SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Once

Digimon Fusion auf DVD ebenfalls nur geschnitten [UPDATE]

DVD-Veröffentlichung enthält nur die US-Fassung

Im November des letzten Jahres haben wir berichtet, dass die Ausstrahlung von Digimon Fusion (OT: Digimon Xros Wars) im YEP! Programm auf ProSieben MAXX auf der geschnittenen und zensierten US-Fassung von Saban Brands beruht. So erhielt die deutsche Fassung nicht nur den US-Titel und die US-Charakternamen, auch das Intro und die komplette Musik wurden ausgetauscht. Hinzu kommen die Zensuren und inhaltlichen Änderungen, von der extrem schwachen deutschen Synchronisation ganz zu schweigen.

Zum damaligen Zeitpunkt war noch nicht ganz klar, wie die deutsche Veröffentlichung auf DVD (und Blu-ray) aussehen wird. Da die FSK inzwischen aber alle 30 Episoden des ersten Handlungsbogens geprüft hat (25 Episoden erhielten eine FSK 6 Freigabe, fünf Episoden wurden ab 12 Jahren freigegeben), haben wir bei KSM noch einmal nachgefragt. Wie uns bestätigt wurde, wird auch die kommende Veröffentlichung nur die US-Fassung beinhalten.

Vol. 1 erscheint aller Voraussicht nach am 15. Juni 2015 auf DVD und beinhaltet die Episoden 1 bis 15, Vol. 2 mit den Episoden 16-30 erscheint laut Amazon am 17. August. Die anfangs noch angekündigte Blu-ray-Veröffentlichung ist bei Amazon aktuell nicht mehr gelistet.

Update (24.03.2015): Wie uns KSM noch mitgeteilt hat, wird die Veröffentlichung auch die englische Synchronfassung (mit deutschen Untertiteln) beinhalten.
Die Blu-ray wurde hingegen vorläufig auf Eis gelegt, da kein richtiges HD-Master zur Verfügung stand.

Wer sich ein Bild der deutschen bzw. US-Fassung machen möchte, hat alternativ auch die Möglichkeit, Digimon Fusion bei Netflix zu verfolgen. Amazon Prime bietet hingegen die ersten beiden Staffeln im Stream an, die der unzensierten japanische Fassung entsprechen und bei Maxdome gibt es die Staffeln 1 bis 5, ebenfalls in der unzensierten japanischen Fassung.

Spannend wird es, wie die nächste Serie aus dem Digimon-Franchise in Deutschland aussehen wird, wenn es diese nach Deutschland schafft. Denn bei Digimon Adventure tri handelt es sich um eine direkte Fortsetzung der ersten beiden Staffeln und diese waren bekanntlich in Deutschland ungeschnitten und unzensiert.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Mikey ist gerade mit seinen Freunden Angie und Jeremy unterwegs, als er plötzlich eine leise Melodie und eine schwache Stimme hört, die wie aus einer anderen Welt zu kommen scheinen. Kurz darauf entdeckt er außerdem ein merkwürdiges rotes Licht in einer Seitengasse, von dem er magisch angezogen wird. ... [mehr]
Quelle: KSM FSK

Kommentare

23.03.2015 00:14 Uhr - Critic
4x
Digimon Fusion ist RICHTIG kacke, vor allem die deutsche Synchro. Die ist schon lustig schlecht, noch weit schlechter als Naruto und das geht fast gar nicht mehr.

23.03.2015 00:19 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 8
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 945
Ich kann nicht glauben, wie tief die Reihe gesunken ist. Zuerst gab es die ersten beiden Staffeln, die richtig großartig waren. Tamers und Frontier gingen auch noch, hatten aber noch lange nicht die Klasse der ersten beiden Staffeln.

Digimon Fusion ist einfach zum Davonlaufen.

23.03.2015 00:19 Uhr - Dragon50
2x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.021
Von der extrem schwachen deutschen Synchronisation ganz zu schweigen.

Schwach!?.
Nein! Sau schlecht trift es besser.

Witz ist, dass die spätere Staffel von Digimon fusion, alle Charaktere der Vorgänger Staffel auftauchen....

Das ist auch der einzige Pluspunkt zu Serie.

23.03.2015 00:30 Uhr - Oberstarzt
2x
23.03.2015 00:14 Uhr schrieb Critic
Digimon Fusion ist RICHTIG kacke, ....

Ich dachte immer Digimon ist generell kacke ?!?

Zumindest schließe ich es aus der Tatsache, dass ich immer die Asi-Kids in den Comicläden sehe, wenn die ihre vom täglichen RTL2-Konsum "inspirierten" Eastern-Kartenspiele wie Digimon oder Yu-Gi-Oh zocken und ja, "zocken" ist hier doppeldeutig zu verstehen!

