SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

Marvel & Netflix liebäugeln mit dem Punisher und Blade

Aber der nötige Härtegrad bereitet Kopfzerbrechen

Ein Kinofilm von Marvel Studios mit dem Punisher, Blade oder Ghost Rider ist in naher Zukunft wohl eher unwahrscheinlich, konzentriert man sich doch mehr auf die neuen Helden, die man gut mit PG-13 an die Massen vermarkten kann, aber nach dem großen Erfolg von Daredevil bei Netflix denkt man offensichtlich verstärkt darüber nach, die Charaktere dort in Phase 2 unterzubringen.

Gerüchte zu Punisher gibt es jetzt schon seit Wochen, vor allem aber auch, weil der ideal zu Netflix passt und sonst nirgends bei Marvel. Aber Blade und Ghost Rider bei Netflix sind neue Ideen. Umberto Gonzalez, der dies nun für Heroic Hollywood berichtet, war aber immer für besondere Scoops zu Superhelden-Themen bekannt und somit bleibt vor allem auch die Frage nach der Härte. Selbst bei Netflix wollte Marvel seine Helden gerne jugendfrei. Nacktheit oder Schimpfwörter blieben da außen vor, über mangelnde Härte der Street Level Heroes konnte sich aber sicher keiner beschweren. Und für Blade und Punisher sollte das auch ausreichen.

Spätestens, wenn im Herbst Marvel's A.K.A. Jessica Jones vielleicht den Erfolg von Daredevil fortsetzen kann, gibt es mehr Details zu Phase 2 bei Netflix.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der ehemaliger Marine Frank Castle befindet sich auf einem Rachefeldzug gegen die Mörder seiner Familie und wird in eine militärische Verschwörung hineingezogen. (Netflix)
Quelle: Heroic Hollywood

Mehr zu: Marvel's The Punisher (OT: Marvel's The Punisher, 2017)

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Tanz der Teufel - Ab Oktober 2021 uncut als 4K-UHD
Killer
Don
Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.06.2015 00:08 Uhr - Lykaon
3x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
also wir haben Daredevil da draußen, wir haben Banshee, wir haben Spartacus... also zum Thema Gewaltgrad haben Serien durchaus gut zugelegt.

und bei Blade sinds ja "nur" Vampire (?)

05.06.2015 00:11 Uhr - Dracula
4x
User-Level von Dracula 2
Erfahrungspunkte von Dracula 61
Es geht ja auch nicht drum ob man es machen kann, zeigen kann, sondern drum wie Marvel das machen kann und ob sies machen können, weil sie eben jugendfrei bleiben wollen.

05.06.2015 00:17 Uhr - Lordi
1x
Tja, könnte mit dem Punisher schwierig werden mit jugendfrei, grade mit der Selbstjustizthematik.

05.06.2015 01:15 Uhr - Nick Toxic
2x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Punisher mit ner Mischung aus dem Lundgren und War Zone - FIlm und Ray Stevenson als Castle und alles ist geritzt.
Der Film mit Thomas Jane war alles, aber bei weitem kein Punisher wie man ihn aus den Comics kennt, besonders nicht ala Garth Ennis wo der Punisher mit Thomas Jane fast die meisten Ideen "übernommen" hat.

05.06.2015 02:40 Uhr - Bossi
@ Nick Toxic: *word*!

Ernsthaft? ERNSTHAFT? Erwartet man da auch etwa einen solchen Härtegrad wie in den Filmen? In einer TV-PRODUKTION? TV...hallo? Bloß nicht!!! Das hat schon bei Terminator SCC nicht so ganz hingehauen. (Die Serie hat zwar hingehauen, sie hat funktioniert mit ihren Stärken und Schwächen, war aber meilenweit weg von den Filmen!).

