SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Maleficent später im Heimkino wohl als ungekürzte Fassung

Vorab-Cover für Blu-rays mit FSK 12er-Siegel und klarer Botschaft

Vor 10 Tagen konnten wir berichten, dass die Märchenverfilmung Maleficent - Die dunkle Fee mit Angelina Jolie in der Hauptrolle von Disney für die Auswertung in den deutschen Kinos geschnitten wurde. Zugunsten der FSK 6-Freigabe entschied man sich, ca. 40 Sekunden aus dem Film zu entfernen, um ihn kindgerechter zu machen und eine größere Zuschauerzahl anzusprechen, unabhängig von der PG-Regelung, die es jüngeren Kindern in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auch erlauben würde, Filme ab 12 Jahren im Kino zu sehen.

Gerade bei im Kino gekürzten Disney-Filmen warteten deutsche Fans teilweise Jahre vergebens darauf, dass das Label zumindest für den Heimkinosektor die ungekürzten Fassungen seiner Werke veröffentlichte. Bei Maleficent muss man aber wohl keinen allzu langen Geduldsfaden beweisen. Denn wie die Vorab-Cover der derzeit für den Herbst 2014 angekündigen Heimkino-VÖs (Blu-ray und Blu-ray 3D) zeigen, darf man wohl mit der ungekürzten FSK 12-Fassung rechnen. Das ist nicht nur von dem entsprechenden grünen Symbol abzuleiten, auch der Schriftzug "Ungekürzte Fassung" macht das Ganze entsprechend deutlich.

Nicht so gut sieht es da für die DVD aus, die nicht nur in der Gunst der Kunden immer weiter sinkt, sondern in zahlreichen Fällen auch von Labels nicht so gut ausgestattet wird. Die Blu-ray hat der DVD technisch den Rang schon lange den Rang abgelaufen und bekommt oft neben mehr Bonusmaterial auch die "besseren" Filmfassungen (z.B. Extended Cuts) exklusiv. Und so hat auch Disney noch einen Weg gefunden, seine gekürzte Kinofassung in Zweitverwertung an das Volk zu bringen.

Wer sich aufgrund der Zensuren also den Kinobesuch ab dem 29. Mai 2014 sparen will, kann ja schon mal auf die Blu-ray-VÖs von Maleficent hinfiebern. Nach derzeitigem Stand sollen sie am 2. Oktober 2014 im Handel erscheinen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Maleficent, eine schöne junge Frau reinen Herzens, wächst in einer idyllischen Umgebung in einem friedlichen Waldkönigreich auf, bis eines Tages die Harmonie des Landes durch eine Invasionsarmee bedroht wird. Maleficent wird zur grimmigsten Beschützerin des Landes, fällt aber schließlich einem rücksichtslosen Verrat zum Opfer, wodurch sich ihr reines ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Mehr zu: Maleficent - Die dunkle Fee (OT: Maleficent, 2014)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.05.2014 00:30 Uhr - mds51
5x
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 42.266
Da sieht man man wieder, Kino gehen lohnt nicht.

28.05.2014 00:36 Uhr - Filmfreak72
Gekürzt wäre der Film eh nicht in die Tasche gewandert.

28.05.2014 00:38 Uhr - meteor83
User-Level von meteor83 1
Erfahrungspunkte von meteor83 13
Ne also ich gucke mir den Film aus Prinzip nicht an. Vielen Dank für die Info. Und wieder Kinogeld gespart. So eine Frechheit von Disney.

28.05.2014 01:10 Uhr - Jimmy Conway
Denkt doch mal an die ganz kleinen Kinder, die wollen Angie doch auch im Kino gucken ;-)

28.05.2014 02:19 Uhr - Critic
Ungekürzt spießen die epischen Armeen aus Holz bestimmt a la Magic the Gathering die Menschenarmee auf und ich frage mich, ob ich mich beim Kauf von "Dornröschen" nicht vergriffen habe...

