SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Dard Divorce erscheint Ende Juli Uncut über Österreich

Aktueller Ittenbach endlich ungeschnitten auf DVD

Am 28. März kam Olaf Ittenbachs aktueller Horrorfilm Dard Divorce in die deutschen Videotheken. Um dort überhaupt stehen zu können, musste der Film um gut 5 Minuten entschärft werden um den Segen der SPIO/JK zu bekommen. In den letzten Tagen wurden die Stimmen laut, dass Dard Divorce Ende Juli unzensiert über Österreich released werden soll.
Nach Rücksprache mit Yazid Benfeghoul, Produzent und Herausgeber des Magazins Deadline, können wir nun bestätigen, dass Dard Divorce Ende Juli in seiner ungeschnittenen Fassung in Österreich als 2-Disc Special Edition in einem Starmetal Pack erscheinen wird. Den Vetrieb wird dabei das Label Dragon übernehmen.

Als Extras wird es Interviews geben, ein Making of, eine Featurette über die Premiere in Berlin sowie zwei weitere Specials mit den Titeln "Inside Olaf Ittenbach" und "Eine Ikone des Splatterfilms".

Anbei bekamen wir auch einen Coverscan mitgeschickt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nathalie lebt nach der Trennung von ihrem Mann Tim abseits der Stadt mit ihren beiden Kindern. Tim möchte die Kinder nochmal sehen, bevor der Sorgerechtsstreit in die letzte Instanz geht, bei dem er das Besuchsrecht verlieren könnte. Nathalie sieht diesem Treffen mit Argwohn entgegen, doch fügt sich seinem ... [mehr]
Quelle: Yazid Benfeghoul
Mehr zu:

Dard Divorce

(OT: Dard Divorce, 2007)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Brawl in Cell Block 99 - Ungeschnittene Fassung kommt mit leichter SPIO/JK-Freigabe
I Saw the Devil von Liste B auf A umgetragen & erstmals im Korea-Cut auf Deutsch
Wolfenstein II: The New Colossus womöglich unzensiert in Deutschland
Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.06.2008 00:06 Uhr -
Geiles Ding, endlich kann ich ihn mir reinziehen! THX

11.06.2008 00:07 Uhr - DerDude75
Wunderbare Neuigkeiten. Mann kann von Ittenbach halten, was man will, aber diese DVD werde ich mir dann wohl zulegen. Der Film ist echt nicht schlecht (kenne nur die 5min. kürzere Fassung) und in der Uncut-Fassung nicht nur sein bester, sondern auch sein brutalster Film.

11.06.2008 00:10 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! DA IST DAS DING; DA IST DAS DING!!!!! würde Oli Kahn jetzt sagen;-) Das freut mich das zu lesen, ich werde diesen Film sofort kaufen, kostet er was er will. ENDLICH!!! Danke für diese Info, drück-knutsch-kuschel:-)

11.06.2008 00:11 Uhr - Total Darkness
Werde ich mir wohl zulegen. Danke an Yazid für die Info, aber auch für diese geniale Zeitschrift, die sich für mich zur Pflichtlektüre entwickelt hat! (sehr zu empfehlen auch das Ittenbach-Special in Ausgabe 7)

11.06.2008 00:16 Uhr - Chris Redfield
Moin moin,

jupp, gute News, mal schauen was Ittenbach diesmal abgelegt hat aber habe bisher nur gutes mitbekommen, bleibt allerdings abzuwarten ob sich dieses auch bestätigt.

@DerDude75: Woher willst du denn wissen das es in der Uncut nicht nur sein bester, sondern auch brutalster Film ist, wenn du selbst sagts du hast nur 5 min. Cut Fassung zu Gesicht bekommen??? Oooouuuh man, wahnsinn Leute, echt wahnsinn...

*Kopp auf Tisch schlag*

MfG: Chris

11.06.2008 00:17 Uhr - SebastianR
Endlich ofiziell! Der Film wird gekauft!
Achja, von welchem Label kommt die DVD?

11.06.2008 00:21 Uhr - 3vil-Z3ro
Die Bundesprüfstelle wetzt bestimmt gerade die Messer.

Tolle Neuigkeit :) is gekauft

11.06.2008 00:22 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
6. 11.06.2008 - 00:17 Uhr schrieb SebastianR S | E
Achja, von welchem Label kommt die DVD?


Laut Backcover von Dragon. Habs oben mal ergänzt.

11.06.2008 00:26 Uhr -
Ihr habt das Backcover?
Lad es mal hoch, ist doch auch interessant zu anzusehen...

11.06.2008 00:26 Uhr - Chris Redfield
Tach auch,

Ach ja, das Cover sieht an und für sich nicht schlecht aus jedoch macht die Fesselaktion nur wenig Sinn, da zum ersten das Seil vor dem Stuhl verläuft und zum zweiten man den Stuhl auch einfach umkippen könnte falls das Seil unter ihm durchführen würde, naja, sonst gehts aber ^^

MfG: Chris

11.06.2008 00:32 Uhr - Kristallregen
In letzter Zeit ist der Ittenbach ganz schön fleißlig. :) Aber natürlich tolle News

11.06.2008 00:42 Uhr - Total Darkness
@Chris: Da spricht wohl der Bondage-Fachmann? ;)

11.06.2008 00:49 Uhr -
Auch als Blu-Ray ?