Woraufhin ich im eigentlichen Sinne nur aus wollte ist der Charakter des Punishers - sein Handeln und die dementsprechende optisch dargestellte "Konsequenz" daraus. Würde man diesen Charakter "TV-versoften", bliebe dadurch längst nicht mehr der Härte/Gewaltgrad übrig, wie ich ihn in den Verfilmungen erwarte. Und mit den Filmen habe ich mich optisch saugut unterhalten gefühlt! Hier gilt einfach nur stupide Gewaltverherrlichung, die im Sinne des Spielfilms großzügiger dargestellt werden kann, als im Fernsehen.

Und was Blade angeht: gab's da nicht schonmal eine Serie, die nicht so dolle war - trotz 18er-Freigabe?

Sei's drum: Punisher, Ghost rider und Wolverine, das Trio-Infernale MARVELs, sollten Spielfilm-"Charaktere" bleiben! Wem diese Charaktere zu heavy sind, kann ja umschalten auf "Teletubbies".

Peace, MARVEL.

05.06.2015 07:43 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
@Bossi

Nur weil du es dir wiederholt nicht vorstellen magst das es aktuell durchaus möglich ist auch ein kontroverses Thema wie Selbstjustiz in einer TV Serie gerecht umzusetzen, heißt das nicht das dies nicht schon längst gemacht wird.
Wie bereits zur letzten News geschrieben, werden TV Serien mit kontroversen Inhalt bereits erfolgreich ausgestrahlt!

Und wie Dracula bereits geschrieben hat, es geht nicht per se um die Machbarkeit, sondern um die Überlegung ob dies in die strategische Ausrichtung und die Zielgruppen genaue Ansprache, passt!

Und NUR um "stupide Gewaltverherrlichung" ging es weder in den Punisher- Comics noch in den Filmen!

05.06.2015 08:44 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Die Frage die als Marvel Fan stellt ist doch folgende!!
Ist der Marvel Fan damit einverstanden das seine Helden die er immer gut fand nun weichgespült werden nur damit sie Jugendfreundlich bleiben obwohl sie von vorne herein nur für Erwachsene gezeichnet wurden?? Immerhin existiert die Sparte Erwachsenencomic bei Marvel sie nur deswegen gar nicht mehr zu inszenieren was man ja erwartet nach diesem riesen Erfolgen wäre meiner Meinung nach für den Fan unakzeptabel und ein klares no go!!!! Ein Punisher ohne Kopfschüsse wäre wie ein Berliner ohne Marmelade :)

05.06.2015 09:09 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
05.06.2015 08:44 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Die Frage die als Marvel Fan stellt ist doch folgende!!
Ist der Marvel Fan damit einverstanden das seine Helden die er immer gut fand nun weichgespült werden nur damit sie Jugendfreundlich bleiben obwohl sie von vorne herein nur für Erwachsene gezeichnet wurden?? Immerhin existiert die Sparte Erwachsenencomic bei Marvel sie nur deswegen gar nicht mehr zu inszenieren was man ja erwartet nach diesem riesen Erfolgen wäre meiner Meinung nach für den Fan unakzeptabel und ein klares no go!!!! Ein Punisher ohne Kopfschüsse wäre wie ein Berliner ohne Marmelade :)


Wo ist denn die Rede von einer "weichgespülten Version, wo die Rede von einem Punisher ohne Kopfschüsse?
Übrigens gibt es Berliner ohne Marmelade, ist halt ne andere Füllung drin!

05.06.2015 10:03 Uhr - Rudi Ratlos
4x
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Mir scheint, dass einige der Kommentatoren hier noch keinerlei Berührung mit Netflix' Daredevil hatten, welches mit einigen extremen Gewaltspitzen aufwartete - und für Punisher & Co. wohl mehr als ausreichend wären.

