SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Star Wars Squadrons · Stürze dich ins rasante Pilotenerlebnis · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

Mean Guns mit härterer Fassung von Platinum Cult

Albert Pyun-Actioner mit Christopher Lambert auf Blu-ray

Nachdem bereits Albert Pyuns Cyborg aka Slinger in einer besonderen Fassung im Rahmen der Platinum Cult Edition erschienen ist, ist es nur konsequent, dass auch Mean Guns - Knast ohne Gnade in der alternativen Version des Regisseurs, die er bisher nur selbst an Fans vertrieben hat, in dieser Edition veröffentlicht wird.

Die bekannte Fassung des Actioners mit Ice-T und Christopher Lambert (90er halt) ist in Deutschland ab 18, dabei aber ungekürzt und auf DVD erhältlich. Die neue Fassung von Digidreams, für die es noch keinen Termin gibt, wäre die Blu-ray-Premiere. Ob es die neue Fassung von Pyun später auch in HD geben wird oder nur in Standard Auflösung ist aktuell auch noch unklar.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Mord und Totschlag sind vorprogrammiert, wenn die 100 gefährlichsten Killer der Welt zusammengepfercht in einem riesigen High-Tech Gefängnis landen. Und genau das ist es, was Moon (Ice-T), der Boss des größten Verbrechersyndikates der Welt, auch sehen möchte: alle in einer Arena. Weil alle irgendwann das Syndikat hintergangen haben, ... [mehr]
Mehr zu:

Mean Guns - Knast ohne Gnade

(OT: Mean Guns, 1997)

Kommentare

16.02.2015 00:06 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
hmm, klingt sehr nett. Ich mag das Original :D

16.02.2015 00:06 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
"Ob es die neue Fassung von Pyun später auch in HD geben wird oder nur in Standard Auflösung ist aktuell auch noch unklar."

Nicht nur in HD... Im weltbesten HD! :D

Zum Film: Absoluter und teilweise auch etwas wirrer Trash, aber sehr unterhaltsam und eindeutig eines von Pyuns besseren DTV-Werken.

16.02.2015 00:08 Uhr - spannick
2x
war das nicht der Film mit 100 Toten ohne einen einzigen Tropfen Blut? na ob der "härter" kommt als Pyun-Cut...

16.02.2015 00:09 Uhr - Jerry Dandridge
Christopher Lambert und Ice-T? Coole Sache.

16.02.2015 00:10 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ja, Arena-Filme, wie ich sie nenne, sind immer etwas schlechter, als ich mir vorstellen kann... schade, dass ich nicht genug Kohle habe, um sowas zu inszenieren o_O

16.02.2015 00:12 Uhr - oziboxer
habe ich das richtig verstanden.es gibt also eine längere und härtere version des films wo wo jetzt rauskommt.und das in der bekannten fassung wo es auf dvd gibt gewalt fehlt

16.02.2015 00:16 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
16.02.2015 00:12 Uhr schrieb oziboxer
habe ich das richtig verstanden.es gibt also eine längere und härtere version des films wo wo jetzt rauskommt.und das in der bekannten fassung wo es auf dvd gibt gewalt fehlt


Naja, sollte Albert nicht extra CGI-Blut eingefügt haben, dürften es nur ein paar Schläge und Tritte mehr sein.
Auf Blut wurde im Film ja nicht wegen Zensur, sondern des Budgets Willen fast komplett verzichtet.

16.02.2015 00:25 Uhr - Eisenherz
3x
Mich dürstet nicht nach Eistee. Mag lieber "The Chase" ungekürzt auf BR konsumieren.

16.02.2015 03:32 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.590
Wie, ernsthaft jetzt??? Ich bin fassungslos. Es gibt jemanden, der diesen Film tatsächlich mag???
Ich kriege heute noch Magenkrämpfe, wenn ich an dieses unsägliche Machwerk zurückdenke.

