlichung) kommt, werden die kommenden Monate zeigen.

Quelle: BPjM
Mehr zu:

The Human Centipede II (Full Sequence)

(OT: Human Centipede II (Full Sequence), The, 2011)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Caligula (1979) - Gore Vidals Originaldrehbuch soll zu neuer Fassung interpretiert werden
Bad Boys for Life - FSK vergibt Altersfreigabe ab 16 Jahren
Wrong Turn - US-Collection mit den Teilen 1-5 wurde beschlagnahmt
Left 4 Dead 2 - Beschlagnahmen aufgehoben
Bullet in the Head - BPjM hebt Indizierung auf
Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.12.2013 13:11 Uhr - Fulci Lives
2x
Ein sehr unangenehmer Film, bei dem mir schon der Anblick des Hauptdarstellers den puren Horror bescherte. (Ging das noch anderen so?) Die Gewalt ist sehr exzessiv und selbstzweckhaft (war ja zu erwarten), weshalb meiner Meinung nach eine Beschlagnahme so gut wie sicher ist.

30.12.2013 13:14 Uhr - lotritit
5x
Fand den Film auch mehr als grenzwertig und beängstigend,aber doch irgendwie faszinierend.
Denke auch das die Beschlagnahmung sicher ist.

30.12.2013 13:28 Uhr - Kaisa81
1x
Natürlich werden die wieder das Meisterwerk verbieten.Was anderes können die auch nicht.Ich habe mir den sofort gesichert.Das ist das was ich sehen will und keine softe FSK scheisse.

30.12.2013 13:29 Uhr - Joker1978
1x
Dieser Film ist wirklich nasty, die Beschlagnahme ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Ein unangenehmes Stück Film und auch ich finde den Hauptdarsteller mehr als unangenehm...

30.12.2013 13:44 Uhr - Kreator
User-Level von Kreator 2
Erfahrungspunkte von Kreator 38
Der kam nicht von nsm

30.12.2013 14:04 Uhr - Das Wiesel
DB-Helfer
User-Level von Das Wiesel 13
Erfahrungspunkte von Das Wiesel 2.596
30.12.2013 13:44 Uhr schrieb Kreator
Der kam nicht von nsm

Wird so von der BPjM angegeben und die Einträge bei der OFDb etc. sagen das auch.

30.12.2013 14:09 Uhr - Oberstarzt
Und auch noch Liste B, bin mal gespannt wie lange es dauern wird, bis den senilen 60+ Richtern im AG Fulda mal langweilig wird.

Die gehören da m.M.n. abgezogen und in andere Kammern versetzt, wo die Personalnot groß ist.

30.12.2013 14:14 Uhr - Oberstarzt
16x
30.12.2013 13:28 Uhr schrieb Kaisa81
Natürlich werden die wieder das Meisterwerk verbieten.Was anderes können die auch nicht.Ich habe mir den sofort gesichert.Das ist das was ich sehen will und keine softe FSK scheisse.

Yes Kaisa81, warum überrascht mich das bei Dir nicht, und wieso hat Dein Beitrag diesmal so relativ wenige Rechtschreibfehler (?!?). Lern-DVDs zu Weihnachten gekriegt? Schäm Dich! Tu die mal schnell aus'm Player und schmeiß Human Centipede 2 rein!

30.12.2013 14:48 Uhr - KarateHenker
11x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 14:14 Uhr schrieb Oberstarzt
30.12.2013 13:28 Uhr schrieb Kaisa81
Natürlich werden die wieder das Meisterwerk verbieten.Was anderes können die auch nicht.Ich habe mir den sofort gesichert.Das ist das was ich sehen will und keine softe FSK scheisse.

Yes Kaisa81, warum überrascht mich das bei Dir nicht, und wieso hat Dein Beitrag diesmal so relativ wenige Rechtschreibfehler (?!?). Lern-DVDs zu Weihnachten gekriegt? Schäm Dich! Tu die mal schnell aus'm Player und schmeiß Human Centipede 2 rein!


Vielleicht hat er vor lauter Freude über die B-Listen-Indizierung vergessen, dass zur authentischen kaisa-Trollmaskerade auch eine lachhaft schlechte Orthographie gehört.

30.12.2013 14:51 Uhr - Hate_Society
2x
30.12.2013 14:04 Uhr schrieb Das Wiesel
30.12.2013 13:44 Uhr schrieb Kreator
Der kam nicht von nsm

Wird so von der BPjM angegeben und die Einträge bei der OFDb etc. sagen das auch.


