SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Walking Dead - Staffel 4 erhält verlängerte Folgen

US-Release mit Extended-Folgen angekündigt

Zwar lässt die deutsche Veröffentlichung der 4. Staffel von The Walking Dead noch bis Ende des Jahres auf sich warten, doch in den USA ist man da schon weiter. Dort wird die Season bereits ab dem 26. August 2014 auf DVD und Blu-ray erhältlich sein. Dabei hat die Blu-ray für die Fans noch ein ganz besonderes Highlight zu bieten.

Es werden nämlich nicht nur die regulären TV-Fassungen mit an Bord sein, sondern einige Folgen werden in einer verlängerten Version im Bonusmaterial zu finden sein.

Hours of bonus features, including never-before-seen production footage, deleted scenes and audio commentaries, with exclusive content only available on the Blu-ray release, including additional audio commentaries and several “extended” episodes seen for the first time.

Die genaue Anzahl der Extended-Fassungen ist nicht bekannt, aber zumindest die Episoden 9 (Für dich) und 14 (Die Schonung) werden, laut der BBFC-Datenbank, zu den Folgen zählen.

Was das deutsche Release betrifft, hat Entertainment One noch keine Informationen veröffentlicht, aber das dürfte sicher bald der Fall sein.

Quelle: DVDActive
Mehr zu:

The Walking Dead

(OT: Walking Dead, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Bad Man - Uncut in 4 Mediabooks von ILLUSIONS UNLTD. im Juni 2019
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Alle Neuheiten hier

Kommentare

24.06.2014 00:58 Uhr - splatboy
Ich fress nen Besen wenn wir die auch bekommen

24.06.2014 01:14 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
Gähn und Schnarch, die vierte Staffel, war der absolute Tiefpunkt der Serie....

24.06.2014 06:21 Uhr - mds51
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 41.666
Dann hoffe ich mal, die finden Ihren WEg auf auch das deutsche Release :)

24.06.2014 07:00 Uhr - Suratay
@u-man: Wenn sich die Serie auch weiterhin an den Comics orientiert, wirds noch dialoglastiger und ruhiger....
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den Kauf der Staffel und wenn davon einige Folgen bei uns länger sein sollten, dann ist das ein willkommener Bonus.
Gruss

24.06.2014 09:09 Uhr - Schaumsessel
hab mir noch nicht die 4.Staffel gegeben, ich bin seeehr gespannt, wie es denn nun weitergeht!

24.06.2014 12:13 Uhr - AuD!
traurig, dass man als deutscher konsument eine ewigkeit auf die DVD-VÖ warten muss, während im amiland schon die nächste staffel anläuft. in der heutigen zeit muss sowas absolut nich mehr sein !

24.06.2014 14:48 Uhr - Fuxx Me Famous
User-Level von Fuxx Me Famous 2
Erfahrungspunkte von Fuxx Me Famous 41
Juhu freu mich schon drauf. Hab bis jetzt alle Staffeln aus Amerika importiert und werd es auch bei der 4. machen.

24.06.2014 19:28 Uhr - enemy
3x
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Finde es immer wieder faszinierend, dass The Walking Dead im Netz oft auf wenig Gegenliebe stößt. Mir ist bewusst, dass die Serie Schwächen hat, aber ich finde, dass die Stärken klar überwiegen. Die Charaktere, Stimmung und Spannung sind doch überwiegend ganz groß. Staffel 4 hat mich doch oft sehr überrascht. Von doch unerwarteten Entwicklungen in der ersten Hälfte, großartiger Musikauswahl und einer stetigen Abwärtsspirale, welche in einem Midseason-Finale kulminiert, bei dem im wahrsten Sinne alles auseinander bricht. Die zweite Hälfte setzte die desolate Atmosphäre gekonnt fort und gerade die letzten drei Folgen haben mich ziemlich hart gebumst.

