SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Nightbreed - Finale Infos zur US-Edition

Standard Version und Limited Edition im Oktober

Im Sommer letzten Jahres gab das US-Label Scream Factory bekannt, Clive Barkers Nightbreed aka Cabal - Die Brut der Nacht (1990) als lange von den Fans ersehnten Cabal Cut zu veröffentlichen. Vor etwa sechs Monaten wurde dann erklärt, dass die kommende Langfassung nicht der Cabal Cut, sondern ein neuer Director's Cut sein wird. Dieser ist 20 Minuten länger als die Kinofassung, enthält insgesamt aber 40 Minuten neues und alternatives Material.

Jetzt gab Scream Factory weitere Details bekannt. Neben einer Special Edition, die aus dem Director's Cut auf Blu-ray und DVD besteht, wird es auch eine auf 10.000 Stück limitierte Edition geben. In dieser befinden sich gleich drei Blu-ray Discs:

  • der Director's Cut
    • Introduction by writer/director Clive Barker and restoration producer Mark Alan Miller
    • Audio Commentary by writer/director Clive Barker and restoration producer Mark Alan Miller
    • Tribes of the Moon: The Making of Nightbreed featuring interviews with Craig Sheffer, Anne Bobby, Doug Bradley and more… (72 minutes)
    • Making Monsters - interviews with makeup effects artists Bob Keen, Martin Mercer and Paul Jones (42 minutes)
    • Fire! Fights! Stunts! 2nd Unit Shooting - an interview with Andy Armstrong (20 minutes)
    • Original Theatrical Trailer
  • eine Bonus-Blu-ray voll mit Extras:
    • Deleted and Alternate Scenes (approx. 20 minutes)
    • Monster Prosthetics Master Class
    • Cutting Compromise – an interview with editor Mark Goldblatt
    • The Painted Landscape: The Concept Art of Ralph McQuarrie
    • Matte Painting Tests
    • Makeup Tests
    • Stop Motion Lost Footage
    • Extended Torture Scene
    • Rehearsal of Boone’s dream
    • Extensive Still Galleries – Early Sketches, Deleted Scene, Posters and Pre-Production art, On the Set, The Cast and Crew
  • und die Kinofassung von 1990

Da man sich mit Warner Bros., dem Rechteinhaber der Kinofassung, für dieses limitierte Set einigen konnte, wird also auch diese Fassung erstmals in HD auf Blu-ray erscheinen. Ob dann in einiger Zeit auch eine Veröffentlichung in Deutschland ansteht, ist fraglich. Denn Nightbreed ist einer der Filme, von denen es bereits mehrere Bootleg-DVDs gibt, sodass man sich hier stets gegen eine legale und offizielle Veröffentlichung entschied. Die noch bestehende Indizierung war wohl ein weiterer Grund. Eine Blu-ray könnte sich jedoch rentieren. Die Zeit wird zeigen, ob sich etwas ändern wird.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Aaron Boone Ist ein junger Mann, der leider unter Alpträumen zu leiden hat. In seinen Träumen befindet er sich in der verborgenen Stadt Midian, die von Monstern, Mutanten und Dämen beherrscht wird. Sie sind meist friedlich und nennen sich selbst die Brut der Nacht. Aaron ist verzweifelt und ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:
Quelle: Scream Factory
Mehr zu:

Cabal - Die Brut der Nacht

(OT: Nightbreed, 1990)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

04.09.2014 00:22 Uhr - Catfather
5x
Warner könnte ihn einfach neu prüfen lassen, der müßte doch heutzutage locker ein FSK 16 Siegel erhalten können, der war doch ohnehin nicht ansatzweise so hart wie die Hellraiser-Filme damals! Dann auf Bluray raushauen und ich würde sofort zugreifen! Wird aber wohl leider nur ein schöner Traum bleiben, die Chancen stehen jedenfalls eher schlecht, da muss man realistisch bleiben...

04.09.2014 00:43 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Hmm, wenn die BluRay von Warner ist dürfte sie region-free sein. Klingt sehr interessant!

04.09.2014 00:54 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
04.09.2014 00:43 Uhr schrieb Roderich
Hmm, wenn die BluRay von Warner ist dürfte sie region-free sein. Klingt sehr interessant!


Die Blu-ray ist von Shout! Factory, nicht von Warner. Deren BDs waren bisher eigentlich immer Code A.

04.09.2014 00:55 Uhr - peacekeepa
Taugt der was?

