SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Doc Idaho

Die Bartholomäusnacht kommt im Director's Cut auf Blu-ray

Capelight kündigt Top-Veröffentlichung für dieses Jahr an

Die europäische Co-Produktion Die Bartholomäusnacht aus dem Jahr 1994 hat eine der interessantesten Fassungs-Geschichten der Neuzeit. In Frankreich in der 1. Version für zu brutal empfunden, weshalb man dann die stark zensierte US-Version nach Hause holte, aber nicht den amerikanischen Fokus auf die Romanze und weniger auf das Massaker. In Deutschland sogar in 2 Varianten. Einmal in einer kürzeren Fassung für's Kino und einmal länger für das Fernsehen - aber nicht immer - und später auch auf DVD. Zumindest in den Gewaltszenen größtenteils intakt. Zu kompliziert? Im Schnittbericht wird alles noch einmal ganz genau erläutert.

Dem deutschen Label Capelight haben wir es zu verdanken, dass vor einigen Jahren endlich auch die Langfassung käuflich zu erwerben war, in diesem Jahr, 20 Jahre nach der Enstehung, werden sie den Film erstmals auf Blu-ray veröffentlichen und können dabei auf ein neues 4k-Master des Films zurückgreifen und versprechen einen neuen Director's Cut.

Capelight über Facebook: 20 Jahre sind seit der Cannes-Premiere der Bartholomäusnacht vergangen. Zu diesem Anlass wurden die 35mm Negative in 4K abgetastet und quasi nebenbei ein finaler Director's Cut erstellt. Die Herausforderung wird aber, den deutschen Ton auf die neue Schnittfassung anzupassen! Freut euch jedenfalls schon jetzt auf das Blu-ray Debüt von DIE BARTHOLOMÄUSNACHT.

Welche Version ist nun aber der finale Director's Cut? 2007 erschien in Frankreich ein Director's Cut als 3. Version im Land der Bartholomäusnacht. Diese Version ist aber ca. 10 Minuten kürzer als die deutsche Langfassung (siehe Schnittbericht). Ist es dieser Director's Cut, den Capelight dann für die Blu-ray nach Deutschland holt? Vermutlich. Vielleicht aber doch etwas ganz anderes. Wir sind gespannt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Margot, Schwester von Charles IX., König von Frankreich, und Tochter von Catherine de Médicis, wird gegen ihren Willen mit dem protestantischen König Henri de Navarre verheiratet. Inmitten von Intrigen und Tod stellt sie sich auf die Seite der verfolgten Protestanten und auf die Seite ihres Mannes. Ihre Liebe gehört aber einem anderen... (Capelight Pictures)
Quelle: Capelight
Mehr zu:

Die Bartholomäusnacht

(OT: La Reine Margot, 1994)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

03.01.2014 00:12 Uhr - Psy. Mantis
8x
User-Level von Psy. Mantis 9
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.243
Capelight ist Willy Wonka's Schokoladenfabrik unter den Labels. Die bringen ein Highlight nach dem anderen raus und geben sich dabei viel Mühe.

03.01.2014 00:14 Uhr - NICOTERO
3x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
…ich bin auch gespannt. Sehr gutes Werk.

03.01.2014 00:24 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Auch hier nochmal: Daumen hoch und weiter so, Capelight! Auch diese Blu-Ray wandert in meine Sammlung.

03.01.2014 00:39 Uhr - LinguaMendax
Ich befürchte ganz ganz stark,dass diese Perle in meine Heim-DVD-BD/Thek wandert.

03.01.2014 08:13 Uhr - Rated XXL
Hoffentlich bleibt es bei dem Cover...

03.01.2014 09:09 Uhr - Dale_Cooper
Sehr guter Film - die VÖ hört sich auch klasse an. Ich brauche zwar keine deutsche Tonspur, bin aber auf die weiteren Restaurierungen und den Director´s Cut gespannt.

03.01.2014 10:32 Uhr - jonsí
User-Level von jonsí 1
Erfahrungspunkte von jonsí 16
SPOILERFreut mich grundsätzlich. Habe auch gelesen, dass Pathé in Frankreich den Directors Cut auf Blu bringt. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich die deutsche Langfassung ziemlich oft gesehen habe - damals im TV und dann auf der Capelight DVD. Ich glaube, dass mir da dann die eine oder andere Szene fehlen wird. Wohl vor allem die Vergewaltigung Margots. Beim Rest glaub ich handelt es sich meist eher um Sekunden. Aber wenn ich im Schnittbericht lese, dass es im DC so aussieht, als würde Margot nur "herumgeschubst und bloß gestellt" anstatt vergewaltigt, dann ist das für mich eine gewaltige Änderung. Und auch die fehlende Enthüllung am Ende, dass Catherine de Medici selbst ihren Sohn vergiftet hat... [edit: Zumindest bei dieser Szene dürfte ich mich in den Schnittberichten verschaut haben und sie ist im DC enthalten... fehlte wohl nur in der Kinofassung.]

Ich glaube, diese Szenen könnten mir im Kontext des Films fehlen... Gewaltig sind diese Auslassungen vielleicht eben auch nur im Hinblick auf den Film, so wie ich ihn halt kenne und oft gesehen habe.
ENDE

Aber ich denke, dass die deutsche Langfassung wohl eine sein wird, die langsam ausstirbt, da sie in Frankreich und dem Rest der Welt nie wirklich erschienen ist. :(

03.01.2014 13:30 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Bin absoluter Capelight fan.

Mediabooks zum Gerechten Preis. :D

03.01.2014 13:35 Uhr - ta ta Hannibal
@ jonsi
Bitte verseh deine Kommentare nächstes mal mit spoiler Warnungen!

03.01.2014 15:23 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Dann wird es wohl mal Zeit, das ich den Film auch kaufe. Kenne bisher nur die SB‘s, aber das VHS Cover hat mich zu Videothekenzeiten immer fasziniert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)