SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Wolf Creek 2 mit geschnittener Fassung in Australiens Kinos

Ab 15 in den Lichtspielhäusern, ab 18 wohl auf DVD und Blu-ray

Wie die Kollegen von Media Censorship in Australia berichten, wird Wolf Creek 2 dort in wenigen Wochen in einer ca. 2 Minuten gekürzten Fassung in die Kinos kommen.  Diese Schnitte waren nötig, damit eine Freigabe ab 15 Jahren erreicht werden konnte. Eine 18er-Fassung folgt wohl später für das Heimkino. Gleichzeitig versucht man, die Fans zu beruhigen:

Wolf Creek 2-Facebook-Seite: it's uncompromising - and the censors have assessed it as an MA15+. Take our word for it, it's pretty full on. Don't get scared!

In Australien ab dem 20. Februar 2014 in den Kinos. Frühere Poster mit 18er-Vermerk wurden durch neue ab 15 ersetzt. In Deutschland gibt es noch keinen Termin für irgendeine Art der Veröffentlichung von KSM, die die Rechte für den Film haben.

 

Inhaltsangabe / Synopsis:

"Es geht im Leben nicht darum, welchen Weg Du wählst, sondern wer Deinen Weg kreuzt." Katarina und Rutger, zwei unbeschwerte Rucksack-Touristen aus Deutschland, erleben die brutale Realität dieses Satzes auf ihrem Trip ins australische Hinterland. Denn hier, am Wolf Creek-Krater, einem Meteoriten-Krater, der viele Touristen anzieht, zieht Mick ... [mehr]
Quelle: Media Censorship in Australia
Mehr zu:

Wolf Creek 2

(OT: Wolf Creek 2, 2014)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Rocky IV - Director
Mortal Kombat 3 - Ex-131er ist jetzt vom Index
Blast Heroes - BPjM streicht John Woos Actionfilm
Texas Chainsaw Massacre-Reboot: Regisseure wegen kreativer Differenzen gefeuert
Darkman - Sam Raimis heimliche Schnittfassung
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.02.2014 00:29 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
Ich hoffe stark darauf dass Studiocanal den bei uns in die Finger bekommt.

01.02.2014 00:37 Uhr - Spagettihero
01.02.2014 00:29 Uhr schrieb FishezzZ
Ich hoffe stark darauf dass Studiocanal den bei uns in die Finger bekommt.


Steht doch dabei dass KSM schon die Rechte daran hat.

01.02.2014 00:40 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
01.02.2014 00:37 Uhr schrieb Spagettihero
01.02.2014 00:29 Uhr schrieb FishezzZ
Ich hoffe stark darauf dass Studiocanal den bei uns in die Finger bekommt.


Steht doch dabei dass KSM schon die Rechte daran hat.

I know. Aber kann ja trotzdem noch zu Stande kommen. Wenn der Film bei KSM bleibt und die FSK nicht besteht, kann dass ziemlich dumm ausgehen.

01.02.2014 00:44 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 43.190
Davon ist nicht auszugehen. Sollte KSM die Uncut nicht durch die FSK bekommen, gibt es andere Wege, für die es vielfache Beispiele gibt. Der normalste wäre cut FSK, uncut AT. Die Lizenz aber an ein anderes deutsches Label weiterzureichen, ist sicherlich keine Option.

01.02.2014 01:12 Uhr - FaceJunkies
1x
Hatte ja nix von einer Fortsetzung gehört O.o
Habe den ersten aufjedenfall noch recht gut in Erinnerung.
Der zweite wird dann spaeter gesichtet.

01.02.2014 01:17 Uhr - Scarecrow
Ich schaue ihn mir in ein paar Wochen auf dem FFFN an, uncut versteht sich.

Der soll auch deutlich brutaler und vor allem bösartiger als der Vorgänger sein. Und der hatte was ich in Erinnerung habe gerade noch die FSK 18 bekommen.

01.02.2014 01:17 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
01.02.2014 00:44 Uhr schrieb Mike Lowrey
Davon ist nicht auszugehen. Sollte KSM die Uncut nicht durch die FSK bekommen, gibt es andere Wege, für die es vielfache Beispiele gibt. Der normalste wäre cut FSK, uncut AT. Die Lizenz aber an ein anderes deutsches Label weiterzureichen, ist sicherlich keine Option.

Stimmt so auch. Wenn der Film dann über Österreich kommt sind wir nicht unbedingt wieder dran vorbei aber dem Geldbeutel tut sowas halt auch nie gut.

Aber ich Drück KSM jetzt einfach mal die Daumen.

01.02.2014 01:28 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Den ersten Beitrag fand ich sehr stimmig und düster. Mit einer -für dieses Genre zumindest- eher seltenen, delikaten Bildsprache, die das Australische Outback von seiner schönsten Seite zu zeigen versteht. Welch Irrglaube dies doch vermittelt....!? Vom zweiten Teil wusste ich bis dato noch überhaubt nix. Wird gesichtet. Danke SB😍

01.02.2014 02:03 Uhr - zombie-flesheater
2x
01.02.2014 00:29 Uhr schrieb FishezzZ
Ich hoffe stark darauf dass Studiocanal den bei uns in die Finger bekommt.