@ Catfather

Der muss erstmal runter vom Index.

04.09.2014 01:10 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 341
Lt. Amazon.com Regioncode 1, über die BluRay steht nicht spezielles, aber da die Disc von Shout!Factory kommt, stehen die Chancen auf codefree gegen Null. Schade eigentlich! Hab mir die normale Box trotzdem bestellt, kann halt nur die DVD schauen, aber den Director's Cut muss ich sehen! Ich liebe schon die Kinofassung und von der VÖ hab ich schon lange geträumt! Die Special Edition ist mir mit momentan 72 $ eh zu teuer!

04.09.2014 02:15 Uhr - Evil Wraith
Die Limited Edition ist leider unverschämt teuer, was an den Lizenzgebühren von Warner liegt. Das Ärgerliche ist v.A., dass man das zusätzliche Bonusmaterial nur in dieser Fassung bekommt.

04.09.2014 04:15 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Ob dann in einiger Zeit auch eine Veröffentlichung in Deutschland ansteht, ist fraglich. Denn Nightbreed ist einer der Filme, von denen es bereits mehrere Bootleg-DVDs gibt, sodass man sich hier stets gegen eine legale und offizielle Veröffentlichung entschied.

Mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie sehr Bootlegs der Industrie schaden und die ehrlichen Kunden das Nachsehen haben.

04.09.2014 07:06 Uhr - Maschine des Zorns
Nur zur Info:
Wegen der hohen Nachfrage wurde die Limitierung auf 10.000 Stück erhöht.

04.09.2014 07:11 Uhr - deNiro
9x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Das darf doch nicht wahr sein!

Da wartet man fast 20 Jahre auf eine der meist gesuchten Fassungen eines Filmes, nur um dann fest zu stellen dass das Werk wahrscheinlich nur den Amis zugänglich gemacht wird. Ja, die Lizenzkosten sind hoch, der Käuferkreis limitiert, in meinen Augen bekommt aber jeder Scheiß eine Hochglanz- Veröffentlichung! Da muss es doch auch einen Weg geben dieses Meisterwerk einer geeigneten Veröffentlichung zu zuführen.

Und nein, die "Bootleg Ausrede" lass ich nicht gelten!! Hätte es von Anfang an eine gescheide Veröffentlichung gegeben, hätte ein Bootleg auch keine Käufer gefunden! Man, bin echt enttäuscht, aber nicht ganz ohne Hoffnung!

04.09.2014 07:44 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ deNiro
Salute
Besser kann man es nicht ausdrücken. Absolut Deiner Meinung.
Hoffnung stirbt zuletzt...

04.09.2014 09:08 Uhr - mfritz
Die Limited Edition gibt es aktuell für umgerechnet 43€ bei Amazon Canada.
Einen Region/Code Free Blu Ray Player bekommt man ebenfalls relativ günstig.
Ich habe für meinen gebrauchten weniger als 100€ bezahlt und der frisst alles.

04.09.2014 09:12 Uhr - LinguaMendax
3x
@deNiro: Genauso sehe ich das auch.Die Lable's sind dermassen lahmarschig in ihrer VÖ-Politik,dass es einem graust.
Jeder Film-Käse bekommt hier ein Release spendiert,während die wirklich wichtigen und interessanten Werke Ewigkeiten brauchen,bis was passiert.
Ich meine,hallo,was bitte soll Warner dagegen haben,den Film hier einem Publikum darzubieten.Aber da es nur und ausschliesslich nur um die Kohle geht,zeigt dort niemand auch nur einen Funken von Leidenschaft am Medium.Würden die Lable's solch eine Filmleidenschaft an den Tag legen wie der TV-Sender ARTE,sähe es möglicherweise ganz anders aus.Dort ist man um eine fast schon weltweit beste,längste und restaurierte FAssung bemüht,wenn es um Leckerbissen geht.Vielleicht können wir Nightbreed ja mal dort zu Gesicht bekommen.Wer weiss das schon...
Auch warte ich zum Beispiel auf eine gescheite VÖ von HITCHER-HIGHWAYKILLER.Was ist denn nu damit.Hier steht doch bestimmt auch irgendeiner jemand anderem im Weg,sonst wäre hier doch auch schon was geschehen.Da könnte man hunderte,fast schon tausende Beispiele aufzählen.Aber nein,Hauptsache die 100000. Torturepornvariante bekommt eine weltweite Verbreitung...Kotz
Übrigens ist HITCHER seit August 2012 nicht mehr indiziert und ich habe das Gefühl,als wenn keiner mehr Interesse am Originalfilm hat,erbärmlich,einer der besten Road-Movies überhaupt mit einem göttlichen Rutger Hauer



04.09.2014 09:56 Uhr - Dale_Cooper
@mfritz: welchen codefree blu ray player hast du? ich suche auch einen, und die Sache mit "Nightbreed" hier ist wohl ein entgültiger Anlass, sich einen anzuschaffen.

