SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Zombie Warz kommt auf Blu-ray und DVD

Ungekürzt, ab 18 und mit hippem Titel

Die Horrorarbteilung jeder Videothek würde wohl nur halb so groß sein, wenn man alle Film mit "Zombie" im Titel aus den Regalen verbannt. Im März kommt ein neuer dazu. Zombie Warz, der in den USA eigentlich Falls the Shadow heißt und ein Studentenfilm eines kleinen College in Tenessee ist. Sieht man dem Ganzen natürlich wieder an, aber das muss ja Fans nicht abschrecken.

Immerhin scheint der Film unzensiert nach Deutschland zu kommen, denn das Cover trägt einen dicken Uncut-Stempel.

Voraussichtlich ab dem 25. März 2014 im Handel.

 

Inhaltsangabe / Synopsis:

In den postapokalyptischen Südstaaten finden sich drei ungleiche Gruppen von Überlebenden zusammen. Jede einzelne Gruppe für sich muss ums nackte Überleben kämpfen. Die Gruppen sind zum einen dem mächtigen Stamm der Neu-Konföderation ausgeliefert, zum anderen sehen sie sich konfrontiert mit dem grauenhaften Hunger von Infizierten. Gelingt es den einzelnen Gruppen, sich im brutalen und blutigen Kampf um Erlösung, Liebe und Hoffnung zu behaupten? (Ascot Elite)
Mehr zu:

Zombie Warz

(OT: Falls the Shadow, 2011)

Aktuelle Meldungen

Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.02.2014 00:09 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
5x
Ugh, jetzt wirds also richtig eklich... *Wartner zück*

12.02.2014 00:13 Uhr - Dragon50
8x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.021
Wer oder was ist bitte schön ein Warz???????.

12.02.2014 00:13 Uhr - cb21091975
3x
Das Cover schreckt schon mal voll ab..

12.02.2014 00:15 Uhr - Prison
6x
Und der nächste heisst dann wohl Zombie Beul :)

12.02.2014 00:16 Uhr - Prison
12.02.2014 00:13 Uhr schrieb Dragon50
Wer oder was ist bitte schön ein Warz???????.

Vielleicht wurde das e vergessen. Bei den Covergestaltern weis man
das nie so genau.

12.02.2014 00:21 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Warum kommen immer mehr billig-"horror"-filme nach Deutschland?? Der letzte gute war Evil Dead 2013. Wir brauchen neue gute Filme. Aber zum glück geht The Walking Dead weiter.

12.02.2014 00:29 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.246
12.02.2014 00:13 Uhr schrieb cb21091975
Das Cover schreckt schon mal voll ab..


Nicht nur das COVER schreckt ab. Auch der Trailer sieht furchtbar nach "Jetzt-drehen-wir einen-voll-krassen-Romero-Film-in-Heimarbeit" aus. Da wäre wahrscheinlich sogar jede Leihgebühr rausgeschmissenes Geld.

12.02.2014 00:45 Uhr - Dissection78
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.898
Die Titelverknurpser meinten einfach "Zombie Wars". Nur haben sie's halt ganz HipHop-mäßig in "Warz" umgedröselt. Eine weitere Variante wäre "Zombie War Z". So oder so finde ich es amüsant. Der Trailer sieht allerdings tatsächlich ziemlich warzig aus.

12.02.2014 01:10 Uhr - Crossbone
Na ja, alles besser wie "After Zombie" :)

12.02.2014 02:06 Uhr - Votava01
Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen? Da wäre es fast ratsam Werbefernsehunterbrechung aufs Medium mit zu pressen. Oder Schwarzbild; oder ein Testbild zum einstellen des Fernsehers. Alles interessanter... wirklich alles.

12.02.2014 03:07 Uhr - D-Chan
2x
Zombiewarzen? (。ヘ°)

12.02.2014 04:48 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen?

Es gibt leider immer ein paar Leute, die nur spontan nach den Covern kaufen und sich nicht vorab über den Film informieren.

12.02.2014 06:29 Uhr - evolinag
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen? Da wäre es fast ratsam Werbefernsehunterbrechung aufs Medium mit zu pressen. Oder Schwarzbild; oder ein Testbild zum einstellen des Fernsehers. Alles interessanter... wirklich alles.

