SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Erik

Slaughtered Vomit Dolls kommt in Österreich

Erster Vomit Gore-Film bald von Black Lava

Schon 2007 indizierte die BPjM in Deutschland die US-DVD des Films Slaughtered Vomit Dolls auf Liste B. Deshalb und wohl auch, weil die Filme mit ihrer Mischung aus Gore, Sex und allen möglichen Körperflüssigkeiten wirklich nur ein spezielles Publikum ansprechen, dauerte es ganze neun Jahre, bis es der erste Teil der Vomit-Gore-Trilogy in unsere Breitengrade geschafft hat. Am 10 Juli 2014 ist es soweit und Slaughtered Vomit Dolls wird in Österreich von Black Lava Entertainment veröffentlicht.

Hier haben die Fans dann die Wahl zwischen einer auf 500 Stück limitierten Slipcase-Edition und einer auf 200 Stück limitierten, vom Regisseur signierten Hartbox. Unabhängig von der Verpackungsart wird der Film ausschließlich auf DVD und ohne deutschen Ton (aber mit deutschen Untertiteln) erscheinen.

Für die beiden Fortsetzungen sind ähnliche Veröffentlichungen geplant.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Angela Aberdeen ist eine neunzehnjährige, an Bulimie erkrankte Prostituierte, eine junge Frau, die abgeschottet von ihrer Außenwelt lebt, und sich mit Striptease und Prostitution durchschlagen muss. Jegliche Emotion des Mädchens sind abgetötet und ihr Leben besteht zu einem Großteil daraus, sich ständig zu erbrechen, und seltsamen satanischen ... [mehr]
Quelle: Black Lava Facebook-seite
Mehr zu:

Slaughtered Vomit Dolls

(OT: Slaughtered Vomit Dolls, 2005)

Aktuelle Meldungen

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr ist vom Index
Wolfenstein: Youngblood erhält unzensiert eine USK-Freigabe
Zombie - Dawn of the Dead hat seine FSK-Freigabe
Men in Black: International - Kinofassung ist nicht der Director
Call of Duty: Modern Warfare (2019) - Fans fürchten Zensur, Studio spricht von Vision
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.06.2014 00:04 Uhr - DaniiB
11x
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Darauf hat die Welt gewartet.

17.06.2014 00:08 Uhr - wirsindviele
20x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Lol. Mit dem Cover kann man das Ding in die Kinderfilm-Abteilung jeder Videotheke einschleusen. XD

17.06.2014 00:09 Uhr - Staub
2x
DB-Helfer
User-Level von Staub 6
Erfahrungspunkte von Staub 524
Schon vorbestellt sowie gleich noch ein paar andere Filme von Black Lava.

17.06.2014 00:10 Uhr - Redeemer
1x
SB.com-Autor
User-Level von Redeemer 5
Erfahrungspunkte von Redeemer 347
17.06.2014 00:08 Uhr schrieb wirsindviele
Lol. Mit dem Cover kann man das Ding in die Kinderfilm-Abteilung jeder Videotheke einschleusen. XD
Fehlt nur noch der "INFO-PROGRAMM nach JuSchG"-Flatschen.

Cover ist, mit Verlaub, zum Kotzen.

17.06.2014 00:19 Uhr - JohnnyBob
3x
Abgeschlachtete Kotz-Puppen?
Der Titel haut mich ja echt sofort um!

17.06.2014 00:21 Uhr - Dissection78
7x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.890
17.06.2014 00:10 Uhr schrieb Redeemer
Cover ist, mit Verlaub, zum Kotzen.


Dann passt es ja thematisch zum Film ;)

Wobei... ich finde die Vomit-Gore-Cover besser und markanter als die meisten anderen beliebigen Dinger, die so manches Medium schmücken (siehe u.a. die PCE).

17.06.2014 01:08 Uhr - DerPatevonAltHürth
1x
DB-Helfer
User-Level von DerPatevonAltHürth 4
Erfahrungspunkte von DerPatevonAltHürth 265
ENDLICH!!!*




(*nicht)

17.06.2014 01:32 Uhr - schmierwurst
3x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Meinetwegen soll Lucifer Valentine seinen Kotzfetisch (heisst übrigens Emetophilie) weiterhin in Filmen ausleben, aber ich muss wohl bei solchen Abartigkeiten passen. Nix für mich ^^

17.06.2014 03:19 Uhr - spobob13
Die obige Inhaltszusammenfassung liest sich eher so, als ob jemand eine pädagogische Filmstudie über ein armes Mädchen was an Bulimie erkrankt ist, gemacht hätte. Dazu passt auch irgendwie das Cover. Keine Ahnung wo die Crux begraben liegt.