Es gibt objektiv bessere Serien (denke man an Breaking Bad), aber subjektiv gefällt mir Walking Dead doch noch besser. Mag auch daran liegen, dass im Schrank mein eigener, auf die Umgebung angepasster Zombieoutbreak-Notfallplan liegt und ich nur drauf warte, dass es endlich passiert ;)

24.06.2014 20:49 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
August, August, ich tippe auf August !!! :-)))

24.06.2014 20:51 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
24.06.2014 19:28 Uhr schrieb enemy
Finde es immer wieder faszinierend, dass The Walking Dead im Netz oft auf wenig Gegenliebe stößt. Mir ist bewusst, dass die Serie Schwächen hat, aber ich finde, dass die Stärken klar überwiegen. Die Charaktere, Stimmung und Spannung sind doch überwiegend ganz groß. Staffel 4 hat mich doch oft sehr überrascht. Von doch unerwarteten Entwicklungen in der ersten Hälfte, großartiger Musikauswahl und einer stetigen Abwärtsspirale, welche in einem Midseason-Finale kulminiert, bei dem im wahrsten Sinne alles auseinander bricht. Die zweite Hälfte setzte die desolate Atmosphäre gekonnt fort und gerade die letzten drei Folgen haben mich ziemlich hart gebumst.

Es gibt objektiv bessere Serien (denke man an Breaking Bad), aber subjektiv gefällt mir Walking Dead doch noch besser. Mag auch daran liegen, dass im Schrank mein eigener, auf die Umgebung angepasster Zombieoutbreak-Notfallplan liegt und ich nur drauf warte, dass es endlich passiert ;)

Absolut auf den Punkt gebracht. Ich finde, keine Serie verbindet TV-Härte und Charakter-Drama so gut wie diese. Und diese Kompromisslosigkeit, welche die Serie immer wieder zeigt, insbesondere das plötzliche Ablegen von Stamm-Figuren... Einzigartig.

24.06.2014 21:07 Uhr - u-man
1x
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
Also Game of Thrones macht das mindestens genauso gut, wenn nicht besser. Ich will da jetzt nicht auf Walking Dead rumhacken, aber 4 Staffel war echt gäääähn.

24.06.2014 21:31 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Das Problem ist weniger die Serie. Eher die Hardcore Fans und Daryl Fanatiker.

25.06.2014 12:36 Uhr - muffin
24.06.2014 21:07 Uhr schrieb u-man
Also Game of Thrones macht das mindestens genauso gut, wenn nicht besser. Ich will da jetzt nicht auf Walking Dead rumhacken, aber 4 Staffel war echt gäääähn.


Das du die 4. Staffel "gääähn" findest ist jetzt wohl angekommen.....

25.06.2014 20:31 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
24.06.2014 01:14 Uhr schrieb u-man
Gähn und Schnarch, die vierte Staffel, war der absolute Tiefpunkt der Serie....


Mach mich nicht schwach, schlechter als die entsetzlich misslungene zweite Staffel kann sie doch unmöglich sein, oder?!

25.06.2014 21:23 Uhr - PlisskenSnake
1x
Ich denk mal, das ne Zombie-Apokalypse auch sehr langweilig werden kann. Nicht ständig explodiert was, wird jemand gefressen, erschossen oder und seines Gehirns beraubt. In dieser Serie passiert schon vielmehr, als wir uns im Fernsehen überhaupt mal erhoffen durften. Fakt ist, die Zombies verotten langsam, aber sie bewegen sich in größeren Herden. macht sie anders, aber nicht ungefährlich. Alle, die auf extrem viel Action stehen, werden die Sendung noch mehr hassen, gleichzeitig werden sie sie irgendwann wieder lieben. Wir müssen uns noch an mehr menschliche Abgründe gewöhnen müssen, die Zombies rücken in den Hintergrund... Die Season 4 fand Ich genial, noch nie so eine gute Serie gesehen. Besonders die 2. Hälfte fand Ich gut (bis auf Folge 13, die war daneben, besonders zum Ende hin) Folge 6 und 12 sind meine Lieblingsfolgen. Ich liebe die Episoden, wo Charakterzeichnung die Handlung bestimmt.