Nun ja...
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B000MEYF6E/ref=mp_s_a_1_1?qid=1392182987&sr=8-1

12.02.2014 06:51 Uhr - MarS
1x
12.02.2014 00:21 Uhr schrieb Unrated-FreakWarum kommen immer mehr billig-"horror"-filme nach Deutschland?? Der letzte gute war Evil Dead 2013. Wir brauchen neue gute Filme. Aber zum glück geht The Walking Dead weiter.


An deiner Aussage, dass wir mehr neue gute Filme brauchen ist nichts auszusetzen. Das du aber The Walking Dead im nächsten Atemzug dann nennst wundert mich sehr. Die Serie wird kontinuierlich immer schlechter und das in einem rasanten Tempo. Total inhaltsleer und mit unsympathischen Protagonisten (alleine die dummschwatzenden altklugen Kinder ... brrr). Leider ist The Walking Dead inzwischen auf Daily Soap Niveau angekommen ... wenn ich etwas Belangloses zum Feierabend sern will, dann sehe ich TWD (ist wirklich so). Diese Woche Folge 9 von Staffel 4 gesehen und hab mich wieder tierisch darüber geärgert, was nach der super Staffel 1 daraus geworden ist. Schade darum.

12.02.2014 06:55 Uhr - MarS
1x
12.02.2014 04:48 Uhr schrieb nivraM
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen?

Es gibt leider immer ein paar Leute, die nur spontan nach den Covern kaufen und sich nicht vorab über den Film informieren.


Wenn ich heute im Laden einen Film entdecke, den ich noch nicht kenne und der aber interessant klingt, dann stehe ich jedes mal eine halbe Stunde mit dem Handy da und recherchiere über den Film. Das nervt tierisch. Früher hab ich einfach nach dem Cover gegriffen und reihenweise kleine Perlen entdeckt (und war dabei auch noch wesentlich entspannter).

12.02.2014 08:02 Uhr - DerShrek
Igitt... dieser Titel is wirklich etwas zum Gruseln... mit Wartner Vereisungssticks gegen fiese Zombiepickel :DD ... und ja ich bin mir definitiv sicher, die haben einfach ein E vergessen. "[...]kein Erbarmen nach der Zombieapokalypse" ja definitiv ers die Apokalypse dann ne Warzenepedemie ^-^ nix für Leute mit Hygienefimmel

12.02.2014 08:04 Uhr - DerShrek
12.02.2014 06:55 Uhr schrieb MarS
12.02.2014 04:48 Uhr schrieb nivraM
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen?

Es gibt leider immer ein paar Leute, die nur spontan nach den Covern kaufen und sich nicht vorab über den Film informieren.


Wenn ich heute im Laden einen Film entdecke, den ich noch nicht kenne und der aber interessant klingt, dann stehe ich jedes mal eine halbe Stunde mit dem Handy da und recherchiere über den Film. Das nervt tierisch. Früher hab ich einfach nach dem Cover gegriffen und reihenweise kleine Perlen entdeckt (und war dabei auch noch wesentlich entspannter).


Stimmt so mach ichs auch, dh. mir reicht ein Blick hier auf die Seite ob Cut oder nich + amazon.de Rezensionen zum Film das dauert nichmal 30 Minuten :)


12.02.2014 08:47 Uhr - Dale_Cooper
Gute Fragen - interessantes Thema. Ich vermute, dass solche Titel aus 2 Gründen auf den Markt gebracht werden:

a. es gibt Leute, die schon "alles" kennen (so wie etliche User hier und auch ich) und die hoffen, dass sie hin- und wieder noch eine "Perle" entdecken, durch Zufall, Freunde oder Werbung. Bei so etwas wie "Zombie Warz" sind Inhaltsangabe, Trailer & Covergestaltung gleich DREI FETTE Gründe, den Film NICHT zu sichten. Tja, Leute. Man entdeckt nicht jeden Tag einen Argento, Bava oder Romero.

b. es gibt Leute, die haben absolut keine Ahnung vom Medium "Film" und kaufen im Multi-Media-Kaufhaus jeden Schrott, ohne sich zu informieren, bloss wenn irgend was dämliches auf dem Cover gedruckt ist: "Eine faszinierende Mischung aus Saw und Texas Chainsaw Massaker"? Wow, das KANN ja nur geil sein!"
Schöne Bauernfängerei...!

Film ist leider eben auch hauptsächlich Geldmacherei, genau wie das Verkaufen von Autos, Spülmaschinen und Sonnenbrillen. That´s it, folks!

