SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Horns in England für BBFC 15-Freigabe geschnitten

Vorab-Zensuren beim neuen Alexandre Aja-Film

Dass Filme für eine niedrigere Freigabe geschnitten werden, um auf diese Art und Weise ein größeres Publikum zu erreichen, ist nichts Neues. Aber es ist eine ärgerliche Sache. In den letzten Wochen ist besonders England mit dieser Art von Zensur aufgefallen. Zahlreiche News in unserem Archiv haben das dokumentiert. Das neuste Opfer ist der mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle besetzte Horns. Inszeniert von Alexandre Aja.

Weil der Film in seiner ungeschnittenen Fassung eine BBFC 18-Freigabe bekommen hätte, kürzte der Verleih bereits im Vorfeld die problematischen Szenen um dadurch bei der regulären Prüfung die gewünschte 15er-Freigabe zu erhalten. Abgeschwächt wurde hierbei unter anderem eine Szene mit sexueller Gewalt. Etwas das bei den Briten nicht so gerne gesehen wird.

During post-production, the distributor sought and was given advice on how to secure the desired classification. Following this advice, certain changes were made prior to submission

 This work was originally seen for advice. The company was advised that the film was likely to receive an 18 certificate but that their preferred 15 classification could be achieved by making cuts to reduce a scene of sexual violence and to reduce a very strong gory image. When the film was submitted for formal classification, edits had been made and the film was classified 15.


Was unsere FSK zu Horns sagen wird, bleibt abzuwarten. Ein Release liegt aktuell noch in weiter Ferne.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ig Perrish (Daniel Radcliffe) ist der Hauptverdächtige für die gewaltsame Vergewaltigung und Ermordung seiner Freundin Merrin (Juno Temple). Verkatert von einer langen Nacht erwacht er eines Morgens mit Hörnern, die auf seinem Kopf zu wachsen beginnen. Bald wird ihm klar, dass er durch diese die Macht hat, Menschen zum Bekennen ihrer Sünden zu bewegen. Diese übernatürliche Fähigkeit nutzt er nun, um sich auf die Suche nach dem wahren Täter zu machen. (sasori_scorpion)
Quelle: BBFC
Mehr zu:

Horns

(OT: Horns, 2013)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

29.09.2014 00:03 Uhr - FishezzZ
3x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
Ich sagte schon immer Harry Potter sei die wahre Ausgeburt der Hölle! :'D
Was den Film angeht. Ich bin gespannt!

29.09.2014 00:15 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Hoffe der kommt ungekürzt zu uns.
...and to reduce a very strong gory image.

Ich könnte schwören, das es sich dabei um einen aufgeplatzten Kopf handelt. Hab da gestern ein Bild zu gesehen.

29.09.2014 08:33 Uhr - Nightstalker
1x
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Der wurd doch nur wegen dem radcliff burschen zensiert damit die jungen teens auch rein dürfen.

29.09.2014 09:59 Uhr - jamyskis
6x
29.09.2014 08:33 Uhr schrieb Nightstalker
Der wurd doch nur wegen dem radcliff burschen zensiert damit die jungen teens auch rein dürfen.


Mit einer 15er Freigabe kommen keine "junge Teens" rein.

Außerdem sind die meisten unter denjenigen, die sich überhaupt damals für Harry Potter interessiert haben, jetzt schon volljährig.

29.09.2014 14:10 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Yesses!
Warten wirs ab...

29.09.2014 18:52 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Endlich was Neues von Aja! Ich fand bis jetzt ja ausnahmslos alles von ihm klasse, sogar MIRRORS halte ich für allgemein unterschätzt. Zusammen mit Eli Roth und James Wan verantwortlich für die Speerspitze großartiger zeitgenössischer Horrorfilme.

Die Engländer sind schon verdammt arme Schweine, was Zensuren aktueller Kinofilme angeht. Was sich bei uns mittlerweile kaum noch jemand wagt (außer Splendid mit THE LAST STAND und einige Kinderfilme, die zugunsten einer 6er-Freigabe zensiert wurden), gehört da ja wirklich noch zur Tagesordnung.

29.09.2014 19:25 Uhr - Kizu
1x

29.09.2014 19:33 Uhr - madmike
Ich glaube schon, dass die Zensuren auch wegen "Harry Schrotter" gemacht wurden, und um evtl. dann auch die DVD- oder BD-Auflage mit dieser Freigabe unter die "Kinder" zu kriegen. Aber wahrscheinlich irre ich mich, obwohl der letzte von Radliffe (auch fürs Kino zensiert) war aber echt gut, der war schon von der Art her, wie eine alte Hammer-Film Produktion.

29.09.2014 19:34 Uhr - madmike
Das hätte ich nicht gedacht...Kizu....;-)

29.09.2014 19:53 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
29.09.2014 19:33 Uhr schrieb madmike
Aber wahrscheinlich irre ich mich, obwohl der letzte von Radliffe (auch fürs Kino zensiert) war aber echt gut, der war schon von der Art her, wie eine alte Hammer-Film Produktion.


Lag vermutlich daran, dass der Film (THE WOMAN IN BLACK) eine Hammer-Produktion ist. ;-)

30.09.2014 22:16 Uhr - ugurano
bestimmt gekürtz, damit die jüngeren auch den schauen dürfen.

01.10.2014 07:33 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 18
Erfahrungspunkte von Der Dicke 6.650
30.09.2014 22:16 Uhr schrieb ugurano
bestimmt gekürtz, damit die jüngeren auch den schauen dürfen.


Der Kandidat hat 100 Punkte! :)

29.09.2014 19:25 Uhr schrieb Kizu





Auch da gibt's nichts zu widersprechen.

10.10.2014 08:01 Uhr - redneck
Gestern in der ungekürzten Originalversion gesichtet. Absolut dünne Story. Darsteller außer Radcliffe und der Darsteller seines Bruders absolutes Mittelmaß.
Ich weiß nicht was die Engländer da schon wieder zu kürzen hatte. Hab ich alles schon härter in der Glotze gesehen.
Die Szene mit sexueller Gewalt ist wirklich lächerlich.
Goremäßig ist absolute Flaute angesagt. Außer einem deftigen Headshoot ist nichts groß erwähnenswertes an Bord. 2-3 kleinere Goreszenen.
Für mich ein Filmchen das man von 120 Minuten auf 25 einstampfen könnten und ab ins TV.
5 von 10 Punkten maximal.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)