11.06.2008 00:54 Uhr -
Na also, darauf habe ich schon lange gewartet, endlich eine Uncut von Dard Divorce und das Ganze auch noch in nem Steelbook mit 2 Discs, der ist sofort gekauft wenn er draußen ist, zum glück gibts noch solche Länder wie Österreich!

11.06.2008 01:13 Uhr - Bokusatsu
Ich habe bloß uncut Szenen auf youtube.com gesehen (aber die waren in mieser Qualität).Aber diese DVD wird von mir gekauft.Und Ittenbach ist immer noch um Längen besser als Boll.

11.06.2008 03:01 Uhr -
Wurde auch mal langsam zeit das der uncut kommt!Die Spio fassung ist schon "derber Tobak",und man kann mehr als nur erahnen was da uncut auf uns zukommt!Itty ist kult,weiss was seine fans von ihm erwarten,und das bietet er auch mit immer mehr zunehmender Qualität...
Die DVD ist Pflichtprogramm!!!

11.06.2008 08:17 Uhr - OliM
GEKAUFT!!!!!!
Absolutes Pflichtprogramm!!! DANKE Österreich!!!

11.06.2008 09:05 Uhr -
habe bis jetzt nur premutos und chain reaction gesehen, und war nicht so begeistert. aber allein wegen dem saugeilen cover wird dieser film gekauft. wenn dann auch noch der film was ist, kann ich mich schon nicht mehr beklagen. vielen dank für die tollen news, und vielen dank an österreich!

11.06.2008 09:21 Uhr -
Fande den Film echt langweilig,auch wenn er geschnitten wahr.Bester Film von O.Ittenbach waren immer noch Premutos und Chain Reaction.Warum müssen in jedem Film von ihm immer Falilienangehörige mitspielen.ist doch echt für den arsch.in jeden Film von ihm sieht man ein und dieselbe Fresse.echt scheisse gemacht,aber Splattermässig hat er es voll drauf.da gibt es keinen besseren.PS:ausgenommen Lucio Fulci - Dario Argento - George A.Romero

11.06.2008 09:32 Uhr - freakincage
Super Neuigkeiten...der ist so gut wie gekauft!
Gibt es auch eine Chance, dass der so auch in "CH-Landen" erscheint?

11.06.2008 09:35 Uhr - Sadako
Hmm Dragon wann haben die das letzte mal einen Film pünktlich rausgebraacht, wenn ich nur an Aftermath denke was ewig gedauert hat.
Hätte den Film lieber in dem Dragon/Raptor typischen Digipack als so eine Keksdose :)

11.06.2008 10:11 Uhr - Hoss is on the Wagon
als kleiner Hinweis: am oberen Rand steht die Bemerkung "Widescreen Massacre".
Hoffentlich ist die Bildqualität anschaulich.

11.06.2008 10:11 Uhr - chris1983
Fand den Film jetzt nicht sooo berühmt. Da waren einige ältere Sachen von Ittenbach (Premutos, Familienradgeber oder auch Garden of Love) meiner Meinung nach besser, weil es einfach auch so´n bisschen zum Lachen war.

11.06.2008 10:16 Uhr - Hickhack
Hihi, man sieht, wo der Nippel digital entfernt wurde...

11.06.2008 10:26 Uhr - Absurd
Geil ja endlich !

11.06.2008 10:58 Uhr - Hotoman
User-Level von Hotoman 1
Erfahrungspunkte von Hotoman 25
"Widescreen Massacre"
Uncut is der Film wohl wirklich ein einziges Massaker!!
Absoluter Pflichtkauf für Gorehounds!
Danke Österreich!

11.06.2008 11:12 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
ja aendlich! hammer geil :)

11.06.2008 11:19 Uhr - johnrambo2000
JUHUUUUUUU!!! Ein absoluter Pflichtkauf!

@ Blade41
Danke für die Infos! Auf euch kann man sich wie immer verlassen... ihr haltet einen immer TOP auf dem Laufenden!

11.06.2008 11:36 Uhr -
JaJa die Österreicher, zwar nicht die besten kicker dafür andere vorteile am start haben hehe.

11.06.2008 11:49 Uhr -
Auch wenn das vielen Fans sauer aufstoßen wird. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Dard Divorce im Vergleich zu Chain Reaction ein Qualitätssprung verzeichnen konnte. Ich denke die Ittenbachstreifen werden immer, trotz ordentlichen F/X
absolute Amateurhorrorfilme bleiben. Wem´s gefällt ist ja in Ordnung. Ich kann mich für solche Billigheimer nicht begeistern, aber wie gesagt ist reine Geschmacksache. Wenn ich dann noch für diese uncut Edition in den Ösi Shops ca. 24,99 Euro inkl. Versand hinlegen muss, dann halte ich für mich fest: Danke, das lohnt nicht. Also, nicht falsch verstehen, das ist nur meine Meinung. Könnte mir aber vorstellen da einige gleichgesinnte zu treffen!

11.06.2008 11:57 Uhr - lutsch3r
GEILE SACHE ! Endlich ! Ist gekauft und vielen Dank !