(Jetzt haten mich die Otakus bestimmt...)

23.03.2015 00:37 Uhr - evolinag
5x
Sie sollten lieber mal die alten Staffeln von Digimon oder Pokémon veröffentlichen.
Die Nachfrage ist, wenn man im Internet schaut, sehr groß...

23.03.2015 01:06 Uhr - Phantron
4x
Digimon 1+2 sind einfach nur tolle Kinder-/Jugend-Animeserien.
Tamers war von den menschlichen Hauptcharacteren zum davonlaufen kindisch und der Plot zu unstrukturiert bis nervig. Frontiers hat dann nochmal etwas Dampf mit neuen Ideen rausgeholt und hatte noch sehr gute Musikstücke (ergo 3.-beste).
Die restlichen Staffeln habe ich dann nicht mehr gesehen, erstens weil ich zu alt dafür wurde (16+) und zweitens weil die Qualität danach immer weiter runterging.

23.03.2015 12:04 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Digimon Adventure tri wird wohl genauso eine Enttäuschung im deutschen Dub.

23.03.2015 13:51 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.933
23.03.2015 12:04 Uhr schrieb Beltha
Digimon Adventure tri wird wohl genauso eine Enttäuschung im deutschen Dub.


Kommt drauf an welche Fassung wir bekommen. Sollte Toei die Vermarktung in Europa (inkl. Deutschland) selbst übernehmen, mache ich mir keine großen Sorgen, wird sich Saban auch hier die kompletten westlichen Rechte erkaufen, dann kann man auch tri abschreiben - leider.

23.03.2015 14:51 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
23.03.2015 01:06 Uhr schrieb Phantron

Die restlichen Staffeln habe ich dann nicht mehr gesehen, erstens weil ich zu alt dafür wurde (16+)...

Nimm es mir bitte nicht übel, aber: Schwachsinn! Für solche Sachen wird man nie zu alt! Ich bin zum Besipiel fast 20 und freue mich jede Woche auf die nächste Folgen der neuesten Staffel von Pretty Cure.

Bezüglich Topic: Meiner Ansicht nach sind von Digimon nur die ersten beiden plus Frontiers (hatte irgendwie die besten Charaktere) sehenswert. Auf Digimon tri bin ich sehr gespannt.

23.03.2015 15:54 Uhr - Cool_McCool
User-Level von Cool_McCool 2
Erfahrungspunkte von Cool_McCool 43
Kann sich bitte ein Label erbarmen und ein Uncut 2-Disc Limited Mediabook rausbringen (aber bitte 4 verschiedene Cover)! ^^

23.03.2015 16:21 Uhr - Flashalchemist
1x
warum bekommen wir nicht mehr wie bei den ersten staffeln die Französischen fassungen eigentlich sondern nurnoch diese 4kids kacke?

23.03.2015 18:43 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
23.03.2015 13:51 Uhr schrieb Once
23.03.2015 12:04 Uhr schrieb Beltha
Digimon Adventure tri wird wohl genauso eine Enttäuschung im deutschen Dub.


Kommt drauf an welche Fassung wir bekommen. Sollte Toei die Vermarktung in Europa (inkl. Deutschland) selbst übernehmen, mache ich mir keine großen Sorgen, wird sich Saban auch hier die kompletten westlichen Rechte erkaufen, dann kann man auch tri abschreiben - leider.

Ich meine gelesen zu haben, dass Saban in den USA die Rechte an dem Merchandise hat...

23.03.2015 20:52 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.933
23.03.2015 18:43 Uhr schrieb Beltha
23.03.2015 13:51 Uhr schrieb Once
23.03.2015 12:04 Uhr schrieb Beltha
Digimon Adventure tri wird wohl genauso eine Enttäuschung im deutschen Dub.


Kommt drauf an welche Fassung wir bekommen. Sollte Toei die Vermarktung in Europa (inkl. Deutschland) selbst übernehmen, mache ich mir keine großen Sorgen, wird sich Saban auch hier die kompletten westlichen Rechte erkaufen, dann kann man auch tri abschreiben - leider.

Ich meine gelesen zu haben, dass Saban in den USA die Rechte an dem Merchandise hat...


Dies stimmt (leider), doch ist die Frage, in wie weit tri dort schon mit eingebunden ist.

23.03.2015 22:58 Uhr - Cocoloco
Die ersten beiden Staffeln waren überraschenderweise richtig gut und hatten im Gegensatz zu Pokemon eine brauchbare Story.
Danach gings aber bergab.

