SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Expendables 3 - FSK prüft geschnittene Fassung ab 12 Jahren

6 Minuten weniger Gewalt für Primetetime-Ausstrahlung im TV

Die Zensur ist das beherrschende Thema, wenn man über The Expendables 3 spricht. Zu kontrovers war die Entscheidung, für das vermeintlich lukrative PG-13-Rating umfassende Zensuren vorzunehmen, um mehr Menschen jüngeren Alters in die Kinos zu locken. Dass dieser Plan komplett nach hinten losging, gab unlängst nicht zuletzt Sylvester Stallone höchstpersönlich zu.

Doch so ganz abgeschlossen ist der Fall des Films zumindest in Deutschland dann doch noch nicht. Nachdem die Kinofassung ab 16 Jahren und der Extended Director's Cut ab 18 Jahren freigegeben wurde, listet die FSK jetzt auch noch eine FSK 12-Version. Dieser fehlen ziemlich genau 6 Minuten an Material im Vergleich zur Kinofassung, auf der sie basieren dürfte. Auf DVD und Blu-ray wird diese Schnittfassung jedoch nicht landen. Irgendwann zur Primetime um 20:15 Uhr wird man sie dagegen im Fernsehen begutachten dürfen.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

The Expendables 3 - A Man's Job

(OT: Expendables 3, The, 2014)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.12.2014 00:08 Uhr - Jason the 13th
4x
Das ist der erste 18er Actionfilm der völlig ohne Blut daher kommt
Für mich völlig unverständlich warum der ab 18 ist.
Ich hab diese blutigen deftigen Einschüsse so vermisst !
Teil 2 bleibt mein favorit .

21.12.2014 00:09 Uhr - The.Punisher
3x
Wie lächerlich ist das bitte, einen harmlosen Film noch harmloser zu machen?

21.12.2014 00:10 Uhr - Lykaon
4x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
war die Kinofassung nicht schon gefühlte FSK12?

21.12.2014 00:13 Uhr - Mynan
4x
User-Level von Mynan 7
Erfahrungspunkte von Mynan 618
Der traurige Schlusspunkt in dieser eh schon unschönen Geschichte. Es ist zum Heulen, wenn wann sich überlegt, mit welcher Prämisse diese Filmreihe einstmals gestartet ist und wieviele filmische Hoffnungen man damit als "Kind der 70´er/80´er Jahre" verbunden hat.

21.12.2014 00:23 Uhr - Luc Deveraux
Jetzt soll diese Lachnummer von Film, noch kindgerechter gemacht werden?

21.12.2014 00:27 Uhr - Dredd
Warum ne Fsk12 Version vom Film machen? Sowohl Kinofassung als auch Extended Version, sind doch schon auf diesen Niveau.

21.12.2014 00:28 Uhr - Sgt. Andrew Scott
3x
Och gottchen, wie putzig.

21.12.2014 00:30 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.021
Ich kann mir schon denken, wer die FSK 12 im TV-Ausstrahlen wird.

21.12.2014 00:35 Uhr - Ophidian187
4x
User-Level von Ophidian187 4
Erfahrungspunkte von Ophidian187 205
Ich freu mich schon auf das Geraunze bei der Vormittagswiederholung xD

21.12.2014 00:42 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
21.12.2014 00:13 Uhr schrieb Mynan
Der traurige Schlusspunkt in dieser eh schon unschönen Geschichte.

Würde ich nicht zu schnell sagen. Erstmal kommt noch der obligatorische Schnittbericht, der die genauen Schnitte aufzählt. Und vielleicht kommt irgendwann noch ein Expendable 4.

21.12.2014 00:44 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
das einzige,das hilft, wäre ein Expendables Teil 4, Unrated und einer der gewaltverherrlichsten Filme der letzten 20 Jahre. Aber das wird nicht geschehen.

21.12.2014 00:45 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
21.12.2014 00:44 Uhr schrieb Lykaon
das einzige,das hilft, wäre ein Expendables Teil 4, Unrated und einer der gewaltverherrlichsten Filme der letzten 20 Jahre. Aber das wird nicht geschehen.

Wieso nicht? Wenn selbst Stalone seine Fehler eingesteht, ist es doch gut möglich, dass der vierte Teil zumindest wieder Rated-R und deutlich heftiger wird.

