SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Fifty Shades of Grey bekommt sein R-Rating

MPAA bestätigt Rating für die Bestseller-Verfilmung

Dass die Bestseller-Verfilmung Fifty Shades of Grey nicht mit einem PG-13 in die Kinos kommen würde, war schon relativ früh klar. So wurde die Adaption der S/M-Story von vornherein mit einem R-Rating in Aussicht gestellt. Man wollte sich ja möglichst nahe an der Vorlage bewegen. Gerüchte, dass man eventuell sogar einen NC-17-Cut in die Kinos bringen könnte, wurden jedoch als ziemlich unwahrscheinlich abgehakt. Wobei sicherlich auch eine solch explizite Verfilmung ihr Publikum gefunden hätte.

Im aktuellen Newsletter bestätigt die MPAA jedoch die angestrebte Freigabe: Rated R.

Fifty Shades of Grey - Rated R for strong sexual content including dialogue, some unusual behavior and graphic nudity, and for language.

Für viel Sex und nackte Haut dürfte also gesorgt sein. In Deutschland wird es wohl eine Freigabe "ab 16 Jahren" werden, wenn die Geschichte um Christan Grey und Anastasia Steele am 12. Februar 2015 in die Kinos kommen wird.

Der größte globale Bestseller der letzten Jahre erzählt die Geschichte der 21-jährigen Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson), die für ihre Universitätszeitung ein Interview mit dem 27-jährigen Milliardär Christian Grey führt. Grey tritt derart arrogant und anzüglich auf, dass sich die junge Frau völlig überrumpelt fühlt – ihr Fluchtimpuls ... [mehr]
Quelle: MPAA

Kommentare

08.01.2015 00:12 Uhr - evolinag
10x
Breaking News! Soeben bekamen wir eine Meldung, dass der Orkan Shitstorm unweigerlich in Richtung schnittberichte.com voranschreitet. Weitere Information sind uns zur Zeit noch nicht bekannt. Nun weiter mit dem Hauptprogramm.

08.01.2015 00:15 Uhr - Das Wiesel
9x
DB-Helfer
User-Level von Das Wiesel 13
Erfahrungspunkte von Das Wiesel 2.596
some unusual behavior


Das ist neu

08.01.2015 00:43 Uhr - hardcore1982
08.01.2015 00:15 Uhr schrieb Das Wiesel
some unusual behavior


Das ist neu


Da ich mal wieder sehr viel nostalgia critic geguckt habe fallen mir gerade auch ne Menge andere Titel ein die das mit im Rating stehen haben müssten.
Drop dead Fred, the room, Batman & Robin...

Zum Thema:
Ich fand den Film in so weit interessant um zu sehen ob etwas für das R-Rating runtergekürzt werden müsste oder ob der Film überhaupt Probleme kriegt.
Ansonsten konnte ich schon das was ich von den Büchern gelesen hab nicht zuende bringen, nicht wirklich meins und boy oh boy für ein ach so offenes Buch viel zu weichgespühlt.

08.01.2015 01:22 Uhr - oziboxer
2x
für viel sex und nackte haut dürfte nicht gesorgt sein .weil man bei r-rated nicht viel sieht bei den amis.traurig aber wahr.leider

08.01.2015 01:49 Uhr - ugurano
wird sicherlich geschnitten werden.

08.01.2015 02:36 Uhr - Ludwig
19x
08.01.2015 01:49 Uhr schrieb ugurano
wird sicherlich geschnitten werden.

Filme in einem take sind aber auch selten.

08.01.2015 02:57 Uhr - Laughing Vampire
7x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Uff. Ich krame lieber wieder Histoire d'O, Empire des Sens oder Fruits de la Passion (wer hätte das gedacht?) hervor und vergnüge mich mit etwas ungezwungenerem sexuellem Freigeist. Was jenen in Literatur und Film anbelangt, ist man heute (zumindest im Mainstream) wirklich wieder in den 1950er-Jahren angelangt. Sehr bedauerlich.