Wozu? Studiocanal (ehemals Kinowelt) hat die deutsche VOE des Erstlings ja bereits ordentlich verkackt und nur die R-Rated geliefert.
Da lieber KSM und ob sie den denn nun durchkriegen oder nicht, ist ja auch relativ egal. Kommt die uncut halt nach Oesterreich - bei KSM bis dato ja ebenfalls eigentlich immer mit Garantie.

01.02.2014 09:36 Uhr - Dr herbert west
Geil bin gespannt wie der ist, der erste war super!

01.02.2014 13:14 Uhr - SilentTrigger
2x
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Der erste Teil war einer der schlechtesten Vertreter seines Genres! Harmlos, langweilig und zäh wie Kaugummi!

01.02.2014 13:48 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Jetzt müssen sich die Australier also auch schon mit aus reinen Profitgründen geschnittenenen Kinofassungen herumschlagen.

In diesem Falle vermutlich besonders ärgerlich, denn wenn die Fortsetzung nur halb so gut wird wie der großartige erste Teil, ist sie unumgängliches Pflichtprogramm.

01.02.2014 14:20 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Da bin ich ja auch mal drauf gespannt, wie der kommt! Teil 1 war spannende und düstere Slasherunterhaltung (basierend auf wahren Ereignissen). Die Leute von "Down under" können's, das haben sie uns ja schon des öfteren bewiesen.

01.02.2014 14:21 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
01.02.2014 13:14 Uhr schrieb SilentTrigger
Der erste Teil war einer der schlechtesten Vertreter seines Genres! Harmlos, langweilig und zäh wie Kaugummi!

Wenn ich deinen Kommentar so lese habe ich doch sehr stark den Verdacht dass du nur die FSK 16 Fassung vor Augen bekommen hast.

Vielleicht möchtest du dir nochmal den Schnittbericht dazu mal genauer durchlesen.

01.02.2014 14:47 Uhr - Freak90
1x
01.02.2014 13:48 Uhr schrieb Jack Bauer
Jetzt müssen sich die Australier also auch schon mit aus reinen Profitgründen geschnittenenen Kinofassungen herumschlagen.

In diesem Falle vermutlich besonders ärgerlich, denn wenn die Fortsetzung nur halb so gut wird wie der großartige erste Teil, ist sie unumgängliches Pflichtprogramm.


Verstehe nicht, wie man den ersten Teil als grossartig bezeichnen kann. Bei dem reagierten die Darsteller wirklich extrem behindert, ich regte mich so auf, denn so würde ein normaler Mensch nie reagieren (selbst in so einer Situation nicht). Z.b. als sie ihm das Gewehr hätten wegnehmen und ihn erschiessen können, aber nein, sie nehmen das Gewehr nicht und was passiert dann, als sie gerade mit dem Auto abhauen wollen. Er kommt wieder mit dem Gewehr, welches sie ihm ganz einfach hätten wegnehmen können, und greift sie wieder an! Oder als die eine zurück geht, um ein Auto zu holen. Natürlich lässt sie die andere ganz allein zurück ( das ging ja noch einigermassen) und als sie dann endlich angekommen ist, hat sie natürlich nichts Besseres zu tun, als sich gemütlich umzusehen.

Bei mir machen solche Sachen einen ganzen Film kaputt, und ich frage mich immer und immer wieder, ist es denn so schwer, an so etwas Logisches zu denken, wenn man einen Film dreht? Dasselbe schon bei zig anderen Filmen wie z.B. Wrong Turn 4, der auch gar nicht mal schlecht gewesen wäre.

02.02.2014 11:04 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
1x
Was Freak90 sagt. Durchschnittlicher Film, ruiniert durch exzessive Darbietung vollkommen idiotischen Verhaltens seitens der weiblichen Protagonistin.

Der zweite muss da gewaltig zulegen, die Härte ist das geringste Problem.

20.06.2014 11:44 Uhr - Lamar
02.02.2014 11:04 Uhr schrieb Chrizzee Pfeiffer
Was Freak90 sagt. Durchschnittlicher Film, ruiniert durch exzessive Darbietung vollkommen idiotischen Verhaltens seitens der weiblichen Protagonistin.

Der zweite muss da gewaltig zulegen, die Härte ist das geringste Problem.


Ich stimme dir voll und ganz zu.
Habe den ersten gestern nochmal geguckt, und habe mich maßlos über die 2 Weiber geärgert.
Die hätten den voll platt machen können, und dann in aller Ruhe verschwinden können, und wären somit noch alle 3 am leben.
Zumindest hätten sie ihn fest fesseln und knebeln können, nachdem er angeschossen am Boden gelegen hat. Aber dann wäre der Film ja zu Ende gewesen :-))))))

Ich hätte dem mit ner Schaufel den Kopp abgehauen, und Ruhe wäre gewesen. Zumindest hätte ich den einen Schuß nicht vorbei gehauen, sondern direkt in den Kopf. Und Platsch wäre der Typ dahin gewesen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)