21.12.2014 00:50 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Das ist jetzt nicht euer ernst! Ich wurde schon sehr stark von Teil 3 enttäuscht, sowohl in der KF, als auch in der EV, die angeblich ab 18 ist. Doch warum zum Teufel muss das Franchise noch mehr leiden, durch ein FSK12, dass so ziemlich die gesamten Actionszenen zwischendurch und die Hälfte des Finales ausmachen sollte? Es nervt, dass jedes härtere Franchise mit einem PG-13 ruiniert werden muss, nur damit es mehr Geld für noch unerträgliche weitere Teile gibt. Es nervt einfach nur noch!

21.12.2014 00:53 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
21.12.2014 00:45 Uhr schrieb nivraM
21.12.2014 00:44 Uhr schrieb Lykaon
das einzige,das hilft, wäre ein Expendables Teil 4, Unrated und einer der gewaltverherrlichsten Filme der letzten 20 Jahre. Aber das wird nicht geschehen.

Wieso nicht? Wenn selbst Stalone seine Fehler eingesteht, ist es doch gut möglich, dass der vierte Teil zumindest wieder Rated-R und deutlich heftiger wird.


Stallones panische Angst, einen Dollar zu verlieren, wird das verhindern. Das Rating wird ihm auch beim nächsten teil vermutlich wichtiger sein. Einen PG-13 kann man auch als R-Rated verkaufen (siehe den Unrated PG13-cut)

21.12.2014 01:11 Uhr - Grosser_Wolf
1x
21.12.2014 00:50 Uhr schrieb FilmeTV
Das ist jetzt nicht euer ernst! Ich wurde schon sehr stark von Teil 3 enttäuscht, sowohl in der KF, als auch in der EV, die angeblich ab 18 ist. Doch warum zum Teufel muss das Franchise noch mehr leiden, durch ein FSK12, dass so ziemlich die gesamten Actionszenen zwischendurch und die Hälfte des Finales ausmachen sollte?

Wie es im Text steht. Damit man vorab schon eine nette, frühabendlich-freundliche Fassung für den Top-Sendeplatz um 20:15 h hat. Und damit die Leute, die das sehen, sagen können: "Oh, jetzt habe ich den Film XYZ gesehen." - "Der war aber um die Uhrzeit geschnitten!" - "Ja... mir egal... fand ich trotzdem gut." So ist das eben.

21.12.2014 01:41 Uhr - Nightmareone
Fehlt noch die um 7 Min. gekürzte Fassung ab 6 Jahren und die ohne Altersbegrenzung, wo Bambi den Heli fliegt. Disney's EXPENDABLES und Rambi... Bitte mehr davon.

21.12.2014 01:48 Uhr - Votava01
1x
Ja, auf die Ab 6 Jahren-Version warte ich auch noch. Dann wäre fast alles durch. Aber nicht um 7 sondern um 17 Minuten gekürzt. Wie gut das die Werbung den "Film" dann wieder auf 100 Minuten aufpumpt.
So ganz habe ich die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben.
Expendables 4 in der Machart von John Rambo wäre ein Traum. Gott... der ist auch schon wieder 6 Jahre her. Aber einmal noch so die Sau fliegen lassen wäre doch eine hinreichende Wiedergutmachung.

21.12.2014 04:56 Uhr - John James Rambo
2x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Naja sowas ist jetzt nicht allzu tragisch. Das Filme für 20:15 Vorstellungen im TV auf FSK 12 gestutzt werden ist ja nun wirklich nicht erst seit Ex3 so. Siehe etwa Bays The Rock. den habe ich damals erstmals auch nur als zensierte 12er auf RTL gesehen.

Aber wer von uns guckt denn heute noch wirklich Actionfilme im Free TV? Verstehe also die Aufregung nicht. Der 12er cut kommt eh nicht ins Heimkino.

21.12.2014 09:19 Uhr - Kal El
Für mich persönlich sind alle 3 Teile der totale Mist.
Man sieht nur ein Haufen Altersheim die es noch einen beweisen sollen, traurig ist nur das die nicht mal gemerkt haben das deren Zeit auf der Leinwand um ist.


21.12.2014 09:42 Uhr - Deafmobil
20 Uhr FSK12 Ausstrahlung? Peinlicher gehts noch.

21.12.2014 10:09 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
21.12.2014 00:44 Uhr schrieb Lykaon
das einzige,das hilft, wäre ein Expendables Teil 4, Unrated und einer der gewaltverherrlichsten Filme der letzten 20 Jahre. Aber das wird nicht geschehen.


Warum nicht? Sowas in der Art hat Stallone mit RAMBO ja schließlich vor nicht allzu langer Zeit schonmal abgeliefert. Und um die mit Teil 3 verprellten Fans wieder zurück zu holen, wäre das genau das Richtige (und das weiß auch Stallone).