28.05.2014 02:35 Uhr - spobob13
Solange man nur auf die Erst-Home Vö- warten muß ist doch alles in Butter. Da fallen mir ja ganz andere Disney Titel ein (Tarzan, Lilo&Stitch), wo es über ein Jahrzehnt gedauert hat, bis der Konzern eine deutsche Uncut nachgeschoben hat.

Seitdem die Filme auf Festplatte an die Kinos ausgeliefert werden, frage ich mich warum man dort nicht gleich beide Versionen mit draufpackt. Disney Filme haben schließlich keine Überlänge.

Dann könnten die Kinobetreiber entscheiden. Die Frühvorstellung eben in FSK-6 für die Kleinen und in der Spätnachmittagvorstellung dann halt die Uncut 12 Version.

Da fiele mir noch ein, dass 12 years a slave auch eine 12 Freigabe bekommen hat. Und das ist ein ganz anderes Kaliber. Ausgehend davon, wenn man diesen extrem grausamen Film von der FSK bedenkenlos für Kids freigibt - hätte im Umkehrschluss dann nicht doch eine 6er Freigabe für Maleficent in der Uncut gereicht? Das behaupte ich sogar, ohne die beanstandeten Szenen zu kennen. Das wird sicher alles immer noch recht harmlos kindgerecht sein (immer in Relation). Bitte nicht zu ernst nehmen :-)

Sobald die FSK ein pädagogisch wichtiges Kriterium sieht, ist man scheinbar auf beiden Augen blind, denn 12 years a slave ist nie und nimmer für 12 Jährige gedacht und geeignet.

28.05.2014 05:02 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Dornröschen war nie eines meiner Lieblingsmärchen, mir haben Schneewitchen und die sieben Zwerge, Frau Holle und natürlich Rotkäppchen immer mehr gefallen. Daher werde ich mir den Film wohl nicht gleich kaufen, sondern bestenfalls ausleihen.

28.05.2014 07:54 Uhr - vampirkiller
1x
Im Kino und Heimkino für mich uninteressant.

28.05.2014 08:44 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Den Film später nochmals als Cutfassung zu vermarkten ist ne bodenlose Frechheit!!!!

28.05.2014 09:35 Uhr - Ueber_Vater
Mal sehen was Sky machen wird. Da die ungekürzte Fassung ja nur auf BD erscheint wird wohl die Kinofassung laufen. Naja, für nen Abend mit Frauchen auf der Couch reicht die ja auch.

28.05.2014 09:52 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ich mochte Miss Voight mehr, als sie noch Kurven hatte...

28.05.2014 10:38 Uhr - DarkPhotos
Trotz 40 Sekunden weniger wird der Film heute geschaut.
Freue mich schon ewig drauf, dass er ins Kino kommt, nun arte ich nicht bis Oktober.

:)

28.05.2014 11:08 Uhr - kolwe-x
40 Sekunden für ne FSK:6. Oh man wie arm! Nach sichtung des Trailers dürfte der Film nicht weniger unheimlich für die Kleinen sein, zumal bei FSK:6, ja auch die unter 6-jährigen rein dürfen. Ach was reg ich mich auf, verdient das Kindo halt mal wieder nix...

28.05.2014 12:06 Uhr - TheHutt
1x
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Ist doch gut, wenn auch die gekürzte KF auf einem Medium veröffentlicht wird - das erleichtert die Arbeit an einem SB ungemein. :)

28.05.2014 12:45 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Genau diese Vorgehensweise ist für mich einer der Gründe, warum ich seit ein paar Jahren nicht mehr ins Kino gehe! Für das Eintrittsgeld hole ich mir später lieber die ungekürzte, erweiterte, was auch immer Fassung und kann sie ganz in Ruhe im Heimkino genießen. Ohne Geplapper, Gehuste und Gesimse. Und was die Neuveröffentlichungen von Lilo & Stitch, Arielle usw. auf Blu-Ray angeht: Unverschämte Gier seitens Disney ist noch höflich formuliert! Das Bonusmaterial eingespart, aber 16 Euro für die Blu-Ray kassieren wollen.