Ich finde die Special Disco nicht SOOOO interessant. Mich interessiert vor allem der Audio-Kommentar von Clive Barker, und der ist ja auch bei der regulären VÖ dabei, sowie die 72-minütige Doku, die eventuell interessanter ist als die kleineren Features auf der zweiten Disc, so was wie Testscreenings schaue ich mir - wenn überhaupt - nur einmal an.

Absolut geiler Film, by the way - und der Meister David Cronenberg legt hier eine astreine sehr spooky Performance als Darsteller (ein psychotischer Psychiater) hin, so weit ich mich entsinne.

04.09.2014 10:03 Uhr - MarS
2x
Wenn irgendein stumpfsinniger Schrott im Mediabook veröffentlicht wird, müssen die Hersteller doch auch daran glauben das sich dieser verkaufen lässt. Bei einem wahren Horrorklassiker, wo ein Großteil der der Horrorfans seit Jahren auf die Langfassung warten, stehen die Chancen aber natürlich schlecht, dass die gekauft werden. Ich glaube ich habe die offizielle VÖ von Hellraiser 1+2 im Regal liegen. Das ich Blödmann die trotz Boot gekauft habe.

04.09.2014 10:48 Uhr - mfritz
04.09.2014 09:56 Uhr schrieb Dale_Cooper
@mfritz: welchen codefree blu ray player hast du? ich suche auch einen, und die Sache mit "Nightbreed" hier ist wohl ein entgültiger Anlass, sich einen anzuschaffen.

Ich finde die Special Disco nicht SOOOO interessant. Mich interessiert vor allem der Audio-Kommentar von Clive Barker, und der ist ja auch bei der regulären VÖ dabei, sowie die 72-minütige Doku, die eventuell interessanter ist als die kleineren Features auf der zweiten Disc, so was wie Testscreenings schaue ich mir - wenn überhaupt - nur einmal an.

Absolut geiler Film, by the way - und der Meister David Cronenberg legt hier eine astreine sehr spooky Performance als Darsteller (ein psychotischer Psychiater) hin, so weit ich mich entsinne.


MEDION LIFE P71006 (MD 82601) - der lässt sich über eine Tastenkombination Region Free für DVD schalten, der Region Code für BD muss je nach Region Lock dann immer individuell geändert werden.
Habe den Spieler seit 2 Jahren und bis jetzt hat der alles gefressen.
Zudem ist die Bildquali und Qualität des Players echt gut.
Ansonsten bekommst du für zirka 250€ bei Amazon.de mittlerweile Region Free BD Player.
Greetz Marco

04.09.2014 14:48 Uhr - AshleyWilliams
User-Level von AshleyWilliams 2
Erfahrungspunkte von AshleyWilliams 52
Eine offizielle deutsche VÖ dieser Special Edition wäre ein Traum. Von mir aus auch Kinofassung auf Deutsch und Director's Cut in OmU.

04.09.2014 15:28 Uhr - Thrax
1x
Also das Label will mich quasi indirekt dazu nötigen doch lieber eins von den vielen inoffiziellen und illegalen Bootlegs zu kaufen anstatt mir eine offizielle Veröffentlichung mit anständiger Bild- und Tonqualität, mehreren Sprachfassungen und Bonusmaterial wie bei der US-Veröffentlichung zu produzieren und vorzusetzen für die ich auch gerne bereit wäre mehr als nur 20€ zu bezahlen?

Interessante Geschäftspolitik....

04.09.2014 16:21 Uhr - KarateHenker
2x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Leute, Leute...

Noch ist GAR NICHTS über eine mögliche dt. VÖ des DCs bekannt, aber hier kochen schon wieder die Gemüter. Wartet mal das US-Release ab und gebt der Sache dann ein wenig Zeit - die Rechte des DC liegen nicht bei Warner, es könnte also sehr gut sein, dass der TROTZ Indizierung der KF bei einem der Independent-Labels hierzulande oder in Österreich erscheint. Alles andere sind Mutmaßungen...