Neben all dem Rotz, der so erscheint, gibt es natürlich TROTZDEM tolle neue Serien und Filme! Es ist halt eine gar nicht so anspruchslose Arbeit, "das Richtige" für einen zu filtern...und dabei hilft nicht zuletzt auch diese schöne Seite hier...!

(Amen! ;o)


12.02.2014 09:08 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
12.02.2014 06:29 Uhr schrieb evolinag
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen? Da wäre es fast ratsam Werbefernsehunterbrechung aufs Medium mit zu pressen. Oder Schwarzbild; oder ein Testbild zum einstellen des Fernsehers. Alles interessanter... wirklich alles.

Nun ja...
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B000MEYF6E/ref=mp_s_a_1_1?qid=1392182987&sr=8-1



Genial, sowas habe ich schon immer gesucht;-). Obwohl, so uninteressant ist es vielleicht garnicht. Jedenfalls vielen Dank für den Link.

12.02.2014 09:37 Uhr - Prison
1x
12.02.2014 04:48 Uhr schrieb nivraM
12.02.2014 02:06 Uhr schrieb Votava01Warum findet sowas eigentlich immer noch einen Vertrieb und Vermarktung?
Gibts wirklich Leute, die sowas kaufen?

Es gibt leider immer ein paar Leute, die nur spontan nach den Covern kaufen und sich nicht vorab über den Film informieren.

Richtig. Selbst der beste Filme aller Zeiten könnte in einer
total bescheuert gemachten DVD Hülle stecken, und viele
kaufen sich diesen Film dann nicht.

12.02.2014 10:05 Uhr - marx1201
1x
Mit dem Titel "Zombie WarZ" soll wahrscheinlich auf den "World War Z" Zug aufgesprungen werden, was der Logik des Titels natürlich super gut tut! "Zombie War Zombie" bedeutet dann entweder doppelt so viele Zombies oder gar Zombies die gegen Zombies kämpfen!
Keine Ahnung wer sich so etwas überlegt, auf jeden Fall ein Griff in den Klo. Ich dachte mal, dass die Zeit, in der willkürlich jeder x-beliebige Titel an einen größern Film erinnern soll um in dessen Fahrwasser mit zu schwimmen, seit den ganzen "Django" Filmen vorbei wäre, die letzten Jahre haben mich eines besseren belehrt.

12.02.2014 10:43 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 140
Das Cover finde ich jetzt aber gar nicht mal so schlecht - habe schon schlimmere gesehen (wie diese ganzen Photoshop-Verbrechen)! ;)

12.02.2014 14:55 Uhr - Unrated-Freak
1x
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
MarS:
An deiner Aussage, dass wir mehr neue gute Filme brauchen ist nichts auszusetzen. Das du aber The Walking Dead im nächsten Atemzug dann nennst wundert mich sehr. Die Serie wird kontinuierlich immer schlechter und das in einem rasanten Tempo. Total inhaltsleer und mit unsympathischen Protagonisten (alleine die dummschwatzenden altklugen Kinder ... brrr). Leider ist The Walking Dead inzwischen auf Daily Soap Niveau angekommen ... wenn ich etwas Belangloses zum Feierabend sern will, dann sehe ich TWD (ist wirklich so). Diese Woche Folge 9 von Staffel 4 gesehen und hab mich wieder tierisch darüber geärgert, was nach der super Staffel 1 daraus geworden ist. Schade darum.


Ok, die Serie hat etwas an fahrt verloren aber ich finde sie dennoch unterhaltsam. Die Kinder nerven echt, da hast du absolut recht.

12.02.2014 16:23 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 894
Hab mal wieder lust auf Zombiefilme! Kann mir jemand so ca. 5-10 "gute" Zombiefilme empfehlen? Und nicht Dawn/Day/Night/Zombie-Kino-Filme u.s.w.! Lieber etwas aus den letzten ca. 10 Jahren!?

12.02.2014 17:09 Uhr - Takamanohara-o-Hara
1x
Wenn du es etwas witzig magst vielleicht Shaun of the Dead oder Tokyo Zombie.
Aber richtig gute ERNSTE Zombiefilme fallen mir momentan leider nicht ein.

12.02.2014 17:30 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.246
12.02.2014 16:23 Uhr schrieb Barry BensonHab mal wieder lust auf Zombiefilme! Kann mir jemand so ca. 5-10 "gute" Zombiefilme empfehlen? Und nicht Dawn/Day/Night/Zombie-Kino-Filme u.s.w.! Lieber etwas aus den letzten ca. 10 Jahren!?


