SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

Hercules Unchained neu auf DVD

Alter Sandalenschinken mit Langfassung im Juni

Da greift der glückliche Zufall dem Marketing für den Sandalenfilm Herkules und die Königin der Amazonen aus dem Jahr 1959 etwas unter die Arme. Denn während der Film in den USA schon länger als Hercules Unchained bekannt ist, ergeben sich da jetzt nach Tarantinos Django Unchained ganz neue Assoziationen für das ahnungslose Publikum. Dass vor kurzem erst ein anderer Hercules im Kino war und schon im Herbst der ganz große Bruder an den Start geht, schadet dem Absatz sicher auch nicht.

Aber der Titel ist auch für sich alleine interessant, denn neben der alten gekürzten deutschen Fassung gibt es hier auch eine Langfassung im Angebot. Die Laufzeit wird hier mit 93 Minuten angegeben, was möglicherweise einen kompletten Film bedeutet. Die Laufzeiten sind hier etwas tricky, so scheint es auch eine Version mit 23fps zu geben.

Am 13. Juni 2014 im Handel.

 

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mehr zu:

Herkules und die Königin der Amazonen

(OT: Ercole e la regina di Lidia, 1959)
Schnittbericht:

Kommentare

07.06.2014 00:17 Uhr - wirsindviele
5x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Lol. Bei dem Titel dachte ich zuerst The Asylum hätte wieder nen neuen Film geamacht. XD

07.06.2014 00:34 Uhr - Spagettihero
2x
07.06.2014 00:17 Uhr schrieb wirsindviele
Lol. Bei dem Titel dachte ich zuerst The Asylum hätte wieder nen neuen Film geamacht. XD


http://www.youtube.com/watch?v=UXza2zmk4GU

07.06.2014 00:38 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
07.06.2014 00:34 Uhr schrieb Spagettihero
07.06.2014 00:17 Uhr schrieb wirsindviele
Lol. Bei dem Titel dachte ich zuerst The Asylum hätte wieder nen neuen Film geamacht. XD


http://www.youtube.com/watch?v=UXza2zmk4GU

Das war ja klar. Oo

07.06.2014 11:29 Uhr - Iconoclast
2x
Schlagt mich, aber der Trailer sieht meiner Meinung nach gar nicht mal so schlecht aus.

07.06.2014 12:54 Uhr - Eisenherz
1x
Asylum sind durchaus besser als ihr Ruf. Die ultratrashigen Werke a la Sharknado sind sowieso schon Kult, und die Mockbuster werden auch immer ansehbarer. Hier hat man offensichtlich sogar mal an originalen Wüstenschauplätzen gedreht! Find ich klasse von dieser kleinen Firma! :)

07.06.2014 15:31 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
07.06.2014 00:34 Uhr schrieb Spagettihero
07.06.2014 00:17 Uhr schrieb wirsindviele
Lol. Bei dem Titel dachte ich zuerst The Asylum hätte wieder nen neuen Film geamacht. XD


http://www.youtube.com/watch?v=UXza2zmk4GU


Sieht aber noch ganz nett aus :D werd ich mir kaufen, ich mag die WWE-Filme und den Asylum-Trash sowieso ;)

07.06.2014 20:31 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 7
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 767
07.06.2014 12:54 Uhr schrieb Eisenherz
Asylum sind durchaus besser als ihr Ruf. Die ultratrashigen Werke a la Sharknado sind sowieso schon Kult, und die Mockbuster werden auch immer ansehbarer. Hier hat man offensichtlich sogar mal an originalen Wüstenschauplätzen gedreht! Find ich klasse von dieser kleinen Firma! :)

Es gibt so viele Firmen, die Trash produzieren, doch The Asylum hebt sich deutlich von den anderen ab.

Eines muss man Asylum lassen, die Firma scheint sich zu entwickeln. Früher haben die nur unbrauchbaren Schrott und No-Budget-Filme produziert (wie z.B. Transmorphers), heute sind es unterhaltsamer Trash und gute B-Filme (z.B. Sharknado). Und ich muss zugeben, dass Asylum's Version von Hercules durchaus brauchbar ausschaut, auch wenn es selbstverständlich nicht mit herkömmlichen Blockbustern mithalten kann.