Der ist von Sensibel Pictures, allerdings hat NSM den Vertrieb übernommen.

30.12.2013 14:53 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 14:51 Uhr schrieb Hate_Society
30.12.2013 14:04 Uhr schrieb Das Wiesel
30.12.2013 13:44 Uhr schrieb Kreator
Der kam nicht von nsm

Wird so von der BPjM angegeben und die Einträge bei der OFDb etc. sagen das auch.


Der ist von Sensibel Pictures, allerdings hat NSM den Vertrieb übernommen.


Wird hier grundsätzlich immer verwechselt. Aktuelles Beispiel: "Die Schlange im Regenbogen" - ist von Koch, Vertrieb über NSM.

30.12.2013 14:57 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!

30.12.2013 15:00 Uhr - KarateHenker
10x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


"Freust" du dich dann genauso wie "Martin" in diesem Film hier?

30.12.2013 15:04 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Jetzt muss ich mich mal wieder als Unwissender outen mit meiner doofen Frage, aber warum wird eigentlich die österreichische Version indiziert? Das kann doch dann uns in D ziemlich egal sein, da es ja in Österreich erlaubt ist die (in D) indizierten Filme zu erwerben... Mir erschließt sich quasi gerade nicht, wer durch die Indizierung geschützt werden soll???

30.12.2013 15:06 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 15:04 Uhr schrieb MouseRat
Jetzt muss ich mich mal wieder als Unwissender outen mit meiner doofen Frage, aber warum wird eigentlich die österreichische Version indiziert? Das kann doch dann uns in D ziemlich egal sein, da es ja in Österreich erlaubt ist die (in D) indizierten Filme zu erwerben... Mir erschließt sich quasi gerade nicht, wer durch die Indizierung geschützt werden soll???


Weil die ungeschnittene Fassung über Österreich veröffentlicht wurde. Kaufen kannst du den natürlich immer noch... :-)

30.12.2013 15:10 Uhr - Killertamagotchi
3x
im gegensatz zum Ersten Film der ja noch auf bitter böse art und weise Witzig war (wenn man genau drauf achtet was und wie gesagt wird) war der 2. Teil schon recht verstörend aber auch besser als der erste Teil.
Alleine das der Hauptdarsteller kein einziges mal spricht und dennoch die Figur die er spiel so gut rüberbringt ist schon was ^^

30.12.2013 15:25 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ KarateHenker:
danke für die Antwort, der steht eh schon länger auf meiner "must see"-Liste... dann macht ja die Indizierung sehr viel Sinn ;)

30.12.2013 15:49 Uhr - Raskir
8x
@Tom Öozen: Was versprichst du dir eigentlich von deinen provokanten Äußerungen? Ich meine außer, dass einige hier drauf anspringen und dich am liebsten lynchen wollen, weil du Beschlagnahmungen aus einem mir nicht ersichtlichen Grund ganz toll findest.

30.12.2013 15:59 Uhr - Undertaker
1x
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Er hat doch nur die Smileys vergessen . ;-)


30.12.2013 16:04 Uhr - Walter_White
5x
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!

Ich frage mich, was jemand wie du überhaupt auf dieser Seite will. Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit und erhoffst dir dies durch provokante Äußerungen? Echt peinlich.

30.12.2013 16:36 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
30.12.2013 15:59 Uhr schrieb Undertaker
Er hat doch nur die Smileys vergessen . ;-)



Leider nein;))

30.12.2013 16:46 Uhr - Matti1969
2x
Ich hatte mich nach dem Trailer sehr auf den Film gefreut und wurde komplett enttäuscht. Einzig und allein der kauzige Hauptdarsteller wußte aufgrund seiner Äußerlichkeiten wirklich zu gefallen und das der Film in Schwarz Weiß gedreht wurde , war ebenfalls mal etwas anderes und passte hier sehr gut hinein. Alles andere war bestenfalls unfreiwillig komisch und teilweise auch ziehmlich schlecht umgesetzt.Völlig lächerlich war der Schluß ,wo er dem ersten Opfer Abführmittel einflüßt, nur damit am Ende auch hinten etwas rauskommt.Natürlich unterlegt mit den entsprechenden Geräuschen.
Wie man diesen Film auch nur Ansatzweise ernst nehmen kann, wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen.