Hmm...diese britische Zombie-Mini-Serie "Dead Set" war gar nicht übel. Wirkt ein bisschen wie ein naher Verwandter von "28 Days Later", und für eine TV-Produktion ziemlich düster, konsequent und blutig.
Sehr gelungen, wenn auch TEILWEISE wieder mit (gelungener) Comedy vermischt, fand ich "Cockneys vs. Zombies"! Ich war baff erstaunt, als ich erfuhr, dass der Regisseur Deutscher ist (Matthias Hoene). Ich hoffe, da kommt in naher Zukunft noch was.
Als letztes hätte ich noch "The Crazies" und den frz. "Mutants" im Angebot. Sind zwar eigentlich keine echten "Zombie"-Filme, sondern eher solche mit "28 Days Later"-Mutationen, aber "Mutants" hat in Bezug auf Story, Atmosphäre und Figuren dem guten George Romero so einiges zu verdanken (und "The Crazies" ist sogar ein Romero-Remake).
Ach ja, einigen Zuschauern haben ja auch sehr gut die untoten Wehrmachtssoldaten im finnischen "Dead Snow" gefallen, von "Hänsel & Gretel"-Regisseur Tommy Wirkola (Dieses Jahr erscheint übrigens Teil 2, ebenfalls von Wirkola).
So, mehr wüsste ich im Moment auch nicht...

12.02.2014 18:50 Uhr - Mynan
1x
User-Level von Mynan 7
Erfahrungspunkte von Mynan 618
Ich hätte noch den (wie ich finde) äußerst gelungenen "The Dead" aus dem Jahr 2010 anzubieten. Einer meiner Lieblings-Zombiefilme, angenehm ruhig inszeniert, mit eher wenigen, aber durchaus vorhandenen Gewaltspitzen. Spielt in Afrika und gerade das macht ihn atmosphärisch zu etwas Besonderem. Ist komplett humorlos, fast schon ein Drama, und: die Zombies sind schön klassisch langsam :-)

12.02.2014 19:15 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Der deutsche "Rammbock" ist auch ganz unterhaltsam.

12.02.2014 19:41 Uhr - THORminator
1x
Kann mir jemand so ca. 5-10 "gute" Zombiefilme empfehlen? Und nicht Dawn/Day/Night/Zombie-Kino-Filme u.s.w.! Lieber etwas aus den letzten ca. 10 Jahren!?


Vielleicht keine Zombies zu 100 % (gibt es da eigentlich offizielle "Richtlinien" ?), aber dem Thema zumindest angehörend würde ich auf jeden Fall "REC" und den darauf aufbauenden Nachfolger "REC²" empfehlen können (Teil 3 habe ich bis dato noch nicht gesehen).


12.02.2014 20:25 Uhr - Egill-Skallagrímsson
2x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
Doghouse ist auch spaßig - typisch britisch und nur Frauen werden im Film zu Zombies.
Zombie Strippers und Zombieworld fand ich auch unterhaltsam.
Dead Snow 2 ist bei mir sicheres Kino :-)

12.02.2014 21:20 Uhr - sonyericssohn
2x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.537
Undead. Ein echter Partyfilm.

12.02.2014 23:05 Uhr - alex_wintermute
1x
Wurde ja schon einiges Interessantes genannt. "Dead Snow" grandioser Nazi-Zombie-Flick aus Norwegen fällt mir noch ein. "Planet Terror" auch nicht übel. Falls das Original "Dawn of the Dead" zu langweilig sein sollte, check mal das Remake, des ist vollkommen auf Action getrimmt. Wie auch "La Horde" und "28 Weeks Later". Der Vorgänger "28 Days Later" mit sehr dichter Atmosphäre gefällt mir gar besser, trotz weniger Zombie Attacken. Sehenswert in meinen Augen auch "Black Sheep", Schafe mutieren zu Zombies. Auch nicht verkehrt "Dance of the Dead", Teenage-Zombie-Flick im 80s Retro Look. "Otto - up with Dead People" wohl der einzige Schwulen-Zombie-Flick. Als Dolph Lundgren Fan wäre "Battle of the Damned" nicht verkehrt. Ansonsten gibt es noch einige weniger bekannte Zombie-Flicks, wie z.B. "I am Omega", "The Vanguard", "Exit Humanity", "13 Eerie", "Zombie Hunter", alle aber durchaus sehenswert. Vor ca. 15 Jahren auch noch die beiden Japan Crossover-Zombie-Perlen "Versus" und "Wild Zero" zu erwähnen. "Resident Evil 1" aus der Zeit sicherlich auch nicht verkehrt, die Teile danach aus der Reihe leider nur Schrott. "Graveyard Alive" hat mir auch sehr gut gefallen. Und "Eaters" produziert und präsentiert von Mr. Boll ist bestellt. ;)

