SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Neue Details zu Storm Warning

Fassungswirrwarr um deutsche SPIO/JK-DVD

Bisher ging man davon aus, dass die deutsche SPIO/JK-DVD zu Storm Warning den Film in seiner ungeschnittenen Fassung enthält. Aber in den letzten Tagen wurden Stimmen laut, die daran gehörig zweifeln lassen.
So hat uns der User Terminator20 bei uns im Forum darauf aufmerksam gemacht, dass die deutsche Fassung im Gegensatz zur US-BluRay/DVD, welche den Zusatz "Unrated" tragen, gut 30 Sekunden kürzer läuft. Die Normumwandlung von NTSC auf PAL ist dabei schon berücksichtigt worden.

Auch der Laufzeiteintrag zu Storm Warning in der Datenbank der BBFC zeigt einen Unterschied von gut 30 Sekunden. Während die deutsche Fassung 82:05 Minuten geht, läuft die britische Unseen Edition gut 82:37 Minuten. Bei den fehlenden Sekunden soll es sich ausschließlich um Gewaltszenen handeln.

Mittlerweile sind auch im Forum von Cinefacts Bilder aufgetaucht, die Details zeigen, welche in der SPIO/JK nicht zu sehen sein sollen. So sprechen die Beweise schon einmal dafür, dass die SPIO/JK-Fassung gegenüber der US- und der UK-DVD kürzer ist.

Offen bleibt allerdings die Frage ob Koch Media a) die Schere selbst angesetzt hat oder b) ob die JK-Fassung auf der R-Rated beruht.

Obwohl Möglichkeit a) nicht ganz ausgeschlossen ist, gehen die Stimmen eher in Richtung Möglichkeit b). Wobei die R-Rated dabei auch als geschnitten angesehen werden kann, weil das Ursprungsland von Storm Warning nicht die USA ist, sondern Australien und in Down Under gibt es die Bewertung "R-Rated" für Filme nicht. Das würde bedeuten, sofern der Film nicht schon im Vorfeld in Australien zensiert worden ist, dass der US-Vertrieb die Schere angesetzt hat.

Selbstverständlich werden wir die deutsche DVD mit der amerikanischen Unrated Fassung genau vergleichen und einen Schnittbericht dazu erstellen. Dieser sollte dann Klarheit über die Fassungen von Storm Warning bringen.
Was als romantischer Bootsausflug beginnt, endet als Horrortrip: Das Yuppie-Pärchen Pia und Rob gerät in einen Sturm und kann sich gerade noch an Land flüchten. In einem alten, verlotterten Farmhaus finden Sie zunächst Unterschlupf. Doch dann kehren die Bewohner des Hauses zurück - und für das Pärchen beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Pia und Rob wünschen sich bald, sie hätten ihr sinkendes Boot nie verlassen... (Koch Media)

Kommentare

22.05.2008 17:55 Uhr -
So ne frechheit warum schreiben die dann Uncut drauf, genau das selbe wie bei TCM:the Beginning aber ehrlich gesagt hab ich die schnitte gar nicht bemerkt, der kam mir schon Uncut vor, hoffentlich kommt bald ein SB!

22.05.2008 18:12 Uhr - Bl00dShed
DB-Helfer
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 631
1. 22.05.2008 - 17:55 Uhr schrieb Cryptkeeper 89
So ne frechheit warum schreiben die dann Uncut drauf


Weil es die Uncut-R-rated wäre?! Überlegen und richtig lesen, bevor man schreibt.

22.05.2008 18:24 Uhr - Mr.Reficul
Ohne es genau zu wissen würd ich vom puren sehen des Films eher von Möglichkeit B ausgehen.
Der Film und die einzelnen Tode wie auch Gewaltscenen waren in sich stimmig und hatten keine Anschlußfehler oder Tonsprünge. Falls es wirklich Kochmedia war die Hand angelegt haben, dann hätte der Cutter schon ein kleines Wunder vollbracht.

Ps: Fand ihn ganz gut, mal ein Shlasher für/mit Erwachsenen.

22.05.2008 18:26 Uhr - El Wray
@ Bl00dShed:

dann lies du bitte auch noch mal und überlege!

22.05.2008 18:27 Uhr - Terminator20
Es sieht stark nach R-Rated aus, weil wirklich nur sekunden einfach entfernt wurden (MPPA like ^^). Vielleicht schreibt ja mal einer von den Admins oder Mods Koch Media im namen von schnittberichte.com mal eine Mail und fragt nach obs Absicht war oder ob sie vielleicht die unrated nochmal veröffentlichen wäre ja klasse ;)

22.05.2008 18:49 Uhr - johnrambo2000
Ich denke auch, dass die deutsche deutsche Fassung wohl auf der R-Rated beruht. Auf den kommenden Schnittbericht bin ich mal gespannt...

22.05.2008 18:57 Uhr - Slipknot666
also ich hab die version wo die 30 sekunden definitiv dabei sind! insgesamt sind es 3 stellen an denen je 10 sekunden geschnitten wurden. diese stellen sind in der SPIO/JK auch vorhanden doch da viel kürzer.

hier die genauen zeitcodes mit den zusätzlichen szenen:

01:01:18,976 - 01:01:35,616
01:11:21,002 - 01:11:33,632
01:16:58,410 - 01:17:10,016

einmal wird das gesicht zerrissen, beim 2. masturbiert der mann und beim 3. zerfleischt ein hund die genitalien


22.05.2008 19:55 Uhr - Lamar
Na wie gut das ich ihn mir nicht direkt zusammen mit "Borderland" gekauft habe. "Storm Warning war gerade vergriffen" :-)). Jetzt warte ich natürlich erst mal das Fassungs Wirr Warr ab, bevor ich mir ne Version von Storm Warning zulege :-))

22.05.2008 20:27 Uhr -
Wie ist der Film überhaupt! Hab ich bisher noch garnichts von gehört! Mal ansehen, falls ich irgendwo ne Uncut bekomme...