11.06.2008 12:53 Uhr - majars
@Jori Naja, ich fand "Beyond the Limits" schon sehr professionell, jedenfalls die erste Hälfte. Und ich schätze mal es kann Qualitätsmäßig so bleiben, wenn nich sogar besser werden. Sagen wir der Ittenbach ist ein "Profiamateurfilmer" :D

11.06.2008 13:15 Uhr - Chris Redfield
Tagchen,

@Total Darkness: Nee, das würd ich jetzt nicht sagen :D , is mir nur aufgefallen ^^

MfG: Chris

11.06.2008 14:00 Uhr - chris1983
@Jori:

Genauso sehe ich das auch. Ist halt Geschmamckssache. Aber mit Versand wird der Steifen als Import bestimmt 30 € kosten. Und für das Geld ist er mir einfach nicht gut genug.

11.06.2008 14:14 Uhr - DerDude75
@Chris Redfield:
Das der Film sein bisher bester Film ist kann man auch so beurteilen. Der hat eine ordentliche und düstere Atmosphäre und die Darsteller spielen recht ordentlich, was in bisherigen Ittenbachproduktionen nicht der Fall war.
Die Gewaltszenen sind in der geschnittenen Fassung angedeutet und durch einigen Diskussionen in Filmforen ist durchaus bekannt, was fehlt. Außerdem konnte man zumindest eine der geschnittenen Szenen bei einer bekannten Internetplattform "bestaunen". Und diese hatte es durchaus in sich.

11.06.2008 14:35 Uhr -
Servus,
Ich hab den Film in seiner Rohfassung in Nürnberg bei dem Weekend of Fear Special 07 gesehen. Als großer Ittenbach Fan kann ich den Film nur empfehlen. Über welche Versandhäuser holt Ihr euch den Film oder überhaupt Filme aus Österreich?


11.06.2008 14:39 Uhr -
Gekauft.
Das Cover sieht ziemlich fies aus.

@badboyeder
z.B. cyber-pirates.org oder medienversand.at

11.06.2008 14:42 Uhr - bleedingoutmysoul
Ganz tolle Neuigkeiten... *freu*
Jedesmal wenn ich im Laden die 15 min geschnittene limitierte FSK-Fassung sehe krieg ich nen Lachkrampf, wie kann man sowas nur limitiern ^^...
Habe schon mit dem Gedanken gespielt mir dir JK-Fassung zuzulegen, bin froh es noch nicht getan zu haben, bis Juni kann ich nun auchnoch warten... :D
Achja und das Cover sieht auch genial aus, wenn der Film so wird wie das Cover es vermuten lässt, dann überschlag ich mich vor Freude... ^__^

11.06.2008 14:47 Uhr -

34. 11.06.2008 - 14:00 Uhr schrieb chris1983
Aber mit Versand wird der Steifen als Import bestimmt 30 € kosten.

hui, stolzer preis für 'ne dvd - kräss!

11.06.2008 15:17 Uhr -
Jaaa,endlich!Der Film ist so gut ,wie gekauft!!!

11.06.2008 15:18 Uhr - Slipknot666
ich hab den film zwar gschnitten gesehen (ich weis das das ne schande is aber ich konnts nichts erwarten ^^) aber er ist neben beyond the limits für mich der (bisher) beste ittenbach film!
ich freu mich schon riesig auf die uncut ;)

11.06.2008 15:31 Uhr - markymarco
@badboyeder

bei Amazon.de gibts auch oft ösi-import dvds unter "neu und gebraucht".

11.06.2008 15:40 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
Die uncut war mir teilweise echt zu viel des guten. Da hat Ittenbach aber echt übertrieben diesmal. Wie auch immer den Film werde ich mir uncut nicht nochmal geben einmal hat gereicht.

11.06.2008 15:45 Uhr - Matty
Geht nix über Premutos. ;-)

11.06.2008 16:15 Uhr -
Wieviel Leute hier auf so ein "menschenverachtenden^^" Film abfahren......ich bin dabei, lol!

11.06.2008 16:26 Uhr - currywurstpommes
Black Past und Burning Moon waren auch ganz ok, aber Dard Divorce muss/soll ja der Hammer sein : )

11.06.2008 17:18 Uhr - megakay
Hat der Film auch, abgesehen vom ein bisschen Blut, was zu bieten?
Oder ist es so, dass man sich zwingen muss nach vorne zu spulen bis die nächste Gore Szene kommt?
Bei Chain Reaction war es nämlich so. Hätte ich es nicht gemacht, hätte ich garantiert ein Hirnschaden davon bekommen.
Niemand kann ernsthaft behauten, sich diesen Blödsinn von Anfang bis Ende angeguckt zu haben!

11.06.2008 17:30 Uhr -
Die Trailer waren nicht wirklich das gelbe vom Ei aber..... SCHEIß DIE WAND AN IST DAS GEIL!!!!! Ittenbach ist für mich eine Ikone auf dem Gebiet des Splatter-Genres! Man denke nur an seine früheren Werke die ja größten Teils bei uns auf dem Index landeten... da wurde auch nicht mit Guts'n'Gore gespart ;-) Also diese DVD wird gekauft, auch wenn ich wie schon gesagt die Trailer nicht wirklich gut fand...

11.06.2008 17:39 Uhr - Lamar
Auch von mir wird dieser Film in seiner UNCUT Fassung über Österreich sofort gekauft , nach seinem erscheinen.