Dass für Teil 3 nun tatsächlich noch eine 12er-Version nachgelegt wird, kann uns doch egal sein, wo wir nun den ungeschnittenen Extended Cut fürs Heimkino nachgereicht bekommen (wegen mir können sie auch gerne noch eine FSK-6-Fassung prüfen lassen). Die wirkliche Schande ist doch, dass eben dieser Extended Cut auch nicht mehr als eine weichgespülte Version der ersten beiden Filme ist.

21.12.2014 10:51 Uhr - leichenwurm
3x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
21.12.2014 10:09 Uhr schrieb Jack Bauer


Warum nicht? Sowas in der Art hat Stallone mit RAMBO ja schließlich vor nicht allzu langer Zeit schonmal abgeliefert.



Und genau HIER haben wir das eigentliche Problem von "The Expendables 3". Denn seit Stallones Rückehr als "Rambo" wird munter allerorts behauptet, dass dieses Ultrabrutale Megagemetzel, wo Minutenlang Gegner in Fetzen geschossen werden ja "total oldschool und voll 80ger" ist... und jeder Actionfilm, besonders von oder mit Stallone selbst kackt natürlich gleich ma voll ab und ist so "gar nicht oldschool und 80ger" (waren die "Expendables" übrigens noch nie) wenn das eben nicht passiert... totaler Quatsch. Noch nicht mal der immer wieder genre als Paradebeispiel aufgeführte "Commando" hat so auf die Kacke gehauen wie es "Rambo" getan hat. Es ist schon wirklich seltsam was hier passiert... jahrzehnte lang versucht man als Filmfan doch schon eines seiner Lieblingsgenres, in diesem Fall das Action- Genre in diversen Diskussionen, besonders im Hinblick auf Freigaben etc.pp. GEGEN die Stumpfe Reduzierung auf Gewaltinhalte zu verteidigen. Und jetzt sind es ausgerechnet die Fans selbst, die das Gelingen dieses Genres allein auf die Gewaltschauwerte reduzieren, verkehrte Welt... das regt mich tatsächlich ein bisschen auf. Ich kann verstehen, dass die allein finanziell motivierte Entscheidung von Stallone mit "The Expendables 3" ein Jugendliches Publikum an zu streben, auf wenig gegenliebe stößt, aber man sollte doch so langsam wieder etwas sachlicher mit dem Thema umgehen. Denn in meinen Augen hat es dem Film nicht wirklich geschadet. Ich hab mir gestern nocheinmal die "Extended Version" angesehen, verstehe die 18ner Frerigabe zwar auch nicht, empfinde den Film aber keinesfalls als "harmlos" oder gar als "Kinderfilm"... bei einem Bodycount der wohl mindestend im dreistelligen Bereich angesiedelt ist, jeder Menge Messertechereien und zynischen One- Linern kann man hier keineswegs von harmlos sprechen...

Ach so... ja... das eigentliche Thema... ähm... ne 12 Version... ja .. ist ja nicht das erste mal, dass 18ner Filme auf Prime Time- Niveau heruntergesägt wurden... aber vielleicht hat ja Stallone höchstpersönlich sogar die Finger im Spiel und versucht doch noch die Kinderzimmerfraktion mit ins Boot zu holen... wär doch toll, dann könnten sich hier alle weiter über ihn aufregen...

21.12.2014 11:36 Uhr - sareph
1x
Da muss ich dem Wurm wohl zustimmen:-) .

21.12.2014 13:01 Uhr - Dr. Jones
2x
Wer 80er Oldschool Action haben will den empfehle ich mal ne alte VHS Kassette in einen Videotecorder zu schieben und den Streifen dann auf einen Röhrenfernseher zu schauen . Fertig ist das 80er Feeling . ;->

21.12.2014 13:02 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
21.12.2014 13:01 Uhr schrieb Dr. Jones
Wer 80er Oldschool Action haben will den empfehle ich mal ne alte VHS Kassette in einen Videotecorder zu schieben und den Streifen dann auf einen Röhrenfernseher zu schauen . Fertig ist das 80er Feeling . ;->


Hehehe... sehr gut... ;-))

