SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Hogwarts Legacy · Lebe das Ungeschriebene. · ab 57,99 € bei gameware Resident Evil 4 Remake · Erlebe den Albtraum. · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

The Untold History of the United States auf Blu-ray

Oliver Stones kontroverse Doku-Reihe kommt nach Deutschland

Oliver Stones Dokumentations-Serie The Untold History of the United States startete Ende 2012 mit ingesamt 10 Teilen in den USA auf dem Premium-Pay-TV-Sender Showtime und feierte dort große Erfolge. Dabei folgen Stone und seine Partner der US-Geschichte vom 2. Weltkrieg bis Heute und setzen sich dabei immer wieder kritisch mit den Zielen, dem Vorgehen und schließlich auch mit dem Ergebnis politischer Handlungen in den USA auseinander. Dabei konzentriert man sich nicht nur auf die Dinge, an die man sich heute eh noch erinnert, sondern zeigt auch viele Nebenschauplätze, die aber oft enormen Einfluss auf die bekannte Geschichte hatten.

Eigentlich besteht die Serie aus 12 Teilen und beginnt schon mit dem 1. Weltkrieg. Wie Oliver Stone im Vorwort der Blu-ray aber erklärt, entschloss man sich, die ersten 2 Episoden nicht im TV auszustrahlen, sondern mit dem 2. Weltkrieg zu beginnen. Man war in Sorge, sonst nicht genügend Publikum an die Bildschirme fesseln zu können.

Auf Blu-ray gibt es in den USA aber die ersten beiden Folgen im Anhang auf einer 4. Blu-ray zu sehen. Und hier zeichnet sich ein Problem für die kommende deutsche Blu-ray-Veröffentlichung ab. Diese wird nämlich nur mit 2 bzw. 3 Blu-rays (ohnehin schon widersprüchlich) angekündigt und nicht mit 4 Discs, wie in den USA. Möglicherweise fallen die beiden Bonus-Episoden also unter den Tisch.

Ob das so ist, wird sich vielleicht erst am 25. April 2014 zeigen. Da kommt die Blu-ray in den Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Oscar®-Preisträger und Regisseur Oliver Stone erzählt in dieser aufwendig produzierten Doku-Reihe die Geschichte der Vereinigten Staaten neu. In 10 einzelnen Teilen beleuchtet er kritisch die jeweilige US-Regierung und ihren Präsidenten von Roosevelt bis Obama. ( Studio Hamburg Enterprises)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Mehr zu: Oliver Stone's Untold History of the United States (OT: Untold History of the United States, The, 2012)

Aktuelle Meldungen

Im Blutrausch des Satans ist nicht mehr beschlagnahmt
Die Hölle der lebenden Toten - Beschlagnahme aufgehoben
Lebendig gefressen - Eaten Alive ist vom Index
Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Die Säge des Todes ist nicht mehr beschlagnahmt
Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im Oktober 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.02.2014 00:06 Uhr - FaceJunkies
3x
Hatte am anfang "The untold story" gelesen,und war erst schockiert darueber,das der Film ab 12 beantragt wurde ^^

Wird vielleicht mal in meinen Regal wandern,alleine wegen dem Cover,auch wenns nur ein vorrab cover ist.

11.02.2014 00:20 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 29
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 21.145
Ist vllt nen Blick wert, mich nervt zwar jetzt schon dieses "In Deutschland erscheinds nicht vollständig / nur zensiert", aber erstmal abwarten, wies im Endeffekt dann wirklich ist, bevor ich nörgle ;)

11.02.2014 00:51 Uhr - cb21091975
1x
Kam schon mal bei N-TV..

11.02.2014 04:29 Uhr - nivraM
2x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Das wären dann wohl "the untold episodes of the untold history" *schenkelklopfer*

11.02.2014 08:24 Uhr - babayarak
9x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
untold story of germany wäre auch interessant.

Wo verschwanden die Millionen, die Kohl eingesteckt hatte.

Warum taucht Guttenberg ein Jahr nach seinem Skandal mit verändertem Aussehen auf?

Warum kommt Hoeneß nicht in den Knast?

Warum haben Til Schweigerfilme Erfolg?

Warum wird Lanz nicht entlassen, für das was er Wetten dass angetan hat?


11.02.2014 10:03 Uhr - Billy Berserker
...sondern mit dem 2. Weltkrieg zu beginnen. Man war in Sorge, sonst nicht genügend Publikum an die Bildschirme fesseln zu können.

Hört sich an als wäre Oliver Stone der neue Guido Knopp !

11.02.2014 10:22 Uhr - burzel
2x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
11.02.2014 00:51 Uhr schrieb cb21091975
Kam schon mal bei N-TV..


jupp und ist imo unvollstandig, denn die USofA befindet sich igentlich berits vor der Staatsgründung dauernd im Krieg, wenn auch in Kriegen, die nixcht im eigenen Land bzw. auf dem eigenen Kontinent stattfinden. Diesen Einmischungs-Duktus hatten Sie schon vor dem Civil War und danach erst recht. Dabei klingt es dann wie blanker Hohn, wenn einst Woodrow Wilson behauptete, "die USA will in diesem Krieg nichts für sich selbst [gewinnen]".

