SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Es war einmal in Amerika - Extended Version auch auf deutsch

Warner kündigt die längere Filmfassung für Oktober 2014 an

Wie wir bereits berichteten, erscheint Sergio Leones Meisterwerk Es war einmal in Amerika (1984) als Extended Edition am 30.09.2014 in den USA auf Blu-ray. Diese 251 Minuten lange Version wird von Warner Home Video auch in Deutschland veröffentlicht. Die FSK gab der Langfassung die gleiche Freigabe, wie bereits der Kinofassung: ab 16 Jahren.

Bei Amazon.de wird jetzt ein exklusives Steelbook gelistet, welches laut dem Internethändler bereits am 9. Oktober 2014 erscheinen soll. Die Keep Case-Variante wird bislang beim Amazon mit dem 23. Oktober 2014 als Erscheinungstermin geführt. Ob die Daten später noch angepasst werden oder das Steelbook tatsächlich früher erscheint, wird sich zeigen. Weitere Infos zur Ausstattung werden sicher bald bekanntgegeben, wir halten Sie hierzu auf dem Laufenden.

Inhaltsangabe / Synopsis:

New York zur Zeit der Prohibition. Max (James Wood), Noodles (Robert De Niro) und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Mehr zu: Es war einmal in Amerika (OT: Once Upon a Time in America, 1984)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Die Säge des Todes ist nicht mehr beschlagnahmt
Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im Oktober 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Oktober 2022
Halloween Ends: Ungeschnitten mit FSK ab 18 Jahren im Kino
Story of Ricky - Beschlagnahme und Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

02.08.2014 00:06 Uhr - Jerry Dandridge
6x
Sieht sehr schön aus. Kaufen werd' ich es mir aber ganz bestimmt nicht, weil da nur die miese Neusynchro drin ist. Ich finde wir alle sollten diese Blu Ray boykottieren!

02.08.2014 00:20 Uhr - Marsche
3x
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
02.08.2014 00:06 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Sieht sehr schön aus. Kaufen werd' ich es mir aber ganz bestimmt nicht, weil da nur die miese Neusynchro drin ist. Ich finde wir alle sollten diese Blu Ray boykottieren!


Wir sollten alle deine Kommentare boykottieren!

02.08.2014 00:21 Uhr - Thrax
1x
@Jerry Dandrige
Du glaubst wirklich das wir User hier so eklatante Umsatzeinbußen verursachen das, das Label die Produktion der BD einstampft??? Glaub ich mal weniger. Wir User hier sind nur ein beträchtlich kleiner Teil von allen in Deutschland Filme schauenden Menschen!

02.08.2014 00:26 Uhr - Jerry Dandridge
@Thrax: Klar weiß ich das, aber je weniger Käufer Warner hat desto besser. Die Produktion einstampfen würde wegen so einer Lappalie sowieso kein Label. Ich bin nur verdammt enttäuscht, da die den Film trotz der erfolgreichen Petition nun doch so veröffentlichen. Ich hab mich so auf die neue Blu Ray gefreut und nun sowas. Ich glaube nicht, dass nochmal die Chance besteht, dass der Film eine gute Edition bekommt.

02.08.2014 00:29 Uhr - Scarecrow
Auch diese Blu-ray kann sich Warner sonst wohin schieben.

Die Kinosynchro existiert ja schließlich noch. Lief öfters im TV. Daran kann es also nicht liegen. Aber warum auch ein paar mehr € für den Kunden ausgeben.

Du kannst eine Petition mit über 1.000.000 Unterschriften einreichen würde da nichts passieren.

02.08.2014 01:28 Uhr - ugurano
super film denke ich mal, gut das der uncut kommt

02.08.2014 02:16 Uhr - uniformskepsis0
4x
DB-Co-Admin
User-Level von uniformskepsis0 24
Erfahrungspunkte von uniformskepsis0 14.040
02.08.2014 00:20 Uhr schrieb Marsche
02.08.2014 00:06 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Sieht sehr schön aus. Kaufen werd' ich es mir aber ganz bestimmt nicht, weil da nur die miese Neusynchro drin ist. Ich finde wir alle sollten diese Blu Ray boykottieren!