05.06.2015 10:26 Uhr - CrazySpaniokel79
2x
@deNiro
Selbst bei Netflix will Marvel seine Helden lieber jugendfrei!! Und da der Punisher im Gespräch ist wäre es dann ne Weichgespülte Variante des Comics und damit ein No Go!!! Und Klar gibt es Berliner ohne Füllung aber das Original bleibt immer mit Roter Füllung wie der Punisher auch!! :D

05.06.2015 10:32 Uhr - Penetrator
5x
Im Kino wird der Film immer "freundlicher" während die Macher von TV-Serien weitaus mehr Spielraum haben.
Schaut man sich die ganzen Serien der letzten Jahre an, so merkt man das diese oft die Qualität eines sogenannten Kinoblockbusters übertreffen und sind dabei sogar äusserst brutal.
Was im TV machbar ist, können sie im Kino wohl so nicht umsetzen da so manches Filmstudio den Machern bis ins letzte Detail vorschreibt was sie zu tun haben, was sehr traurig ist.

Darum ein Hoch auf unsere aktuelle Serienlandschaft !
Noch nie gab es eine derart breite Masse an quailtativ hochwertigen Produktionen.

05.06.2015 10:33 Uhr - Emore
2x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
@CrazySpaniokel79

Aus der News:
Selbst bei Netflix wollte Marvel seine Helden gerne jugendfrei. Nacktheit oder Schimpfwörter blieben da außen vor, über mangelnde Härte der Street Level Heroes konnte sich aber sicher keiner beschweren.


Also
Nacktheit und Schimpfwörter: Nein
Gewalt: Ja

05.06.2015 10:59 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
05.06.2015 10:26 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
@deNiro
Selbst bei Netflix will Marvel seine Helden lieber jugendfrei!! Und da der Punisher im Gespräch ist wäre es dann ne Weichgespülte Variante des Comics und damit ein No Go!!! Und Klar gibt es Berliner ohne Füllung aber das Original bleibt immer mit Roter Füllung wie der Punisher auch!! :D


Ich gebe dir recht das eine harmlosere Version nur schwerlich funktionieren würde und der Vorlage wohl nicht gerecht werden würde. Und dennoch, momentan steht doch eine weichgespülte Version gar nicht zur Debatte! Es geht aktuell nur darum ob ein Erwachsenenstoff wie Punisher ins Portfolio passt oder nicht! Nicht mehr und nicht weniger. Und sollte es passen ist eine harmlosere Umsetzung doch gar nicht sicher.

Ohne mit dir in eine Diskussion um Krapfen oder Berliner abzudriften, je nach regionaler Herkunft kann ein Berliner auch einen anderen Inhalt haben als rote Marmelade!;)

05.06.2015 11:16 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Sowohl den PUNISHER als auch BLADE können sie sich in einer jugendfreien Variante jedenfalls sparen. Entweder sie machen es richtig oder sie machen es gar nicht.

05.06.2015 11:21 Uhr - JasonXtreme
4x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Serien wie Banshee und Co. zeigen, dass es so zeigefreudig geht, wie es ein Punisher nötig hätte - also das Blatt muss keiner spielen. Dass Marvel jugendfrei bleiben will ist eine andere Sache - wobei ich das nicht verstehe, da die Comics ja nunmal genau das sind, was sie eben sind - aber eine Umsetzung als Serie muss dann jugendfrei sein höhö ;) klar um die Quoten zu generieren

05.06.2015 11:37 Uhr - Kal El
2x
Stimme Jack Bauer voll zu.
The Punisher ist ein Selbstjustiz Film und da gehört ein härtegrad eben dazu.

05.06.2015 11:44 Uhr - John James Rambo
1x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Leute, Leute habt ihr die Daredevil Serie überhaupt gesehen? Mit "jugendfrei" ist hier nicht die Gewalt gemeint sondern das in den USA viel relevantere Thema für höhere Freigaben, Nacktheit, Sex und Schimpfwörter.