04.09.2014 16:41 Uhr - Total Darkness
5x
Hoffentlich sichert sich Capelight die Rechte. Die haben schon mit den Re-Animator Filmen tolle (und vor allem kundenfreundliche) Veröffentlichungen rausgehauen, die ja auf ein ähnliches Publikum abzielen.

04.09.2014 17:02 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Zum Glück nicht von WARNER! Die hassen nähmlich ihre Kunden und verzichten schon immer nur allzugerne auf Wendecover und hassen es ihre Filme zu restaurieren. Bonus Material gibt es zudem nur sehr selten oder gar nicht. Richtiges Scheißlabel. Eine Blu-ray in Deutsch uncut würde ich kaufen!

05.09.2014 09:05 Uhr - Dr.Zoidberg
1x
Ich würde mich auch über eine deutsche Veröffentlichung freuen, aber ich frage mich wie die sich "anhören" könnte. Bei der Fülle an neuem und alternativen Material würde ja der Ton ständig von deutsch nach Englisch wechseln und sowas kann ich kaum ertragen. Alternativ müsste ne komplette Neusynchro her und sowas sehe ich auch sehr skeptisch. Letzteres würde ich trotzdem vorziehen...

06.09.2014 16:06 Uhr - sinday
Schließe mich da Dr. Zoidberg an:
Hätte auch nichts gegen eine komplette Neusynchro bevor es ein reiner D/E Mix wird.

13.09.2014 17:56 Uhr - HeathLedger
Ist auf Englisch ohnehin nicht allzu schwer zu verstehen und deutlich glaubhafter, daher können sie gerne auf eine Neusynchro verzichten.


30.09.2014 15:29 Uhr - shane54
EXCLUSIVE UN-BOXING of NIGHTBREED: LIMITED EDITION SET!
http://youtu.be/NuAhvYTz8Pg

05.10.2014 23:50 Uhr - shane54
Bisher ist leider kein release in Europa geplant!

http://www.dvduell.de/artikel/cliver-barkers-nightbreed-erscheint-nicht-bei-arrow-films/

11.10.2014 13:52 Uhr - mfritz
Sofern man keinen Wert auf eine deutsche Tonspur legt, kann ich jedem nur die US BD empfehlen.
Habe meine BD zwar noch nicht vorliegen, die letzten Reviews ebensolcher sind aber allesamt großartig.
Region Free Player gibt es mittlerweile auch sehr günstig.

19.10.2014 13:30 Uhr - shane54
Also ich habe mir gestern den Director´s Cut angesehen und bin absolut begeistert!

Erwartet nicht mehr Gewalt, lediglich Handlungsstränge wurden erweitert und das wirklich gut.

Was vorallem erfreulich ist, ist die wirklich gute Restauration von Bild- und Ton!

Der Score von Danny Elfman kracht nun endlich ordentlich in 5.1!

Die neu eingefügten Szenen sind von der Qualität wirklich so gut, dass man die Übergänge fast nicht bemerkt.

Zu der ~40 Minuten längeren Version kann ich wie gesagt nichts sagen.

Auf jeden Fall bin ich auf einen Schnittbericht gespannt!

20.10.2014 09:07 Uhr - mfritz
@ shane54
Ich glaube du kommst hier etwas durcheinander.
Der Director´s Cut ist die Version die 20 Minuten länger ist und insgesamt 40 Minuten neues und alternatives Material enthält.
Du sprichst wahrscheinlich vom sogenannten Cabal Cut, wo man alles an Material was man finden konnte, reingepackt hat.
Gruss

09.11.2014 20:36 Uhr - LinguaMendax
Tja somit wurde der DC immer kürzer und seltsamerweise steht überall, dass diese Version 140 min. läuft, was ja nun eher nicht der Fall ist.Habe die BD seit gestern zuhause und mir eben angesehen. 120 ganze Minuten Film haben wir nun vor uns. Ich finde ihn besser als die alte Version. Doch hätte ich mir eine etwas längere Fassung gewünscht als die nun hier vorliegende. Der Audiokommentar mit Clive ist interessant, der Gute ist aber ganz schön gealtert. Ich habe ihn fast nicht mehr erkannt...
Ich würde darauf wetten,dass in Zukunft noch ein weiterer Cut zur Veröffentlichung findet

04.12.2014 20:39 Uhr - Subhuman
Für alle die, die Netflix nutzen - der Directors Cut ist im US-Portal (natürlich in englisch, aber mit englischen Untertiteln) enthalten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)