28.05.2014 12:56 Uhr - Rage93
1x
Oh man, quasi das gleiche Schicksal wie bei "Legende der Wächter". Abzocke hoch pur, ich werde das jedenfalls nicht unterstützen. Frechheit sowas.

28.05.2014 13:19 Uhr - Icehawk
1x
„Kino dafür werden Filme gemacht!“... Anscheinend nicht!

28.05.2014 13:46 Uhr - MKI93
Ich geh trotzdem ins Kino. Ich will wissen ob der Film von der Grundhandlung übethaupt was taugt. Da brauch ich die 40 Sekunden nicht...

28.05.2014 15:38 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
28.05.2014 11:08 Uhr schrieb kolwe-x
40 Sekunden für ne FSK:6. Oh man wie arm! Nach sichtung des Trailers dürfte der Film nicht weniger unheimlich für die Kleinen sein, zumal bei FSK:6, ja auch die unter 6-jährigen rein dürfen. Ach was reg ich mich auf, verdient das Kindo halt mal wieder nix...


Nö, FSK heisst ab 6, Ende. In Begleitung der Eltern dürfen unter 12 jährige (aber über 6 jährige) bei FSK 12 rein, das gilt aber NUR bei FSK 12.

28.05.2014 00:30 Uhr schrieb mds51
Da sieht man man wieder, Kino gehen lohnt nicht.


Kommt auf das Kino an. Ungeschnittene OVs im Monstersaal mit Dolby Athmos und bezahlt per billigem 5-Sterne-Ticket im Logenrang sitzend, wie es zB in Berlin (Cinestar Sonycenter am Potsdamer Platz) möglich ist knallt locker jedes noch so gute Heimkinoerlebnis weg. Dank OV wird übrigens auch das übliche Prolldeppenpublikum ferngehalten, um dem klassischen Jammereinwand vorab zu begegnen.

BTT: Wir hätten Maleficent mindestens zu dritt im Kino angeschaut wenn er nicht geschnitten wäre. Dämliche Entscheidung von Disney wobei es z.b. dank Digitalprojektion/speicherung technisch kein Problem wäre mittags eine Kinder- und abends eine "Erwachsenen"-Fassung zu zeigen. Ob ich mir die BluRay hole weiss ich noch nicht, wenn dann wohl eher ausleihen.


28.05.2014 16:42 Uhr - AQ2
Finde das schade das man im Kino den nicht ungeschnitten genießen kann. Ein Film im Kino kommt doch viel besser rüber auf der großen Leinwand. Als auf dem TV Gerät.

28.05.2014 19:52 Uhr - Dvdfre@k
Danke Disney! Ihr habt wieder einen Kinogang mehr versaut! Hoffe "Maleficent" floppt im Kino gewaltig...

28.05.2014 20:45 Uhr - uzi
Das 12er Logo wird halt einfach zu viele Eltern abschrecken...

28.05.2014 20:54 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.577
Tja, bei Das Imperium schlägt zurück wars ja genau so. Und niemand hat sich aufgeregt. Warum dann jetzt bei diesem Film ?

28.05.2014 21:29 Uhr - Freddy Friend
DB-Helfer
User-Level von Freddy Friend 4
Erfahrungspunkte von Freddy Friend 277
Bei "Lilo und Stich" hab' ich noch Scherze darüber gemacht,jetzt machen die wirklich 'nen fetten Uncut-Hinweis auf die BD. Kann mal jemand an den Hauptsitz von Disney eine Mail mit der Erklärung des Wortes "Ironie" senden?

28.05.2014 21:36 Uhr - Jerry Dandridge
Der Film ist sicher eh nicht gut. Angelina Jolie ist als Malefiz total fehlbesetzt. Da braucht man schon eine Schauspielerin mit mehr Stil und Eleganz.

29.05.2014 00:01 Uhr - MKI93
1x
@Jerry Dandridge: Noch mehr Stil und Eleganz hat keine andere Schauspielerin.