Ittenbach geizt einfach nicht mit Splatter, und das will ich in nem Horror Film schließlich auch sehen :-))

Tja Deutschland, da kannste deine CUT Filme ruhig auf den Markt schmeissen, wir Horror Fans geben unser Geld dann halt dem Ausland für geile UNCUT Fassungen :-)) (lol) *g* *ätsch*

@ Megakay - Ich habe mir den "Blödsinn" wie du sagst, sogar 2 mal von Anfang bis Ende angeguckt.
Alleine schon weil ich die schön blöd vertreten Sätze von den Haus Bewohnern nochmal hören wollte.

11.06.2008 18:03 Uhr - megakay
@Lamar
Mein Beileid...:(
Du bist mein Held:D

11.06.2008 18:21 Uhr - MAJORI
@megakay:
und ich erst, hab das Teil schon des öfteren gesehen... einmal sogar cut! Hab mich nie gelangweilt, finde ist einer der "besten" Ittenbach (sind ja eigentlich alle scheisse ;) )
Also ich mag den Film total.... kanns aber auch gut verstehen wenn man ihn (und Ittenbach allgemein) total banane findet ;)

11.06.2008 18:25 Uhr -
Also ich muss hier ma ne ganz andere Meinung posten^^
Man kann über Handlung uws. ja sagen was man will aber der Film war einfach derbst unrealistisch...
Ich meine jeder der mal örtliche Betäubung im Arm hatte (ich zb) weis das man da mindestens 6 Stunden kein Handy greifen kann geschweige denn ne Waffe abfeuern...
Wie es mit dem Bein aussieht kann ich nicht sagen aber nach ´n paar Minuten wieder gehn klappt denke ich auch nicht!
Die Protagonistin liefert ein total unprofessioneles Schauspiel ich hab ihr kein Wort geglaubt, die Synchro der Kinder lässt vermuten das es ihnen scheissegal ist ob die Mutter mit deformiertem Gesicht vor ihnen steht oder gleich erschossen wird...
Aber was man dem Film lassen muss:
Top Goreszenen auch in der Spio!!
Hätte nie gedacht das solche Szenen dadurch kommen wie z.B. die 20 Schläge ins Gesicht oder das Erklären des Artzes was er gleich mit der Frau anstellt fand ich schon übel.
Naja für mich unlogischer Quatsch mit guten Ansätzen aber das wars dann auch schon...

11.06.2008 18:25 Uhr - lordastrubal
@megakay

Also ich fand den Film trotz JK-Cut ziemlich gut. Okay so ziemlich jeder männliche Hauptdarsteller haut Ittenbachs Frau mindestens 2min auf die Fresse, sodass am Ende des Film ihr Nasenbein nicht nur total zertrümmert ist, sondern sogar rauskommt, aber die Auslösung des Film ist net schlecht. Außerdem sind die Szenen mit "sie brauchen 2 Paracetamol" oder "Ist euch kalt?" einfach nur zum totlachen, wenn auch net umbedingt logisch ;)

11.06.2008 18:31 Uhr -
Kann mit Ittenbach und Konsorten einfach nichts anfangen. Ich hasse Deutsche Filme, gibt es den einen guten deutschen Film (ausser ''Whole Train'' fällt mir keiner ein)? Egal jedem das seine, es muss ja genug Leute geben die die Dinger gut finden,sonst würden sie ja sowas nicht auf den Markt schmeißen.

schu

11.06.2008 19:04 Uhr - Lamar
@ Prince Goro

Es gibt auch deutsche Filme die gut sind (oder Filme aus den Nachbar Ländern), wobei ich auch nicht besonders auf deustche Filme stehe.

Aber gut finde ich z.B. Flashback (Mörderische Ferien), Anatomie 1, Schlacht N8, Swimming Pool (und noch paar mehr) - also die kann man sich alle relativ gut angucken.

Ach ja und Ittenbach`s beste finde ich bis jetzt, "Beyond the Limits" und "Chain Reaction".

Den "Legion of Dead" habe ich leider noch nicht, aber den werde ich mir bei meiner nächsten Bestellung auch mitliefern lassen. der soll auch relativ gut sein.

11.06.2008 19:20 Uhr -
@ Lamar
Aus Nachbarländern kamen ja gute Filme:
Österreich: Funny Games,
Belgien: Mann Beisst Hund,
Dänemark: In China Essen Sie Hunde
Frankreich: Dobermann, Inside, Irreversible, High Tension, Swimming Pool (von François Ozon) etc.

Hatte mir Legion of Dead-Directors Cut auch angesehen und fand den scheiße, war einfach zu amateurhaft.
Aber wie oben erwähnt bin ich ja nicht Maß der Dinge, da mir deutsche und vorallem Ittenbach-Filme in keinster weise zu sagen. Verurteile natürlich niemanden dem Ittenbach-Filme gefallen!

11.06.2008 19:39 Uhr - karrde80
Olaf wer? Muß man den kennen, nicht wirklich oder!? Hat der was mit dieser anderen Knalltüte Uwe Boll zu tun, irgendwie verwandt vielleicht!?

Scheinbar meint jetzt jeder, er hätte irgendwie die Berechtigung einen Film zu drehen...

