SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Inside erscheint unzensiert über Österreich (Update)

Autobahn deutet Release über Österreich an

Erst gestern haben wir über die anstehende DVD-Veröffentlichung von Inside berichtet und dabei die Frage nach der Fassung offen stehen lassen. Jetzt hat der Sprecher von Autobahn erste Andeutungen gemacht, dass die ungeschnittene Fassung den Umweg über Österreich wagen wird.
Sagen wir es mal so: wer wirklich auf keinen Tropfen Blut verzichten möchte, wird inmitten von Germknödeln und Sachertorten sicherlich ein Sahnetörtchen in gewohnter Überholspur-Qualität finden.
Ihr müsst also weder einen Flug in die USA, noch eine Fahrt über den Ärmelkanal buchen, geschweige denn einen Französisch-Kurs zum besseren Verständnis francophoner Home Entertainment Medien besuchen...Autobahn


Update 16.4.2008

Auch nachdem wir aufgrund des zitierten Beitrag bei Cinefacts vermutet haben, dass sich hinter dieser Anspielung Hinweise auf Probleme bei einer ungekürzten Veröffentlichung in Deutschland verbergen, hat Autobahn ihren Beitrag noch einmal ergänzt:

Um es nochmal klarzustellen: natürlich (!) ist eine ungeschnittene Version für den österreichischen Markt angedacht. [...] Dennoch gibt es für eine derartige Version weder einen Termin noch sonstige Details. Ist auch vorübergehend gar nicht notwendig, da noch immer nicht definitiv sicher ist, dass die deutsche Veröffentlichung geschnitten erscheint. [...] ruhig Blut. Wir kämpfen bis zum letzten Atemzug. [...] Autobahn

Inhaltsangabe / Synopsis:

Sarah, die ihren Mann bei einem Autounfall verloren hat und von ihm ein Kind erwartet, verbringt den Weihnachtsabend allein zu Haus. Plötzlich taucht eine mysteriöse Frau vor ihrer Tür auf und attackiert sie. Mitten im Kampf bekommt Sarah die ersten Wehen und schnell wird klar, auf was es ... [mehr]
Quelle: Cinefacts
Mehr zu:

Inside - Was sie will ist in Dir

(OT: À l'intérieur, 2007)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.04.2008 17:57 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
blade ist mal wieder von der schnellen truppe :)

wunderbärchen...

15.04.2008 17:58 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Yeah! Feine Sache! Die Formulierung ist auch erste Sahne. :D

15.04.2008 18:00 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.360
sehr gut dann kann ich mir meine ösi fassung schonmal kaufen wenn se da ist. mein Geld geht wieder mal nach Österreich^^

15.04.2008 18:01 Uhr -
Nette Umschreibung für eine immer wieder ärgerliche Situation in Deutschland. Bin sehr gespannt auf den Film. Hat jemand den schon gesehen, würd mich mal sehr interessieren wie der so ist.

15.04.2008 18:02 Uhr - 3vil-Z3ro
DAS sind sehr gute nachrichten, am besten wäre ein zeitnaher release in österreich mit der spio-dvd

15.04.2008 18:02 Uhr -
ich wusste es ich hab mir zum ersten mal gewünscht das der film in österreich uncut raus kommt wer der film über deutschland rausgekommen wer es eine schande für inside den die anderen spletter streifen waren meistens brutal und derbe aber immer spio und cut und wer inside rausgekommen in deutschland uncut seh es so aus als ob der film nichts zu bieten hat und ich sag nur dieser film hat ne neue grentze an spletter und terror einfach das geilste dieses jahres

15.04.2008 18:13 Uhr -
Gott sei Dank , wollte schon die US DVD kaufen , aber jetzt warte ich lieber auf die bessere Fassung ^^

15.04.2008 18:35 Uhr - Hakanator
:D

15.04.2008 18:52 Uhr -
Das sind super Neuigkeiten,dass Senator den Film Inside über österreich uncut mit deutscher Tonspur rausbringt.Freue mich schon darauf die Dvd bald in Händen zu halten.Jetzt fällt nur noch der Film Frontier(s)das der ebenfalls über Österreich von Sunfilm auf deutscher Sprache releast wird.Solche Filme schaffen es niemals uncut in die deutschen Kaufhausregale zu kommen. Denn wie nicht anders zu erwarten,lässt die Fsk oder die Spio Jk den Film bei der Prüfung eh durchfallen.

