SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Der Hobbit: Smaugs Einöde - Extended Cut bestätigt

Peter Jackson bestätigt 25 Minuten längere Extended-Version

Eine große Überraschung ist sie nicht. Die Frage war nur, wann sie offiziell bestätigt wird. Die Rede ist von der Extended-Version von Der Hobbit: Smaugs Einöde. Und die Bestätigung der längeren Fassung kommt hierbei von Peter Jackson himself. Auf seiner Facebook-Seite hat der Regisseur jetzt die Bombe platzen lassen:

And there’s also The Hobbit: The Desolation of Smaug Extended Cut, which we’re in the process of finishing, with over 25 mins of new scenes, all scored with original music composed by Howard Shore.

Einen Veröffentlichungstermin für den über 25 Minuten längeren Extended Cut gibt es noch nicht, aber wir können wohl davon ausgehen, dass dieser pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und zum Kinostart der dritten Hobbit-Films auf DVD & Blu-ray erhältlich sein wird. Unser SB-Autor reibt sich schon freudig die Hände.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Getrennt von Gandalf, der das Gerücht von der Rückkehr Saurons, des ultimativen Bösen, zu bestätigen versucht, nähern sich Bilbo und die Gefolgschaft der zwölf Zwerge ihrer Heimat Erebor. Doch bevor sie diese erreichen können, erwarten sie gefräßige Riesenspinnen, wütende Orks, misstrauische Elbenkrieger - und nach der Ankunft an ... [mehr]

Kommentare

25.04.2014 00:03 Uhr - Psy. Mantis
4x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.737
Hätte mich auch gewundert, wenn es keinen Extended Cut zu diesem Film geben würde.

25.04.2014 00:04 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
proaktive Bestellung ;D und wie üblich: geilo.

25.04.2014 00:05 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 22
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 11.220
Mal sehen, wie viele Minuten es dieses Mal werden; bei Hobbit 1 sollten es anfangs ja auch etwa 25-30 Min. werden, wobei"nur" 13 übrig blieben...

Habe den 2. bislang auch nicht gesehen, warte vllt sogar auf den EC.

25.04.2014 00:11 Uhr - Nightmareone
3x
Die Strategie ist seit Beginn clever, obwohl sie heute (vermutlich) nicht mehr so aufgeht wie früher.

25.04.2014 00:19 Uhr -
4x
boah, die Kinofassung hat sich ja schon wie Kaugummi gezogen...noch 25 drauf? *grusel*

25.04.2014 00:23 Uhr - Lykaon
4x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Bei solchen Filmen ist die Reise wichtig, nicht das Ergebnis. Finde ich. Einfach genießen, ohne wirklich etwas zu wollen. Am Ende sind die Enden doch eh bekannt :)

25.04.2014 00:25 Uhr - mds51
1x
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 42.219
Ich weis doch warum ich warte^^

Wird gleich mal die Sammlerbox vorbestellt, falls Ama die schon geslistet hat.

25.04.2014 00:34 Uhr - peacekeepa
1x
Die Extended Cuts haben sich immer gelohnt. Ich freu mich.

25.04.2014 00:35 Uhr - BoondockSaint123
6x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich muss mir den ersten Teil auch mal im Extended Cut holen. Muss aber gestehen, dass mir bei dem die Kinofassung schon etwas lang war, doch wenn schon, denn schon ;-)

Auf den Extended Cut von "Der Hobbit: Smaugs Einöde" freue ich mich schon sehr. Fand diesen Teil viel rasanter und auch besser als seinen Vorgänger, daher kommen die 25 Minuten bestimmt sehr gut zur Geltung. Aber um ehrlich zu sein, es ist etwas dämlich, dass man immer ein halbes Jahr auf die längere Fassung warten muss. Klar, Warner kann dann zweimal Geld abstauben, doch es würde auch reichen, wenn man gleich den Extended Cut auf den Markt werfen.