Der Film ist doch einfach nur schlecht, misslungen in sämtlichen Belangen. Egal ob Regie, Action, Ausstattung, "Schauspielerei" - da stimmt absolut nichts. Die Krönung der Folter ist die völlig unpassende und (zumindest in diesem Streifen) unglaublich nervige Mambo-Musik, die wie ein klebriger Brei über den gesamten Film gegossen wurde und der man nicht entfliehen kann.

Alternativ würde ich eher eine laange Sitzung bei einem Zahnarzt bevorzugen, als mich noch ein einziges Mal durch diesen Film quälen zu müssen.

16.02.2015 03:47 Uhr - Scat
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
Ich hab den Streifen nach Erstsichtung auch nicht gemocht. Aber der Film hat einen eigenwilligen Stil, der ihn doch irgendwo etwas interessant macht. Die längere Fassung würde ich mir definitiv noch geben.

16.02.2015 05:09 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
16.02.2015 03:32 Uhr schrieb Tom Cody
Wie, ernsthaft jetzt??? Ich bin fassungslos. Es gibt jemanden, der diesen Film tatsächlich mag???
Ich kriege heute noch Magenkrämpfe, wenn ich an dieses unsägliche Machwerk zurückdenke.

Der Film ist doch einfach nur schlecht, misslungen in sämtlichen Belangen. Egal ob Regie, Action, Ausstattung, "Schauspielerei" - da stimmt absolut nichts. Die Krönung der Folter ist die völlig unpassende und (zumindest in diesem Streifen) unglaublich nervige Mambo-Musik, die wie ein klebriger Brei über den gesamten Film gegossen wurde und der man nicht entfliehen kann.

Alternativ würde ich eher eine laange Sitzung bei einem Zahnarzt bevorzugen, als mich noch ein einziges Mal durch diesen Film quälen zu müssen.


Ach, komm! So schlimm ist der nun auch nicht. :D

16.02.2015 10:11 Uhr - leichenwurm
3x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Doch... ist er. Ich muss Tom Cody absolut recht geben... man kann ja von Pyuns Werken halten was man will (einige sympathische Klopper sind ja dabei) aber dieser hier ist schlichtweg erbärmlich in allen Belangen...

16.02.2015 12:27 Uhr - metalarm
3x
ich könnt kotzen !!!! ich sag es immer noch (wobei ich mich an den hir nicht mehr erinnern kann) die bringen jeden möglichen scheiss neu raus auf bd und das auch noch uncut , aber WANN bringen die endlich mal BACK TO BACK raus das darf doch langsam nicht wahr sein !!!

16.02.2015 12:29 Uhr - M4L0iK
MEAN GUNS ist jetzt kein Überkracher, aber eine feine B-Perle. Ich hab' den Film relativ gut in Erinnerung.

16.02.2015 13:15 Uhr - HUANSOAHN
Ich habe mich mit Albert unterhalten und der Film wird nicht härter sein sondern zum ersten mal in Widescreen (nicht im furchtbaren 4 zu 3).Keine neuen Szenen oder sonstige Spässe (es gibt noch einen Audiokommentar).
Ein Kumpel besitzt die Pyun DVD und hat es bestätigt!

Der Film selbst ist Schund,aber immer noch besser als jeder Actionfilm der zur Zeit im Kino kommt!

16.02.2015 13:29 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Ich mag den Film, so richtig herrlicher Trashiger B-Actioner, nur diese unglaublich nervige Mambo-Musik ist die Hölle.

16.02.2015 16:19 Uhr - rawheadrex
Die , aus meiner Sicht 3 besten Pyun Filme hab ich , und
dabei belasse ich es. Dollman , Ultimate Chase , Cyborg

16.02.2015 18:38 Uhr - madmike
2x
Die Musik war echt nicht passend, aber auch die Action, war wie in einem billigen 80er Jahre Italo-Actioner, viel Geballer und kein Tropfen Blut ... Walter Hill hätte den Film daraus gemacht, der auch zu dem Titel passt...so aber echt nicht...ich verzichte.