15.04.2008 19:02 Uhr - bleedingoutmysoul
Sehr schön ... ^^
Ich komme den 30.6. Abends mit einer uncut Inside-DVD nach Hause... *freu*

15.04.2008 19:41 Uhr - DerDude75
Tiptop Neuigkeiten. Sehr schön. Dann werd ich wohl wieder einmal mein in Deutschland verdientes Geld im Ausland ausgeben.

15.04.2008 19:51 Uhr - BallerSant
weiß einer was ich bei youtube eingeben muss, wenn ich ein bisschen was von den Film gucken möchte?
bei inside zeigt er mir alles außder des Films!danke schon mal

15.04.2008 19:51 Uhr -
ja als ösi bist du besser dran he he

15.04.2008 20:00 Uhr - RhyCon
@BallerSant: Gib einfach mal "trailer inside" ein - gleich das erste Video löst dein Problem ;-)

15.04.2008 20:11 Uhr - BallerSant
danke RhyCon

15.04.2008 20:35 Uhr - Mr.Brown-1602
oder probiers mit dem Originaltitel

15.04.2008 21:20 Uhr - eltush
Bin echt so froh das ich österreicher bin! Hab damit keine Probleme :D

15.04.2008 21:32 Uhr - Matti1969
Wieder mal eine äußerst peinliche Situation für Deutschland!

15.04.2008 21:33 Uhr - göschle
Inside wird hoffentlich der neue High Tension ;-)

15.04.2008 22:15 Uhr -
inside ist um einiges intensiver als high tension.
und ich stimme zu, sind mal gute nachrichten.
werd mir den film samstag nochmal bei den FFN 08 anschauen. freu mich schon.

15.04.2008 22:32 Uhr - Nebel
Tja...wer nicht will der hat... -> Geld ab nach Österreich - wie fast immer.

15.04.2008 22:53 Uhr - Zombie
Der und noch krasser als High Tension??? *MEGAFREU*
Dann nur auf Releasedatum warten und die Ösischeibe wandert nach Deutschland.

15.04.2008 23:04 Uhr -

Für Deutschland steht demnach wohl nur eine geschnittene Fassung ins Haus, welche dann höchstwahrscheinlich das SPIO/JK Siegel tragen wird.

geschnittene spio/jk version...
und ich war mal stolz darauf, deutscher zu sein!
zum glück zahle ich hier keine steuern!!!

aber ich freue mich jetzt erstmal, den film uncut IM KINO zu sehen...

16.04.2008 03:20 Uhr - Rage
Kann ich mit Leben :). Hauptsache es erscheint überhaupt eine Deutschsprachige Uncut Fassung! Das warten hat sich also gelohnt! freu mich schon drauf ;)

P.S: Das Steelbook sieht ja mal Hammergeil aus hoffentlich ändern die daran nichts.

16.04.2008 08:33 Uhr -
kann mir jemand sagen wo man diese dvd's die uncut in österreich erscheinen kaufen kann. gibts irgendeine homepage?

16.04.2008 09:04 Uhr - freakincage
@BallerSant: Probier auch mal "À l'Intérieur" (um den Originalrtitel auch zu nennen) ;)

Das sind die Momente, in denen ich mich freue 2-sprachig aufgewachsen zu sein! :)))
Die französische DVD ist der Hammer: 2-Disc-Set im wunderschönen Pappschuber mit Relief- und teilweise Hochglanzdruck sieht schon sehr gut aus, und der Film an sich ist ein sehr blutiger Albtraum, der einen extrem an den Bildschirm fesselt!
Viele innovative Ideen, viele Überraschungen...wer braucht da noch mehr Handlung? Ich nicht, und deswegen habe ich dem Film bei meiner Review mit 94% (1%-lein mehr, als ich damals "High Tension" gegeben hatte) bewertet. Sicher nicht jedermanns Sache, aber ich denke hier ist die Mehrheit auf meiner Seite (bzw.: wird es sein). :)

16.04.2008 15:03 Uhr - Mr.Brown-1602
@unkut: Gelistet ist bisher bei allen Österreichischen Onlineshops (z.B. cyber-pirates.org) quasi nur die Deutsche DVD, vertreiben/verschicken werden sie aber garantiert nur die Östr. Uncut

16.04.2008 15:51 Uhr -
@ unkut
http://shop.dtm.at/ (kennt jemand nen besseren/billigeren?)
oder einfach googeln.


18.04.2008 16:44 Uhr -
oder über Filmundo, bei DTM zahlt man Wucherpreise!