Kotzende Girls sind unsere Jugendbehörden sicher schon gewöhnt - und Sex (gewaltfrei) ist sicher auch nicht der Indexgrund.

Wo ist bloss der Hacken versteckt?

17.06.2014 04:53 Uhr - maneaterpsycho
1x
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
Black Lava ist ein top label, und alle drei filme sind genial.
Bleibe aber bei meiner trilogy box für leute die die art film auch schauen und box nicht haben sehr geil, valentines black metal vains wird übrigens auch erscheinen. Das cover ist auch mehr als gelungen

17.06.2014 06:23 Uhr - Oberstarzt
4x
Vomit Gore

Ein neuer Genre Unter-/(Tief)-Punkt ... ?

17.06.2014 06:44 Uhr - Ludwig
22x
17.06.2014 03:19 Uhr schrieb spobob13
Wo ist bloss der Hacken versteckt?


Im Schuppen bei den anderen Gartenwerkzeugen.

17.06.2014 06:48 Uhr - uzi
Joar wie ich hier in einigen Kommentaren entnehmen kann ist die obige Inhaltsangabe wohl nicht so ganz treffend. Neugierig bin ich, aber wirklich nur der Information halber ^^

17.06.2014 07:00 Uhr - Critic
8x
"ist eine neunzehnjährige, an Bulimie erkrankte Prostituierte"

Warum musste ich lachen?

17.06.2014 07:01 Uhr - Zubiac
2x
17.06.2014 06:23 Uhr schrieb Oberstarzt
Vomit Gore

Ein neuer Genre Unter-/(Tief)-Punkt ... ?


Dieses "Genre" gibt es seit gut 20 Jahren und damit weit länger als all die Saws und Hostels dieser Welt.

17.06.2014 07:05 Uhr - Angertainment
2x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
Ich denke wer sich hierfür interessiert, ist eh schon längst fündig geworden. Ein untertiteltes Release ist ja okay aber eher unnötig. Black Lava versucht gute Perlen auszugraben und seltene Filme zu veröffentlichen, aber dieser limitierungs-wahn muss aufgehalten werden ;-)

17.06.2014 09:00 Uhr - Mikstar
3x
Erst schauen, dann lästern...
Der erste Teil hat einiges zu bieten. Insbesondere die Kamera-Arbeit und die Schnitte sind wirklich mal was anderes und sehr gelungen, einzig die vielen Farbfilter sind manchmal bissel anstrengend für die Augen.
Die Splatterszenen sind auch sehenswert und die kotzerei hält sich in Grenzen und wird nicht unnötig ausgewalzt... da sieht es beim zweiten Teil leider schon wieder anders aus.
Aber Teil eins ist, wenn man die ersten 10 Minuten überstanden hat, durchaus sehenswert und hat, zumindest mich, genauso positiv überrascht wie der erste Teil von Human Centipede.

17.06.2014 09:16 Uhr - Raskir
Mit den Filmen von Lucifer Valentine kann ich gar nichts anfangen.
Handwerklich definitiv ok, aber das gezeigte ist mir dann doch ein bisschen zu abgefahren.
Freut mich für alle denen es gefällt, dass der erste Teil (oder zukünftig auch die komplette Reihe?) über unser geliebtes Importnachbarland zu erwerben sind.

17.06.2014 09:47 Uhr - Stoi
17.06.2014 00:10 Uhr schrieb Redeemer
Cover ist, mit Verlaub, zum Kotzen.


Es gibt auch Alternative:
http://www.bilder-upload.eu/upload/a6b7e2-1402991436.jpg

17.06.2014 10:03 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 17
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 5.405
17.06.2014 07:00 Uhr schrieb Critic
"ist eine neunzehnjährige, an Bulimie erkrankte Prostituierte"

Warum musste ich lachen?


Weil ihr nach jedem Blow Job zum kotzen ist ???!

