SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

The Raid 2 schafft die MPAA-Prüfung nicht ohne Kürzungen

Gareth Evans bestätigt Schnitte für R-Rating; Unrated wohl sicher

Knapp einen Monat ist es her, als wir über ein Collider-Interview mit The Raid-Regisseur Gareth Evans berichteten, in dem er über seine Hoffnungen sprach, dass die amerikanische Prüfstelle MPAA den Nachfolger The Raid 2: Berandal ohne Zensuren mit dem R-Rating von dannen ziehen lässt, deutete aber auch schon leise Zweifel an, ob das auch so kommen würde (siehe News).

Und wie sich herausstellt, waren diese Bedenken berechtigt. Evans bestätigte in einer Reihe von Beiträgen auf seinem Twitter-Account, dass das Sequel für das R-Rating (strong bloody violence throughout, sexuality and language) geringfügige Zensuren über sich ergehen lassen musste:

For folks in the US, The Raid 2 has just been rated R. And in all honesty the few cuts we made are so minimal. We are literally talking frames - and not too many of them. I’m fucking happy.

Schaut man sich die Zensuren an, die die MPAA für das R-Rating des ersten Teils verlangte (siehe Schnittbericht), sollte man Evans vorerst mal Glauben schenken, was das geringe Ausmaß der Zensuren angeht. Ein paar seiner Follower dachten direkt einen Schritt weiter und erwähnten die Möglichkeit einer Unrated-Fassung auf DVD und Blu-ray, worauf Evans bestätigend antwortete:

[...] along with some deleted action scenes…. We will make it worth it.

Schon in dem Interview ließ Evans anklingen, dass er ein paar Deleted Scenes aufgespart hat, die es nicht in den fertigen Film schafften. Auf Twitter gab er dazu etwas genauer Auskunft:

[...] we have one big shoot out, some execution scenes and a Steadicam single take scene (drama with some action)

Ob diese aber in eine spätere Unrated-Fassung integriert werden, ist noch unklar, denn die bei der MPAA eingereichte Fassung entspricht, von der Zensur mal abgesehen, der Wunschfassung von Evans:

w/ the exception of a few frames cut to get an R you’ll get the directors cut in theatres. It’s the film I set out to make.

Es scheint also, als würde The Raid 2: Berandal den gleichen Werdegang erleben wie sein umjubelter Vorgänger. Spätestens beim DVD/BD-Release werden dann auch die härtesten Fans wohl ohne Einschränkungen auf ihre Kosten kommen. Hoffentlich auch in Märkten außerhalb der USA. Für Deutschland und Österreich sind derzeit keine Kinostarttermine bekannt, in Amerika ist der Film in seiner R-Rated-Fassung ab dem 28. März 2014 zu sehen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der junge Cop Rama und seine Familie geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Um seine Frau und seinen kleinen Sohn zu schützen, muss sich Rama auf eine erbarmungslose Undercover-Mission in Jakartas Unterwelt einlassen. Bis in die höchsten Machtebenen ist die Stadt durchzogen von einem Netz aus Bestechlichkeit und ... [mehr]
Quelle: Gareth Evans Twitter

Mehr zu: The Raid 2 (OT: The Raid 2: Berandal, 2013)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Tanz der Teufel - Ab Oktober 2021 uncut als 4K-UHD
Killer
Don
Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.02.2014 02:47 Uhr - Evil Wraith
Mal schauen wie's wird. Der erste Teil war ganz nett, aber mich hat der Hype nie wirklich mitgerissen; insgesamt war mir der Film dann etwas zu sehr durchchoreografiert und mit unnötig dramatischem Gesülz gespickt.

26.02.2014 04:28 Uhr - nivraM
17x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Ich fand den ersten Teil spitzenmäßig, der zweite wird definitiv gesichtet.

26.02.2014 07:48 Uhr - Kartoffelarsch
4x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105

For folks in the US, The Raid 2 has just been rated R. And in all honesty the few cuts we made are so minimal. We are literally talking frames - and not too many of them. I’m fucking happy.

[...] along with some deleted action scenes…. We will make it worth it.

