SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Bair Witch · Basierend auf der Legende · ab 28,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Erlöse uns von dem Bösen läuft ungeschnitten im Kino

Horror-Thriller mit FSK 16-Freigabe

Dass Scott Derrickson fähig ist, stimmungsvollen Grusel auf die Kinoleinwand zu bringen, hat er zuletzt mit Sinister eindrucksvoll bewiesen. Auch sein aktuelles Projekt sieht nach düsterer und atmosphärischer Horrorunterhaltung aus. Die Rede ist von Erlöse uns von dem Bösen mit Eric Bana, welcher am 04. September 2014 in die deutschen Kinos kommen wird.

Der Film, welcher in den USA ein R-Rating erhalten hat, wurde vor kurzem von der FSK mit einer Freigabe "ab 16 Jahren" bewertet. Nach Rücksprache mit Sony Pictures können wir an dieser Stelle auch vermelden, dass es sich hierbei um die ungeschnittene Version handelt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

In ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN ermittelt der New Yorker Polizist Ralph Sarchie (ERIC BANA) in einer Reihe von verstörenden und unerklärlichen Verbrechen. Er verbündet sich mit dem Exorzisten und Priester Mendoza (ÉDGAR RAMÍREZ). Zusammen nehmen sie den Kampf gegen die dämonischen Kräfte auf, die die Stadt terrorisieren. (Sony, Internetseite)
Quelle: Sony Pictures
Mehr zu:

Erlöse uns von dem Bösen

(OT: Deliver Us from Evil, 2014)

Kommentare

30.08.2014 00:34 Uhr - sterbebegleiter
2x
Sinister war klasse und ist meiner Meinung nach ganz knapp an einer 18er Freigabe vorbeigerutscht. Wenn dieser hier ähnlich düster und Atmosphärisch ist, dann her damit.

30.08.2014 00:42 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Der Trailer hat schon einen netten Eindruck gemacht. Mal schauen, ob ich ihn mir im Kino ansehe.

30.08.2014 08:36 Uhr - S.K.
1x
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Hoffe das wird wieder ein guter Bana-Film. Den sehe ich unheimlich gerne.

30.08.2014 12:47 Uhr - Jerry Dandridge
Bisher haben mich alle Horrorfilme der letzten Jahre enttäuscht. Ich würde so gerne mal einen guten Horrorfilm im Kino sehen, aber dafür bin ich wohl zu spät geboren. In den 60ern lief viel besseres Zeug im Kino. Aber der 2010er Jahre Zeitgeist ist auch beschissen, oder einfach nicht so meins.

30.08.2014 13:37 Uhr - Gorno
3x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.670
30.08.2014 12:47 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Bisher haben mich alle Horrorfilme der letzten Jahre enttäuscht. Ich würde so gerne mal einen guten Horrorfilm im Kino sehen, aber dafür bin ich wohl zu spät geboren. In den 60ern lief viel besseres Zeug im Kino. Aber der 2010er Jahre Zeitgeist ist auch beschissen, oder einfach nicht so meins.


Mir kommen da aber einige gute in den Sinn ;) Cabin in the Woods, Evil Dead, Collector, Insidious, Conjuring, Final Destination 5, Possession... und so weiter... ;)

30.08.2014 14:13 Uhr - killahiso
2x
30.08.2014 12:47 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Bisher haben mich alle Horrorfilme der letzten Jahre enttäuscht. Ich würde so gerne mal einen guten Horrorfilm im Kino sehen, aber dafür bin ich wohl zu spät geboren. In den 60ern lief viel besseres Zeug im Kino. Aber der 2010er Jahre Zeitgeist ist auch beschissen, oder einfach nicht so meins.

Ich weiß zwar nicht was für Gurken du dir reingepfiffen hast aber wenn ich an Conjuring, Sinister, Die Frau in Schwarz, Haunt, Evil Dead, Insidious, House at the End of the Street, Das Waisenhaus usw. Denke bekomme ich schon Gänsehaut.
Aber da du ja schon selber sagst die 60er waren besser denke ich mit dem Alter von 60 oder 70 Jahren vergammeln auch die Geschmacksknospen :)

30.08.2014 16:38 Uhr - Jerry Dandridge
@killahiso: Deine Filmvorschläge hab ich alle gesehen und fand keinen davon gut. Bei Evil dead finde ich das Original besser, weil es einfach nicht so Mainstream ist und großartig inszeniert wurde. Das Remake war nur Splatter ohne Kreativität und genau so ist es auch bei all den anderen Filmen. Conjuring und Insidious sind einfach nur langweilig. Es fehlen heutzutage auch die guten Schauspieler, wie z. B. Peter Cushing. Immer wenn Peter Cushing in einem film auftaucht bekomme ich eine Gänsehaut und ein Kribbeln im Bauch. Ich hab mir erst gestern "Asylum" und "Horror Express" angesehen und die sind immer noch großartig. Und im Übrigen bin ich 19 Jahre alt.