25.04.2014 03:12 Uhr - Thrax
1x
25.04.2014 00:35 Uhr schrieb BoondockSaint123
Ich muss mir den ersten Teil auch mal im Extended Cut holen. Muss aber gestehen, dass mir bei dem die Kinofassung schon etwas lang war, doch wenn schon, denn schon ;-)

Auf den Extended Cut von "Der Hobbit: Smaugs Einöde" freue ich mich schon sehr. Fand diesen Teil viel rasanter und auch besser als seinen Vorgänger, daher kommen die 25 Minuten bestimmt sehr gut zur Geltung. Aber um ehrlich zu sein, es ist etwas dämlich, dass man immer ein halbes Jahr auf die längere Fassung warten muss. Klar, Warner kann dann zweimal Geld abstauben, doch es würde auch reichen, wenn man gleich den Extended Cut auf den Markt werfen.



Ich bezweifel das es in diesem Fall mal an Warner liegt als mehr das Jackson diese Szenen aus der Kinofassung entfernt und jetzt erst wieder einfügen muss. Das ist ein Prozess der leider nicht von heute auf morgen erledigt ist sondern schon Zeit beansprucht. Es seidenn man möchte zweifelhafte Qualität, dann kann er auch einfach die Szenen dranrotzen mit recycelter Musik von Howard Shore aus dem Soundtrack der Kinofassung unter anderem mageren Effekten usw.

25.04.2014 06:48 Uhr - sterbebegleiter
Ich war noch nie ein Fan von "Der Herr der Ringe" oder dem "Hobbit". Habe mir aber trotzdem alle Filme angesehen um mitreden zu können. Smaugs Einöde ist definitiv der Beste aller Teile. Hat mich richtig gut unterhalten und bin nur ein einziges Mal ganz kurz eingenickt.

25.04.2014 09:46 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Wie immer, ist alles Geschmackssache. Ich hatte mir vom 2 Teil mehr versprochen, wie hier schon von ''Megakay'' erwähnt wurde, zog sich der Film wie Kaugummi und wollte garnicht enden. Jetzt noch 25 Minuten drauf, oje!
Ich fand den ersten Teil erheblich besser.

25.04.2014 10:55 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Ich habe schon bei der "Herr der Ringe Trilogy" gewartet bis alle in ihren Extended Cut´s erschienen sind. Bei aller Liebe zu Jackson wundervoller Arbeit, sehe ich nicht ein, alles doppelt zu bezahlen.
Nach der Rechnung die da läuft, sollen die Fans 5mal zahlen, bis sie die am Ende übliche und gefragte Version haben.

Ne, ne liebe Gefährten, geht den Weg mal lieber alleine! Ich warte am Ende der Reise und nehme dann die ganze Tour mit einem Ticket.....

25.04.2014 11:29 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
upps 155 Minuten die KF und jetzt dann 180 Minuten?? Und das, wo die Smaug-Episode wegen des Gebabbels vom Drachen eh schon zu lang und kitschig war.

Ich bin echt froh, dass ich eine Wahl (auf die KF ;-) ) habe..

25.04.2014 11:30 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Nach mittlerweile 5 Durchgängen kann ich mich mittlerweile auch mit "Smaug´s Einöde" anfreunden. Auch ich hatte im Kino durchaus mit meiner Müdigkeit zu kämpfen, inzwischen finde ich den Film aber gleichwertig mit dem 1. Teil, anders aber gleichwertig. Freu mich auf die verlängerte Version!

@The Pest
Nö, die Fans dürfen oder können 5mal zahlen, keiner wird dazu gezwungen. Kleiner aber feiner Unterschied. Aber ich glaube diese Diskussion hatte man hier schon 1,2 mal, bin mir aber nicht 100% ig sicher...

25.04.2014 13:17 Uhr - Raskir
25.04.2014 11:30 Uhr schrieb deNiro
Nö, die Fans dürfen oder können 5mal zahlen, keiner wird dazu gezwungen. Kleiner aber feiner Unterschied. Aber ich glaube diese Diskussion hatte man hier schon 1,2 mal, bin mir aber nicht 100% ig sicher...


Das halte ich aber für eine äußerst gewagte These.
Glaubt man diversen Stimmen hier, ist man als Filmfreund ja geradezu verpflichtet sich alles mehrfach zu kaufen, da man den geneigten Käufer ja grundsätzlich abzocken will.

25.04.2014 13:17 Uhr - DARKHERO
1x
25.04.2014 11:30 Uhr schrieb deNiro
Nö, die Fans dürfen oder können 5mal zahlen, keiner wird dazu gezwungen. Kleiner aber feiner Unterschied. Aber ich glaube diese Diskussion hatte man hier schon 1,2 mal, bin mir aber nicht 100% ig sicher...