[...] we have one big shoot out, some execution scenes and a Steadicam single take scene (drama with
some action)

w/ the exception of a few frames cut to get an R you’ll get the directors cut in theatres. It’s the film I set out to make.
-----------------------------------------------------------

Geht das bitte auch in deutsch?

26.02.2014 08:18 Uhr - Farscape
Fand den ersten auf Dauer auch eher ermüdend.

26.02.2014 08:24 Uhr - BackToReality9
5x
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.286
Einer der Filme auf die ich mich im Moment am meisten freue. Der Erste war nämlich ein absolut genialer Film, sowohl von den Fights als auch von der Inszenierung.

26.02.2014 08:51 Uhr - Doc Idaho
14x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
26.02.2014 07:48 Uhr schrieb Kartoffelarsch
Geht das bitte auch in deutsch?


Die wichtigsten Aussagen sind doch alle oben auch auch in deutscher Sprache. Das ist der deutsche Text, der so schuldig zwischen den englischen Zitaten steht. Hast du das wirklich nicht erkannt - gibt ja einige identische Schlagwörter - oder genügt dir das einfach nicht?

1:1 Übersetzungen englischer Passagen haben wir nämlich in der Regel nicht und sind auch nicht nötig, da die englischen Originalzitate immer nur eine Ergänzung zur News sind, die alles Wichtige auf Deutsch enthält. Genauso wie der Link zur Quelle, der ja dort auch nicht übersetzt ist. Bonusmaterial sozusagen.

Ich sag dir auch nicht, dass du Englisch können musst. Weil es nicht stimmt. Muss man nicht, wenn man in Deutschland lebt. Du musst auch keine einfache Buchhaltung können, Ölwechsel am Auto, Tapezieren und Kochen. Leben geht auch ohne dieses Wissen. Aber kostet halt etwas mehr. Denn wenn du dir die Zeit sparst oder einfach nicht übrig hast, dir Wissen anzueignen, müssen sie andere für dich aufbringen. Wenn du sie bezahlst, machen sie das gerne (Steuerberater, Restaurant, Werkstatt, Handwerker, Übersetzer), wenn nicht, musst du akzeptieren, dass immer andere entscheiden, wie viel Mühe sie sich machen.

ciao

26.02.2014 09:51 Uhr - radioactiveman
4x
26.02.2014 04:28 Uhr schrieb nivraM
Ich fand den ersten Teil spitzenmäßig, der zweite wird definitiv gesichtet.


Genialer Film. Schon 3 x gesehen. Nun also warten auf 2.

26.02.2014 10:23 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Der erste Teil ist einer der besten Actionfilme der letzten Dekade, da gibt es gar nichts dran zu rütteln. Demnach ist die Vorfreude auf die Fortsetzung natürlich riesig (vielleicht der Film, auf den ich mich dieses Jahr am meisten freue, abgesehen von GODZILLA natürlich).

Und dass es sich bei den Kürzungen fürs R-Rating nur um Frames handelt, ist nicht unwahrscheinlich, von daher wird man vermutlich erstmal damit leben können, wenn wir auch nur die R-Rated-Fassung bekommen (wenn wir sie denn bekommen und nicht doch noch weiter dran herumgeschnitten wird). Vom ersten habe ich mir bis heute nicht die komplett ungeschnittene Fassung besorgt, weil mir die zwei Szenen nicht den Kauf der überteuerten Superduperwahnsinns-Edition wert waren.

26.02.2014 10:48 Uhr - wieauchimmer
1x
Ich hab vom ersten auch "nur" das BD-Steelboock, da mir die 10 fehlenden Sekunden auch Wurst waren- abgesehen vom hohen Preis der Ultimate Edition natürlich.

Bin aber trotzdem am hoffen, dass vom zweiten Teil nicht wieder zwei verschiedene Fassungen kommen, sondern gleich die Unrated den Weg zu uns finden wird- und das zu einem normalen Preis bitte ;)

26.02.2014 11:03 Uhr - Xaitax
Wenn ein actionfilm von heutzutage eine *Unrated*- Bedrohung sich durch Leistung auch wirklich verdient... hat es dann einiges zu bedeuten. Positives.