"Some unusual behaviour" gefällt mir aber als Begründung für eine Freigabe. Ist ja sicher viel normaler, wie in Hollywood üblich mit einer Waffe dutzende Menschen möglichst blutleer niederzustrecken als sich die Freizeit mit SM-Spielchen zu versüßen.

08.01.2015 03:01 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Irgendeine Frau wird mich so oder so zwingen den im Kino zu schauen.. na da bin ich mal gespannt.

08.01.2015 04:45 Uhr - jasiemichauch
1x
Yeah!
Hausfrauenporno ich komme!

08.01.2015 07:23 Uhr - the proff
1x
Eine Domina im TV bewertete 50 Shades als Beschreibung einer Hörigkeit nicht als gesundes oder normales S/M Verhältnis...!Da gibt es für Profis einen Unterschied den die brave Hausfrau nicht,nicht einschätzen kann. Weil sie das heimische Hörigkeitsverhältnis nicht deckungsgleich mit dem im Buch bringen kann-Betriebsblindheit?
Die Frau definiert sich nur über Mann der ihr sagt was sie zutun hat,sie ist nur was wert wenn der sie wertschätzt.
Bei einem S/M Verhältnis sagt der Schmerzempfänger wie er/sie es haben möchte -der Zufüger ist eine Art Dienstleister/Profi...
Ganz grob gesagt ;-)

08.01.2015 07:25 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Und warum steht dann auf der UCI-Kinoweltseite, dass der Film ab 18 ist?

08.01.2015 08:21 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.670
Hier ist das "hohe" Rating obligatorisch. Dieser auf skandalös gehypte Mainstream würde ja sonst seine wichtigste Grundlage verlieren: Die (angebliche) Aura des Verruchten und Grenzüberschreitenden.
Außerdem wozu PG-13, wenn ohnehin kaum jemand aus dieser Altersklasse ein Buch liest, das ihm nicht von seinen Lehrern aufgedonnert wurde.

@ the proff:

Zum Thema Hörigkeit bei Frauen haben wir hier seit einiger Zeit einen herausragenden Referenten, der sich früher oder später sicher auch noch dazu äußern wird...

08.01.2015 09:56 Uhr - Kerry
1x
08.01.2015 02:57 Uhr schrieb Laughing Vampire
Uff. Ich krame lieber wieder Histoire d'O, Empire des Sens oder Fruits de la Passion (wer hätte das gedacht?) hervor und vergnüge mich mit etwas ungezwungenerem sexuellem Freigeist. Was jenen in Literatur und Film anbelangt, ist man heute (zumindest im Mainstream) wirklich wieder in den 1950er-Jahren angelangt. Sehr bedauerlich.

Oder auch "Tokio Dekadenz", wenngleich etwas später gedreht.
Oder "Pretty Baby".
Verschollen ist scheinbar "Gwendoline", wenn dieser Streifen auch nicht in der Liga der vorgenannten spielt.
Sexuellen Freigeist kannst Du in heutigen Produktionen weitestgehend vergessen. Dies ist teilweise nur noch albern. Ungesehen und ungelesen behaupte ich einfach mal, dass auch "Shades of Grey" hier keine Ausnahme macht.

08.01.2015 10:34 Uhr - Raskir
1x
08.01.2015 09:42 Uhr schrieb sareph


Jup, mehr bleibt nicht zu sagen :-)

08.01.2015 10:37 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Man muss schon ein bisschen pervers sein, wenn man sich für die Sexphantasien einer Autorin in den Wechseljahren interessiert...
Andererseits lässt sich heute mit so gut wie jeder Scheiße Geld machen.

08.01.2015 11:40 Uhr - Oberstarzt
3x
08.01.2015 00:12 Uhr schrieb evolinag
Soeben bekamen wir eine Meldung, dass der Orkan Shitstorm unweigerlich in Richtung schnittberichte.com voranschreitet.

Die Front ist da!

Ich befürchte, dass dies ein ebenso redundantes Schlockfest zum Fremdschämen, wie der Roman werden und unverdientermaßen ein hohes Einspielergebnis einfahren wird, ebenso wie es das Buch tat. Und da soll man mir mit "lesen bildet" kommen!