Seht euch wie gesagt Daredevil an. Es gibt keine wirkliche Nacktheit zu sehen und F-Wörter fallen auch nicht ABER der Gewaltgrad ist für eine Marvel Serie mehr als heftig. Da werden auf blutigste Weise Knochen gebrochen und einem Typen wird in einer szene der gesamte Schädel mit ner Autotür zermatscht. An Blut und Brutalität fehlt es bei Daredevil ganz sicher nicht, ich würde sogar behaupten das die Serie wesentlich brutaler ist als der Thomas Jane Punisher oder die letzten beiden Blade Filme. Für eine Punisher oder Blade serie wär der Härtegrad einer Netflix Serie (wenn er wie bei Daredevil ausfällt) mehr als ausreichend. Man wird halt nur auf Nacktheit und F-Wörter verzichten müssen.

"Jugendfrei" ist der Gewaltgrad der Daredevil Serie in meinen Augen nicht gerade. Das geht deutlich härter zur Sache als in so manchem R-rated Film. Zumal "jugendfrei" ohnehin so eine Sache ist. Game of Thrones Season 3 etwa ist auch jugendfrei, trotz der oberbrutalen Red Wedding Episode und es gibt zahlreiche Beispiele von jugendfreien Filmen die enorm brutal und blutig sind.

Eine Punisher Serie mit dem Härtegrad der Daredevil Serie währe jedenfalls mehr als ausreichend um den Punisher getreu umzusetzen. Deswegen sage ich ja auch schon seit längerem das man den Charakter nicht als Kinofilm sondern als Netflix Serie umsetzen soll.

05.06.2015 15:42 Uhr - Grrrg
1x
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
05.06.2015 02:40 Uhr schrieb Bossi
Und was Blade angeht: gab's da nicht schonmal eine Serie, die nicht so dolle war - trotz 18er-Freigabe?


Ist zwar schon ne Weile her,aber ich hab die als gar nicht soo schlecht in Erinnerung.

Ein Punisher ohne Gewalt geht natürlich nicht, aber ich brauch auch nicht alle zwei Minuten Kopfschüsse, solange eine nihilistische, düstere Grundstimmung gegeben ist und nicht irgendwas auf lustig gemacht wird. Und da mache ich mir nach dem Netflix Daredevil keine Sorgen.

05.06.2015 15:45 Uhr - CrazySpaniokel79
@deNiro
Amen und Peace :D
Habe halt als großer Punisher Freund halt Angst das er weder scharfe Munition oder F. Words in den Mund nimmt ;)

05.06.2015 15:52 Uhr - Luke Hobbs
Ja, die Blade Serie war garnicht mal so schlecht wie sie immer gemacht wird, nur schade das über 13 Folgen nicht hinaus kam. Auf die Netflix Serien von Blade, Ghost Rider und Punisher bin ich schon gespannt, vorallem auf den Ghost Rider freue ich mich schon. Villecht gibt's dann ne würdevolle Verfilmung der Figur, mit düsterer Atmosphäre und entsprechenden Härtegrad.

05.06.2015 16:20 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Naja, solange die mir nicht mit Lautner als Punisher um die Ecke kommen, schaue ich dem ganzen mal gelassen entgegen.

05.06.2015 16:45 Uhr - John James Rambo
1x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
05.06.2015 15:45 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
@deNiro
Amen und Peace :D
Habe halt als großer Punisher Freund halt Angst das er weder scharfe Munition oder F. Words in den Mund nimmt ;)


In den comics benutzt er auch keine F-Words ;)

05.06.2015 15:52 Uhr schrieb Luke Hobbs
Ja, die Blade Serie war garnicht mal so schlecht wie sie immer gemacht wird, nur schade das über 13 Folgen nicht hinaus kam. Auf die Netflix Serien von Blade, Ghost Rider und Punisher bin ich schon gespannt, vorallem auf den Ghost Rider freue ich mich schon. Villecht gibt's dann ne würdevolle Verfilmung der Figur, mit düsterer Atmosphäre und entsprechenden Härtegrad.


Ghost Rider wird nicht per Netflix kommen da sich die Netflix Serien auf realistische street level Helden beziehen und sie kein übernatürliches Fantasy Element das mit viel CG umgesetzt werden muss in diesen Serien haben wollen. Auch wird das Intresse an Ghost Rider nach den beiden grottigen Filmen nicht gerade sehr groß sein.