11.06.2008 19:42 Uhr - BallerSant
also hab mir die geschnittenen szenen auf youtube angeguckt, ganz ehrlich, dass muss doch echt nicht sein oder?? Echt Krank so ne scheisse, naja aber zum lück kann ja jeder selbst entscheiden was er sich anguckt und was nicht :)

11.06.2008 19:51 Uhr - SebastianR
Gleich zwei Trolle hintereinander.
@karrde80: Ittenbach dreht schon seit 20 Jahren Filme und nicht erst seit jetzt. Für Boll hatte er die Effekte in BloodRayne gemacht, ebenfalls für den kommenden Film von Boll!

11.06.2008 20:02 Uhr - Lamar
Genau @ Prince Goro

"FUNNY GAMES" (Ulrich Mühe) absolut geiler genialer FILM. Den haben se ja jetzt 1 : 1 in Amerika kopiert. Wird bei mir nie so ankommen wie das Original.
Angucken und "vieleicht" zulegen werde ich mir das Remake jedoch mal. Aber wird nie nie nie nie nie über dem Original stehen.


11.06.2008 21:18 Uhr -
@ Lamar
Ja Funny Games U.S. soll eine 1:1 Kopie sein, ohne neue Aspekte. War ja auch der Regisseur des Originals. Werde mir den trotzdem mal ansehen, nur um zugucken wie der gleiche Film mit anderen Schauspielern aussieht. An das Original wird er mit Sicherheit nicht ran reichen.

11.06.2008 21:28 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Klasse Nachricht dass er so schnell kommen soll. Hat ja bei den vorigen Filmen (Chain Reaction, Garden of Love) immer ne halbe Ewigkeit gedauert. Hoffe nur dass nicht wieder was dazwischen kommt. Jetzt fehlt nur noch ne uncut VÖ von Uwe Bolls SEED.

11.06.2008 23:19 Uhr -
GEKAUFT!!!! Aber was noch viel wichtiger ist: Wann oder wird es überhaupt eine UNCUT-Fassung von INSIDE geben? Den muss man ja wohl uncut haben! Eine Frage: Ich bin zwar schon 31, hab' mich aber noch nie richtig mit FSK, USK, BPJM, Spio/JK befasst! Warum zum Teufel werden Filme und Spiele, die eh ab 18 sind geschnitten?? Ich dachte mit 18 ist man erwachsen und kann sich anschuaen was man will. Pornos werden doch auch nicht geschnitten, oder? Ich will ins Ösiland...

11.06.2008 23:37 Uhr -
@Trance-King

wäre es bitte möglich, eine spoilerwarnung zu bekommen, bevor szenen aus dem film erklärt werden? würde mich freuen. danke

12.06.2008 00:01 Uhr -
@ berryman
Die Kürzungen dienen dem Jugendschutz, da Kinder trotz der Freigabe an die Sachen kommen könnten (ältere Geschwister oder Kumpels).
Ich vertrete die Meinung das, wenn etwas jugendgefährdend oder beeinträchtigend ist es ja ab 18 ist und somit ja eh nicht für Kinder! Die Problematik wird versucht mit Kürzungen entgegen zugehen, was meiner Ansicht nach falsch ist. Das wirkt in Zeiten von Internet ja eh vollkommen sinnlos, da ja jeder mit einer Internetverbindung rankommt. Es sollten die Eltern in die Verantwortung gezogen werden, denn die haben für das Wohl ihrer Kinder zu sorgen. Aber Verbote und Kürzungen sind einfacher als der wirklichen Problematik sinnvoll abzuhelfen!

12.06.2008 10:48 Uhr -
@Prince Goro: Deiner Meinung kann ich mich nur bedingt anschließen.Du hast zwar Recht das jeder nachsehen kann,auch hier,doch weiss man wieviele es tun?? Es gibt genug die mit einer mit Aufschrift '' Neue Fassung '' von Tanz der Teufel rumlaufen und denken das ist die richtige 18'er.Jugendschutz?? Was ist hier passiert als Wrong Turn Uncut ab 16 erschien?? NIX =) Bisher habe ich nicht gehört das Kinder oder Jugendliche jemanden verschleppt haben nur weil das laut FSK jetzt Jugendfrei wäre.Und was geht in Österreich?? Geben die einen Shit auf ihre Jugend?? Dort passiert ja auch nix,trotz das z.b. Hostel 2 ab 16 lief und Rambo sogar ebenfalls Uncut. Für was haltet man uns hier in Deutschland??

Thema Inside: Ich vertraue der Aussage der Firma Autobahn,und bin mir einer Uncut - Fassung schon sicher. Ob jetzt hier oder über unsere Nachbarn,ist egal;)

Ach noch ein Beispiel: Der Film See no Evil war ja wahrlich kein Inside ( r ) - Tolles Wortspiel - ^^ dennoch gab es Fans der Richtung und dennoch war ich etwas überrascht das einer den Film nicht kannte. Die Indizierung die der Streifen ja hat,ist völlig nebensächlich. Es gab auch eine ab 18 für den Verkauf.
Der kannte den nicht....

Jugendschutz ok,aber wir müssen ja mit 2 Prüfstellen und immer dieser Ärger hier,die schlimmsten in ganz Deutschland sein,wie uns die FSK oft hinstellt. Auch glaube ich das manche Firmen sich nicht so anstrengen, und denen egal ist,was für einen Film sie zurück bekommen,solang die Kohle stimmt.....
Aber nicht mit uns =) Grosses Lob an dieser Stelle an die Seite hier,macht Bitte weiter so !!!