30.08.2014 18:53 Uhr - killahiso
30.08.2014 16:38 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@killahiso: Deine Filmvorschläge hab ich alle gesehen und fand keinen davon gut. Bei Evil dead finde ich das Original besser, weil es einfach nicht so Mainstream ist und großartig inszeniert wurde. Das Remake war nur Splatter ohne Kreativität und genau so ist es auch bei all den anderen Filmen. Conjuring und Insidious sind einfach nur langweilig. Es fehlen heutzutage auch die guten Schauspieler, wie z. B. Peter Cushing. Immer wenn Peter Cushing in einem film auftaucht bekomme ich eine Gänsehaut und ein Kribbeln im Bauch. Ich hab mir erst gestern "Asylum" und "Horror Express" angesehen und die sind immer noch großartig. Und im Übrigen bin ich 19 Jahre alt.

sehr schade das dir das schon mit 19 Jahren passiert ist :)
Ok du stehst of Old School Horror wo ich 12 Jahre alt war stand ich auch auf solche Filme wie Dämonen, Der Exorzist, Die Vögel oder Rosemary’s Baby aber wenn ich mir jetzt so einen alten Film reinziehe finde ich die neuen Filme Gruseliger und Spannender als wie die alten klassiker.

30.08.2014 19:40 Uhr - Undead
Ich wusste gar nicht, dass es Eric Bana noch gibt ;)

30.08.2014 22:53 Uhr - sareph
2x
Cold Blood mit ihm fand ich ganz gut:-)

30.08.2014 23:16 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.670
Auch sein kurzer Auftritt bei Lone Survivor war nett. Die Frau des Zeitreisenden war mMn sein bester aber für mich bleibt er immer "der" Hulk :D

31.08.2014 05:38 Uhr - Critic
30.08.2014 13:37 Uhr schrieb Static&Gorno
30.08.2014 12:47 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Bisher haben mich alle Horrorfilme der letzten Jahre enttäuscht. Ich würde so gerne mal einen guten Horrorfilm im Kino sehen, aber dafür bin ich wohl zu spät geboren. In den 60ern lief viel besseres Zeug im Kino. Aber der 2010er Jahre Zeitgeist ist auch beschissen, oder einfach nicht so meins.


Mir kommen da aber einige gute in den Sinn ;) Cabin in the Woods, Evil Dead, Collector, Insidious, Conjuring, Final Destination 5, Possession... und so weiter... ;)


War trotz des Smileys echt am Zähneknirschen. Und vergiss die ganzen tollen Remakes nicht wie Nightmare on CG-Face und Friday the Generic-kill. Ich glaub der letzte aktuellere Horrorfilm den ich selbst noch als gut bezeichnen konnte war Midnight Meat Train.

01.09.2014 01:02 Uhr - freddy3000
Der beste grusel film ist und bleibt "The Others". Eben eine typische Geisterhausgeschichte. aber evil dead ( remake ) ist eeeecht schlecht. richtig mies sogar.
null atmosphäre und spannung. den kann man beim abwaschen nebenbei gucken.

aber den oben betitelten film mit eric bana, guck ich mir bestimmt an.

01.09.2014 19:33 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 17
Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.353
30.08.2014 23:16 Uhr schrieb Static&Gorno
Die Frau des Zeitreisenden war mMn sein bester aber für mich bleibt er immer "der" Hulk :D


Nee, eher der "Chopper". Der Hulk ist für mich durch Lou Ferrigno besetzt.

01.09.2014 01:02 Uhr schrieb freddy3000
Der beste grusel film ist und bleibt "The Others".


Dann möchte ich dir noch "So finster die Nacht" bzw. "Låt den rätte komma in" ans Herz legen. Für mich einer der besten Filme der letzten 10 Jahre, und das nicht nur im Horrorgenre.

10.10.2014 17:52 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Absolut gelungener, fesselnder Exorzisten Thriller mit vielen, guten Copcrime Elementen. Auch die "jumpscares" -und von denen lebt der Film- sind äusserst wirkungsvoll eingesetzt. Ein weiteres Scott Derrickson Werk das zumindest mich wirklich überzeugte. Düstere Athmo (New York im Dauerregen), ein grandioser Eric Bana und ein angenehm zurückhaltender Score von Altmeister Christopher Young. Die 16er Einstufung finde ich sehr grosszügig. Bietet der Film doch die eine oder andere "derbere" Einlage. 7 von 10 Kruzifixen. Bruckheimer auf Umwegen?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)