SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SB.com

Diese Woche neu in den Videotheken - Teil 1

The French Job, As I Lay Dying, Blood Shed, The Conjuring, Dracula

Hier finden Sie eine Auswahl der Filme, die diese Woche in die Videotheken kommen. Mehr Informationenzu den Titeln finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link der Fassung klicken.

 

Release 14.01.2014
Freigabe FSK 16
Label EuroVideo

Inhalt: Toni Musulin ist Wachmann beim Sicherheitsdienst IBRIS, Porschefahrer, Einzelgänger und für die meisten in seiner Umgebung ein ewiges Rätsel. Als er eines Tages seinen Chef zur Rede stellt, weil er zu wenig Gehalt bekommen hat und dieser ihn noch weiter demütigt, ist für Toni der Zeitpunkt der Abrechnung gekommen. Er war nur ein gewöhnlicher Arbeiter, jetzt ist er ein Mann mit einem brennenden Hass auf das System. Und er wird zum kriminellen Drahtzieher eines Jahrhundertraubes.

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.

 
 
Release 16.01.2014
Freigabe FSK 16
Label Splendid

Inhalt: Addie Bundren (Beth Grant), die Mutter einer armen Familie in Mississippi, ist sehr krank und steht kurz vor dem Tode. Ihr handwerklich begabter ältester Sohn Cash (Jim Parrack) arbeitet bereits an ihrem Sarg. Als Addie schließlich stirbt, bricht ihr Mann Anse (Tim Blake Nelson) zusammen mit den Kindern Cash, Darl (James Franco), Jewel (Logan Marshall-Green), Dewey Dell (Ahna O'Reilly) und Vardaman (Brady Permenter) auf, um ihren letzten Wunsch zu erfüllen: in ihrer Heimatstadt Jefferson begraben zu werden. Doch die 40 Meilen lange Reise birgt eine Menge Gefahren. Die Trauer um die Mutter und Ehefrau lässt die bis dahin unterdrückten und verborgenen Emotionen der Familienmitglieder immer stärker zu Tage treten und es kommt zu einem tragischen Vorfall ...

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.

 
 
Release 16.01.2014
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe (beantragt)
Label Great Movies

Inhalt: Ein paar junge Leute machen Urlaub im kalifornischen Hinterland und sterben dabei nach und nach.

Wir haben leider keine Informationen, ob gekürzt oder ungekürzt.

 
 
Release 17.01.2014
Freigabe FSK 16
Label Warner

Inhalt: Das Ehepaar Roger und Carolyn Perron (Ron Livingston und Lili Taylor) führt zusammen mit seinen Kindern ein beschauliches Leben. Damit ist es jedoch vorbei, als sich merkwürdige Vorkomnisse zu häufen beginnen, die sie langsam daran glauben lassen, dass ihr Haus im Griff einer unsichtbaren Macht ist. Weil sie sich nicht mehr anders zu helfen wissen, beschließen Roger und Carolyn, das Gebäude auf paranormale Phänomene untersuchen zu lassen. Dazu holen sie sich Hilfe bei den Eheleuten Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga), welche international bekannte Psi-Wissenschaftler und Dämonologen sind. Schon bei ihrer Ankunft auf dem Wohnsitz der Familie spürt Lorraine, dass hier eine Macht am Wirken ist, die hasserfüllter und gefährlicher ist, als alles, was sie und ihr Partner jemals erlebt haben. Trotzdem machen sie sich an die Ermittlungen und gelangen bald zu dem Wissen, dass dies der schwierigste Fall ihrer Karriere ist – und er wird alle Beteiligten an ihre Grenzen bringen.

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.