Wir sollten alle deine Kommentare boykottieren!


Deine sind auch nicht immer für jeden ansprechend...hust...Fussball...hust.
Höhö...Hustball :D
Nur die Neusyncho ist schon mal bekloppt. Man hätte die alte Tonspur, wie schon bei vielen anderen Filmen, einfach in Mono mitdraufpacken sollen.

02.08.2014 02:34 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.220
Es war einmal in Russland...

02.08.2014 02:38 Uhr - Marsche
3x
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
02.08.2014 01:28 Uhr schrieb ugurano
super film denke ich mal, gut das der uncut kommt


Der war davor auch schon Uncut.

02.08.2014 02:42 Uhr - FishezzZ
4x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.220
02.08.2014 01:28 Uhr schrieb ugurano
super film denke ich mal, gut das der uncut kommt

Ich stimme deiner Vermutung vollkommen zu. Grausam dass er bisher so übel für Deutschland "zugeschnitten" werden musste.

Dein "Denken" über die "Uncut" Version ist äusserst positiv. Mal abwarten wann diese Version bestätigt wird...

02.08.2014 03:17 Uhr - uniformskepsis0
DB-Co-Admin
User-Level von uniformskepsis0 24
Erfahrungspunkte von uniformskepsis0 14.040
Es soll ja die Extended sein. Also in dem Sinne "Uncut".
Natürlich kann man dem nicht trauen, bis die Disc draussen ist.
Trotzdem hätten sie sich was mit der alten Syncho überlegen sollen. Es gab ja sogar ne Pedition. Nur hätten sie die mit drauf, dann würden ja auch wieder alle schreien: Der Ton wechselt deutsch-englisch. Was aber eigentlich klar sein müsste, da die Extended damals nicht rauskam, bzw nicht synchonisiert wurde. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege).
Ich für meinen Teil komm um die VÖ jetzt wohl nicht mehr rum. Mir reicht der O-Ton... Und auf die Extended bin ich schon länger heiss.

02.08.2014 04:49 Uhr - danielcw
02.08.2014 00:26 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@Thrax: Klar weiß ich das, aber je weniger Käufer Warner hat desto besser. Die Produktion einstampfen würde wegen so einer Lappalie sowieso kein Label. Ich bin nur verdammt enttäuscht, da die den Film trotz der erfolgreichen Petition nun doch so veröffentlichen.


Inwiefern war die Petition erfolgreich?

02.08.2014 05:00 Uhr - MartinRiggs
1x
Sieht nach einem hübschen Geburtstagsgeschenk für meinen Vater aus. Er ist ein großer Leone-Fan. Nur weiß der gute Herr bis heute noch nicht wie man einen DVD-Player bedient, oder den Fernseher einstellt.

Hauptsache die Pornos laufen noch auf dem guten alten VHS. >.<

02.08.2014 06:08 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Steelbook hat kein Datum mehr, man soll sich per Email benachrichtigen lassen, wann es erscheint.

02.08.2014 09:00 Uhr - eisjok
Ich bin mehr als skeptisch...
Da ist zum einen die neue Synchro, an sich ja ok, wenn sie nur nicht so schlecht ausgefallen wäre.
Zum anderen habe ich auch so meine Zweifel darüber, ob diese Version auch im Sinne des guten Leone wäre.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie es gelingen soll, Filme im Geiste eines Leone zu erweitern, eines Regisseurs, der oft selbst am Schneidetisch noch grundsätzliche Änderugen vornahm...

eisjok

02.08.2014 10:45 Uhr - sareph
Und was ist an der Neusynchro so bescheiden?Haben sie da schlechte Sprecher so wie Great Movies und co oder wie?

