SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Hercules bekommt einen Extended Cut

Längere Fassung erscheint auch in Deutschland

Aktuell läuft in unseren Kinos Brett Ratners Hercules mit Dwayne "The Rock" Johnson, eine Verfilmung der Graphic Novel The Thracian Wars. Wie jetzt bekannt wurde, erhält der Film bei seiner Heimkino-Veröffentlichung in den USA im November einen längeren Extended Cut.

Bereits für die USA angekündigt, teilte nun auch Paramount Deutschland im bluray-disc.de Forum mit, dass der Extended Cut ebenfalls im deutschsprachigen Raum erhältlich sein wird. Er soll laut ersten Informationen etwa 5 Minuten mehr Material bieten und voraussichtlich im Januar 2015 bei uns in den Handel kommen. Ob er auch in 3D erscheint und mit welcher Freigabe die FSK die Fassung freigibt, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der legendäre Hercules (Dwayne Johnson) führt seine Söldner und die Armee von König Cotys (John Hurt) in die Schlacht um Thrakien. Sie wollen das Reich vom teuflischen Centaur Rhesus (Tobias Santelmann) befreien, der das Land in einem blutigen Bürgerkrieg in Schutt und Asche gelegt hat. Ihr Ziel: den ... [mehr]

Mehr zu: Hercules (OT: Hercules, 2014)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Skull: Erste Infos zu Dan Trachtenbergs Predator-Prequel
Ich spuck
Tal der Skorpione ab heute in der Originalfassung exklusiv als VOD
Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.09.2014 16:19 Uhr - Dredd
Da bin ich mal gespannt, villt bekommt der dann ein R-Rating.

16.09.2014 16:23 Uhr - PhilWil
Definitiv keine schlechte News.
Der Film war nämlich überraschend unterhaltsam.

Bei einer Aktion schlage ich sicherlich zu.
Grüße Wil

16.09.2014 16:24 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Der kann nur besser sein als der Rotz mit Kellan Lutz!

16.09.2014 16:29 Uhr - e1m0r
War mehr als positiv überrascht im Kino :) Ein netter Streifen für Zwischendurch und wird später auf BR mal mitgenommen.

16.09.2014 16:42 Uhr - Agregator
Da ich mir den Kinobesuch schenke eine Überlegung wert obwohls halt die 1000. Verfilmung des Stoffes ist!

16.09.2014 17:27 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Na hoffentlich werden dann die Kämpfe etwas spanneder. Ansonsten wars ein guter Film für Zwischendurch.

16.09.2014 19:18 Uhr - Eisenherz
3x
Erstaunlich ist vor allem, dass sich The Rock als achtbarer und wandelbarer Schauspieler entpuppt hat. Hätte ich dem Typ früher nicht zugetraut.

16.09.2014 21:36 Uhr - SilverDragon
5 min können dem Film auch nicht mehr helfen.
Vertane Chance der Neuverfilmung.

@Agregator
Ist ne andere Interpretation des Herkules, gabs in der Art noch nicht.

16.09.2014 22:03 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Ich hoffe die EV bekommt eine FSK16

17.09.2014 00:08 Uhr - Catfather
2x
16.09.2014 22:03 Uhr schrieb FilmeTV
Ich hoffe die EV bekommt eine FSK16


Wird der Film dadurch besser? *gr* Mit SPIO vielleicht eher, gelle... *fg*

17.09.2014 03:18 Uhr - MartinRiggs
16.09.2014 16:42 Uhr schrieb Agregator
Da ich mir den Kinobesuch schenke eine Überlegung wert obwohls halt die 1000. Verfilmung des Stoffes ist!


Das 1000ste Remake??? ;-)

17.09.2014 03:22 Uhr - MartinRiggs
16.09.2014 19:18 Uhr schrieb Eisenherz
Erstaunlich ist vor allem, dass sich The Rock als achtbarer und wandelbarer Schauspieler entpuppt hat. Hätte ich dem Typ früher nicht zugetraut.


Nach der Gurke "Doom" hielt ich absolut nichts von ihm als Schauspieler. Aber ich muss zugeben, nachdem ich "Spiel auf Bewährung" von ihm gesehen hatte, bekam ich ein (leicht) anderes Bild von ihm.

17.09.2014 08:30 Uhr - Killer Driller
the rock hatte ja schon in scorpion king als krieger gerockt, von daher werde ich mir den streifen auf jeden fall mal reinziehen.

hier (für mich) die besten mit dem peoples champ:
the scorpion king,
pain and gain,
faster,
doom,
spiel auf bewährung,
walking tall,
welcome to the jungle,
fast and furious 5 & 6.

17.09.2014 08:31 Uhr - Killer Driller
16.09.2014 16:24 Uhr schrieb Kane McCool
Der kann nur besser sein als der Rotz mit Kellan Lutz!


kellan wer ??????

17.09.2014 09:56 Uhr - alex_wintermute
Kellan "The Fashion Model"...

17.09.2014 16:11 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
17.09.2014 08:31 Uhr schrieb Killer Driller
16.09.2014 16:24 Uhr schrieb Kane McCool
Der kann nur besser sein als der Rotz mit Kellan Lutz!


kellan wer ??????


Der Muskel-Bubi aus "Twillight", den man uns jetzt als Next Gen-Action Hero verkaufen will!

17.09.2014 19:09 Uhr - madmike
Bin noch etwas skeptisch, weil der Trailer mir etwas zu viel in Richtung "Zorn der Titanen" geht, und der hatte außer Massen an CGI nicht viel zu bieten...aber natürlich gebe ich The Rock eine Chance...;-)

PS: Den Doom fand ich jetzt nicht so schlecht.....aber vom Exit Wounds Direx hatte ich doch schon etwas mehr erwartet.

17.09.2014 19:15 Uhr - madmike
1x
Ja genau einer aus Twiligt als Hercules oder so, alles klar oder??? Aber viel schlimmer finde ich, dass der gute Scott Adkins in der Gurke mitgespielt hat.

17.09.2014 20:22 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Lutz spielt ja ja auch im dritten Expendables-Film mit und hat zusammen mit Samuel L. Jackson schon den grottigen "Arena" verbrochen! Dicke Muskeln und null Charisma der Typ. Das ist bei The Rock zum Glück anders. Und wie ich gelesen hab soll dort auch viele Effekte handmade sein und CGI nur für's nötigste eingesetzt worden.

18.09.2014 19:57 Uhr - Topf
war merkbar dass der film retuschiert und zensiert war. in den endcredits wurden die szenerien der saga nachgestellt im 300endcreditsstil , und da gleich in der ersten einstellung gabs nen saftigen kopfplatzer durch ne keule... das lässt auf ne blutigere fassung hoffen :D

btw der film ist mehr wie scorpion king als kampf der titanen. erstaunlich wenig CGI wenn man das ins verhältnis setzt.

20.09.2014 00:26 Uhr - ugurano
ich denke dieser film wird gut, the rock ist als schauspieler einer der guten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)