SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Erste Infos zur deutschen Veröffentlichung von Inside

Autobahn lässt die ersten Details zur VÖ verlauten

Momentan ist der französische Horrorthriller Inside in aller Munde. Zum einen wegen seiner Aufführung auf den zur Zeit laufenden Fantasy Filmfest Nights und zum anderen wegen seiner ausufernden Gewaltdarstellung. Jetzt hat Senators Genrelabel Autobahn auch die ersten Infos zur anstehenden Veröffentlichung auf DVD bekannt geben lassen. So wird die Verleih-DVD am 28. Mai 2008 zu haben sein, während er ab dem 30. Juni 2008 seinen Weg in die Kaufhäuser finden wird.
Während die Leih-Disk nur mit einem Trailer ausgestattet ist, kommt die Kauf-DVD zusätzlich noch mit einem Making-of und mehreren Interviews daher. Natürlich wie für Autobahn üblich in einem Steelbook verpackt.

Keine genauen Details gibt es zur Fassung, welche hier veröffentlicht werden soll. Zwar ist die DVD mit einer SPIO/JK angekündigt, allerdings dürfte die Freigabe aufgrund der exzessiven Gewaltszenen mehr als fraglich sein. Hier soll aber erwähnt werden, dass sich Autobahn bemüht Inside in seiner ungeschnittenen Fassung zu veröffentlichen.

Sobald uns von Autobahn genauere Informationen bezüglich der Fassung vorliegen, werden wir selbstverständlich darüber berichten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Sarah, die ihren Mann bei einem Autounfall verloren hat und von ihm ein Kind erwartet, verbringt den Weihnachtsabend allein zu Haus. Plötzlich taucht eine mysteriöse Frau vor ihrer Tür auf und attackiert sie. Mitten im Kampf bekommt Sarah die ersten Wehen und schnell wird klar, auf was es ... [mehr]
Quelle: Cinefacts
Mehr zu:

Inside - Was sie will ist in Dir

(OT: À l'intérieur, 2007)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.04.2008 17:36 Uhr - 3vil-Z3ro
Interessant ;) Aber das DVD-Vö-Datum ist relativ belanglos.....falls er cut wird, wird ihn kaum einer kaufen. bei dem film kommts auf die vollständigkeit an.


14.04.2008 17:46 Uhr - graf orlock
der film ist dermaßen intensiv und skrupellos in der gewaltdarstellung, ich kann es mir nicht vorstellen dass der uncut kommt...dann wieder stellt sich mir die frage wie ein film wie "ex-drummer", übrigens genauso großartig, uncut ne fsk 16 bekommt...ich lass mich überraschen bezüglich "inside"...

14.04.2008 17:57 Uhr - the real slim shady
um was genau geht es in dem film denn?

14.04.2008 17:58 Uhr - Goreon
intensiv, skrupellos, ausufernd... Das sind ja mal wieder nette Adjektive zur Beschreibung, des Gewaltgrads. Ich bin ja mal gespannt, so wie sich das anhört haben wir anscheinend wieder eine neue Stufe erreicht was die Darstellung angeht.

14.04.2008 17:59 Uhr - Beavis
also die filmausschnitte auf youtube sehn ziemlich krank aus ....

14.04.2008 18:06 Uhr - bleedingoutmysoul
Ich freu mich schon auf die Dvd......
Wenn die bei euch nur cut kommt kommt für mich sicher eine Uncut-Österreichversion davon XD...

14.04.2008 18:14 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
Ich bin sehr gespannt auf den Film.
Haber leider noch nicht allzu viel gutes darüber gehört. Kann mir aber am Samstag im Kino mal ein eigenes Bild davon machen (die explizite Gewaltdarstellung soll ja so ziemlich an der Grenze des Erträglichen sein.
Jedenfalls freue mich darauf, Béatrice Dalle (Betty Blue), mal wieder zu sehen.