05.06.2015 16:55 Uhr - Luke Hobbs
Dann dürfte ja Blade auch nicht kommen, denn der ist ja auch kein realistischer Held sondern nur ein Vampirjäger.

05.06.2015 17:04 Uhr - Blade87
Rambo, mir scheint das du die News nicht richtig gelesen hast, ich zitiere: "Gerüchte zu Punisher gibt es jetzt schon seit Wochen, vor allem aber auch, weil der ideal zu Netflix passt und sonst nirgends bei Marvel. Aber Blade und Ghost Rider bei Netflix sind neue Ideen." Bedeutet also, das man ne Ghost Rider Serie nicht ausschließt.

05.06.2015 17:13 Uhr - John James Rambo
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
05.06.2015 17:04 Uhr schrieb Blade87
Rambo, mir scheint das du die News nicht richtig gelesen hast, ich zitiere: "Gerüchte zu Punisher gibt es jetzt schon seit Wochen, vor allem aber auch, weil der ideal zu Netflix passt und sonst nirgends bei Marvel. Aber Blade und Ghost Rider bei Netflix sind neue Ideen." Bedeutet also, das man ne Ghost Rider Serie nicht ausschließt.


Dann lies du mal lieber den Original Artikel von El mayimbe auf den sich diese News bezieht.

Ich zitiere:

"The powers that be at Marvel have also been toying with the idea of adding characters like Punisher, Blade and Ghost Rider, but there are risks with each of those characters. Not only are they darker and more violent, but two of them require supernatural elements in order to tell their stories. The inclusion of these characters could send Netflix over to the goofy side, which is something they’re very afraid of Ghost Rider would also rely on CGI too much for the studio’s taste."

05.06.2015 18:17 Uhr - Thrax
1x
Ich finde man kann hier hin und her sinirem wie man möchte, bisher sind das alles nur Ideen die Marvel ins Auge gefasst hat in ein Serienformat umzusetzen, weil DAREDEVIL durchaus gezeigt hat das dies bei gewissen Superhelden gut zu funktionieren scheint ( hab's selber noch nicht gesehen, daher halte ich mich mal jetzt an den überwiegend positiven Resonanzen über die Serie fest ).

Ich wäre einer Serie von Punisher, Blade ( vielleicht auch Ghost Rider ) nicht abgeneigt wenn es gut umgesetzt wird. Aber ich finde es auf der anderen Seite auch kontraproduktiv sich jetzt schon kirre zu machen bevor es da wirklich was konkretes gibt. Ich warte daher erstmal ab wie sich das ganze entwickelt!

05.06.2015 19:23 Uhr - John James Rambo
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
05.06.2015 18:17 Uhr schrieb Thrax
Ich finde man kann hier hin und her sinirem wie man möchte, bisher sind das alles nur Ideen die Marvel ins Auge gefasst hat in ein Serienformat umzusetzen, weil DAREDEVIL durchaus gezeigt hat das dies bei gewissen Superhelden gut zu funktionieren scheint ( hab's selber noch nicht gesehen, daher halte ich mich mal jetzt an den überwiegend positiven Resonanzen über die Serie fest ).

Ich wäre einer Serie von Punisher, Blade ( vielleicht auch Ghost Rider ) nicht abgeneigt wenn es gut umgesetzt wird. Aber ich finde es auf der anderen Seite auch kontraproduktiv sich jetzt schon kirre zu machen bevor es da wirklich was konkretes gibt. Ich warte daher erstmal ab wie sich das ganze entwickelt!


und das ist auch die einzig richtige und vernünftige Entscheidung ;) es kann auch genausogut sein das Punisher und Blade gar keine Serien bekommen. Wie El Mayimbe ja auch in seinem Artikel anmerkte zielen die Netflix Serien darauf ab zum Superheldenteam der Defenders zu führen (Eine art Street level Avengers) - und keiner der Defenders tötet seine Gegner. Damit wäre Punisher schonmal ein No Go für die Defenders.