Und was Tom Öozen schon wieder mit seiner pro Zensur Meinung erreichen will, wird mir wohl auch immer ein Rätsel bleiben. Zensur ist grundsätzlich abzulehnen, solange niemand zu etwas gezwungen oder geschädigt wird. Egal ob es einem gefällt oder nicht !

30.12.2013 16:47 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
30.12.2013 15:00 Uhr schrieb KarateHenker
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


"Freust" du dich dann genauso wie "Martin" in diesem Film hier?

Martin???

30.12.2013 16:49 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
30.12.2013 15:49 Uhr schrieb Raskir
@Tom Öozen: Was versprichst du dir eigentlich von deinen provokanten Äußerungen? Ich meine außer, dass einige hier drauf anspringen und dich am liebsten lynchen wollen, weil du Beschlagnahmungen aus einem mir nicht ersichtlichen Grund ganz toll findest.

Ich provoziere nicht, ich stehe nur zu meiner Meinung, so wie jeder andere User hier auch, nur das ich Aufhebungen von Indizierungen bzw. Beschlagnahmen nicht toleriere, sondern verteufele. Meine Ansicht muss nicht jedermann geschmack oder Einstellung sein!

30.12.2013 16:51 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
30.12.2013 16:04 Uhr schrieb Walter_White
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!

Ich frage mich, was jemand wie du überhaupt auf dieser Seite will. Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit und erhoffst dir dies durch provokante Äußerungen? Echt peinlich.

Nö, Aufmerksamkeit bekomm ich ja genug, wie du bemerkt hast!
Aber Spass beiseite; mir ist nichts peinlich, und schon gar nicht meine Einstellung gegenüber indizierten Filmtiteln.

30.12.2013 17:02 Uhr - Laughing Vampire
4x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ich finde den Film ja einfach nur widerlich und schlecht -- was bei mir und Avantgarde-Filmkunst eine Seltenheit darstellt. Aber dieses "Erlebnis" war verschwendete Lebenszeit. So ein spannungsarmer, sinnfreier, unästhetischer, skandalgeiler Scheißfilm. Am meisten ärgert mich dann, dass er oft in einem Zug mit dem meiner Meinung nach großartigen "Serbian Film" genannt wird, weil einige bei jenem auch nur die Gewaltszenen sehen, obwohl es ein großartig inszenierter, durchdachter, transgressiver Thriller ist.

Und wer ihn sehen will, soll ihn natürlich sehen können. Nicht, dass dieser Beitrag jetzt als Tom-Öozen-Zustimmung missverstanden wird. Ich habe beide Teile übrigens während des Amsterdam-Urlaubs mitgenommen, für 8€ pro Film.

30.12.2013 17:07 Uhr - Walter_White
11x
30.12.2013 16:51 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 16:04 Uhr schrieb Walter_White
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!

Ich frage mich, was jemand wie du überhaupt auf dieser Seite will. Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit und erhoffst dir dies durch provokante Äußerungen? Echt peinlich.

Nö, Aufmerksamkeit bekomm ich ja genug, wie du bemerkt hast!
Aber Spass beiseite; mir ist nichts peinlich, und schon gar nicht meine Einstellung gegenüber indizierten Filmtiteln.

Es wird hier auch nicht deine Meinung zu indizierten Titeln kritisiert, sondern deine generelle Einstellung zu Indizierungen und Beschlagnahmen, die mit dem Inhalt dieser Internetseite in keinster Weise übereinstimmt und somit eine Nutzung deinerseits vollkommen sinnlos ist.


30.12.2013 17:36 Uhr - KarateHenker
8x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 16:47 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 15:00 Uhr schrieb KarateHenker
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


"Freust" du dich dann genauso wie "Martin" in diesem Film hier?

Martin???


Ja, der fette, schmierige Antagonist aus dem Film hier. Du hast ihn doch gesehen, oder nicht?

30.12.2013 17:49 Uhr - Raskir
23x
30.12.2013 16:49 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 15:49 Uhr schrieb Raskir
@Tom Öozen: Was versprichst du dir eigentlich von deinen provokanten Äußerungen? Ich meine außer, dass einige hier drauf anspringen und dich am liebsten lynchen wollen, weil du Beschlagnahmungen aus einem mir nicht ersichtlichen Grund ganz toll findest.