24.03.2015 01:13 Uhr - Phantron
23.03.2015 14:51 Uhr schrieb nivraM
23.03.2015 01:06 Uhr schrieb Phantron

Die restlichen Staffeln habe ich dann nicht mehr gesehen, erstens weil ich zu alt dafür wurde (16+)...

Nimm es mir bitte nicht übel, aber: Schwachsinn! Für solche Sachen wird man nie zu alt! Ich bin zum Besipiel fast 20 und freue mich jede Woche auf die nächste Folgen der neuesten Staffel von Pretty Cure.


Süß, fast 20. ;P
(Spaß)

Du hast mich da aber auch ein bisschen falsch verstanden, ich meinte damit, dass die offensichtlich kindlichere Art und die Qualitäts-Abnahme was damit zu tun haben. Ich hab Dragonball, Z, GT, die ersten 4 Staffeln von One Piece, Ducktales, Digimon 01-02-Frontiers und Yu-Gi-Oh (bis auf die letzte kurze Staffel, die aber auch schlecht ist) auf meiner Festplatte, damit ich die niemals vergessen werde, und weil die einfach genial sind. Allgemein kann ich mit aber mit der Riesenmenge an Animes in den letzten Jahren nichts anfangen und will ich auch nicht. Yu-Gi-Oh GX ist zum Beispiel auch Käse, wie eben Data Squad und Fusion. Ich bin dabei, bald noch Death Note nachzuholen, aber das war's ansonsten. Da kann mir noch so sehr einer von Attack on Titan und Neon Geneis Evangelion erzählen, das eine finde ich zu verstörend und vom anderen finde ich die Erzählweise und die Charactere zu langweilig.

24.03.2015 01:30 Uhr - Critic
2x
23.03.2015 00:19 Uhr schrieb Psy. Mantis
Ich kann nicht glauben, wie tief die Reihe gesunken ist. Zuerst gab es die ersten beiden Staffeln, die richtig großartig waren. Tamers und Frontier gingen auch noch, hatten aber noch lange nicht die Klasse der ersten beiden Staffeln.

Digimon Fusion ist einfach zum Davonlaufen.


Das Problem an Tamers war die viel zu komplizierte, an Mythologie angelehnte Story und der viel zu ernste Ton. Die alte Serie machte deswegen so viel Spaß, weil sie eine simple Handlung hatte und einen die ganze Zeit motivieren wollte. Mittlerweile sind die Dialoge auch unfreiwillig komisch. Frontier war genau das Gegenteil von Tamers und regelrecht albern, fand ich nicht gut.

Fusion ist richtig kaccke, aber hat mehr mit Digimon zu tun als die Serie davor, in der die Menschen die Digimon verprügelt haben und die Digimon bloß daneben standen. Da war auch die Ausgangsstory, dass ein Digimon von Menschen erschossen wurde, richtig idiotisch.

23.03.2015 00:30 Uhr schrieb Oberstarzt
(Jetzt haten mich die Otakus bestimmt...)


Für die dümmliche Behauptung, irgendjemand würde heutzutage das Digimon-Kartenspiel spielen (sowas gibt's?) und deine dämlichen Anglizismen "haten" "wir Otakus" dich selbstverständlich. Lieber zähl ich mich für die Freude über einen Anime aus meiner Kindheit als Otaku, als mich so einer Hashtag-Gesellschaft Let's Player Scheisssprache zu bedienen, mein Herr.
Und setz die Käppie und Hipsterhornbrille ab am Esstisch!

Digimon ist übrigens mit Staffel 1 und 2 auf Amazon Prime, wo ich ihn neulich mit einem Freund wieder gesehen habe. "Wir Otakus" hatten einen duften Nachmittag. Aber davon weiß der Herr Oberstarzt ja nichts, der denkt ja immer noch, es würden Animes auf RTL2 laufen. Wann hörte das nochmal auf? 2010?

24.03.2015 14:35 Uhr - Unrated-Freak
2x
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Hab keine Ahnung von Animes aber Oberstidiot muss immer gleich Menschen die ihm nicht passen als "Assi" bezeichnen.

24.03.2015 16:47 Uhr - M4L0iK
Ha, ich bin fast 30 und habe vor ein paar Jahren die Staffeln 1-4 nachgeholt und schaue auch weiterhin begeistert Animes! Für so etwas ist man nie zu alt. ;-)

DIGIMON ADVENTURE ist saustark!
DIGIMON 02 ist schwach, da mehr oder weniger ein Abklatsch von Staffel 1.
DIGIMON TAMERS und DIGIMON FRONTIER ist ebenfalls richtig stark!
DIGIMON DATA SQUAD ist jetzt nicht so schlecht wie viele darüber reden.