13.02.2014 06:18 Uhr - tonstoerung
1x
12.02.2014 01:10 Uhr schrieb CrossboneNa ja, alles besser wie "After Zombie" :)


Oder " Zombie Anus - Hole of the Dead". :-)

13.02.2014 16:42 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 894
Erstmal ein fettes Dankeschön, an alle die mir etwas empfohlen haben! Hätte nicht mit solcher "Beteiligung" gerechnet! Um mich erkenntlich zu zeigen, gab es an alle einen "THUMP UP";-)
Habe die meisten schon gesehen:-) Trotzdem habe ich mich für folgende Filme entschieden:
Cockneys vs. Zombies
Dance of the Dead
The Dead
Doghouse
Eaters
Mutants
Rammbock
Zombie Strippers
Vielen Dank!!!
P.S.: DEAD SNOW hat mich überhaupt nicht angezegt:-(

13.02.2014 19:22 Uhr - muffin
12.02.2014 16:23 Uhr schrieb Barry BensonHab mal wieder lust auf Zombiefilme! Kann mir jemand so ca. 5-10 "gute" Zombiefilme empfehlen? Und nicht Dawn/Day/Night/Zombie-Kino-Filme u.s.w.! Lieber etwas aus den letzten ca. 10 Jahren!?


28 Days/Weeks later und das Remake von "Dawn of the Dead", zudem würde ich noch "Land of the Dead" und "Diary of the Dead" vorschlagen.
Die Serie "The Walking Dead" ist derzeit m.E. das Beste in diesem Genre.

13.02.2014 19:29 Uhr - muffin
12.02.2014 06:51 Uhr schrieb MarS

Das du aber The Walking Dead im nächsten Atemzug dann nennst wundert mich sehr. Die Serie wird kontinuierlich immer schlechter und das in einem rasanten Tempo. Total inhaltsleer und mit unsympathischen Protagonisten (alleine die dummschwatzenden altklugen Kinder ... brrr). Leider ist The Walking Dead inzwischen auf Daily Soap Niveau angekommen ... wenn ich etwas Belangloses zum Feierabend sern will, dann sehe ich TWD (ist wirklich so). Diese Woche Folge 9 von Staffel 4 gesehen und hab mich wieder tierisch darüber geärgert, was nach der super Staffel 1 daraus geworden ist. Schade darum.


Das kann ich persönlich in keiner Weise nachvollziehen, die Serie hat m.E. nach wie vor einen relativ hohen Unterhaltungswert und kann sich zudem ja nicht ständig neu erfinden.
Besonders jetzt, wo die Protagonisten wieder eine neue Bleibe suchen und sich finden müssen, wird es wieder sehr spannend und interessant.

04.03.2014 07:07 Uhr - stevenberryessa
1x
Guten Tag!
My name is Steven Berryessa. I am the writer/director of Zombie Warz: Falls the Shadow. Please forgive me for not being able to speak your language. I found this forum as I did a quick Google search for my film. I live in Nashville, Tennessee, which is also where I went to school. This movie was my final project in college, and you have no idea how awesome it is to see people talking about it all the way across the world in Germany! It made me so excited I just had to stop by and say hello.

This film is far from perfect, but I am very proud of what we were able to achieve with no budget, no time, and no experience. One thing I do want to clarify is that the "Zombie Warz" in the title was NOT my idea. To tell you the truth I actually hate it. It was added on by our distributers here in the states. My original title was just "Falls the Shadow", which is from the TS Eliot poem "The Hollow Men". So I take full responsibility for everything in the movie, with the exception of that truly horrible title. :)

Thanks again for spreading the word about my film! If you watched it, thank you for watching!

Steven Berryessa, Dangerous Muse Productions

P.S.

The trailer above is actually a very old trailer for the film that was never really intended for publicity use, but for some reason a lot of the sales companies keep using it. The trailer below is the one we prefer to use, and if you are interested in the film, it will give you a better taste of the tone and theme of the movie. Cheers!

http://www.youtube.com/watch?v=1gIalHpFlPs

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)