Ich provoziere nicht, ich stehe nur zu meiner Meinung, so wie jeder andere User hier auch, nur das ich Aufhebungen von Indizierungen bzw. Beschlagnahmen nicht toleriere, sondern verteufele. Meine Ansicht muss nicht jedermann geschmack oder Einstellung sein!


Du provozierst also nicht.
Na dann lass uns doch mal überlegen:
Wir sind hier auf einer Seite die sich mit Zensuren aller Art beschäftigt und deren Community diese aus welchen Gründen auch immer überwiegend ablehnt.
Du hingegen findest es richtig klasse, wenn Material indiziert und beschlagnahmt wird.
Nur deine Meinung vertreten würdest du auch, wenn du im Veganer-Forum jeden Tag postest, wie lecker dein Schnitzel heute mittag war. Schließlich ist es ja dein Recht jedem Veganer zu sagen, dass du gerne Fleisch ist, nur ob das so angebracht ist....

30.12.2013 17:50 Uhr - radioactiveman
3x
Wieder interessant. Wie kommt ein Film, der in Deutschland nicht erschienen ist (uncut) zur BPJM? Kann doch nur ein Horrorhasser/Säuberungsfreak am Werk sein. Nun ja, NSM wird das kaum kratzen.

30.12.2013 17:51 Uhr - Walter_White
8x
30.12.2013 17:49 Uhr schrieb Raskir
30.12.2013 16:49 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 15:49 Uhr schrieb Raskir
@Tom Öozen: Was versprichst du dir eigentlich von deinen provokanten Äußerungen? Ich meine außer, dass einige hier drauf anspringen und dich am liebsten lynchen wollen, weil du Beschlagnahmungen aus einem mir nicht ersichtlichen Grund ganz toll findest.

Ich provoziere nicht, ich stehe nur zu meiner Meinung, so wie jeder andere User hier auch, nur das ich Aufhebungen von Indizierungen bzw. Beschlagnahmen nicht toleriere, sondern verteufele. Meine Ansicht muss nicht jedermann geschmack oder Einstellung sein!


Du provozierst also nicht.
Na dann lass uns doch mal überlegen:
Wir sind hier auf einer Seite die sich mit Zensuren aller Art beschäftigt und deren Community diese aus welchen Gründen auch immer überwiegend ablehnt.
Du hingegen findest es richtig klasse, wenn Material indiziert und beschlagnahmt wird.
Nur deine Meinung vertreten würdest du auch, wenn du im Veganer-Forum jeden Tag postest, wie lecker dein Schnitzel heute mittag war. Schließlich ist es ja dein Recht jedem Veganer zu sagen, dass du gerne Fleisch ist, nur ob das so angebracht ist....

Vollkommen meine Meinung.

30.12.2013 18:24 Uhr - muffin
30.12.2013 13:11 Uhr schrieb Fulci Lives
Ein sehr unangenehmer Film, bei dem mir schon der Anblick des Hauptdarstellers den puren Horror bescherte. (Ging das noch anderen so?) Die Gewalt ist sehr exzessiv und selbstzweckhaft (war ja zu erwarten), weshalb meiner Meinung nach eine Beschlagnahme so gut wie sicher ist.



Der Anblick des Hauptdarstellers erzeugt in mir nur ein Gefühl wie "demwürdeichgerneeinereinhauen".....
Also der Person die er verkörpert, nicht ihm selber.

30.12.2013 18:28 Uhr - muffin
3x
30.12.2013 13:28 Uhr schrieb Kaisa81
Natürlich werden die wieder das Meisterwerk verbieten.Was anderes können die auch nicht.Ich habe mir den sofort gesichert.Das ist das was ich sehen will und keine softe FSK scheisse.



Das ist ein "Meisterwerk"?
Aber mal was anderes, was ist denn für einen harten Kerl wie du es ja augenscheinlich bist, "softe FSK scheisse"?
So Filme wie "Ironclad" mit einer FSK 16 oder "Wrong Turn" mit FSK 16, oder gar "The Walking Dead" mit FSK 18, alles "soft"?

30.12.2013 19:02 Uhr - MouseRat
9x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ Tom Öozen:
Es wäre halt auch nett, wenn du uns mal aufklären würdest, warum du ausgerechnet diese Einstellung zu Indizierungen und Beschlagnahmen vertrittst...???
Und wie kommt es eigentlich, dass du den Film als "kranken Sicko-Scheiß" beschreibst, aber nicht weißt wie die Hauptfigur heißt?

