SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von TheHutt

GOG.com führt Geolock ein

Deutsche Lokalisierung und Anfänge der Zensur im Alte-Spiele-Portal

Das populäre DRM-freie Portal für "gute alte Spiele", GOG.com, führte gestern eine deutschsprachige Lokalisierung ihrer Webseite ein. Somit hofft man, den deutschen Markt Fuß zu fassen, indem man auch den Kundendienst, ein Forum sowie deutschsprachige Spiele zur Verfügung stellt.

Leider ist die Kehrseite der Medaille eine andere: zusammen mit der lokalisierten Oberfläche sind auch erste Zensurmaßnahmen eingeführt worden, und zwar durch Geolock. Noch sind lediglich zwei Titel betroffen: "Commandos Ammo Pack" sowie "Commandos 2+3". Navigiert man mit einer deutschen IP auf die entsprechenden Seiten, erhält man lediglich einen 404-Seitenfehler. Hintergrund ist, dass die Spiele der "Commandos"-Reihe in Deutschland wegen verfassungsfeindlicher Symbolik nicht verkauft werden dürfen. Ob es nur bei den beiden Spielen bleibt, ist noch abzuwarten. Einmal gekaufte Spiele bleiben aber auch weiterhin in der Nutzerbibliothek erhalten.

Quelle: GOG.com

Kommentare

28.02.2015 00:18 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Dann wird wohl auch bald Bloodrayne Teil 1 und Teil 2 fliegen

28.02.2015 00:47 Uhr - tacc
28.02.2015 00:18 Uhr schrieb Lykaon
Dann wird wohl auch bald Bloodrayne Teil 1 und Teil 2 fliegen

Erklär das mal Steam.

28.02.2015 01:02 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.149
28.02.2015 00:18 Uhr schrieb Lykaon
Dann wird wohl auch bald Bloodrayne Teil 1 und Teil 2 fliegen


Eher nicht. Verfassungsfeindliche Symbole gibt es in keiner PC-Version von BloodRayne. Die wurden schon beim Port von Entwicklerseite verändert. International.

Wahrscheinlicher sind aber noch die Medal of Honor-Spiele.

28.02.2015 01:39 Uhr - Superstumpf
6x
Bye bye, gog. War schön dich gekannt zu haben. Und ich dachte die netten Polen bleiben sich treu. Alles gute hat mal ein Ende :(

28.02.2015 01:53 Uhr - Skeletor
5x
Also gibt es keinen Grund mehr die sympathische Spiele-Boutique weiter zu unterstützen. Wenn die jetzt mit der Bevormundung deutscher User anfangen, kann man ja gleich alles bei Steam kaufen...Schade:-(

28.02.2015 04:36 Uhr - Doktor Trask
Ja Klasse, damit ist die Seite für deutsche User ein ganzes Stück schlechter gworden, ich hasse die deutsche Zensur ak Jugendschutz. Naja wird der Mist eben genauso umgangen wie bei Steam und co.

GoG-Cards ala PSN-Cards oder Steam-Cards um das eigene Guthaben aufzuladen wäre mir deutlich lieber als die Einfuhr von Zensur aber gut, das gibt es bei uPlay und Origin ja auch noch nicht.

28.02.2015 07:59 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
Das ist echt schade. GOG.com war mir aufgrund der großen Spieleauswahl und der unzensierten Spiele immer sympathisch. Aufgrund der deutschen Lokalisierung und der mitgebrachten Zensur, welche die ganze Aktion mit sich bringt, hat das Ganze nun ein Ende gefunden. Man kann nur hoffen, dass die Idee mit der Anpassung an den deutschen Markt schief läuft und GOG.com wieder für jedes Land die gleiche Auswahl haben wird.

28.02.2015 09:11 Uhr - Mäx
Moderator
User-Level von Mäx 14
Erfahrungspunkte von Mäx 3.139
Lest euch mal folgende Seite aus dem GOG-Forum durch:
http://www.gog.com/forum/general_de/manche_spiele_nicht_mehr_in_de_verfgbar/page4

28.02.2015 10:54 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
Offen gesagt höre ich zum ersten mal von dieser Seite. Und dann so eine miese Meldung. Geo-Locks sind nie gut.

28.02.2015 11:01 Uhr - purchaser
Ich hab meine Spiele bisher immer in GB gekauft. (Ich kaufe grundsätzlich keine Filme und Spiele bei deutschen Händlern, was man ja hier nicht begründen muss.) Die hatten dann irgendwann eine deutsche Seite und die jedesmal eingeblendet: Wir sehen, dass du aus Deutschland bist... bla bla. Ich hab die jedesmal weggeklickt und stur weiter auf der britischen Seite bestellt. Jetzt kommt die Einblendung nicht mehr. Ich hoffe, deutsche Händler fragen sich irgendwann einmal, warum so viel und ausdauernd im Ausland gekauft wird - und dann werden sie mit Sicherheit zu unseren Verbündeten.