16.02.2015 20:55 Uhr - leichenwurm
2x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
16.02.2015 13:15 Uhr schrieb HUANSOAHN

Der Film selbst ist Schund,aber immer noch besser als jeder Actionfilm der zur Zeit im Kino kommt!


Das ist natürlich quatsch... siehe zb. "John Wick" ;-)

16.02.2015 22:03 Uhr - rawheadrex
John Wick war geil. Kann ich ohne weiteres empfehlen.

17.02.2015 15:01 Uhr - JamesBondJunior
Einer der besten Actionfilme. Wie gesagt "EINER" der besten, nicht "DER" beste.

17.02.2015 16:31 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
16.02.2015 20:55 Uhr schrieb leichenwurm
16.02.2015 13:15 Uhr schrieb HUANSOAHN

Der Film selbst ist Schund,aber immer noch besser als jeder Actionfilm der zur Zeit im Kino kommt!


Das ist natürlich quatsch... siehe zb. "John Wick" ;-)


Wo nimmst du nur so viel guten Willen her, auf Postings von Leuten, deren geistreicher Name schon auf purer Provokation beruht, dermaßen sachlich einzugehen? :-)

17.02.2015 19:58 Uhr - sirenqueen
WOW... das wurde aber auch mal Zeit. Wollte diesen Film schon immer in der Sammlung haben, die DVD mit schlechter Bildquali und lediglich Deutsche Tonspur wollt ich mir aber nicht antun, vor allem weil die Scheibe immer ein wenig zu teuer gehandelt wurde...

Auf Blu Ray... ja,.... wenn der Preis stimmt, wirds gekauft.

P.S.: Natürlich ist der Film kein meisterwerk, fand den aber sehr ordentlich und hatte nen paar coole Typen und Sprüche. Tortzdem ist "The Tournament" defintiv die bessere Version ^^

18.02.2015 01:00 Uhr - leichenwurm
1x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
17.02.2015 16:31 Uhr schrieb NoCutsPlease
16.02.2015 20:55 Uhr schrieb leichenwurm
16.02.2015 13:15 Uhr schrieb HUANSOAHN

Der Film selbst ist Schund,aber immer noch besser als jeder Actionfilm der zur Zeit im Kino kommt!


Das ist natürlich quatsch... siehe zb. "John Wick" ;-)


Wo nimmst du nur so viel guten Willen her, auf Postings von Leuten, deren geistreicher Name schon auf purer Provokation beruht, dermaßen sachlich einzugehen? :-)


Ich bin halt ein netter Mensch ... ;-))

20.02.2015 21:20 Uhr - brandon
Ein Film der einigermaßen anschaubar ist wird niemals besser durch eine
härtere uncut Version (sollte jeder wissen :-) )... Geldverschwendung!!!

20.11.2015 12:42 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.828
16.02.2015 05:09 Uhr schrieb wirsindviele
16.02.2015 03:32 Uhr schrieb Tom Cody
Wie, ernsthaft jetzt??? Ich bin fassungslos. Es gibt jemanden, der diesen Film tatsächlich mag???
Ich kriege heute noch Magenkrämpfe, wenn ich an dieses unsägliche Machwerk zurückdenke.

Der Film ist doch einfach nur schlecht, misslungen in sämtlichen Belangen. Egal ob Regie, Action, Ausstattung, "Schauspielerei" - da stimmt absolut nichts. Die Krönung der Folter ist die völlig unpassende und (zumindest in diesem Streifen) unglaublich nervige Mambo-Musik, die wie ein klebriger Brei über den gesamten Film gegossen wurde und der man nicht entfliehen kann.

Alternativ würde ich eher eine laange Sitzung bei einem Zahnarzt bevorzugen, als mich noch ein einziges Mal durch diesen Film quälen zu müssen.


Ach, komm! So schlimm ist der nun auch nicht. :D


Ja genau und er war sowas wie "The Tournament" der damaligen Zeit :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)