30.12.2013 19:04 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Die Grundidee ist kindisch wie eh und je, und die Umsetzung, besonders in der ersten Hälfte, auch ziemlich schwarzhumorig. Das "Zusammentreiben" des Tausendfüßlers war funny (Quentin Tarantino), die Realisation nur relativ krank, da auch hier so manch absichtlich-dämliche Aktion (Baby) einiges an Wind aus den Segeln genommen hat.

Den Judenverschnitt von Psychologen fand ich btw. fast noch besser als Martin. Der würde gut in Sout Park hineinpassen xD

30.12.2013 20:39 Uhr - John Wakefield
5x
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


Wird dieser ominöse Tom Öozen eigentlich dafür bezahlt, dass er ständig so einen Müll absondert? Eigentlich fast schon witzig, wenn es nicht so traurig wäre.

30.12.2013 20:41 Uhr - McCoy
2x
Was für eine Ekel Rotze. Paradebeispiel für die Notwendigkeit des 131er. In solchen Fällen sind Beschlagnahmungen sinnvoll und richtig. Was passiert, wenn man sich sowas regelmäßig gibt kann man ja am Kaisa81 sehen.

Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.

30.12.2013 20:46 Uhr - KarateHenker
9x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 20:41 Uhr schrieb McCoy
Was für eine Ekel Rotze. Paradebeispiel für die Notwendigkeit des 131er. In solchen Fällen sind Beschlagnahmungen sinnvoll und richtig, damit sich nicht noch mehr Kaisa81 entwickeln.

Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.


Aha. JUGENDSCHUTZ. Dann erklär mir bitte die Notwendigkeit einer Kj-Freigabe im FSK-System, wenn dafür genauso gut eine Indizierung sorgen könnte, die ja angeblich in keiner Weise einschränkt?

30.12.2013 20:53 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.215
Früher war mehr Lametta...
Ach das ist ein anderes Thema.
A propos früher:
Es reichte eine Freigabe ohne Altersbeschränkung, es folgte FSK6, dann kam ein geschmeidiges FSK 12, FSK 16 gesellte sich hinzu und eine FSK 18 machte vieles klar. Manchesmal blitzte noch Herr SPIO herein und hatte Spass.
So und jetzt hat man gefühlte 12 Freigaben und sind eigentlich nix anderes wie die Früheren.
Ich bin zu alt für diesen Scheiss. Nebenbei, den Film seh ich mir trotzdem nicht an.

30.12.2013 21:10 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
30.12.2013 20:41 Uhr schrieb McCoy
Was für eine Ekel Rotze. Paradebeispiel für die Notwendigkeit des 131er. In solchen Fällen sind Beschlagnahmungen sinnvoll und richtig. Was passiert, wenn man sich sowas regelmäßig gibt kann man ja am Kaisa81 sehen.

Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.


Joopp, so sehe ich dies genauso, McCoy.

30.12.2013 21:14 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
30.12.2013 20:39 Uhr schrieb John Wakefield
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


Wird dieser ominöse Tom Öozen eigentlich dafür bezahlt, dass er ständig so einen Müll absondert? Eigentlich fast schon witzig, wenn es nicht so traurig wäre.


Leider noch nicht, Herr Wakefield. Aber ist doch ganz nett, Werbung für unsere gescheiten Gerichte zu machen, oder nicht und meinen Lieblingsparagraphen schmackhaft vor Augen zu führen!

30.12.2013 21:31 Uhr - John Wakefield
6x
30.12.2013 21:14 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 20:39 Uhr schrieb John Wakefield
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


Wird dieser ominöse Tom Öozen eigentlich dafür bezahlt, dass er ständig so einen Müll absondert? Eigentlich fast schon witzig, wenn es nicht so traurig wäre.


Leider noch nicht, Herr Wakefield. Aber ist doch ganz nett, Werbung für unsere gescheiten Gerichte zu machen, oder nicht und meinen Lieblingsparagraphen schmackhaft vor Augen zu führen!


Du bist schon ein bisschen größenwahnsinnig. Aber das ist schon okay. "Gescheite Gerichte" ? Auf was für einer Mission befindest du dich eigentlich? Du bist echt der Brüller.