17.06.2014 11:27 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Man helft mir mal. Mir fällt kein Sarkastisch getränker Kommentar ein so wie euch :(

Ach ja...denke die muss ich mir nicht geben. Hab da mal was auf Youtube gesehen davon. Wenn man richtig sucht kann man die sachen wie Vomit oder GuineaPig uncut in Youtube finden :D
-Ohne Witz-

17.06.2014 15:12 Uhr - mit Senf
Ok, Geschmacksache, für mich ist der Kram von Valentine nix. Krankes Zeugs was ich nicht brauche

17.06.2014 16:14 Uhr - metalarm
3x
............und die kotzerei hält sich in Grenzen und wird nicht unnötig ausgewalzt... ....
SO EIN GESCHWÄTZ !!!!!
mir wurde schlecht beim ununterbrochenen gekotze !!
das schlimmste war wo jemand sein erbrochenes getrunken und anschliessend wieder erbrochen hat !!!!

soviel zum thema hällt sich in grenzen und wurde nicht unnötig ausgewalzt !!!!

17.06.2014 17:16 Uhr - Mr.Waffles
nja ich freu mich iwi vil erkenn ich dann mal nen sinn wenn ich genau versteh was sie sagen ^^
aber er war auf eine abartige art doch schon unterhaltsam xD

17.06.2014 17:36 Uhr - Humanum
Darauf hat die Welt gewartet!
Würg!

17.06.2014 18:59 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Kotzen und sowas finde ich extrem widerlich und würde mir den Film nicht anschauen, da ich vermutlich selber kotzen müsste. Pfuuiiii

17.06.2014 19:49 Uhr - Hank2983
1x
Erinnert mich an meine ex..

Vomit gore streifen sind mein Ding auch nicht unbedingt, wobei dieser handwerklich tatsächlich mehr als solide ausfällt. Ist doch ne schöne Nachricht für alle Fans, die ihn noch nicht haben.

17.06.2014 20:06 Uhr - Phaethon
5x
Ich find es gut, das solche Filme den Weg in die Öffentlichkeit finden, "Ice from the Sun" ist ja auch so erschienen, also englisch mit deutschem UT. Die paar Wortfetzen versteht man auch so...

17.06.2014 22:07 Uhr - CannibalHolocaust
1x
Der krankeste Scheiß seit "Feed"...kommt auf jeden Fall ins "nur besoffen gucken"-Regel.

17.06.2014 22:26 Uhr - sonyericssohn
3x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.285
Ich war grad kotzen. Erregt war ich trotzdem nicht.

17.06.2014 22:51 Uhr - jasiemichauch
1x
Der Film ist derart experimentell, dass er kaum "watchable" ist.
Am ehesten mit den August Underground Filmen zu vergleichen.

18.06.2014 06:54 Uhr - kingboa
Im Prinzip ist das ja nur Jackass mit Blut...

P.S.: Aber echt interessant, dass man anscheinend 500 Exemplare hierzulande absetzen kann.

18.06.2014 17:07 Uhr - Boffler
4x
Wie heißt der Typ? Lucifer Valentine? Klingt wie das Pseudonym eines 14-jährigen Emos.

18.06.2014 17:47 Uhr - cyco e
18.06.2014 06:54 Uhr schrieb kingboa
Im Prinzip ist das ja nur Jackass mit Blut...

P.S.: Aber echt interessant, dass man anscheinend 500 Exemplare hierzulande absetzen kann.



Nicht wirklich. Bei Jackass hab ich mich köstlich amüsiert. Bei dieser Pseudo-kunst-fetisch Jauche schäme ich mich den film(?) überhaupt zu kennen!

19.06.2014 00:46 Uhr - Crítter
DB-Helfer
User-Level von Crítter 6
Erfahrungspunkte von Crítter 476
Ich finde die Cover auch schick gemacht. Hab bis jetzt nur "ReGOREgitated Sacrifice" und "Slow torture puke chamber" gesehen, und muss gestehen, das "ReGOREgitated Sacrifice" nicht schlecht war. Alleine der Anfang ist schon ziemlich Strange/Verstörend. Ich hab zwar jetzt nicht das Verlangen mir die anderen Teile unbedingt anzugucken, ist aber schön zu sehen das die Filme doch noch Ihren Weg finden. ^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)