@graf orlock
Die 16-ér Freigabe von „Ex Drummer“ ist mir auch ein Rätsel. Alleine die pornografische Einlage und die Szene mit dem Küchenmesser sprechen eigentlich für „Keine Jugendfreigabe“.

@the real slim shady
guckst Du hier:

http://www.ofdb.de/plot/129174,288423,Inside

14.04.2008 18:28 Uhr -
hört sich interessant an!
hab lust auf mehr bekommen.
soeben karten für samstag besorgt.

14.04.2008 18:54 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Der Film soll ja ein echter Knaller sein, hoffentlich kommt er uncut!

14.04.2008 19:13 Uhr - 3vil-Z3ro
die fsk bewertet eben nicht nur nach grafischer, sichtbarer gewalt, sondern auch nach der grundstimmung....sonst hätte punisher keine verweigerte freigabe gekriegt, der hat ja kaum blutige effekte, aber eben das selbstjustiz-thema.

man kann sich bei etlichen filmen fragen (ex drummer, irreversibel, ...) wie die freigaben zustande kamen naja.

14.04.2008 19:21 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Aus Frankreich kommen ja in letzter Zeit ein paar nette Filme, werd ich mir wohl mal geben diesen hier.

@ 3vil-Z3ro:

Was findest du an der KJ für Irreversible nicht gerechtfertigt? Also ich finde die passt genau auf den Film.

14.04.2008 19:50 Uhr - Hickhack
W00t! Jetzt noch Uncut und ich hab mit Cigarette Burns wieder 2 Filme mehr auf der Wunschliste... :D

14.04.2008 20:04 Uhr -
Übrigens laufen bei den Fantasy Filmfest Nights neben Inside auch Frontier(s) unr [rec] in HH und Berlin an diesem WE. Diary of the dead ist schon fast ausverkauft, konnte mir heute noch zwei Karten fürs Cinemaxx sichern;)

14.04.2008 20:08 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
"falls er cut wird, wird ihn kaum einer kaufen"

Eigentlich ist es den meisten Leuten egal, ob ein Film cut ist, oder nicht.

14.04.2008 20:09 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
14.04.2008 - 20:04 Uhr schrieb LaVelle
...Diary of the dead ist schon fast ausverkauft, konnte mir heute noch zwei Karten fürs Cinemaxx sichern;)


Ich hoffe Du meinst nicht Hamburg!

14.04.2008 20:14 Uhr -
@Hollandkäse: Wer will schon einen geschnittenen Film, das ist doch voll peinlich.

Hoffentlich gelingt das dem Autobahn

14.04.2008 20:30 Uhr - Skeletor
@Hollandkäse

Den Leuten, denen das egal ist, ist wahrscheinlich auch der Film selbst egal...etwas anderes als die uncut Fassung macht herzlich wenig Sinn. Zumal die US unrated bereits erschienen ist.

14.04.2008 20:48 Uhr -
@Buster
Die anderen vier Städte waren laut Forum alle dicht, wird wohl an der AK keine mehr geben, zumal freie Platzwahl...
Habe meine und bin glücklich, habe z.B. Inside und Rec schon auf dem kleinen Bildschirm gesehen, muß den Film aber definitiv mit Leuten auf der großen Leinwand betrachten. Und frontier(s) soll ja auch extrem sein, fand den Trailer schon härter als Hostel und Konsorten

14.04.2008 20:54 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
Oha!

Na dann weis ich ja, was ich morgen zu tun habe.
Am Cinemaxx vorbeifahren und mir Karten für meine Wunschfilme besorgen.