26.06.2014 01:55 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
25.06.2014 20:31 Uhr schrieb Jack Bauer
24.06.2014 01:14 Uhr schrieb u-man
Gähn und Schnarch, die vierte Staffel, war der absolute Tiefpunkt der Serie....


Mach mich nicht schwach, schlechter als die entsetzlich misslungene zweite Staffel kann sie doch unmöglich sein, oder?!


Ich sag es mal so, es wiederholt sich halt alles auf die eine oder andere art. Leute kommen und gehen. Tiefgang, Charakterzeichnung, bla bla. Ich finde sowas auch wichtig, brauch jetzt nicht unbedingt nur die mega-action Dröhnung, aber es flacht ab. In der ganzen Zeit sind die Protagonisten nicht mal originell, wie man Herr der Lage werden könnte. Da spiel ich lieber Dead Island um es mal zynisch rüberzubringen.

27.06.2014 16:01 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
24.06.2014 21:07 Uhr schrieb u-man
Also Game of Thrones macht das mindestens genauso gut, wenn nicht besser.

So verschieden ist es eben. Mit GoT kann ich aufgrund des Looks und Settings wieder überhaupt nichts anfangen. Und mMn war an Dead Island der brilliante Forward/Backward Render-Trailer noch das Beste. Hatte allerdings mit dem Spiel gar nichts zu tun.

24.06.2014 21:31 Uhr schrieb Beltha
Das Problem ist weniger die Serie. Eher die Hardcore Fans und Daryl Fanatiker.

Die Hardcore-Fans hat man doch bei jeder Serie. Das auf TWD zu reduzieren, finde ich ein wenig unfair. Bei den Daryl-Fanatikern pflichte ich dir allerdings bei. Oft genug im Netz "If Daryl dies I stop watching" gelesen. Dazu sag ich, if Daryl dies I keep watching like a true fan.

25.06.2014 20:31 Uhr schrieb Jack Bauer
Mach mich nicht schwach, schlechter als die entsetzlich misslungene zweite Staffel kann sie doch unmöglich sein, oder?!

Hatte die zweite Staffel auch eher zäh in Erinnerung. Hab mir aber in der Pause zwische Staffel 3 und 4 die ersten drei nochmal angesehen und da kam Staffel 2 wesentlich besser weg. Stimmig, mit viel Charaktertiefe und gerade in der zweiten Hälfte ziemlich tense. Dazu finde ich den Ausgangspunkt von Hershel und seine langsame Wandlung sehr gut. Gerade in Staffel 3 und 4 wurde er zu einer der wertvollsten Figuren.
Nein, nein, Staffel 2 hat viele große Momente. Im Midseason-Finale spielt Jon Bernthal (Shane) so unglaublich, ich dachte der Typ explodiert. Die Begegnung mit der anderen Gruppe in der Bar und der daraus resultierende Konflikt bis hin zum fulminanten Finale...die Staffel hat schon ihre Berechtigung. Ich bin gespannt, was noch kommt.

Wow...das war viel Text. War so nicht geplant.

13.11.2014 14:03 Uhr - ghostdog
Ich habe bis jetzt alle Folgen gesehen und bin momentan bei Folge 5 der 4. Staffel. Leider muß auch ich sagen, daß ich diese Staffel als bisher schwächste sehe. Es wird einfach Zeit, daß die Gruppe um Rick das Gefängnis verläßt und wieder mehr Bewegung in die Serie kommt.

Die ersten beiden Staffeln haben mir einfach viel besser gefallen.



Nebenbei: Haßt einer von euch diesen kleinen Idioten mit dem Hut und der unnatürlich tiefen Stimme auch so wie ich? Dieser kleine Klugscheißer sorgt bei mir mit seiner dämlichen Art viel mehr für feuchte Hände als alle Beißer zusammen!!!


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)