 
 
Release 16.01.2014
Freigabe FSK 16
Label Splendid

Inhalt: In den tiefen Wäldern Transsylvaniens begegnet Dracula einer schönen Kreuzritterin namens Alina. Er ist sofort fasziniert und es gelüstet ihm geradezu nach ihrem Blut, besitzt die geheimnisvolle Fremde doch eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit seiner ermordeten Braut. Ist Alina gar die Reinkarnation seiner längst verstorbenen Liebe? Dracula gibt sie nicht mehr her und entführt sie auf sein dunkles Schloss. Dort muss das Biest nun versuchen, das Herz der Schönheit zu gewinnen. Aber die Zeit drängt. Ihre Gefährten – allen voran der Vampirjäger Van Helsing, ihre resolute jüngere Schwester Esme und Andros, ein Vampirkiller aus dem eisigen Norden - sind bereits unterwegs und fest entschlossen, Alina zu retten und Dracula zu töten ...

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.

 

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit.

Kommentare

12.01.2014 00:08 Uhr - Dinosaur Bob
3x
User-Level von Dinosaur Bob 2
Erfahrungspunkte von Dinosaur Bob 79
The Conjuring fand ich ganz gut, düstere Atmosphäre und ein paar Schockmomente waren auch vertreten. Bei As I lay Dying musste ich erst an die Metalcore Band denken! ^^

12.01.2014 00:09 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
soso... Wachmann und Porschefahrer...

12.01.2014 00:10 Uhr - TimoD16051995
User-Level von TimoD16051995 2
Erfahrungspunkte von TimoD16051995 55
Conjuring ist super.N paar wirklich gute Schock Momente sowie auch Top Effekte :) der Film ist gekauft.Dracula und Blood Shed werde ich mir mal anschauen.

12.01.2014 00:19 Uhr - nivraM
19x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Inhalt: Ein paar junge Leute machen Urlaub im kalifornischen Hinterland und sterben dabei nach und nach.

WOW, das ist mit Abstand eine der innovativsten Filmideen, von denen ich je gehört habe! Dieser Meilenstein wird das Horrorkino für die nächsten paar Jahre neu definieren!! Allein schon der Gedanke, dass es die Jugendlichen diesmal nicht nach Texas, sondern nach Kalifornien verschlägt, hat unendliches Lob verdient!!! Und dann noch die geniale Umbenennung seitens Great Movies: Der Originaltitel "American Weapon" ist nichts im Vergleich zum deutschen Titel "Blood Shed - An American Nightmare"!!!! Dieser klingt viel mehr nach Massaker und Blut, und das ist sowieso das wichtigste!!!!! Und habe ich vergessen zu erwähnen, dass das Cover gar nicht nach lieblosem Photoshop aussieht und am besten gleich neben der Mona Lisa in Louvre gehängt werden sollte?

12.01.2014 01:29 Uhr - Manhuntbo
DB-Helfer
User-Level von Manhuntbo 4
Erfahrungspunkte von Manhuntbo 263
As i lay dying........höhö geile band.;)

12.01.2014 02:01 Uhr - Crypt_Keeper
1x
12.01.2014 00:08 Uhr schrieb Dinosaur Bob
The Conjuring fand ich ganz gut, düstere Atmosphäre und ein paar Schockmomente waren auch vertreten. Bei As I lay Dying musste ich erst an die Metalcore Band denken! ^^


Im repack wird's als Heaven shall burn neu ausgewertet.

12.01.2014 03:41 Uhr - Blutkind
2x
An was sterben die im kalifornischen Hinterland....an Langeweile?

12.01.2014 05:46 Uhr - DAWE265
5x
12.01.2014 03:41 Uhr schrieb Blutkind
An was sterben die im kalifornischen Hinterland....an Langeweile?


Das werden wir wohl niemals herausfinden, da Great Movies das alles raus schneiden wird.

12.01.2014 13:40 Uhr - David_Lynch
Auf "As I Lay Dying" bin ich schon gespannt, mal sehen wie Danny McBride in einer dramatischen Rollen funktioniert =)))

12.01.2014 13:48 Uhr - muffin
Auf "Conjuring" bin ich gespannt, auch "As I Lay Dying" ist schon von mir anvisiert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)