14.04.2008 21:17 Uhr - bleedingoutmysoul
Na in diesem einen Fall hab ichs hier in Österreich ja doch schlechter als ihr, denn ihr könnt euch diese spitzen filme schon viel früher uncut bei den fantasyfilmnights ansehen,... ich leider nicht, in unseren Städten gibts sowas soviel ich weiß ja nicht,...
sonst hätte ich Inside schon gesehen T_T

14.04.2008 21:19 Uhr - Andy Lau
ich bekomme morgen mine us dvd!!!!!yesssss

wenn ich schon lese:

- exzessiven Gewaltszenen
- der film ist dermaßen intensiv und skrupellos in der gewaltdarstellung

dann wirds sicherlich n krasser trip

@graf orlock

ex drummer ist der wirklich so gut? und auch so brutal?
alle wundern sich über die freigabe
mhh muss ich mal anschaun

14.04.2008 21:44 Uhr - LinguaMendax
"À L'Interieur" ist extrem kompromißlos in seiner Darstellung . Und hat auch eine sehr negative Grundstimmung. Schwangeren ist der Film auf keinen Fall zu empfehlen . Schon wegen dem Finale . Die darstellerischen Leistungen sind trotz der extrem kurzen Spielzeit grandios. Bezogen auf die Damen DALLE/PARADIS. Auf jeden Fall bringts der Film nur in der UNCUT-Version . Wegen dem Gesamteindruck und der Intention der "Teufelin"...

14.04.2008 23:07 Uhr - bloodrayne
Ich glaube nicht, dass À L'Interieur ungeschnitten veröffentlicht wird, auch nicht mit einer JK-Freigabe.

15.04.2008 01:05 Uhr - NoFuckinX
So prall ist der Streifen nicht. Typischer Hypefilm.
Hight Tension Kopie mit noch mehr Gore und nem Finale zum Kotzen. Aber immerhin besser als Frontiere(s), das war wirklich Hostel 3 für Hirnamputierte.

15.04.2008 02:43 Uhr - flesh
Der Streifen wird garantiert nicht uncut in D rauskommen!

Wenn bei High Tension schon einiges geschnitten werden musste, dann sicher auch bei dem. Finde man kann die beiden schon gut miteinander vergleichen, da sie von der Atmo und der dargestellten intensiven kompromisslosen Gewalt sehr ähnlich sind. Von der Story ist Inside eher anders aufgebaut, einfacher. Lohnt sich aber auf alle Fälle. Ein Muss für jeden Horrorfan!

Für mich schon jetzt einer der besten Filme in diesem Jahr.

15.04.2008 11:01 Uhr -
Der Film fängt mit einem Autounfall an , bei der eine Schwangere überlebt , 3 Monate später klingelt es an der Haustür und eine Fremde begehrt Einlass und will der armen Schwangeren an ihr Baby , dabei bleiben einige Menschen auf der Strecke ...das war die Handlung
Nur eine Szene fand ich schlimm ( Bauchauf,Baby raus), ansonsten der übliche Terrorfilm , was aber sehr gut in Szene gesetzt wurde
Nur das wirklich depressive Ende fand Ich nicht gut
deswegen nur eine 8 von 10 Punkte

15.04.2008 12:00 Uhr - Mr.Brown-1602
Im worldofmovies-Forum gibts schon seit einiger Zeit nen Bodycount

15.04.2008 13:07 Uhr - Xaitax
Wieso kannte ich den Film noch nicht,bzW. habe ich von dem noch nix gehört.

15.04.2008 14:34 Uhr -

Beitrag enthält SPOILER

1. aus Frankreich
2. keine Kinoauswertung in Deutschland( zu heikles Thema: Schwangere wird zu arg verhauen )
3.null Werbung , daher hier Unbekannt
Aber der ist gut , fängt an wie ein Filmdrama auf Arte und entwickelt ab Min 30 so eine bedrohliche Stimmung und Spannung das die Gewaltausbrüche wie Blitze aufflammen als dann die arg geplagte Schwangere den Spiess umdrehen will und zum Angriff bläst kommt es doch noch anders als man denkt
Die Gefühle was eine schwangere Frau erlebt wenn eine Killerin leise durch die geschlossene Badtüre flüstert " Mach auf, ich will nur dein Baby " kann kein Mann erahnen
Mir lief es kalt den Rücken runter
Mein Urteil : kein Männersplätterfilm, sondern gute Horrorkost wo auch die Freundin gefallen finden kann

Ende SPOILER

15.04.2008 16:09 Uhr - Andy Lau
@jennifer

kannst du bitte mal aufhören hier zu spoilern???