Da gibts ne schöne szene im Comic CIVIL WAR (auf dem auch der nächste Captain America Film basiert der gerade gedreht wird) wo sich der Punisher Caps Team anschliesst was Steve natürlich nur ganz widerwillig zulässt da er den Punisher verabscheut und als regelrechten Psychopathen betrachtet. Und als Punisher später dann einige Gegner zu Brei schiesst, flippt Steve dann total aus und haut Castle so richtig einen in die Zähne vor Wut. Castle wiederum weigert sich Cap anzugreifen (nichtmal um sich zu verteidigen) weil Cap für ihn der Inbegriff des ehrenhaften Soldaten und Verteidiger der Unschuldigen ist. Da kommt auch sehr gut Punishers total verquerter Sinn für Moral zum Vorschein was Cap natürlich nur noch mehr zur Weißglut treibt. Würde die szene echt gerne im Film sehen aber Punisher wird sehr wahrscheinlich nicht im Film dabeisein da er ja bisher nichtmal etabliert wurde im MCU was dann ja logischerweise wenig Sinn machen würde, da Steve ihn noch gar nicht kennt.

Aber allein aus solchen Gründen kann Punisher niemals zu einem Team wie den Defenders gehören und die Netflix Serien dienen im Endeffekt dazu die Defenders zu erschaffen. Wäre also schwer Punisher da unterzubringen.

05.06.2015 20:14 Uhr - alex_wintermute
1x
"The Punisher kills the Marvel Universe" wäre mal eine Verfilmung wert. Das wäre echt witzig.

05.06.2015 20:26 Uhr - Bossi
1x
Ist der Marvel Fan damit einverstanden das seine Helden die er immer gut fand nun weichgespült werden nur damit sie Jugendfreundlich bleiben obwohl sie von vorne herein nur für Erwachsene gezeichnet wurden?


(ebenso ein verzweigter Grundgedanke von mir...)

Mir scheint, dass einige der Kommentatoren hier noch keinerlei Berührung mit Netflix' Daredevil hatten, welches mit einigen extremen Gewaltspitzen aufwartete - und für Punisher & Co. wohl mehr als ausreichend wären.


Ich zum Beispiel. Daredevil ist nicht mein Held, von daher...

Selbst bei Netflix will Marvel seine Helden lieber jugendfrei!! Und da der Punisher im Gespräch ist wäre es dann ne Weichgespülte Variante des Comics und damit ein No Go!


*word*

Und Klar gibt es Berliner ohne Füllung aber das Original bleibt immer mit Roter Füllung wie der Punisher auch!


Top-Vergleich! ;)

Sowohl den PUNISHER als auch BLADE können sie sich in einer jugendfreien Variante jedenfalls sparen. Entweder sie machen es richtig oder sie machen es gar nicht.


So mein Haupt-Grundgedanke.

Ein Punisher ohne Gewalt geht natürlich nicht, aber ich brauch auch nicht alle zwei Minuten Kopfschüsse, solange eine nihilistische, düstere Grundstimmung gegeben ist und nicht irgendwas auf lustig gemacht wird.


Solange es nicht wie in Hard Boiled ausläuft, der mich mit zunehmender Laufzeit doch so ziemlich ermüdete.

Habe halt als großer Punisher Freund halt Angst das er weder scharfe Munition oder F. Words in den Mund nimmt ;)


Wattebäuschchen statt Munition, und "Da, du böser Feind, du!" statt einem ordentlich gepflegtem "Fuck!"


Was mir grad so spaßershalber durch den Kopf geht: Punisher kills the MARVEL-universe. DAS mal als Serie! In jeder Folge killt er einen anderen!

Nur so 'ne Idee...