Bin froh das es diesmal bei der Ankündigung hier so ruhig ist, ohne Verschwörungstheorien. Peter Jackson wird uns auch diesmal mit einer Extended mit massig Bonus weghauen, da warte ich gerne.

Den Film finde ich auch einfach nur Spitze, Als man schon in der ersten Szene Peter Jackson grinsend sieht, sollte jeden Klar sein, hier kommt was ganz großes an Film.
Klar gab es so seine Längen, aber Peter Jackson schaffte es Martin Freeman so genial und stehts unterhaltsam argieren zu lassen, das es trotz längen immer amüsant bleibt.

25.04.2014 13:23 Uhr - Kartoffelarsch
2x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Ich warte auf die goldene Blu-ray Box, wie bei Herr der Ringe 1-3 - Extended Edition.
Das ist noch sehr lange hin, aber das macht nichts. Es gibt noch so viele andere Filme
die vorher drankommen. Man kann Geldmäßig eh nicht immer gleich alles kaufen.
Ich warte stets bis die Preise vernünftig sind. Habe auch keine Lust wegen erweiterter Versionen ständig alles neu zu kaufen. In den meisten Fällen lohnt das warten.

25.04.2014 13:46 Uhr - Teddybear
tja, deswegen kaufe ich mir nicht die Kinofassung, weil ja immer eine extended-Version nachgereicht wird...
aber bei Hobbit halten sich die extended im Gegensatz zu HdR (wo es jeweils fast 45 min pro Teil waren) sichtlich zurück !

25.04.2014 13:50 Uhr - Postman1970
Und es gibt wirklich reichlich Torfnasen, die sich die gekürzten Fassungen reinziehen und vor allem kaufen. Ich gehe da nicht mal ins Kino, denn wenn der 3. Teil läuft habe ich den 2. Teil schon wieder vergessen...

25.04.2014 14:06 Uhr - ParamedicGrimey
1x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
"Smaugs Einöde" war vielfach besser als "Eine unerwartete Reise", allerdings erreicht auch er nie das "Herr der Ringe"-Erlebnis. Warum auch? Wir sind doch alle vollends zufrieden mit dem Epos. Das hier ist ein anderes und sollte für sich stehen.

25.04.2014 14:15 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
25.04.2014 13:50 Uhr schrieb Postman1970
Und es gibt wirklich reichlich Torfnasen, die sich die gekürzten Fassungen reinziehen und vor allem kaufen. Ich gehe da nicht mal ins Kino, denn wenn der 3. Teil läuft habe ich den 2. Teil schon wieder vergessen...


warum ist man dann eine "Torfnase"?? Ich WILL ja absichtlich und bewußt nur die Kinofassung, weil mich die Extended nicht interssiert; was hab ich davon, wenn ich Leuten dabei noch länger zuschaue, wie sie durch neuseeländische Wälder rennen? Es geht hier ja nicht darum, dass die Kino-Version geschnitten veröffentlicht wird, es geht darum, dass die Filme 1 oder gar 2 Überarbeitungen erfahren, wo für mich fraglich ist, ob die zu was anderem nützlich sind, außer zur Umsatzgenerierung. Wäre die Kinofassung eine von vorneherein (aus FSK-Gründen) gekürzte Fassung, würde ich auch anders denken. Da das aber wegfällt, passt das für mich.
Filme von mehr als 160 Minuten-Länge sind halt für mich sehr fragwürdig; das müssen dann schon echte Knaller sein, wo man die Zeit tatsächlich vergisst und anm Ball bleibt (wie schon mal erwähnt z.B. Ben Hur oder vom Winde verweht); Herr der Ringe und der Hobbit gehören für mich nicht zu dieser Kategorie und daher ist es mir nicht wichtig bzw. der Auf-die-Uhr-Guck-Faktor ist hier für mich gerade gegen Ende hin gerade bei Hobbit-Teil 2 recht hoch für mich....

"Torfnasen" sind dann wohl eher die Leute, die diesen kleinen, aber feinen Unterschied nicht verstehen und so empathiebefreit sind, um dies auch nur im Ansatz verstehen zu wollen.