30.12.2013 21:36 Uhr - KarateHenker
7x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
30.12.2013 21:14 Uhr schrieb Tom Öozen
30.12.2013 20:39 Uhr schrieb John Wakefield
30.12.2013 14:57 Uhr schrieb Tom Öozen
Na endlich auch mal ein paar gute News für mich dabei. Wirklich derber und kranker Sickoscheiss, der es verdient hat, auf §131 zu landen! Und jetzt noch den Hobo gerichtlich einkassieren, dann passt es ja!


Wird dieser ominöse Tom Öozen eigentlich dafür bezahlt, dass er ständig so einen Müll absondert? Eigentlich fast schon witzig, wenn es nicht so traurig wäre.


Leider noch nicht, Herr Wakefield. Aber ist doch ganz nett, Werbung für unsere gescheiten Gerichte zu machen, oder nicht und meinen Lieblingsparagraphen schmackhaft vor Augen zu führen!


Gescheite Gerichte? Meinst du damit das Amtsgericht, das "Battle Royale" erst beschlagnahmt hat und die Beschlagnahme nach Intervention des Lizenznehmers dann plötzlich wieder zurückzog? Ich will auch was von dem krassen Zeug, das du dir in den Kopf ballerst, mein Lieber! ;-)

30.12.2013 21:51 Uhr - Batti
3x
User-Level von Batti 1
Erfahrungspunkte von Batti 13
Ich fange langsam an zu glauben, dass DB-Mitarbeiter Öozen von den Betreibern dieser Seite bezahlt wird, um ein wenig Schwung und Humor in die Diskussionen zu bringen, damit die Leute auch brav und regelmäßig herkommen...

Und zum Thema "Indizierung bedeutet Jugendschutz": Das ist zwar nicht kompletter Unsinn, aber eine Indizierung auf Liste B kann eine Beschlagnahmung nach sich ziehen, und das bedeteutet dann sehr wohl Zensur. Seltsam, dass man das hier erklären muss...

30.12.2013 22:09 Uhr - John Wakefield
5x
30.12.2013 20:41 Uhr schrieb McCoy
Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.


Ist dann aber irgendwie scheiße, wenn manche indizierten Filme auch noch gekürzt sind, um die Erwachsenen zu beschützen. Soweit zum Thema "Schwachmatismus". ;-)

30.12.2013 22:10 Uhr - Chris Redfield
3x
Nabend,

davon war, denke ich, auszugehen und es war auch nur eine Frage der Zeit bis das Teil da landet wo es noch mehr Interessenten anlocken wird. Meiner Meinung nach hat es kein Film verdient einem Puplikum, welches gewillt ist diesen auch anzuschauen, schwer zugänglich gemacht zu werden oder sogar ganz vorenthalten zu werden.

BtW:
Schade wie hier fast jeder dadurch das er Tom Öozen & Kaisa81 die Aufmerksamkeit, welche sie scheinbar suchen, schenkt, diese und etliche News zuvor komplett mit Scheisse zutextet, welche hier aber auch wirklich 0 zu suchen hat...

Besten Gruß, Chris

30.12.2013 22:33 Uhr - Michael2000
3x
User-Level von Michael2000 2
Erfahrungspunkte von Michael2000 36
@Tom
Gehörst Du zur Sippe von Frau Monssen-Engberding?

30.12.2013 23:53 Uhr - Dissection78
6x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
Aber Tom!
Wie Raskir bereits geschrieben hat: Natürlich provozierst Du mit Deinen plakativen Äußerungen, und das anscheinend gerne. Aber ist schon in Ordnung. Einerseits schön für Dich, wenn Du mal etwas Aufmerksamkeit bekommst, andererseits sollte man die ganze Angelegenheit genauso wie die Aktionen der Femen-Aktivistinnen behandeln: Gewähren lassen, erst amüsieren, dann ignorieren.

Guten Rutsch und frohes Neues :)

31.12.2013 00:37 Uhr - BoondockSaint123
2x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Das ist keine große Überraschung. Während der erste Teil noch kluge und spaßige Unterhaltung war, ist der zweite Teil das genaue Gegenteil. Kann mit der Fortsetzung leider so gut wie nichts anfangen. Obwohl ich Fan des etwas derberem Film-Spaß bin,war ich von diesem doch sehr enttäuscht. Die Hamdlung ist banal und ziemlich schlecht umgesetzt. Das Kontroverse wird zwanghaft versucht aufrecht zu halten, doch dadurch wirkt der Film eigentlich mehr peinlich als erschreckend. Eine sehr miese Fortsetzung.