Habe die Ehre - TheBlackPanther

12.06.2008 10:55 Uhr -
Ich finde den Film total scheiße! ein echt schlechter B-Movie.die schauspieler sind scheiße und sincronisation ist auch das letzte.mag ja sein das der film sehr brutal ist aber weil er so schlecht gemacht ist bringt das gar nichts. ein tip für alle: wer auf anspruchsvolle filme steht und etwas ahnung hat sollte ein weiten bogen um den film machen.es gibt auch sehr brutale splatter movies für fans sie sehr gut gemacht sind.aber dieser mist gehört nicht dazu. (seht euch mal inside an.ist neu und echt heftig.dafür braucht man echt starke nerven.)

12.06.2008 11:24 Uhr - Schenkel
Ja ja, Ittenbach und seine Blutstreifen. Wenn man Filme bloß aus dem einen Grund dreht, um möglichst harte Effekte zu zeigen, sollten diese dann allerdings auch technisch möglichst ansehnlich sein. Zwar hat der Gute eine äußerst große Fangemeinde, zu der ich mich allerdings nicht unbedingt zählen will. Steh da halt bissle mehr auf Qualität. Dard Divorce kann von mir auch in einer FSK-12-Fassung veröffentlicht und noch beschlagnahmt werden, mir doch Ritze und keiner Diskussion wert. Aber weiß statt dessen jemand, wann die Ösi-Veröffentlichung von Inside erscheint? Bin da in meinen Infos ein wenig rückständig...

12.06.2008 11:29 Uhr - Schenkel
Ach und nochwas: Warum wohl werd ich beim vorliegenden Covermotiv so sehr an SAW erinnert, daß mir fast das Frühstück wieder zu den Ohren rauslaufen will...?

12.06.2008 11:48 Uhr - Absurd
Zum Thema Inside kann ich sagen, ich habe die UNCUT DvD aus FR. und kann euch sagen das der Film in seiner UNCUT Fassung niemals so in Deutschland rauskommt.
Auch wenn Autobahn das versucht sie werden scheitern.

12.06.2008 12:07 Uhr -
@Absurd: Das denke ich auch,trotzdem könnten sich einige ein Beispiel dran nehmen das sie es wenigstens versuchen.Naja wie angekündigt hier, wollen sie ja dann falls sie scheitern werden eine uncut über Österreich bringen.Bin ja mal gespannt... die Frage stellt sich aber wie schnell sie es machen,denn ich denke das der Film bei uns zwar am 30. kommt,aber wieviel Zeit vergeht,bleibt abzuwarten. Möglich auch das die erstmal abwarten wie er sich trotz cut?? verkauft,um dann doch eine ev. Vö in Ö zu starten. Doch erwarten die das wir die Cut - Fassung kaufen?? Mal ernsthaft: Das klang sehr gut wie die das gesagt haben,also erstmal abwarten, schließlich wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird^^.

Habe die Ehre - TheBlackPanther

12.06.2008 12:23 Uhr - Schenkel
Ne Veröffentlichung von Inside uncut in Germany? Never ever... Setze daher alle Hoffnung auf Österreich, was ja meines Wissens schon beschlossene Sache ist. Die Unrated von Kinowelts Saw 3 hat hierzulande ja auch massiv Absatz gefunden. Autobahn hat da sicher Interesse, auf diesen Zug aufzuhüpfen... Also meine Euros haben sie in dem Fall schon so gut wie in der Tasche...

12.06.2008 12:34 Uhr - Hoss is on the Wagon
Ein Release von Inside und Frontier(s) als Double-Feature wäre genial...
zu Dard Divorce:
man kann dem Herrn Ittenbach einiges negativ vorhalten, aber die Effekte sind schon hohe handwerkliche "Kunst"!

12.06.2008 13:18 Uhr - crazy-trancer
Tja ... die Ittenbach-Filme finden wirklich (fast) nur wegen ihrer Splattereffekte Beachtung, aber dafür steht der Name Ittenbach ja nun mal. Schauspielerisch kommen viele seiner Filme leider nicht über das Amateurniveau hinaus.

Nichtsdestotrotz, ich werde mir die Uncut-Fassung (und nur DIE) des Films auf jeden Fall zulegen, aber erst, wenn die Preise ein wenig runter sind. 25,-- Euro ist mir das Teil nämlich NICHT wert!!!

Und noch ein wenig Off-Topic: Dem Film Inside gebe ich absolut keine Chance auf ne Uncutveröffentlichung in deutschen Landen. Habe die US-Unrated und was da abgeht ... nun ja, seht selber ;-)

Bei Frontier(s) werde ich auch nicht auf ne deutsche Veröffentlichung warten. Es wäre aber schön, wenn es zumindest mal ne englischsprachige Veröffentlichung geben würde. Die bisherige US-Unrated enthält ja leider nur eine französische Tonspur ... und da hapert es bei mir leider mit dem Verständnis :-(
PS.: VORSICHT -> amaz*n listet den Film mit dt. Sprache, was aber definitiv FALSCH ist.

12.06.2008 13:56 Uhr -
@ TheBlackPanther
Hatte mit meinen Post nur die Frage von berryman beantwortet! Meine persöhnliche Meinung zu diesem Thema hatte ich ja auch zu geschrieben.