02.08.2014 11:49 Uhr - Jerry Dandridge
3x
@sareph: Es ist so, dass die erste Synchro den Film genau so gut rüber bringt, wie die englische Originalversion. Die neue Synchro ist nicht wirklich schlecht, sie ist nur viel schlechter als die erste. Die Sprecher bei der Neusynchro hören sich teilweise etwas lustlos an und passen nicht immer zu den Schauspielern.

Das liegt daran, dass die Neusynchro nur für Videokassette und DVD aufgenommen wurde und da die Qualität meistens nicht so gut ist. Die Erstsynchro wurde halt fürs Kino aufgenommen und man war sich bewusst um was für einen Gigantischen Film es sich bei "Es war einmal in Amerika" handelt. Darum hat man auch versucht mit der Synchro dem film gerecht zu werden und das Ergebnis war großartig!

Das Problem ist, dass Warner die Erstsynchro nicht restaurieren wollte, weil sie nur in Mono vorliegt. Deshalb hat man die Neue Synchro in 5.1 aufgenommen. Somit ist der Ton klarer und räumlicher, was aber nichts bringt, wenn die Synchro an sich qualitativ minderwertig ist meiner Meinung nach. Die hätten es so machen können, wie es Paramount bei "Der Pate" gemacht hat und einfach beide drauf packen sollen.

02.08.2014 12:41 Uhr - McKingstarr
1x
User-Level von McKingstarr 5
Erfahrungspunkte von McKingstarr 380
Es war einmal bei Warner Brother...

Den Film "Once upon a time in America" von der Legende Sergio Leone, gehört zu meinen absoluten Lieblinsgfilmen.
Aber ob ich jetz wirklich noch die Extendet Fassung brauche weis ich noch nicht, da die Kinofassung ja auch schon extrem lang ist.
Aber mal abwarten, interessieren tuen mich die längeren Szenen schon irgendwie.

Nur ich weis jetz schon, dass ich mich sowieso wieder total aufregen werden. Denn "Once Upon a Time in America" gehört zu den Besten Filmen der Welt, aber so wie Warner Brother diesen Film anbieten wird, könnte man wieder nur heulen.
Schon beim Kauf eines solchen Klassikers, erwarte ich dass auch die Außenfassade schön aussieht. Aber NEIN bei den WB-GEIZhälsen, wird das Steelboock wahrscheinlich wieder mit aufgedrucktem FSK-Flatschen, der sich NIE entfernen läßt, angeboten. Und das Keep Case kommt bestimmt wieder nur in dem scheiße aussehenden und billigen ÖKO-Amaray und natürlich ohne Wendecover.

Selbst andere und unbekannte Filmstudios schaffen es ihre Filme mit Wendecovern und in normalen Amarays zu verkaufen. WB ist eines der reichsten und bekanntestens Filmstudios und daher sollten doch genau die auch dafür sorgen , dass ihre Produkte immer erste Klasse sind.

Ich verlange ja nicht, dass die Hülle aus echtem silber besteht oder das Cover mit Gold bestückt ist. Aber man kann doch wenigsten ein bisschen Mühe und Arbeit in das Produkt stecken, bevor man es dem kunde vor die Nase legt.
Aber bei Warner wird einfach nur schnell und so billig wie möglich was produziert und dann wie SCHEIßE aussehend, dem Kunden teuer verkauft.
Es ist wie wenn man einen 600.000 Euro Ferrari in eine zusammenfallende Garage stellt.

ICH KÖNNT..........

02.08.2014 12:52 Uhr - KarateHenker
4x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
02.08.2014 00:26 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@Thrax: Klar weiß ich das, aber je weniger Käufer Warner hat desto besser. Die Produktion einstampfen würde wegen so einer Lappalie sowieso kein Label. Ich bin nur verdammt enttäuscht, da die den Film trotz der erfolgreichen Petition nun doch so veröffentlichen. Ich hab mich so auf die neue Blu Ray gefreut und nun sowas. Ich glaube nicht, dass nochmal die Chance besteht, dass der Film eine gute Edition bekommt.