31.12.2013 13:08 Uhr - silverhaze
2x
Verdammt ich hab noch keinen Teil gesehen, aber grundsätzlich sollte jeder Erwachsene selber entscheiden dürfen was er sehen will und was nicht!

31.12.2013 19:13 Uhr - 909
1x
Absolut widerlicher, unangenehmer Film, den ich nie wieder sehen will und der wahrscheinlich gerade deshalb eine Daseinsberechtigung als grenzüberschreitender, schon fast Karthasis-induzierender Phantomschmerz-Ekel-Zwieback hat.

Wenn man sowas braucht, von mir aus. Der erste Teil war glücklicherweise um Längen besser und hatte ein derart niedriges Niveau nicht nötig (und das soll schon was heißen).

Die Beschlagnahme ist leider so gut wie sicher.

31.12.2013 19:18 Uhr - 909
5x
30.12.2013 20:41 Uhr schrieb McCoy
Was für eine Ekel Rotze. Paradebeispiel für die Notwendigkeit des 131er. In solchen Fällen sind Beschlagnahmungen sinnvoll und richtig. Was passiert, wenn man sich sowas regelmäßig gibt kann man ja am Kaisa81 sehen.

Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.


Scheißegal, welche Namen du dafür aus der Tasche ziehst, wenn unter'm Strich das Gleiche bei rauskommt, ist es das Gleiche, auch wenn es anders aussieht.
In China würde auch niemand auf die Idee kommen von Zensur zu sprechen. Da dient auch alles nur dem Schutz der Bevölkerung und der chinesischen Kultur zur Erhaltung moralischer Werte.

Euphemismen über Euphemismen.

Wirtschaftliche Benachteiligung nicht-staatlich-verifizierter Medien ist Zensur. Punkt.

31.12.2013 19:29 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
31.12.2013 19:18 Uhr schrieb 909
30.12.2013 20:41 Uhr schrieb McCoy
Was für eine Ekel Rotze. Paradebeispiel für die Notwendigkeit des 131er. In solchen Fällen sind Beschlagnahmungen sinnvoll und richtig. Was passiert, wenn man sich sowas regelmäßig gibt kann man ja am Kaisa81 sehen.

Und dann diese Schwachmaten Kommentare zu Tom Öozem. Indizierungen bedeuten Jugendschutz und keine Zensur. Jeder Erwachsene kann sich die Filme zulegen.


Scheißegal, welche Namen du dafür aus der Tasche ziehst, wenn unter'm Strich das Gleiche bei rauskommt, ist es das Gleiche, auch wenn es anders aussieht.
In China würde auch niemand auf die Idee kommen von Zensur zu sprechen. Da dient auch alles nur dem Schutz der Bevölkerung und der chinesischen Kultur zur Erhaltung moralischer Werte.

Euphemismen über Euphemismen.

Wirtschaftliche Benachteiligung nicht-staatlich-verifizierter Medien ist Zensur. Punkt.


Danke!

01.01.2014 16:14 Uhr - muffin
30.12.2013 23:53 Uhr schrieb Dissection78
Aber Tom!
Wie Raskir bereits geschrieben hat: Natürlich provozierst Du mit Deinen plakativen Äußerungen, und das anscheinend gerne. Aber ist schon in Ordnung. Einerseits schön für Dich, wenn Du mal etwas Aufmerksamkeit bekommst, andererseits sollte man die ganze Angelegenheit genauso wie die Aktionen der Femen-Aktivistinnen behandeln: Gewähren lassen, erst amüsieren, dann ignorieren.

Guten Rutsch und frohes Neues :)


Naja, alles was diese "Tanten" absondern kann man nicht immer ignorieren, zudem finde ich immer lustig wie da immer verharmlosend von '"Aktivistinnen" geschrieben wird, jetzt nicht auf dich bezogen.
Die letzte "Aktion" war übrigens inszeniert, aber das ist ein anderes Thema.

05.01.2014 23:12 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
30.12.2013 17:02 Uhr schrieb Laughing Vampire
Ich habe beide Teile übrigens während des Amsterdam-Urlaubs mitgenommen, für 8€ pro Film.

Ich auch, aber ich musste nur fünf Euro bezahlen ^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2020)