12.06.2008 14:23 Uhr - MAJORI

57. 11.06.2008 - 19:39 Uhr schrieb karrde80:
Olaf wer? Muß man den kennen, nicht wirklich oder!? Hat der was mit dieser anderen Knalltüte Uwe Boll zu tun, irgendwie verwandt vielleicht!?

Scheinbar meint jetzt jeder, er hätte irgendwie die Berechtigung einen Film zu drehen...

Also manchmal kommt es mir ja wirklich so vor, als würden hier die Betreiber der Seite unter falschem Namen total dämliche und provokative Kommentare ablassen um die Diskussion weiter anzuheizen. :D
(eigentlich nicht ernst...aber manche Comments sind einfach zu bekloppt ;) )

@karrde80:
es meint ja auch jeder Hans-Wurst berechtigt zu sein einen doofen Kommentar abzulassen

12.06.2008 14:25 Uhr -
@Prince Goro: Ja klar das sehe ich, das war deine Antwort darauf auf die ich geantwortet habe. Also alles ok ;) Ach ja der Film da,naja war nie Fan,egal ob Boll oder Ittenbach. Aber wer will?? Viel Spaß =)

12.06.2008 15:23 Uhr -
Ittenbach ... echt immer top filme wird geschaut ... natürlich uncut

12.06.2008 20:27 Uhr -
Vieleicht der erste (nur über ösiland uncut erhältliche) film, den ich mir beim händler meines vertrauens bestellen werde. Die ersten ittenbach filme fand ich nicht so doll. Aber spätestens nach beyond the limits merkte ich das er sich aus der amateur film hölle zum profi splatter regieseur bewegte. Leider kostet auch der gehobene standard seiner filme bedeutend mehr als früher. Da ich aber weiterhin filme von ittenbach sehen möchte muss es doch eine möglichkeit geben das geplante projekte auch realisiert werden?

12.06.2008 20:38 Uhr -
Also Ittenbachfilme sind nicht gerade gut, was Story und Schauspieler angeht.
Chain Reaction war total langweilig und die Story echt öde.
Ich kaufe die Filme wegen dem gut gemachten Splatter, der von einer dünnen Geschichte umgeben ist.
Premutos fand ich echt gut, war saulustig.

12.06.2008 21:16 Uhr - Sidney
Gibt es gute deutsche Filme ? Das will ich aber meinen: z. B. "Nosferatu" (zugegeben, steinalt aber trotzdem ein wegweisender Klassiker) oder natürlich "Nekromantik" , der Klassiker schlechthin.
Ach und übrigens Lamar! Schlacht N8 ist ein niederländischer Film.
Ob jetzt der Schnaas o. Ittenbach Extremsplatter als so toll zu bewerten ist,überlasse ich jedem einzelnen. Sie sind zumindest handwerklich gekonnt getrickst, nicht so wie bei Bethmann (würg)

12.06.2008 21:37 Uhr - Lamar
@ Sidney

In der Niederlande wird aber auch deutsch gesprochen.

was hass`n du für`n Geschmack ??

Also Nekromantik ist doch einfach nur abartig und unappetitlich. Das willst du ja wohl nicht als guten Film bezeichnen. Das ist der reinste Dreck in meinen Augen. Also da finde ich keine WORTE !

Aber jedem das seine.

12.06.2008 22:24 Uhr - Sidney
Tja Lamar! Trotzdem, dürfte er einer der bekanntesten deutschen Horrorfilme weltweit sein. Und um was geht es denn Regisseuren beim Horrorfilm,wenn sie nicht nur auf´s Geld linsen? Tabubruch u. das Aufgreifen v. abartigen Themen. So ein Undergroundfilmer wird sich freuen, wenn sein Streifen als abartig u. unapettitlch bezeichnet wird.Ist ja auch schon wieder veraltet, der Film. Zugegen, Leichen-Fi...n ist hochgradig pervers, aber gegen die derzeitige Torture-Porn Welle ist der Film schon fast harmlos.

13.06.2008 08:14 Uhr - DieHard77
Hab bis jetzt leider nur die geschnittene Version gesehen und kann mir nicht vorstellen das die Uncut den jetzt viel besser macht, allerdings reizt mich doch das Steelbook,würd mich momentan aber mehr über ein schnelles Uncut-Release von Inside freuen

13.06.2008 11:46 Uhr - graf orlock
hab ihn bisher nur in der videothek-fassung gesehen. die is glaub ich etwas länger als die kauf dvd aber immer noch 1000 jahre cut glaub ich...
also sooo gut fand ich den nun nicht.auch nicht wenn die youtube szenen drin sind. aber er ist handwerklich vom splatter sehr solide.
und ernsthaft, auf nix anderes kommt es bei einem ittenbach film an. wann kommt endlich die premutos special edition mit conan-schwert?;)

ich warte auch lieber sehnsüchtig auf die drei großen aus frankreich: inside (der definitive terrorfilm), frontiere(s)(die franzosen mögen keine frauen,oder?) und martyrs (guinea pig:the devil's experiment in der frankreich version? klingt vielversprechend)

ach ja, noch ein paar party tipps: the machine girl (wobei tokyo gore police dann doch deutlich bekloppter vom trailer her aussieht) und gutterballs (aber genug derben humor mitbringen)

13.06.2008 13:06 Uhr - graf orlock
heftig. grad gelesen dass martyrs in frankreich ab 18 ist. nichtmal inside und frontier(s) sind das. geschweige denn irreversibel. trailer sehen auch recht gut aus...