Welche "erfolgreiche" Petition? Nur weil die vom Petitionsstarter angestrebte Anzahl an Unterschriften erreicht wurde, sagt das doch überhaupt nichts darüber aus, ob der Adressat die Petition annimmt. Warner ist bekannt dafür, sich einen feuchten Dreck um die Wünsche der Nerds zu scheren - die Chance war also verschwindend gering.

02.08.2014 15:47 Uhr - sareph
1x
Achso ist das.Klar sparen die dann bei Synchronisation aber falsch besetzte und lustlose Sprecher sollten nicht sein.
Von einem grossen Studio kann man da wohl mehr erwarten.
Naja ist das leider nicht fast immer so das bei Neuveröffentlichungen alter Filme/Serien der engl Ton top ist und oft in 5.1 vorliegt, dafür der deu. Ton dann mono ist?


02.08.2014 16:47 Uhr - Jerry Dandridge
@sareph: Mir wäre es egal gewesen, wenn der Ton nur Mono wäre, solange es die bessere Synchro ist. Warner Home Video ist meiner Meinung nach das momentan schlechteste Label, neben Great Movies versteht sich. Koch, Paramount, Universal, '84, XT und MGM machen es richtig, aber am besten ist immer Noch Sony. Bei Sony ist es eigentlich immer so, dass sowohl der deutsche als auch der englische Ton in 5.1 DTS HD vorliegt, z. B. bei Taxi Driver.

02.08.2014 18:03 Uhr - IamAlex
SB.com-Autor
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Ich muss zugeben. Ich kenne nur die Neusynchro, von dem her freu ich mich schon. Da ich ja den Unterschied nicht kenne.

02.08.2014 18:14 Uhr - seher
02.08.2014 12:41 Uhr schrieb McKingstarr

Schon beim Kauf eines solchen Klassikers, erwarte ich dass auch die Außenfassade schön aussieht. Aber NEIN bei den WB-GEIZhälsen, wird das Steelboock wahrscheinlich wieder mit aufgedrucktem FSK-Flatschen, der sich NIE entfernen läßt, angeboten. Und das Keep Case kommt bestimmt wieder nur in dem scheiße aussehenden und billigen ÖKO-Amaray und natürlich ohne Wendecover.

Selbst andere und unbekannte Filmstudios schaffen es ihre Filme mit Wendecovern und in normalen Amarays zu verkaufen. WB ist eines der reichsten und bekanntestens Filmstudios und daher sollten doch genau die auch dafür sorgen , dass ihre Produkte immer erste Klasse sind.


Die letzten WB Steelbooks hatten alle KEIN festes FSK Logo. Und so wie das Bild hier aussieht auch dieses nicht:

http://www.amazon.de/Amerika-Extended-Steelbook-exklusiv-Amazon/dp/B00MBHI8CC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1406995910&sr=8-2&keywords=es+war+einmal+in+amerika+steelbook

Der Hobbit - Smaugs Einöde hatte überraschenderweise ein Wendecover, also besteht für die Amaray noch Hoffnung.

02.08.2014 18:40 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
02.08.2014 16:47 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Koch, Paramount, Universal, '84, XT und MGM machen es richtig,


Haha, you made my day!
Alle genannten Firmen haben deutlich mehr Leichen im Keller als Warner, glaub mir. Universal ist bei Katalogtiteln der Filtermeister schlechthin (wenn nicht gleich Upscales veröffentlicht werden!), Paramount haut auch haufenweise totgefilterte Uralttransfers raus, '84 liefert nur dann brauchbare Ware, wenn sie die Arbeit an fähige Leute abtreten (und damit meine ich nicht irgendwelche Möchtegern-Filmmogule aus Nordhessen!), XT greift ausschließlich verfügbare Master ab, die dann schlecht encodiert und mit miesem DVD-Ton auf die Scheiben geklatscht werden und Koch ist die Resterampe für diverse Hinterlassenschaften von Universal und Co. ...