Cryptkeeper 89
Wo steht eigentlich Uncut auf dem Cover???

Hab gerade nachgesehen! Stimmt mit dem Uncut Schriftzug, hier auf schnittberichte ist das falsche Cover, ändert das mal!
http://www.world-of-video.de/index.php?id=105

22.05.2008 21:20 Uhr -
ja nicht schlecht die schnitte wenn es sie den wirklich gibt den der film lief auf den fff spielen letztes jahr und war ja voll uncut hab dann die dvd gesehen und die war genau so wie im kino habe kein fehlen bemerkt von iergendeiner stzene naja mal gucken vieleicht gibts ja ne unrated die nie raus kahm und jetzt auftaucht

22.05.2008 21:48 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Wo bekommt man eigentlich die US-Blu-ray Disc her?
Habe mal ein wenig im Internet gestöbert, aber außer der US-DVD ist nichts zu finden.
Seit wann gibt's denn Film denn bei den Amis auf Blu-ray Disc?

23.05.2008 06:14 Uhr -
@Bl00dshed
Was heißt hier R-rated willst du mich eigentlich verarschen Uncut is Unrated und nichts anderes und wenns anders is is es abzocke, die KJ Fassung is doch schon Cut zum Glück hab ich mir den nich gekauft und was heißt hier eigentlich richtig lesen du kannst dir sicher sein das ich mich mit sowas bestens auskenne!!!
Außerdem schreibt man Bloodshed mit oo und nicht mit00, alles klar außerdem is der Film total scheiße!

23.05.2008 07:41 Uhr -
für mich sind r-rated versionen auch definiv gekürzte versionen, solange es von den fimen eine unrated version gibt! insofern sollte man immer vorsichtig sein, wenn z. b. auf dem cover original-us-kinoversion draufsteht, weil die zumeist r-rated sind u. auf dvd dann in den usa unrated erscheinen! also immer schön augen auf beim kauf u. vorher ordentlich vergleiche, welche versionen auf dem markt sind, notfalls auch mit dem kauf warten (siehe z. b. stirb langsam 4.0)!
ansonsten empfehle cryptkeeper89 u. blOOShed sich hier bitte nicht anzumachen, wer von den beiden sich nun am besten auskennt o. lesen könne! alles easy, jungs!

23.05.2008 08:59 Uhr - Lamar
Also für mich persönlich ist und bleibt eine R-Rated auch eine gekürzte Version. Oftmals gibt es in Deutschland oder in Europa nur eine R-Rated Veröffentlichung, und in Amerika ist eine Unrated vom geichen Film auf dem Markt.

23.05.2008 10:07 Uhr - göschle
Die Spio von Storm Warning war mir gleich suspekt.
Und zwei der 3 gekürzten/veränderten Szenen hab' ich mir auch gleich gedacht. Ich unterstelle mal, dass
Koch Media da keine Schuld trifft, da wahrscheinlich
kein anderes Master als die R-rated vorlag. Es wäre
natürlich schön gewesen, wenn man die fehlenden Stellen unter deleted scenes hätte zeigen können.
Der Film ist aber auch in der R-rated sehenswert.

23.05.2008 10:11 Uhr -
da sage ich nur KRASS!

23.05.2008 10:24 Uhr -
@Cryptkeeper 89

Immer ruhig bleiben hier und seit wann ist eine unrated-Fassung gleich die ungeschnittene bzw. bessere? Du beschwerst Dich darüber, dass r-rated-Fassungen bzw. nicht unrated-Fassungen Abzocke währen. Ich sage die meisten Unrated-Fassungen sind Abzocke. Da wird suggeriert, dass man die längste Fassung in Händen hält und die meisten haben dann zwei, drei überflüssige Szenen mehr, auf die man durchaus verzichten könnte. Dafür, dass Du Dich mit der Thematik "bestens auskennst" argumentierst Du hier ganz schön vage und oberflächlich. Aber andere User anmaulen...

@ All

Für mich ist die Wunschfassung des Regisseurs als "uncut" zu bezeichenen, denn geschnitten ist JEDER Film und ein DC kommt nunmal meist am Besten an die Wunschfassung des Regisseurs heran.

23.05.2008 13:14 Uhr -
habe die caps im Forum geupped ... kann die mal einer als SB machen ... würde es aber auch gern selbst machen ;-)

23.05.2008 13:23 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 31.063
@ Cecil_B.Demented
Ein Schnittbericht kommt. Steht sogar in der News. ;)

24.05.2008 02:31 Uhr -
@Mr. Blonde 609

Ich sage nicht das eine R-rated Fassung abzocke is, ich sage das es abzocke is UNCUT draufzuschreiben und 30 Sekunden Gewaltszenen rauszukürzen, alles klar !?!

Außerdem sehe ich das mit den Unrated Fassungen auch ähnlich wie du, lies dir doch mal meinen Kommentar zu "The Wig" durch.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com