07.06.2014 20:48 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Asylum-Filme sind nicht trashig, sie sind nur unglaublich langweilig. Troma ist Trash.

07.06.2014 21:48 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Allein schon wegen John Morrison ist das für mich als Wrestling-Fan zumindest eine Pflichtsichtung, auch wenn er Rockys Hercules vermutlich kaum toppen dürfte. Hab aber Hoffnung, dass er zumindest unterhaltsamer als der Hercules-Film mit Twilight-Bubi Kellan Lutz wird.

07.06.2014 22:06 Uhr - sareph
07.06.2014 20:31 Uhr schrieb Psy. Mantis
07.06.2014 12:54 Uhr schrieb Eisenherz
Asylum sind durchaus besser als ihr Ruf. Die ultratrashigen Werke a la Sharknado sind sowieso schon Kult, und die Mockbuster werden auch immer ansehbarer. Hier hat man offensichtlich sogar mal an originalen Wüstenschauplätzen gedreht! Find ich klasse von dieser kleinen Firma! :)

Es gibt so viele Firmen, die Trash produzieren, doch The Asylum hebt sich deutlich von den anderen ab.

Eines muss man Asylum lassen, die Firma scheint sich zu entwickeln. Früher haben die nur unbrauchbaren Schrott und No-Budget-Filme produziert (wie z.B. Transmorphers), heute sind es unterhaltsamer Trash und gute B-Filme (z.B. Sharknado). Und ich muss zugeben, dass Asylum's Version von Hercules durchaus brauchbar ausschaut, auch wenn es selbstverständlich nicht mit herkömmlichen Blockbustern mithalten kann.


Sharknado als B-Movie zu bezeichnen ist aber schon sehr höflich :-) .Ich würde es ganz grossen Mist nennen:-) .






07.06.2014 22:15 Uhr - sareph
07.06.2014 20:48 Uhr schrieb Lykaon
Asylum-Filme sind nicht trashig, sie sind nur unglaublich langweilig. Troma ist Trash.


Ganz genau.
Filme der Marke Asylum(SyFy-Movies genauso)sind echt langweilig und haben mal so gar nix zu bieten..Ich weiss gar nicht warum man sich sowas ansehen sollte.
Ich mag ja Trash der edleren Art,vielleicht mit ein klitzeklein wenig Anspruch wenn man das so sagen kann.

08.06.2014 12:50 Uhr - kroenen77
Wie hiess nochmal der Film,wo so Haie im Schnee rumgeschwommen sind?Mein Gott...war bestimmt auch von Asylum!;-)

08.06.2014 13:25 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
08.06.2014 12:50 Uhr schrieb kroenen77
Wie hiess nochmal der Film,wo so Haie im Schnee rumgeschwommen sind?Mein Gott...war bestimmt auch von Asylum!;-)


Du meinst bestimmt Snow Sharks, der war super :D Aber Sand Sharks und Sharknado waren bis jetzt die besten! :)


08.06.2014 17:28 Uhr - kroenen77
Ja genau...echt krass...auf so einen Mist muss man erstmal kommen.Sharknado hatte ich mal reingeschaut...es aber dann doch nicht ausgehalten...so schlimm war der!Haha!;-)

08.06.2014 17:37 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Komischerweise amüsiere ich mich herrlich bei diesen Haifilmen :D Sogar bei Ghost Shark ^^

08.06.2014 19:21 Uhr - Eisenherz
1x
07.06.2014 20:31 Uhr schrieb Psy. Mantis
Eines muss man Asylum lassen, die Firma scheint sich zu entwickeln.


Und sie können immer wieder mal überraschen. Ihren "Android Cop" fand ich in der ersten Hälfte richtig gut! Der Anfang im Ghetto kam schon fast an "The Raid" heran!
Ansonsten ist es wie mit so vielen Dingen - man liebt sie oder hasst sie. Dazwischen gibts bei Asylum nicht viel.

PS: Sie produzieren aber definitiv die geilsten Trailer, die immer nach mehr aussehen, als es letztendlich ist. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)