18.04.2008 19:45 Uhr - LinguaMendax
Bei KARSTADT ist À L'Interieur mit SPIO-Kennzeichnung in der Listung, allerdings ohne Angabe von einer Lauflänge . Also ich rechne mit einer leicht gekürzten Fassung . Obwohl schon so manches ungeschnittene Movie überraschend mit einer offiziellen Kennzeichnung versehen wurde . Mal schauen

20.04.2008 02:50 Uhr -
Der Film is wiklich total pervers und krank. Selbst ich als wirklich hartgesottener Splatter Freak war hier sehr schockiert und überrascht! Gegen den Film is "High Tension" n Film für nen Kindergeburtstag, was hier gezeigt wird sprengt wirklich alle Grenzen, wenn der in Deutschland Uncut kommt bin ich der Weihnachtsmann!

20.04.2008 11:55 Uhr - Skeletor
Ist schon interessant wie schnell in Deutschland ein Film, der kompromisslos eine extreme Situation schildert als "total pervers und krank" beschimpft wird. Auch wenn er visuell und thematisch alles andere als Stangenware ist, was man von den anscheinend zwar nicht als "total pervers" empfundenen und dennoch strunzdummen Ami Torture-Porn Filmchen wie Hostel nicht gerade behaupten kann. Und dass ein juristisches Gutachten auch vom Interpretationsspielraum und Kontext abhängig ist, ist wohl auch noch nicht bis zum letzten Gorebauern durchgedrungen. Eigentlich schade...

20.04.2008 13:55 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Nach dem ganzen Hype steht er nun mit ganz oben auf meiner "Must See-Liste". Ob er z.B. "High Tension" toppen kann, muß sich erst noch heraus stellen. Die Meßlatte liegt hoch. Ich bin gespannt!

20.04.2008 14:42 Uhr -

31. 20.04.2008 - 02:50 Uhr schrieb Cryptkeeper 89
Der Film is wiklich total pervers und krank. Selbst ich als wirklich hartgesottener Splatter Freak war hier sehr schockiert und überrascht! Gegen den Film is "High Tension" n Film für nen Kindergeburtstag, was hier gezeigt wird sprengt wirklich alle Grenzen, wenn der in Deutschland Uncut kommt bin ich der Weihnachtsmann!

haaaalloooo?!!!
wolltet ihr auch nochmal aufwachen?!!!
der film ist in frankreich ab 16!!!...
also ich würde mich auch als "hartgesottenen splatter freak" bezeichnen. hab ihn gestern endlich auf dem fffn-festival gesehen und fand ihn langweilig.

20.04.2008 17:12 Uhr - Skeletor
@Du Niete
Und? Ab wie viel Jahren soll er denn auch sonst sein. 16 ist in Frankreich die höchste Freigabe für Spielfilme. Verboten wird dort schon lange nix mehr, lediglich Pornos bekommen noch eine 18.

20.04.2008 17:14 Uhr - graf orlock
was hat denn das damit zu tun welche freigabe ein film in anderen ländern hat?
men behind the sun ist in den niederlanden auch ab 16 und so ziemlich das zermürbendste was man sich antun kann...
ich fand inside sehr gut. zwar ist mein favorit aus frankreich nach wie vor irreversibel dennoch sticht er aus der masse hervor. nicht zuletzt auch wegen den wie ich finde sehr drastischen szenen vom ungeborenen und wie es die panik seiner mutter sowie das gewalteinwirken spürt. das habe ich so in einem film noch nie gesehen.

21.04.2008 01:58 Uhr -

35. 20.04.2008 - 17:12 Uhr schrieb Skeletor
@Du Niete
Und? Ab wie viel Jahren soll er denn auch sonst sein. 16 ist in Frankreich die höchste Freigabe für Spielfilme. Verboten wird dort schon lange nix mehr, lediglich Pornos bekommen noch eine 18.

also wenn du mich fragst:
lieber uncut ab 16, als cut ab 18...


36. 20.04.2008 - 17:14 Uhr schrieb graf orlock
was hat denn das damit zu tun welche freigabe ein film in anderen ländern hat?

hier "heulen" alle rum wie "pervers&krank" der film sei und in frankreich geben sich 16-jährige den film.
dieses "pervers&krank" nervt mich halt...

21.04.2008 07:35 Uhr - LinguaMendax
@duniete: Vielleicht solltest auch du darin eingeweiht werden , daß in anderen Ländern z.T.andere Regeln bei der Verteilung der Altersfreigaben herrschen . Und daß es in diesen z.T. andere Altershöchstgrenzen gibt . Das kannst du nicht mit Deutschland vergleichen . Wenn man dort der Meinung ist , den 16-jährigen solche Filme "zuzumuten" , dann ist es dort so . Trotz allem kann ein Film dieses Genres pervers und krank sein . Gilt für mich bei diesem Film nicht . Er ist meinem Geschmack nach eher ein surrealer Albtraum . Mit nachhaltiger Wirkung . Anders ist es für mich bei "Hostel" . Da wird die Lust am Töten gezeigt . DAS ist für mich pervers !