15.04.2008 16:15 Uhr - Nerolan
Info vom Label Autobahn gepostet im Cinefacts Forum.

"Sagen wir es mal so: wer wirklich auf keinen Tropfen Blut verzichten möchte, wird inmitten von Germknödeln und Sachertorten sicherlich ein Sahnetörtchen in gewohnter Überholspur-Qualität finden.

Ist das jetzt auch jedem genug Info? Auch dem Talla?
'Nuff said, die erste Diskussion dürfte geklärt sein."

15.04.2008 16:37 Uhr - LinguaMendax
@jennifer: Du solltest erst einmal überlegen und nachdenken, bevor du hier etwas postest. Denn dadurch kannst du vermeiden, ständig den Ärger der anderen hier im Forum auf dich zu ziehen. Was du hier betreibst ist offen gesagt Hirn- und Gedankenlos . EHRLICH !

15.04.2008 17:13 Uhr -
Immer schön sachlich bleiben , Jungs
Ich habe gegen keine Regel verstossen
Les bitte selber :

Kritik ist erwünscht, lebhafte Diskussionen selbstverständlich, aber ohne Beleidigungen und Gossensprache. Das bezieht sich auf andere SB.com User, Außenstehende, aber auch Institutionen (wie der FSK) und ganze Länder.
Und wenn Du denn Film noch nicht kennst , dann les auch keine Kritiken darüber
Und nehmt Euch bitte nicht alles so zu Herzen , manche übertreiben es arg

15.04.2008 17:37 Uhr -

33. 15.04.2008 - 17:13 Uhr schrieb Jennifer
Und wenn Du denn Film noch nicht kennst , dann les auch keine Kritiken darüber
Und nehmt Euch bitte nicht alles so zu Herzen , manche übertreiben es arg

wenn Du schon was vom film "verraten" musst, dann markiere die abschnitte mit "ACHTUNG SPOILER!"
kapiert?!

15.04.2008 19:30 Uhr - the real slim shady
thx für den link Buster:-)

15.04.2008 19:49 Uhr - Buster
SB.com-Autor
User-Level von Buster 13
Erfahrungspunkte von Buster 2.527
@the real slim shady:
Gern geschehen.

@Jennifer:
Jetzt ist es nun mal passiert, und man kann es nicht mehr rückgängig machen.
Aber berücksichtige doch BITTE für die Zukunft, dass es hier viele Leute gibt, die den Film noch nicht gesehen haben und im Voraus auch nichts darüber erfahren wollen.

Wenn Du also etwas über den Inhalt eines Films verraten möchtest, kennzeichne Deine Nachricht doch mit der Info, dass sie SPOILER enthält.

Natürlich hast Du gegen keine Regel verstoßen. Betrachte es doch einfach als Höflichkeit und Rücksichtnahme unter gleichgesinnten ;-)

16.04.2008 00:09 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
@ Jennifer. Auch wenn wir hier nicht jede Kleinigkeit in die Regeln schreiben wollen, wäre es sicher nett, wenn du in deinem Kommentar demnächst darauf hinweist, dass du spoilerst. Kleine Gefälligkeiten oder Zugeständnisse anderen Lesern gegenüber haben nichts in den Regeln zu suchen, sondern sollten selbstverständlich sein.

Solltest du aber das erste mal mit dem Spoiler-Problem konfrontiert worden sein, versteh das nicht als Kritik an dir, sondern einfach als kleinen Hinweis. In Zukunft wirst du sicher darauf achten

mfg

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)