08.01.2015 12:29 Uhr - cgrage
3x
08.01.2015 07:25 Uhr schrieb FilmeTV
Und warum steht dann auf der UCI-Kinoweltseite, dass der Film ab 18 ist?

Die FSK hat den Film noch nicht geprüft, daher gilt der erstmal als FSK 18.

08.01.2015 17:52 Uhr - mfritz
1x
Der "must see" Film des Jahres.
Knapp gefolgt von Mad Max: Fury Road
:-D

08.01.2015 17:56 Uhr - Dr. Jones
2x
Kann mir nicht vorstellen das der Film mich fesseln wird .

08.01.2015 18:34 Uhr - devlin
08.01.2015 07:23 Uhr schrieb the proff
Eine Domina im TV bewertete 50 Shades als Beschreibung einer Hörigkeit nicht als gesundes oder normales S/M Verhältnis...!Da gibt es für Profis einen Unterschied den die brave Hausfrau nicht,nicht einschätzen kann. Weil sie das heimische Hörigkeitsverhältnis nicht deckungsgleich mit dem im Buch bringen kann-Betriebsblindheit?
Die Frau definiert sich nur über Mann der ihr sagt was sie zutun hat,sie ist nur was wert wenn der sie wertschätzt.
Bei einem S/M Verhältnis sagt der Schmerzempfänger wie er/sie es haben möchte -der Zufüger ist eine Art Dienstleister/Profi...
Ganz grob gesagt ;-)


Grey ist kein konventioneller Dominus (und auch nicht wirklich ein Sadist) und Ana bezahlt ihn auch nicht für Dienstleistungen. Insofern hinkt der Vergleich mit der Domina. Es geht bei Shades weniger um echten S/M, als um einen TPE / Total Power Exchange - eine Partnerschaft mit dem Schwerpunkt Dominanz und Unterwerfung. Das ganze eben aufbereitet für gelangweilte Hausfrauen, die kein großes Interesse an allzu schmutzigen Details haben.

Dass Shades wirklich etwas Deftiges zeigt, das kann bezweifelt werden. Das hohe Rating kann bereits aus kleinen Details resultieren: Die Thematik allgemein, eine nackte weibliche Brustwarze (was ich bereits bezweifle), das Zeigen einer Pferdepeitsche in sexuellem Zusammenhang oder das mehrmalige Aussprechen eines nicht jugendfreien Wortes, wie man es hier ja bereits aus Beispielen im Zusammenhang mit Kinderfilmen kennt.

08.01.2015 18:45 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Würde lachen wenn er mit FSK 12 davonkommt.

08.01.2015 19:14 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
Fifty Shades of "How to abuse & disgrace a dumb Girl" !
Was die Freigabe angeht, würde ich auch eher darauf schließen dass es weniger um gezeigte Nacktheit geht. Viel mehr wird die Anrüchigkeit von vermeintlichem S/M der Grund sein für das Rated R.

08.01.2015 20:30 Uhr - sareph
08.01.2015 10:34 Uhr schrieb Raskir
08.01.2015 09:42 Uhr schrieb sareph


Jup, mehr bleibt nicht zu sagen :-)


Das stimmt wohl,war aber unabsichtlich.Hatte kleine technische Schwierigkeiten :-) .
Ansonsten muss der Film wohl murksig sein wenn man schon vor Wochen Trailer im TV laufen lässt in denen drauf hingewiesen wird das man ja Karten vorbestellen kann.

10.01.2015 11:02 Uhr - Oberstarzt
1x
08.01.2015 18:45 Uhr schrieb Chrizzee Pfeiffer
Würde lachen wenn er mit FSK 12 davonkommt.

Würde ich nicht mal lachen. Der wird für deutsche Verhältnisse so harmlos sein, dass er (hoffentlich) keiner weiteren Meldung mehr bedarf. In den USA wird's natürlich der "Skandal" schlechthin, weil man hier und da 'n paar Nippel sieht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com