28.02.2015 11:24 Uhr - Skeletor
4x
Und es geht weiter:

http://www.gog.com/mix/regional_locked_games_on_gog

Auf Wiedersehen, GOG.
Zeit wieder die gute alte Piratenflagge zu hissen...

28.02.2015 12:06 Uhr - Boffler
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die da wirklich aus eigenem Antrieb handeln und einfach so Spiele für bestimmte Regionen sperren. Wahrscheinlich hat da der Publisher dahinter Druck gemacht. Commandos ist doch von Eidos und Eidos = Square Enix. Die sind ja in letzter Zeit leider kein unbeschriebenes Blatt mehr, was regionale Zensur betrifft. Kann man nur hoffen, dass andere Publisher da nicht nachziehen.

Ansonsten muss man halt in Zukunft über Proxy/VPN bei GOG.com einkaufen.

28.02.2015 12:33 Uhr - sareph
1x
Naja der deutsche Jugendschutz ist überall,siehe Schnittberichte :-) .
Bei gamepro.de gibt es grad nen schönen Artikel darüber da steht genau wie es läuft. Bei Download Titeln greift da noch ein anderes Gesetz.
Einfach mal durch lesen.

Falls es bei den Änderungen auf Schnittberichte auch um den Jugendschutz geht wollte man vielleicht eine Indizierung der Seite vermeiden.
Und wenn ja vielleicht um einen grossen Sponsor nicht zu verlieren.

28.02.2015 15:14 Uhr - Lykaon
3x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
erster Schritt: lokalisierte Preise
zweiter Schritt: lokalisierte Sprache
dritter Schritt: lokalisiertes Spieleangebot
......

28.02.2015 15:24 Uhr - nivraM
3x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
28.02.2015 11:24 Uhr schrieb Skeletor
Zeit wieder die gute alte Piratenflagge zu hissen...

Egal wie ärgerlich Geo-Locks auch sind, sie sind noch lange keine Legitimation zum Raubkopieren!
So sehe ich das zumindest.

28.02.2015 15:26 Uhr - Ludwig
1x
28.02.2015 01:53 Uhr schrieb Skeletor
Also gibt es keinen Grund mehr die sympathische Spiele-Boutique weiter zu unterstützen. Wenn die jetzt mit der Bevormundung deutscher User anfangen, kann man ja gleich alles bei Steam kaufen...Schade:-(

Die Spiele bleiben immer noch DRM-frei. Das ist immer noch weit weniger Bevormundung als das ätzende steam-DRM.

Nicht dass ich den geolock schön finde, aber wer den Unterschied nicht erkennt, der soll sich halt von steam knechten lassen.

28.02.2015 16:13 Uhr - Terminator20
2x
Für was gibts Raubmordkopien? Die DRM Verbrecher kann man nur bekämpfen, wenn man sie gnadenlos ignoriert und ihren Dreck nicht mehr kauft.

28.02.2015 17:38 Uhr - KielerKai
2x
Das sind News, die mich WIRKLICH nerven und WIRKLICH aufregen. Bisher war es wirkliche ein Segen, DRM-freie Soft auf GOG.com zu kaufen, egal ob in D indiziert oder nicht.
Das ist alles ganz großer Mist!

28.02.2015 19:19 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Ha! Ich liebe Commandos! Muss sofort die CD suchen...

01.03.2015 00:12 Uhr - Insanity667
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 10
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.398
28.02.2015 19:19 Uhr schrieb Static&Gorno
Ha! Ich liebe Commandos! Muss sofort die CD suchen...


Jo hab ich auch verschlungen das Game, einfach nur genial!

01.03.2015 02:09 Uhr - Critic
28.02.2015 11:24 Uhr schrieb Skeletor
Und es geht weiter:

http://www.gog.com/mix/regional_locked_games_on_gog

Auf Wiedersehen, GOG.
Zeit wieder die gute alte Piratenflagge zu hissen...


Wenn man zu blöd ist, einfach weiterzurecherchieren, dann ja.

Dann gibt man dem Pack das nach 2000 geboren ist schon Google und sie können trotzdem nichts!

01.03.2015 17:49 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
An alle die GOG.com kennen, mal eine Frage:
Wenn ich z. B. Far Cry kaufen will, woran merke ich das der Cut/Uncut ist?

03.03.2015 12:59 Uhr - Bloody
Dürfte nicht cut sein da sich FC1 nicht mehr auf dem index befindet

04.03.2015 11:09 Uhr - Doktor Trask
01.03.2015 17:49 Uhr schrieb MajoraZZ
An alle die GOG.com kennen, mal eine Frage:
Wenn ich z. B. Far Cry kaufen will, woran merke ich das der Cut/Uncut ist?

Es hat Einschlusslöcher in Leichen und das Ausbluten, das fehlt in der zensierten Fassung, also ja das Spiel ist (noch) unzensiert, ob das so bleibt nachdem GoG ja unbedingt eine deutsche Seite aufmachen musste und sich nun der geballten Macht der Zensoren ausgeliefert sehen muss man abwarten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com