Klar, Deutschland wäre heute nichts ohne die Amis, aber der Aufbau erfolgte ja nicht selbstlos (und musste zudem schnell gehen, weshalb Unmengen von Dollars reingepumpt wurden und Leute, die heute auf Guantanamo landen würden, über die "Rattenlinien" "rausgeholt" wurden, nur um sie dann mit "weißer Weste" auf legalem Weg zurückzubringen, weil es galt ein Bollwerk gehen den Kommunismus aufzubauen). Dazu ist den Amis, auch heute noch, jedes Mittel recht. Ein Mittel ist und war seit jeher Film. Man sieht auch momentan recht gut, dass aktuelle US-Blockbuster zugeknöpft, spiessig, durch und durch puritanisch, und darauf bedacht, die Bürger "auf Linie" zu bringen,wie seit den 50ern nicht mehr. Schlimm finde ich, dass Regisseure, die einst das New-Hollywood mit geprägt haben, da ganz offen mitmachen (akutell "Wolf of Wall Steet", der für mich die Aussage hat, dass "nur der zählt, der Erfolg hat und was macht es schon, wenn auf dem Weg zum Erfolg einige Leichen zurückbleiben; diesen Kollateral-Schaden nimmt man doch gerne in Kauf")
Damit nicht genug: Schon vor 12 Jahren wartete die Start-(Web-)seite des Weissen Hauses mit einem Beitrag "How to prevent your son from becoming homosexual" auf.



11.02.2014 10:33 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
11.02.2014 08:24 Uhr schrieb babayarak
untold story of germany wäre auch interessant.

Wo verschwanden die Millionen, die Kohl eingesteckt hatte.

Warum taucht Guttenberg ein Jahr nach seinem Skandal mit verändertem Aussehen auf?

Warum kommt Hoeneß nicht in den Knast?

Warum haben Til Schweigerfilme Erfolg?

Warum wird Lanz nicht entlassen, für das was er Wetten dass angetan hat?



Warum wurde das Grundgesetz gerade am 23.05.1949 verabschiedet, wo schon die tageszahl die 23 hat, die Monatszahl 5 als 23 geschrieben werden könnte, die Quersumme der Jahreszahl auch 23 ergibt?

was geschah mit Karl Koch

was geschah mit Boris F. alias Tron

welchen Stellenwert hat die Gruppe "Altlantik-Brücke" wurklich

und so weiter und so weiter

11.02.2014 11:13 Uhr - Stoi
5x
Und ganz wichtig:

Wo ist mein Haustürschlüssel?

11.02.2014 17:52 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
11.02.2014 10:33 Uhr schrieb burzel
11.02.2014 08:24 Uhr schrieb babayarak
untold story of germany wäre auch interessant.

Wo verschwanden die Millionen, die Kohl eingesteckt hatte.

Warum taucht Guttenberg ein Jahr nach seinem Skandal mit verändertem Aussehen auf?

Warum kommt Hoeneß nicht in den Knast?

Warum haben Til Schweigerfilme Erfolg?

Warum wird Lanz nicht entlassen, für das was er Wetten dass angetan hat?



Warum wurde das Grundgesetz gerade am 23.05.1949 verabschiedet, wo schon die tageszahl die 23 hat, die Monatszahl 5 als 23 geschrieben werden könnte, die Quersumme der Jahreszahl auch 23 ergibt?

was geschah mit Karl Koch

was geschah mit Boris F. alias Tron

welchen Stellenwert hat die Gruppe "Altlantik-Brücke" wurklich

und so weiter und so weiter

Wer hat die Milch umgeschüttet?

12.02.2014 04:08 Uhr - cecil b
3x
Moderator
User-Level von cecil b 19
Erfahrungspunkte von cecil b 7.892
babayarak @Word!

Für mich ist die Doku bestimmt sehr interessant. Stone streckt der Kriegspolitik der U.S.A bestimmt wieder sehr gekonnt den Mittelfinger raus. Auch wenn dass 'In' ist, ist es immer wieder interessant und gut, weil es die Geschichte kritisch und nicht einseitig betrachtet, und IMMER aktuell ist.

12.02.2014 16:19 Uhr - Egill-Skallagrímsson
3x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
12.02.2014 04:08 Uhr schrieb cecil bbabayarak @Word!

Für mich ist die Doku bestimmt sehr interessant. Stone streckt der Kriegspolitik der U.S.A bestimmt wieder sehr gekonnt den Mittelfinger raus. Auch wenn dass 'In' ist, ist es immer wieder interessant und gut, weil es die Geschichte kritisch und nicht einseitig betrachtet, und IMMER aktuell ist.


Wahre Worte. Sehe ich genauso. Auch wenn Stone als Regisseur stark nachgelassen hat, interessiert mich dieser Doku-Teiler durchaus. Ein linksliberaler Freigeist war er schon immer und so schätze ich ihn ebenfalls. ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)