21.04.2008 09:00 Uhr - nionn
Hab mir diesen seeehr intensiven Film am WE in HH angesehen... der Hammer! Aber mal ganz ehrlich: Der Film wird NIEMALS in Deutschland uncut erscheinen. Ich frage mich nur, warum AUTOBAHN sagt, dass sie alles versuchen, um den Film uncut in Deutschland zu veröffentlichen. Das wird nie und nimmer klappen. Ich bin mir auch sicher, dass das AUTOBAHN von Anfang an klar war. Aber so kann man natürlich gut (preiswert) Werbung machen und der Film ist in noch mehr Mündern als denen der Fans allein. Und ob die nun über Österreich oder Deutschland ihre Verkaufszahlen maximieren, ist ihnen wahrscheinlich mehr als egal. Und gekauft ist das Ding, aber sowas von. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass auf der Edition ordentlich Bonus drauf ist.

21.04.2008 09:29 Uhr - Skeletor
@nionn
Du solltest etwas hinter die Gorekulisse schauen. Inside ist alles andere als ein weiteres Folterfilmchen, wie sie momentan die Amis am Fließband produzieren - Sarah ist kein kreischender Teeny, an dessen Leid man sich aufgeilen kann. Eine werdende Mutter kämpft hier ums Überleben und zwar konsequenterweise mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln. Außerdem wird der Film von vielen Kritikern sehr ernst genommen, was man von Werken wie Saw III nicht gerade behaupten kann.
Letztendlich kann ich mir jedoch auch nicht vorstellen, dass die "Zensurbedingungen" in Deutschland eine Uncut Veröffentlichung mit JK zulassen.

21.04.2008 13:14 Uhr -
Ich würde nicht sagen das ich "total pervers und krank" unbedingt als negativ deuten würde. Ich fand den Film auch nich schlecht , vor allem die intensive atmospäre hat mir echt gefallen und die krassen Splattereffekte natürlich auch aber mal ehrlich, wenn einer schwangeren Frau das Baby mit ner Schere aus dem Bauch geschnitten wird und die Treppen unter ihr in nem Wasserfall aus Blut verschwinden find ich das schon ein bischen pervers!! Naja, Geschmacksache eben, also ich find den Film jedenfalls NICHT schlecht, so wie es bei euch anscheinend rübergekommen ist!!
Achja und wer sagt denn das ich "Hostel" nich auch pervers finde(was natürlich NICHT heißt das ich Ihn schlecht finde)!

21.04.2008 13:56 Uhr - LinguaMendax
Soeben Habe ich von der SPIO in Wiesbaden erfahren daß À L'Interieur um 2 Minuten geschnitten eine JK-Freigabe erhalten hat . Schade, Schade,Schade . Also bleibt nur Österreich . Leider . So etwas habe ich eigentlich shcon im Voraus geahnt . War im Grunde genommen klar . Nur hätte ich mich gerne mal wieder überraschen lassen . Gott Sei Dank habe ich meine Version aus Frankreich

21.04.2008 16:10 Uhr - Sidney
@ LinquaMendax u. das Update. vom 16.04
Das deckt sich mit der Aussage, die ich auf der Börse gestern (20.04) am "Deadline/Gory News" Stand von Yazid erhalten habe.Ich habe mir auch die Frankreich Doppel-Disc gekauft. Hammerfilm! Aber nochmal zur Warnung! Bei diesen Discs ist nichts Englisch verfügbar. Auch keine Untertitel. Wer also kein Französisch kann(so wie ich) steht schon ein bischen daneben, u. wird es sich gut überlegen, ob er 29 Euro für den Film abdrückt!

22.04.2008 01:26 Uhr - LinguaMendax
Bei FNAC in Paris kostet die Scheibe "nur" 19,99 Euro und 'ner VÖ in AustriaVillage soll nichts mehr im Weg stehen.Somit dürfte jetzt klar sein, woher alle anderen nun ihre Version beziehen. Tja,das ist Deutschland. Auch da hat die FSK/SPIO den Kontext wieder nicht erkannt und das ganze möglicherweise als sinnlose Metztelei gesehen ...