29.05.2014 18:16 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
28.05.2014 00:30 Uhr schrieb mds51
Da sieht man man wieder, Kino gehen lohnt nicht.


Und wie sich das lohnt!

Auf die Auswahl kommt es an. Wer aber zum Beispiel den neuen GODZILLA nicht im Kino gesehen hat, der tut mir schrecklich leid. Ganz gleich, wie groß und laut das eigene Heimkino ist - echtes Kinofeeling bleibt durch nichts zu ersetzen.

03.06.2014 13:08 Uhr - Zensursula
28.05.2014 15:38 Uhr schrieb Roderich
28.05.2014 11:08 Uhr schrieb kolwe-x
40 Sekunden für ne FSK:6. Oh man wie arm! Nach sichtung des Trailers dürfte der Film nicht weniger unheimlich für die Kleinen sein, zumal bei FSK:6, ja auch die unter 6-jährigen rein dürfen. Ach was reg ich mich auf, verdient das Kindo halt mal wieder nix...


Nö, FSK heisst ab 6, Ende. In Begleitung der Eltern dürfen unter 12 jährige (aber über 6 jährige) bei FSK 12 rein, das gilt aber NUR bei FSK 12.

28.05.2014 00:30 Uhr schrieb mds51
Da sieht man man wieder, Kino gehen lohnt nicht.


Kommt auf das Kino an. Ungeschnittene OVs im Monstersaal mit Dolby Athmos und bezahlt per billigem 5-Sterne-Ticket im Logenrang sitzend, wie es zB in Berlin (Cinestar Sonycenter am Potsdamer Platz) möglich ist knallt locker jedes noch so gute Heimkinoerlebnis weg. Dank OV wird übrigens auch das übliche Prolldeppenpublikum ferngehalten, um dem klassischen Jammereinwand vorab zu begegnen.

BTT: Wir hätten Maleficent mindestens zu dritt im Kino angeschaut wenn er nicht geschnitten wäre. Dämliche Entscheidung von Disney wobei es z.b. dank Digitalprojektion/speicherung technisch kein Problem wäre mittags eine Kinder- und abends eine "Erwachsenen"-Fassung zu zeigen. Ob ich mir die BluRay hole weiss ich noch nicht, wenn dann wohl eher ausleihen.



Im IMAX im Cinestar Original im Sony Center läuft der Film in der ungekürzten FSK-12-Fassung, da man es sich sparen wollte auch noch eine gekürzte Imax-Fassung zu erstellen. Hab den Film dort gesehen und fand ihn durchaus sehenswert. Muss man halt nur überlegen, ob es der IMAX-Eintritt wert ist. Ich arbeite dort und kann umsonst rein, was aber auch der Grund ist, aus dem ich das mit der FSK-12-Fassung weiß.

05.06.2014 22:34 Uhr - MKI93
1x
Was für ein Film. Das starbesetzte Kino aus dem Hause Disney ist ein Highlight der vergangenen Jahre. Wer da nicht ins Kino geht hat was verpasst. Der Film ist ein visueller Traum, die Geschichte wundervoll abgestimmt und die 3D-Effekte der absolute Hammer. Ich glaube ich geh nochmal ins Kino und schaue mir nach der 3D-Version jetzt die 2D-Version an und freue mich jetzt schon auf das Release der Bluray. Disney zeigt sich mal wieder von der besten Seite. Alles in Allem: EVENT-STAR-KINO.

11.06.2014 14:01 Uhr - Marvin_Fatale
1x
Ich gebe meinem Vorredner Recht! Schöner Film und ganz ehrlich,diese 40 sek. machen den Braten auch nicht mehr Fett. Grade bei diesem Genre brauch man keine schlagfesten Szenen erwarten. Also zumindest nicht, dass man schreiben muss "DEN Film guck ich mir nicht im Kino ungeschnitten an". Der Fokus liegt auf der Story und den Bildern und nicht dem "Horror"-Anteil. Angelina Jolie hat für diese Rolle auf jeden Fall ein Oskar verdient!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)