21.12.2014 14:51 Uhr - elvis the king
1x
Film gestern gesichtet und meiner Meinung nach der schlechteste Teil, weil in den 130 MInuten mehr dummes und langweiliges Zeug von sich gegeben wurde und der Schluss eher an eine Schießbude ala Call of Duty erinnerte.
Irgendwann dachte ich nur noch hat denn diese Schießbude irgendwann mal ein Ende?
Ganz schlimm waren ja diese Umschwenks, Ab- und wegblendungen bei Erschießungen, Erstechungen etc. und das immer noch bei einer Freigabe ab 18 Jahren.
Man, sogar bei Herr der Ringe und beim Hobbit sieht man Köpfe fliegen, welche die erschlagen werden und von Feilen getroffen werden und die Filme sind ab 12 Jahren freigegeben.
Was aber noch viel schlimmer war sind diese Babydables in dem Film und insbesondere das verwursten von Harrison Ford und Jet Lee.
Ich bin ja fast der Meinung das es genau der Grund war warum es Ärger mit Bruce Willis gab, weil er nicht einfach wieder nur Staffage sein wollte und es nicht nur ums Geld ging.
Denn gerade bei Filmen mit Rober Rodriguez verlangte er auch nie Millionen-Gagen, ich sag da nur mal Planet Terror.
Auch wenn Arnie und Bruce Willis in den anderen Teilen nicht viel Screentime hatten kam das viel besser rüber, aber hier sind Arnie, Harrison Ford, Jet Lee etc. einfach da ohne Sinn und Verstand.
Mit diesen Film hat sich Stallone echt kein Gefallen getan und es wäre nächstes mal auch besser vielleicht jemand anderen das Drehbuch schreiben zu lassen.

21.12.2014 15:46 Uhr - fightling
1x
Deswegen hat Bruce Willis auch in "Geniestreichen" wie Set up, Catch.44, Fire with Fire,etc. mitgespielt!

21.12.2014 15:48 Uhr - John James Rambo
2x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
21.12.2014 14:51 Uhr schrieb elvis the king
Film gestern gesichtet und meiner Meinung nach der schlechteste Teil, weil in den 130 MInuten mehr dummes und langweiliges Zeug von sich gegeben wurde und der Schluss eher an eine Schießbude ala Call of Duty erinnerte.
Irgendwann dachte ich nur noch hat denn diese Schießbude irgendwann mal ein Ende?
Ganz schlimm waren ja diese Umschwenks, Ab- und wegblendungen bei Erschießungen, Erstechungen etc. und das immer noch bei einer Freigabe ab 18 Jahren.
Man, sogar bei Herr der Ringe und beim Hobbit sieht man Köpfe fliegen, welche die erschlagen werden und von Feilen getroffen werden und die Filme sind ab 12 Jahren freigegeben.
Was aber noch viel schlimmer war sind diese Babydables in dem Film und insbesondere das verwursten von Harrison Ford und Jet Lee.
Ich bin ja fast der Meinung das es genau der Grund war warum es Ärger mit Bruce Willis gab, weil er nicht einfach wieder nur Staffage sein wollte und es nicht nur ums Geld ging.
Denn gerade bei Filmen mit Rober Rodriguez verlangte er auch nie Millionen-Gagen, ich sag da nur mal Planet Terror.
Auch wenn Arnie und Bruce Willis in den anderen Teilen nicht viel Screentime hatten kam das viel besser rüber, aber hier sind Arnie, Harrison Ford, Jet Lee etc. einfach da ohne Sinn und Verstand.
Mit diesen Film hat sich Stallone echt kein Gefallen getan und es wäre nächstes mal auch besser vielleicht jemand anderen das Drehbuch schreiben zu lassen.


Wer ist Jet Lee und was sind Feile? Und wenn dir ausufernde Schiessereien misfallen sind die Ex Filme eh nichts für dich.

Und übrigens verlangt Bruce Willis bei jedem Film "Millionen" Gagen.

