SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Imbor Ed

Der tödliche Fächer des Kao Ming kam unscheinbar auf DVD

Kritischer Eastern mit unklarer Zensurgeschichte von IMT

Eigentlich sollte Der tödliche Fächer des Kao Ming bereits Anfang April 2015 auf DVD in den Handel kommen, wurde dann aber wieder zurückgezogen als dem Label bekannt wurde, dass der Film scheinbar 1974 in der deutschen Kinofassung von der Staatsanwaltschaft München I beschlagnahmt wurde (siehe OFDb). Ob diese Beschlagnahme nur zur Beweissicherung war oder später vom Gericht auch ein Verstoß gegen §131 StGb (Gewaltverherrlichung) bestätigt wurde, ist nicht bekannt. Zumindest wird der Titel nicht im Bundesanzeiger zusammen mit den anderen beschlagnahmten Titeln geführt.

Die DVD bietet nun 2 Versionen. Einmal die ungekürzte Fassung mit ca. 94 Minuten und dann noch eine Fassung, welche mehr oder weniger die alte deutsche deutsche Fassung simulieren soll, aber nicht der offiziellen Kinofassung hierzulande entspricht. Während dort Gewalt und Handlung fehlte, hat man auf der Version im Bonusmaterial nur die nie synchronisierten Szenen in Mandarin mit deutschen Untertiteln entfernt, den Film bei den Gewaltszenen aber intakt gelassen. Eine Vorgehensweise, die von vielen Interessenten sicher begrüßt wird und der wir uns in Kürze noch mit einem Schnittbericht im Detail widmen werden.

Die DVD ist auf 1.000 Stück limitiert und seit wenigen Tagen exklusiv bei Amazon.de direkt von IMT erhältlich.

Inhaltsangabe / Synopsis:

An einem nebeligen Morgen steht die Hinrichtung des Räubers Ting Fu an. Da dringen 3 scheinbar unbesiegbare Kämpfer in die Gefängnisfestung ein. Sie metzeln alles nieder und befreien Ting Fu. Der jedoch ist vom Regen in die Traufe geraten: Denn der Drahtzieher des tollkühnen, blutigen Handstreichs ist der ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Der tödliche Fächer des Kao Ming

(OT: Wan li xiong hua, 1971)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.05.2015 00:16 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 168
Den kenne ich gar nicht! Ist wohl an mir vorbeigegangen! Gab es den schon mal auf VHS oder lief der nur im Kino? Fragen über Fragen...und keine Antwort! ;)

09.05.2015 00:38 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
09.05.2015 00:16 Uhr schrieb Romero Morgue
Den kenne ich gar nicht! Ist wohl an mir vorbeigegangen! Gab es den schon mal auf VHS oder lief der nur im Kino? Fragen über Fragen...und keine Antwort! ;)


Der Film lief nur im Kino.

09.05.2015 08:57 Uhr - radioactiveman
1x
Kenne den auch nicht. Blindkauf? Bei 20 Ocken 5 für Versand eher nicht.
Was ist eigentlich ein "kritischer Eastern"?


09.05.2015 11:11 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
09.05.2015 08:57 Uhr schrieb radioactiveman
Was ist eigentlich ein "kritischer Eastern"?


Ich denke, das kritisch bezieht sich eher darauf, dass nicht ganz klar, ist ob er nun beschlagnahmt ist oder nicht. Für das Label ist dies sehr gefährlich, denn wenn sie ihn veröffentlichen und er dann am Ende doch beschlagnahmt sein sollte, bekommen sie mächtig eins auf den Deckel.

09.05.2015 11:43 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
schade, dass es nur Amazon exklusiv ist :( FSK18 Filme kaufe ich nie bei Amazon -.-

09.05.2015 17:14 Uhr - SilentKnight
User-Level von SilentKnight 9
Erfahrungspunkte von SilentKnight 1.212
Kann ich nicht verstehen, warum der Vertriebsweg über Amazon gewählt wird. Gibt genug andere Möglichkeiten FSK18 Titel zu verkaufen.

09.05.2015 17:31 Uhr - Eisenherz
Ganz einfach. Amazon hat ne riesige Reichweite und ist absoluter Marktführer im Versandhandel. FSK 18 würde ich da nie kaufen, aber offensichtlich gibts genug, die es trotzdem tun.

09.05.2015 17:43 Uhr - SilentKnight
User-Level von SilentKnight 9
Erfahrungspunkte von SilentKnight 1.212
09.05.2015 17:31 Uhr schrieb Eisenherz
Ganz einfach. Amazon hat ne riesige Reichweite und ist absoluter Marktführer im Versandhandel. FSK 18 würde ich da nie kaufen, aber offensichtlich gibts genug, die es trotzdem tun.


Das ist sicherlich unbestritten. Der Großteil der Leute, die sich für solche Artikel interessieren kaufen aber mit Sicherheit nicht bei Amazon.

09.05.2015 18:14 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
für FSK18 bin ich auf OFDB umgestiegen. Ganz klar. Ich freue mich aber aber jeden Amazon-Mitbewerber für normale Filme :)

09.05.2015 18:36 Uhr - alex_wintermute
1x
Der Vertriebsweg über Amazon ist echt ätzend...! Kein Kunde dort, werde ich auch nicht.

09.05.2015 19:48 Uhr - Eisenherz
Amazon an sich ist der beste Versandhändler überhaupt. Die Kundenfreundlichkeit und das 30 Tage Rückgaberecht suchen ihresgleichen. Nur bei FSK 18-Sachen ist es nutzlos.

10.05.2015 05:21 Uhr - radioactiveman
3x
Für "uncut-Freaks" sehe ich Amazon auch kaum geeignet. Doch die wissen eh wo sie ihre Sachen herkriegen.
Beim Marktplatz bekommt man aber immer mal gute Gebrauchtware.


10.05.2015 11:01 Uhr - SergioSalvati
Dass der Film nicht in der "offiziellen" Beschlagnahmeliste aufgeführt ist, ist kein Wunder. Kein einziger der zahlreichen in den 70ern beschlagnahmten Kinofilme ist dort enthalten.

Gut, diese Verbote wirken völlig veraltet und waren meist schon aus damaliger Sicht lächerlich. Aber dass gilt ja ebenso für die meisten, eigentlich fast alle beschlagnahmten Videos. Ausführliche Infos zu dem Thema gibt es hier:

http://www.zensur-forum.de/viewtopic.php?t=365

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)