13.06.2008 13:39 Uhr -
Hab mir auch gerad den Martyrs trailer auf YouTube angeguckt und muss sagen das der Film schon ziemlich geil aussieht. Wenn man auf harte Thriller/Horrorfilme steht kommt man an Frankreich nicht vorbei. Bin gespannt mit was für Perlen die uns noch beglücken.

13.06.2008 16:22 Uhr - Cyco23
Geschmäcker sind nun mal verschieden!.., aber Dard Divorce ist von der Story und den Darstellern her einfach totaler Müll und langweilig ohne Ende! Die Effekte hauen da auch nichts mehr raus!! Mal wieder ein Film wo eh nur zur nächsten Goreszene vorgespult wird, da der Rest einfach Langeweile pur ist!!!, ne, ohne mich!!!, Geldverschwendung!!

13.06.2008 18:23 Uhr - Lamar
Von den 3erwähnten Filmen, werde ich mir auch alle 3 zulegen, sofern sie mit deutscher TONSPUR (UNCUT) irgendwo erscheinen.

1. Inside <<< absolut Hammer in der UNCUT Version
2. Frontiers <<< geht ab wie Zäpfchen (Genial)
3. Martyrs <<< hat mich per Trailer überzeugt, aber eben noch net 100%, da wird glaube ich viel geballert, und Geballer kann ich on mass in anderen Filmen auch sehen.

13.06.2008 22:41 Uhr -
ich versteh einfach nicht, warum alle so auf "inside" abfahren. ich persönlich fand ihn langweilig. die "brutalen" szenen bestanden irgendwie nur aus rumgepiekse, also bitte kein schlachtfest erwarten.

13.06.2008 23:07 Uhr -

89. 13.06.2008 - 18:23 Uhr schrieb Lamar
...Geballer kann ich on mass in anderen Filmen...

Geht jetzt nicht gegen dich persöhnlich, allgemein!
Das heisst nicht ''on mass'', sondern ''en masse''!
Ich weiß ich bin ein Klugscheißer, finde es bloß lustig das viele das benutzen aber nicht wissen wie es geschrieben wird!


90. 13.06.2008 - 22:41 Uhr schrieb Du Niete
ich versteh einfach nicht, warum alle so auf "inside" abfahren. ich persönlich fand ihn langweilig. die "brutalen" szenen bestanden irgendwie nur aus rumgepiekse, also bitte kein schlachtfest erwarten.

Ich fand den Film schon krass. Versteh auch das den viele geil finden, mich eingeschlossen.
Ist ja nicht nur der Gewalt Aspekt, sondern auch dieses ''Psycho-Spiel'' zwischen den beiden weiblichen Protagonisten. Vorallem die Aufklärung, mit der man ja so nicht gerechnet hat. Klare Empfehlung, nicht nur aufgrund der gezeigten Gewalt!

13.06.2008 23:50 Uhr -
Jepp, so siehts aus. Sobald Inside erscheint, wird er gekauft. Genauso wie Frontier(s) =) Wird Zeit das die erscheinen, Uncut versteht sich. Zu Inside schrieb ich meine Meinung schon, Frontier(s) hoffe ich das der hier durchkommt,sonst wieder der gute alte Import, wovon ich fast schon wieder ausgehe.

Habe die Ehre - TheBlackPanther

14.06.2008 08:00 Uhr - Lamar
(lol)

Ging es hier in dem "POST" net ursprüngich mal um Olaf Ittenbach und sein "Dard Divorce" *g*

Und angekommen sind wir bei 3 tollen brutalen frans. Horrorfilmen. (cool)

Zu der Zensur in Deutschland:
In Deutschland in DVD Geschäften die 18er Abteilung zu durchstöbern ist doch noch nie eine Wonne gewesen. Man hält interessante Cover in den Händen, dreht sie herum, und weiß eh schon "Der ist sowieso geschnitten "

Da lässt einem ein SPIO/JK geprüfter Film direkt ein kleines Funkeln in den Augen erleuchten, wobei das ja dann auch net heißt, das der ungeschnitten ist, aber zumindest die härtere Variante ist.

Wäre das nicht geil wenn alles in Deutschland in seinen ungeschnittenen Fassungen heraus käme.? Was wäre das ein Schlaraffenland, ich wäre jeden Tag nur die Regale am durchstöbern. :-)) Aber das Vergnügen werden wir in Deutschland niemals haben.

@Prince Goro - kriege ich jetzt trotzdem ne 1, oder nur ne 2- wegen dem "On MASS" ?


14.06.2008 11:55 Uhr -
@ Lamar
Kriegst noch ne 1, aber ohne Bienchen/Sternchen!
War nicht bös gemeint! ;)

03.08.2008 22:16 Uhr -
Warte schon sehnsüchtig auf diesem Film!
Habe schon fast alle Ittenbach - Filme in der uncut Fassung gesehen!Binn gespannt wie dieser ist!
Habe bisher noch keine Anstalten gemacht mir die zerstückelte Deutsche Fassung anzuschauen!
Da ich mir nur die Uncut Versionen anschaue!Da diese Cut Filme mich nur aufregen und ich mich dann ärgere und frage ,warum muss mann diese Filme schneiden?Wo bleibt der Fun.Ist ja dann nur noch Mist, den man Fortwerfen kann.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)