26.02.2014 11:25 Uhr - Cool_McCool
User-Level von Cool_McCool 2
Erfahrungspunkte von Cool_McCool 43
Falls er hier in der Unrated ins Kino kommt, gehe ich dieses mal auch hin. Der erste Teil ist eine Granate, nur der übertriebene Endkampf hat mir nicht so gefallen.

26.02.2014 12:20 Uhr -
Hmm ja das wohl zu erwarten. Aber ich hatte eh vor auf die DVD/BD zu warten da so schon genug im Kino läuft was ich mir ansehen will und das Geld ja (leider) auch nicht auf den Bäumen wächst.

Die bisherigen Reviews der US-Horror/Action websites wie shocktillyadrop und co. fallen übrigens enorm positiv aus und beschreiben den Film als eine wilde, gnadenlose Höllenfahrt. Bin gespannt. Hoffentlich ist diesmal auch das Ende besser als im ersten. das war einiges der wenigen Dinge die mich beim Erstling enttäuscht haben.

Übrigens habt ihr mitgekriegt das derzeit echt an einem US-Remake des ersten Teils gearbeitet wird? Regisseur gibts auch schon (Patrick Hughes) und Gareth Evans (Director von Raid 2) wird Executive Producer sein (ebenso wie XYZ Films, die produzenten des Originals). Die Choreografen des Originals sollen ebenfalls am remake arbeiten.

26.02.2014 14:27 Uhr - Critic
26.02.2014 02:47 Uhr schrieb Evil Wraith
Mal schauen wie's wird. Der erste Teil war ganz nett, aber mich hat der Hype nie wirklich mitgerissen; insgesamt war mir der Film dann etwas zu sehr durchchoreografiert und mit unnötig dramatischem Gesülz gespickt.


Ja das sind doch die Gründe, die ihn gut machen. :P
Martial Arts Filme wie Hero sind nichts anderes, nur schwachsinniger, aber künstlerisch irgendwie anerkannter.

27.02.2014 00:49 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Teil 1 ist einer der besten Actionfilme der letzten 5 Jahre. War damals im Kino und kann sagen, der Film riss alle mit und die Masse hat gejubelt. Freue mich auf Teil 2, der Trailer verriet, dass das Erfolgsrezept weitergeführt wird. Brutale und schonungslose Action, temporeich und adrenalingeladen.

27.02.2014 11:52 Uhr - DeineMuddaStinkt
1x
Bei uns bestimmt uncut mit KJ :P

27.02.2014 12:00 Uhr - Rudi Ratlos
1x
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Teil 1 war ok (aber mitnichten "einer der besten Actionfilme der letzten Dekade"), daher wird Teil 2 ebenfalls gesichtet.

27.02.2014 13:48 Uhr - KielerKai
1x
Kann's kaum erwarten! Teil 1 war wirklich super und das Kinoerlebnis wirklich etwas besonderes. Selten ging das Publikum bei Kämpfen so mit, insbesondere am Schluss.

27.02.2014 16:08 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
27.02.2014 13:48 Uhr schrieb KielerKai
Kann's kaum erwarten! Teil 1 war wirklich super und das Kinoerlebnis wirklich etwas besonderes. Selten ging das Publikum bei Kämpfen so mit, insbesondere am Schluss.


Ich war auch heilfroh, dass ich doch noch ins Kino gegangen bin. Das einzige andere Mal, dass der Saal ähnlich ausgerastet ist wie bei THE RAID, war damals beim ersten CRANK. Ein Erlebnis, das ich nicht missen möchte.
Und der Schlusskampf ist natürlich der absolute Wahnsinn!

28.02.2014 15:48 Uhr - Mark
1x
Teil 2 hat scheinbar uncut eine 18er Freigabe bei uns bekommen (siehe FSK-Eintrag).

28.02.2014 17:04 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
28.02.2014 15:48 Uhr schrieb Mark
Teil 2 hat scheinbar uncut eine 18er Freigabe bei uns bekommen (siehe FSK-Eintrag).


Und der Eintrag in der FSK-Datenbank bestätigt, dass der Film tatsächlich 150 Min. dauert. Das scheint ja episch zu werden. ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)