25.04.2014 15:24 Uhr - Joker1978
1x
Nun, ich finde das Konzept wie die Filme veröffentlicht werden ok, jeder weiß das im Winter die längere Fassung kommt, da kann man mM nach nicht von abzocke oder torfnasen reden. Und wer halt absolut nicht warten kann oder will muss dann halt eben zweimal zahlen.
Zur Qualität des Films sage ich dass er schon ok war. Ein paar Szenen stießen mir zwar wirklich Übel auf, wie zB die unsägliche Fahrt in den Fässern, ein furchtbarer Teil der glaube ich nur Kids gefallen kann. Kinderfasching.
Aber im großen u ganzen ein symbiotischer Teil der sich recht homogen in das Gesamtkonzept einfügt. Großartig mr jackson!
Und smaug war eine der besten animierten Kreaturen die ich je sah, wie Gollum ein paar Jahre davor...
Also her mit dem extended Cut und dann zum finale wieder ins Kino!
Ich freu mich!!!
:-)

25.04.2014 18:56 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Minimal besser als der erste Teil, das ist aber auch keine Kunst und liegt vor allem an der beeindruckenden letzten halben Stunde. Da ist noch viel Luft nach oben für das Finale (und dass die 25 zusätzlichen Minuten den Film wirklich aufwerten, wage ich zu bezweifeln, schließlich gilt für diesen Film, was schon für den Vorgänger galt: viel zu lang).

25.04.2014 19:48 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Ich weiß, ich werde hier gleich gesteinigt, aber irgendwie hat mir der zweite Hobbit bisher von allen Ring Filmen am besten gefallen haben.
Wenig bedeutungsschweres Gelabber, coole (teils blödsinnige) Action, ordentliche Effekte.
Okay, mal wieder minimal zu Lang, aber insgesamt mein bisher liebster HERR DER RINGE Film.
Wobei ich gestehen muss, dass ich KEINS der Bücher gelesen habe, und generell kein Fantasy Fan bin.
Jedem seine Meinung, oder? Also, werft die Steine...

25.04.2014 20:12 Uhr - Farscape
3x
Steinigt ihn! Steinigt ihn! :)

25.04.2014 20:45 Uhr - Eisenherz
1x
Ich warte auf die Ultramegahyperneverseenbeforedefinitiveedition mit 36 Stunden Laufzeit und dem Klogang von Peter Jackson als Bonusmaterial.

25.04.2014 22:17 Uhr - Mr.Sushibomber100
Money Money Money must be funny in the rich man's World :/

26.04.2014 00:28 Uhr - Kartoffelarsch
1x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
25.04.2014 15:24 Uhr - Joker1978

Ein paar Szenen stießen mir zwar wirklich Übel auf, wie zB die unsägliche Fahrt in den Fässern, ein furchtbarer Teil der glaube ich nur Kids gefallen kann. Kinderfasching.

-----------------------------------------------

Guten Morgen, der Herr.
- Der Hobbit ist ein reines Kinderbuch!

-----------------------------------------------------------------

26.04.2014 02:48 Uhr - Critic
25 weitere Minuten hin- und hergespringe zwischen Orlando Bloom, der in dem Film nichts macht und Smaug, der Bilbo volllabert.

Wobei Smaug schon albern und unglaublich gut gemacht zugleich ist, was doch unterhaltsam ist. Mein Lieblingsmoment ist allerdings die Fässerszene. Danach kann ich abschalten.

26.04.2014 00:28 Uhr schrieb Kartoffelarsch
25.04.2014 15:24 Uhr - Joker1978

Ein paar Szenen stießen mir zwar wirklich Übel auf, wie zB die unsägliche Fahrt in den Fässern, ein furchtbarer Teil der glaube ich nur Kids gefallen kann. Kinderfasching.


Also ich bin 27 und habe diese Szene im Kino abgefeiert, weil endlich mal was passierte in den beiden Filmen. Und mit passieren meine ich nicht dröges Geseiere wie in Der Hobbit und auch kein endloses aufeinander einkloppen mehrerer Armeen wie in Herr der Ringe. Ich meine übertriebenen Schwachsinn mit Unterhaltungswert, der nicht in jedem Film zu finden ist.