21.12.2014 17:31 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.667
21.12.2014 15:48 Uhr schrieb John James Rambo
21.12.2014 14:51 Uhr schrieb elvis the king
Film gestern gesichtet und meiner Meinung nach der schlechteste Teil, weil in den 130 MInuten mehr dummes und langweiliges Zeug von sich gegeben wurde und der Schluss eher an eine Schießbude ala Call of Duty erinnerte.
Irgendwann dachte ich nur noch hat denn diese Schießbude irgendwann mal ein Ende?
Ganz schlimm waren ja diese Umschwenks, Ab- und wegblendungen bei Erschießungen, Erstechungen etc. und das immer noch bei einer Freigabe ab 18 Jahren.
Man, sogar bei Herr der Ringe und beim Hobbit sieht man Köpfe fliegen, welche die erschlagen werden und von Feilen getroffen werden und die Filme sind ab 12 Jahren freigegeben.
Was aber noch viel schlimmer war sind diese Babydables in dem Film und insbesondere das verwursten von Harrison Ford und Jet Lee.
Ich bin ja fast der Meinung das es genau der Grund war warum es Ärger mit Bruce Willis gab, weil er nicht einfach wieder nur Staffage sein wollte und es nicht nur ums Geld ging.
Denn gerade bei Filmen mit Rober Rodriguez verlangte er auch nie Millionen-Gagen, ich sag da nur mal Planet Terror.
Auch wenn Arnie und Bruce Willis in den anderen Teilen nicht viel Screentime hatten kam das viel besser rüber, aber hier sind Arnie, Harrison Ford, Jet Lee etc. einfach da ohne Sinn und Verstand.
Mit diesen Film hat sich Stallone echt kein Gefallen getan und es wäre nächstes mal auch besser vielleicht jemand anderen das Drehbuch schreiben zu lassen.


Wer ist Jet Lee und was sind Feile? Und wenn dir ausufernde Schiessereien misfallen sind die Ex Filme eh nichts für dich.

Und übrigens verlangt Bruce Willis bei jedem Film "Millionen" Gagen.


Ich glaube, er meinte die Handwerkzeuge zur Metallbearbeitung! Damit kann man jemandem schon ganz schön wehtun. Interessant wäre allerdings noch, ob er jetzt Schrupp- oder Schlichtfeilen meinte. ; )

Zur FSK 12 Fassung sage ich nur: wen wundert es noch? Wird bestimmt als "deutsche Erstausstrahlung zur Prime Time" beworben, hochgejubelt und gesendet. TV ohne Sinn, Inhalt & Verstand für die breite Masse!

21.12.2014 17:53 Uhr - Fenix
1x
User-Level von Fenix 2
Erfahrungspunkte von Fenix 78
Aber dann bitte auch gleich eine ab 6 Fassung zur Prüfung einreichen, damit den Pro7/etc am Folgetag als Vormittagswiederholung um 10 zeigen können. Lächerlich das ganze...

21.12.2014 19:29 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.050
Dieses 12er-Schnittkonzept ist ja schon ein alter Hut, man denke an "The Rock".

21.12.2014 23:09 Uhr - Grosser_Wolf
Das Beispiel mit "The Rock" hinkt meinr Ansicht nach, und zwar aus folgendem Grund. "The Rock" wurde von Pro7 Entertainment für eine Abendausstrahlung gekürzt, soweit ich das weiß. Aber nun und immer öfter, wie eben im Beispiel "Expendables 3", bietet der Verleih scheinbar bereits im Vorfeld eine gekürzte Fassung für später an. Ein komischer Service.

21.12.2014 23:57 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.050
@ Grosser_Wolf

"The Rock" wurde schon für seine 1999er RTL-Free-TV-Premiere brav auf 12er-Niveau gestutzt.


22.12.2014 02:26 Uhr - Grosser_Wolf
@ NoCutsPlease
Okay, aber das ändert nun ja wenig an meiner Aussage über das deutlich frühere Kürzen und Vorlegen bei der FSK von Filmen für spätere Verwertungen wie eben die Primetime im Fernsehen. Das ist ja das Bizarre.

22.12.2014 03:25 Uhr - elvis the king
21.12.2014 15:48 Uhr schrieb John James Rambo

Wer ist Jet Lee und was sind Feile? Und wenn dir ausufernde Schiessereien misfallen sind die Ex Filme eh nichts für dich.

Und übrigens verlangt Bruce Willis bei jedem Film "Millionen" Gagen.


Meine Güte Jet Li und Pfeile, besser so!
Desweiteren habe ich doch wohl schon geschrieben das mir die Vorgänger gefallen haben und das eben alles besser rübergebracht wurde!

22.12.2014 07:50 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.050
@ Grosser_Wolf

Das ist in der Tat bizarr, man könnte annehmen, dass die es kaum erwarten können ihren "Prime-Time-Cut" auszustrahlen.
Am Ergebnis ändert sich ja nichts: die Free-TV-Premiere wird genauso seelenlos verhackstückt wie man es seit Jahren gewohnt ist. Da kann man bloß den Weg gehen, dass man den Film in dieser Version gar nicht erst anschaut.

22.12.2014 14:40 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Was soll man da denn bitteschön schneiden ?! Dann demnächst bei RTL als "Eventkino"...

Der bisher mit Abstand schlechteste Beitrag der Reihe, und der einzige, den ich mir kein zweites Mal anschauen werde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)