Es gibt Animes, denen über 90 % der Hollywood-Filme und -Serien nicht das Wasser reichen können! Und ob ich mir einen Film jetzt mit Schauspielern oder animiert anschaue, ist im Grunde genommen absolut wurscht!

24.03.2015 16:56 Uhr - Phantron
Wie bitte? Inwiefern ist 02 "schwach" ? Die Staffel ist NOCHMAL emotionaler und die Charactere sind insgesamt noch besser. Die Geschichte ist besser und die Digitationen zum Großteil cooler.
Vielleicht hast du aber auch kein Interesse an guten Stories und Characteren wie Ken und Oikawa.

24.03.2015 17:02 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
24.03.2015 01:13 Uhr schrieb Phantron
23.03.2015 14:51 Uhr schrieb nivraM
23.03.2015 01:06 Uhr schrieb Phantron

Die restlichen Staffeln habe ich dann nicht mehr gesehen, erstens weil ich zu alt dafür wurde (16+)...

Nimm es mir bitte nicht übel, aber: Schwachsinn! Für solche Sachen wird man nie zu alt! Ich bin zum Besipiel fast 20 und freue mich jede Woche auf die nächste Folgen der neuesten Staffel von Pretty Cure.


Süß, fast 20. ;P
(Spaß)

Du hast mich da aber auch ein bisschen falsch verstanden, ich meinte damit, dass die offensichtlich kindlichere Art und die Qualitäts-Abnahme was damit zu tun haben. Ich hab Dragonball, Z, GT, die ersten 4 Staffeln von One Piece, Ducktales, Digimon 01-02-Frontiers und Yu-Gi-Oh (bis auf die letzte kurze Staffel, die aber auch schlecht ist) auf meiner Festplatte, damit ich die niemals vergessen werde, und weil die einfach genial sind. Allgemein kann ich mit aber mit der Riesenmenge an Animes in den letzten Jahren nichts anfangen und will ich auch nicht. Yu-Gi-Oh GX ist zum Beispiel auch Käse, wie eben Data Squad und Fusion. Ich bin dabei, bald noch Death Note nachzuholen, aber das war's ansonsten. Da kann mir noch so sehr einer von Attack on Titan und Neon Geneis Evangelion erzählen, das eine finde ich zu verstörend und vom anderen finde ich die Erzählweise und die Charactere zu langweilig.

Na gut, wenn Animes einfach nicht "dein Fall" zu sein scheinen, ist das eine andere Sache. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass du dich in deinem Post ausschließlich auf Mainstream-Serien beziehst und mit "Riesenmenge an Animes in den letzten Jahren" eine ziemlich schwammige Verallgemeinerung benutzt. Zudem sind die von die erwähnten Serien schon deutlich älter als ein paar Jahre.
Ich persönlich denke übrigens, dass die Riesenmenge nicht daran liegt, dass mehr Animes produziert werden, sondern eher, dass sie hier in Deutschland populärer werden und wir so mehr davon mitbekommen. Nur so als Randnotiz.

PS: Das mit Evangelion kann ich verstehen, der Hauptcharakter scheint manchmal ein echtes Brett vorm Kopf zu haben.

25.03.2015 12:33 Uhr - M4L0iK

25.03.2015 12:37 Uhr - M4L0iK
24.03.2015 16:56 Uhr schrieb Phantron

Wie bitte? Inwiefern ist 02 "schwach" ? Die Staffel ist NOCHMAL emotionaler und die Charactere sind insgesamt noch besser. Die Geschichte ist besser und die Digitationen zum Großteil cooler.
Vielleicht hast du aber auch kein Interesse an guten Stories und Characteren wie Ken und Oikawa.

Das nennt man nun mal Geschmack.

Warum? Weil sie einfach ein Abklatsch von ADVENTURE ist. ADVENTURE 02 ist jetzt nicht schlecht, das meinte ich nicht. Aber im Vergleich zu ADVENTURE, TAMERS und FRONTIER doch viel schwächer.

Und bedenke mal, dass es genügend Leute gibt, die TAMERS und FRONTIER bis ins letzte Haarfollikel kritisieren.

25.03.2015 18:14 Uhr - Phantron
Dass du etwas nicht MAGST oder dass es dir so VORKOMMT, dass es Abklatsch wäre - das darf deine Meinung sein, aber zu behaupten, es ist ein Abklatsch würde eine Tatsachenaussage sein, und das ist schlichtweg falsch. Frontiers ist zB eigentlich nicht wirklich gut, aber ich mag es trotzdem. Zu behaupten, dass es herrausragend wäre, hat dann auch nichts mit Meinung zu tun.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2019)