26.04.2014 03:36 Uhr - spobob13
Der Hobbit ist eben für ein sehr junges Puplikum konzipiert. Meine Kids waren nach dem Kinogang trotzdem nicht begeistert gewesen.

Hab mir mal im I-net ein paar kurze Stücke der Fass-Szene angeschaut. Das sieht aus wie ein Video-Game-Demo, wo gezeigt wird, wie man den höchsten Body-Kill hinkriegt.

Ohne zu schauen wird der Hobbit 2 bei IMDB locker einen Platz unter den besten 100 oder gar 10 Filmen aller Zeiten ergattern. Heere von jung gebliebenen Nerds werden dafür sorgen.

Für MICH ist das ganze Schwachmatten-Schrott Niveau. Als ich noch klein war, habe ich die Tolkien Bücher sehr gemocht. Die Peter J. Umsetzung hat neben viel Schatten extrem lichte Momente. Beim Hobbit seh ich nur noch den Schatten.

26.04.2014 03:36 Uhr - spobob13
Der Hobbit ist eben für ein sehr junges Puplikum konzipiert. Meine Kids waren nach dem Kinogang trotzdem nicht begeistert gewesen.

Hab mir mal im I-net ein paar kurze Stücke der Fass-Szene angeschaut. Das sieht aus wie ein Video-Game-Demo, wo gezeigt wird, wie man den höchsten Body-Kill hinkriegt.

Ohne zu schauen wird der Hobbit 2 bei IMDB locker einen Platz unter den besten 100 oder gar 10 Filmen aller Zeiten ergattern. Heere von jung gebliebenen Nerds werden dafür sorgen.

Für MICH ist das ganze Schwachmatten-Schrott Niveau. Als ich noch klein war, habe ich die Tolkien Bücher sehr gemocht. Die Peter J. Umsetzung hat neben viel Schatten extrem lichte Momente. Beim Hobbit seh ich nur noch den Schatten.

26.04.2014 08:10 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 32
25.04.2014 19:48 Uhr schrieb Xavier_Storma

Okay, mal wieder minimal zu Lang, aber insgesamt mein bisher liebster HERR DER RINGE Film.
.


Tja,mal abgesehen davon das The Hobbit - Smaugs Einöde,kein HERR DER RINGE FILM ist,sollst du ruhig deine Meinung haben. Wenn du sowieso kein Fantasy Fan bist,brauch man da eh nicht viel dazu sagen.

26.04.2014 08:12 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
25.04.2014 00:11 Uhr schrieb Nightmareone
Die Strategie ist seit Beginn clever, obwohl sie heute (vermutlich) nicht mehr so aufgeht wie früher.


Ich habe mir auch vorgenommen die 3 Filme erst zu kaufen wenn es eine Extended Box gibt! Wenn ich überlege wieviele Fassungen ich mir bei der ersten Trilogie gekauft habe könnte man meinen ich habe die zweite mitfinanziert! ;-)

26.04.2014 14:19 Uhr - muffin
1x
Genau das ist der Grund warum ich warte bis alle 3 Folgen als EE in einer Box kommen.

27.04.2014 18:34 Uhr - LordLempo
@ Herr Kömmlich: genau so sehe ich das auch... HdR besaß ich in x Versionen... Jetzt beim Hobbit geh ich ins Kino, leih mir den Extended und werd mir iwann die Box hole...

28.04.2014 19:54 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 32
Ihr labert einen Mumpitz.
Von wegen "x-versionen".

Von jedem Teil der "Herr der Ringe" Filme gibt es genau 2(!!!) Versionen. Kinofassung und Extended,nicht mehr und nicht weniger.


09.08.2014 08:00 Uhr - Saphile
28.04.2014 19:54 Uhr schrieb Roadie
Ihr labert einen Mumpitz.
Von wegen "x-versionen".

Von jedem Teil der "Herr der Ringe" Filme gibt es genau 2(!!!) Versionen. Kinofassung und Extended,nicht mehr und nicht weniger.



Schon mal drüber nachgedacht, das es auch noch DVD und Blu-Ray gibt? Sind auch Versionen. Also Hirn einschalten dann quatschen.

Wenn ich allein daran denke wie viele Star Wars Versionen ich schon besessen habe.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)