22.04.2008 09:56 Uhr - nionn
@Skeletor
Du hast natürlich Recht! Der Film ist weit mehr als nur ein Metzelfilm, für mich ist er schon fast Kunst; allein die genialst ausgeleuchtete Szene, in der Sarah vor dem Fernseher eingeschlafen ist und im Hintergrund die bedrohliche Anwesenheit mehr als spannend inszeniert ist; hat schon bei der 'Leon - Der Profi' bestens ausgesehen, auch wenn dort ein wenig mehr zu sehen war.

Was mich auch sehr beeindruckt hat, war die fantastische Soundkulisse. Die "Musik" von 'High Tension' hat es schon gut vorgemacht. Aber 'Inside' hat es meiner Meinung nach noch besser hinbekommen. Die Mischung aus Musik und abgefahrenen Geräuschen ist schlichtweg genial.

Aber es ist nunmal so, wie nun auch oben zu lesen, ungeschnitten -> undenkbar!!! Das finde ich, wie sich nun schon zur Genüge bei zig Filmen echauffiert wurde, furchtbar! Ich weiß auch nicht, warum es wieder schlimmer geworden ist. Auf Höhe von Michael Bay's 'Texas Chainsaw' dachte ich, dass es besser werden würde. Aber knapp 1,5 Jahre später wurde fast noch mehr geschnitten als davor. Womit das zusammenhängt, wüsste ich wirklich seeehr gerne. Hat jemand Ideen???

Schlimm finde ich nur, dass die wahren Fans von Filmen einfach nichts ändern können. Irgendwelche Gucker rennen in irgendein Geschäft und kaufen sich ne Schundversion für 10 Euro, anstatt sich mal zu informieren. Kauft doch auch keiner ein Auto, über das man sich vorher nicht informiert hat, "Aber für nen Zehner...scheiß drauf!". Die Deppen kaufen, die Industrie verdient und der Staat kriegt von letztgenannter keinen auf den Sack, so dass alles bleibt wie gehabt.

Und obwohl ich kaum Geld habe, wird weder aus'm Netz gesaugt noch Scheiße gekauft noch kopiert. Ich klau doch auch keinen Picasso für den Eigengebrauch! Man muss so nur leider ein wenig warten, bis die Preise gesunken sind, oder Prioritäten setzen.

Aber leider wird es immer derart verblendete geben, die sich nicht darum bemühen, einen Film in seiner ursprünglichen Form zu ERLEBEN. Sehen tun nur Leute, die Langeweile haben. Aber einen richtig guten Film sollte man halt erleben; meist merkt man ja schon nach 10 Minuten, ob das Kommende einem eher ge- oder missfallen wird.

Man, das war VIIIEEEL. Aber ich musste mich auch mal auskotzen... Sorry an euch alle und danke für's Lesen, so denn geschehen.

02.05.2008 20:21 Uhr - Chris Redfield
Moin,

der Film läuft demnächst bei uns im UCI,werde ihn wohl mal anschauen und mir dann eine Meinung bilden,wird zwar warscheinlich die DvD Version laufen aber wenn der Film nicht so zu unterhalten weiß werde ich ihn mir auf DvD nicht ausm Ösiland holen nur um ein paar "coole" Splatter Effekte begutachten zu können,dann doch lieber einen alten Ittenbach ;o)

MfG: Chris

02.05.2008 23:41 Uhr - LinguaMendax
Dieses "Filmchen" ist besser als jeder Ittenbach , glaube mir und überzeuge dich

03.05.2008 14:20 Uhr - Chris Redfield
Juten Tach,

@LinguaMendax:

Mag sein das er dir besser als Ittenbachs Machwerke gefällt das kann ich allerdings erst nachdem ich ihn angeschaut habe beurteilen,ich will den Film auch um Gottes Willen nicht in irgendeiner Art und Weise mit Ittenbach in Verbindung bringen,was ich meinte ist das wenn die Story nüscht taugt werde ich ihn nicht kaufen auch wenn die Uncut noch so tolle Splatter Effekte zu bieten hat q:)

MfG: Chris

29.05.2008 18:42 Uhr - jacky2000
Und in Dänemark Schweden,usw.ist die höchste Freigabe sogar ab 15 Jahren!!!!

06.06.2008 13:54 Uhr -
Hallo alle zusammen!
Bin zum ersten Mal hier, obwohl ich schon seit 2 Jahren hier lese und mich so zum Glück von manchem
Fehlkauf bewahrt habe. Weiss nun endlich jemand in welcher Form "inside" am 30. Juni veröffentlicht wird?
Bei World-of-Video.de steht immer noch:Angabe zu Laufzeit und Freigabe vorläufig!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)