Bei Sony hast du natürlich Recht, die liefern normalerweise sehr anständige Arbeit ab.

02.08.2014 21:01 Uhr - evolinag
Die Neusynchro ist, wenn man die Originale nicht kennt, nicht schlecht.
Es sind lediglich die Nostalgiegründe...
Ich kenne nur die Neue und fand sie nie schlecht.

Ich werde hier vielleicht zuschlagen. Ich liebe den Film. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Kann auch garnicht lang genug sein.

02.08.2014 21:12 Uhr - Odessa-James
Soll die extended nicht sowieso nur im o ton mit untertiteln vorliegen? Da ist die synchro doch egal.

02.08.2014 21:51 Uhr - sareph
Nee is anscheinend nicht egal:-) .
Die Nostalgiker wollen die alte Synchronisation und denen die den Film nicht kennen(so wie ich) ist es egal:-) .
Aber die neu eingefügten Szenen sind aber sowieso im O-Ton mit Untertiteln.So gesehen wäre es egal:-) .

02.08.2014 23:12 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Ich habe zu diesem Filmklassiker ein sehr aufwendiges Review geschrieben. Also, falls ihr Lust habt, lest es euch durch. Viel Spaß!

03.08.2014 01:46 Uhr - Saro
1x
02.08.2014 00:06 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Sieht sehr schön aus. Kaufen werd' ich es mir aber ganz bestimmt nicht, weil da nur die miese Neusynchro drin ist. Ich finde wir alle sollten diese Blu Ray boykottieren!

Du hast volkommen Recht

03.08.2014 10:53 Uhr - McKingstarr
User-Level von McKingstarr 5
Erfahrungspunkte von McKingstarr 380
Die Neusynchro ist, wenn man die Originale nicht kennt, nicht schlecht.
Es sind lediglich die Nostalgiegründe...
Ich kenne nur die Neue und fand sie nie schlecht.



Naja die Neusynchro ist mir eigentlich egal. Filme schaue ich meistens immer im Originalton. Auf Deutsch schalte ich nur, wenn ich mal wirklich was nicht verstehe. Aber im OT ist der Film ja so wie er gedreht und produziert wurde. Ich meine englische Musik hört man ja auch im Original und nicht auf deutsch übersetzt von einen anderen gesungen.

Mich stört eigentlich mehr dass WB immer diese Öko-Amarays benuzt.
Aber mal abwarten.

03.08.2014 11:36 Uhr - Feuerwolke
In der Freitag erschienenden TV MOVIE steht extra,daß die neue BR die alte Kino Synchro erhält!

03.08.2014 14:03 Uhr - Jerry Dandridge
@Feuerwolke: Auf welcher Seite steht das? Ich hab sie gerade durchgeblättert, aber nichts gefunden.

03.08.2014 21:04 Uhr - elvis the king
1x
03.08.2014 10:53 Uhr schrieb McKingstarr


Naja die Neusynchro ist mir eigentlich egal. Filme schaue ich "meistens immer" im Originalton.


Meistens oder fast immer?

04.08.2014 12:57 Uhr - Roughale
Immer dieses Warner Bashing... Und dann die polemischen Boykottaufrufer, einfach niedlich was in deutschen Kinderzimmern abgeht^^

Ein faires Release wär ein Doppelpaket, mit extended cut und der Kinoversion - dann könnte man auch die Synchromeckerer ruhigstellen - allerdings würden dann bestimmt mindestens genausoviel Leute meckern wegen des zurecht höheren Preises - Deutschland = Meckerland...

23.12.2014 13:43 Uhr - MichaelAliensBiehn
Habe den Film zum Glück nicht gekauft.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)