SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

The Aswang Chronicles kommt uncut nach Deutschland

Filipino-Horror-Actioner bekommt keine Jugendfreigabe

Man will es uns wohl einfach machen, deshalb druckte Mad Dimension bei ihrem Filipino-Horror-Romantik-Actioner The Aswang Chronicles ein feines "Uncut Edition" auf das Cover. Nötig für diese Auszeichnung war nur das Zugeständnis an die FSK, den Film um leichenfressende, mythologische Kreaturen, die sogenannten Aswangs, nicht an Jugendliche zu vertreiben. Kein Problem.

Der Film wird am 7. März 2014 in den Videotheken stehen. Die Verkaufsversion folgt 2 Wochen später am 21. März 2014.

 

Inhaltsangabe / Synopsis:

Um die Liebe seiner Ex-Freundin Sonia zurückzugewinnen, reist Makoy in das abgelegene Dorf Pulupandan. Die Aussöhnung mit Sonia hat für Makoy oberste Priorität, schließlich erwartet seinen Angebetete ein Kind von ihm. Mit seinem arroganten Auftreten macht sich Makoy alles andere als Freunde. Viel schlimmer, er zieht damit die ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

The Aswang Chronicles

(OT: Tiktik: The Aswang Chronicles, 2012)

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.02.2014 00:10 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Die Monster am Ende vom Trailer sahen etwas künstlich aus, aber ansonsten wirkt der Trailer gar nicht mal so schlecht. Mal schauen, ob ich den Film mal sichte.

10.02.2014 00:11 Uhr - schmierwurst
4x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Nicht mal Rodriguez können die Covergestalter richtig schreiben. Aber was solls, der Film klingt interessant. Wird mal gesichtet.

10.02.2014 08:25 Uhr - Prison
10.02.2014 00:11 Uhr schrieb schmierwurst
Nicht mal Rodriguez können die Covergestalter richtig schreiben. Aber was solls, der Film klingt interessant. Wird mal gesichtet.

Diese Unfähigkeit habe ich auch schon mal angesprochen. Weis echt nicht,
wie man den Covergestaltern dies beibringen kann ?

10.02.2014 11:21 Uhr - Venga
Untertitel soll es auch keine geben. Da macht die O-Ton-Spur aber mal richtig Sinn.
Was für ein Billig-Label.

10.02.2014 12:57 Uhr - OliM
Ich fürchte mal die deutsche Synchro wird Kacke und dann kommt noch die Greenscreen-AfterEffects-Optik dazu.....ich fürchte das wird so ein Film den ich nach 30 Minuten wieder aus´m Player nehm....

10.02.2014 15:59 Uhr - broda
4x
User-Level von broda 2
Erfahrungspunkte von broda 42
Sieht ganz interessant aus. Und der Name des Hauptdarstellers ist "DINGDONG DANTES". Also wenn der Film hier nichts wird, bleibt immernoch ein anderes Genre wo schon alleine der Name Gold wert ist.

10.02.2014 17:32 Uhr - metalarm
1x
DINGDONG DANTES !!!! :-) was für ein geiler name für den hauptdarsteller ich brech weg. der film könnt trotz sichtlichen CGI kreaturen doch sehr amüsant werden.

10.02.2014 20:03 Uhr - DerPatevonAltHürth
DB-Helfer
User-Level von DerPatevonAltHürth 4
Erfahrungspunkte von DerPatevonAltHürth 265
10.02.2014 15:59 Uhr schrieb broda
Sieht ganz interessant aus. Und der Name des Hauptdarstellers ist "DINGDONG DANTES". Also wenn der Film hier nichts wird, bleibt immernoch ein anderes Genre wo schon alleine der Name Gold wert ist.

Du scheinst "Dantes Inferno" und damit die Spielewelt zu meinen, was in dem Fall das "Ding Dong" bedeutet, weiß ich allerdings nicht *grübel*

12.02.2014 19:11 Uhr - Peter Lustig
Den Film konnte man getrost in 10 min. durchspulen oder auch gleich ganz bleiben lassen.
Die CGi Effects reichten vielleicht gerade mal für ein Budget PS3 Titel.
Der Film selber war langweilig und ideenlos.Die paar "Gore Effects" (*Hüstel*) hätte man zugunsten eines 12 Ratings auch direkt weglassen können.Das 18'er Rating ist ein schlechter Witz.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)