05.06.2015 20:44 Uhr - kolwe-x
Was war ich doch bei Daredevil skeptisch, da ich den äußerst dummen Film mit Affleck noch im Hinterkopf hatte. Aber jetzt nach 13 Folgen ist die Serie für mich ein echtes Highlight und ich kann die 2. Season kaum erwarten.
Was Härte angeht, ging die Serie nicht zimperlich um, insofern kann man Punisher und Blade ruhig Netflix geben. Die Plattform gefällt mir ohnehin immer besser. Top Preis und viele gute bis sehr gute Eigenproduktionen.

05.06.2015 22:18 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Als ich Netflix´s "Daredevil" sah, war ich sehr überrascht wie sie mit der Materie umgegangen sind. Dieser sehr düstere und bedrohliche Stil den diese Serie aufbauen konnte und dazu noch den nötigen Härtegrad bewies, hat mich sehr erfreut. Als ich die erste Staffel beendet habe, waren meine ersten Worte ...ich will den "Punisher" von Netflix haben...und dann kommt diese Meldung. Auch wenn sie momentan nur mit dem Gedanken spielen, würde es mich unheimlich freuen, wenn man ihn auch im Serienformat bringen würde. Alleine die Story "Punisher: Witwenmacher" würde sich anbieten um eine ganze Staffel zu drehen. Und gerade was Netflix angeht hab ich absolut keine Bedenken, dass man zimperlich zur Sache gehen würde. Es muss ja nicht dieses Ausmaß annehmen wie "Punisher: War Zone" aber zeigefreudiger als die beiden Varianten mit Lundgren oder Jane würde da auf jeden Fall drin sein.

Was den "Ghost Rider" angeht, habe ich mal gehört, dass man ihn vielleicht in der Verfilmung von "Dr. Strange", die 2018 im Kino anlaufen soll, mit eingeführt werden sollte. Das wäre für mich sogar eine schlüssige Alternative. Genaues kann ich dazu aber nicht sagen und offiziell wurde es auch nicht bestätigt.

Mit "Blade" in Serienform könnte ich mich auch anfreunden. Mir haben alle drei Filme mit Snipes gefallen, ja sogar der dritte Teil der ja doch sehr schlecht davon kommt. Die darauffolgende Serie fand ich aber recht schwach und hab sie auch nicht bis zum Ende geschaut, auch wenn es nur 13 Folgen waren.

By the Way...gerade eben habe ich einen Artikel gelesen, dass Jason Statham wohl im Gespräch ist für die Rolle des Bösewichts Bullseye, welcher in der zweiten Staffel von "Daredevil" auftauchen soll.

05.06.2015 23:25 Uhr - John James Rambo
1x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
05.06.2015 22:18 Uhr schrieb BoondockSaint123
Als ich Netflix´s "Daredevil" sah, war ich sehr überrascht wie sie mit der Materie umgegangen sind. Dieser sehr düstere und bedrohliche Stil den diese Serie aufbauen konnte und dazu noch den nötigen Härtegrad bewies, hat mich sehr erfreut. Als ich die erste Staffel beendet habe, waren meine ersten Worte ...ich will den "Punisher" von Netflix haben...und dann kommt diese Meldung. Auch wenn sie momentan nur mit dem Gedanken spielen, würde es mich unheimlich freuen, wenn man ihn auch im Serienformat bringen würde. Alleine die Story "Punisher: Witwenmacher" würde sich anbieten um eine ganze Staffel zu drehen. Und gerade was Netflix angeht hab ich absolut keine Bedenken, dass man zimperlich zur Sache gehen würde. Es muss ja nicht dieses Ausmaß annehmen wie "Punisher: War Zone" aber zeigefreudiger als die beiden Varianten mit Lundgren oder Jane würde da auf jeden Fall drin sein.

Was den "Ghost Rider" angeht, habe ich mal gehört, dass man ihn vielleicht in der Verfilmung von "Dr. Strange", die 2018 im Kino anlaufen soll, mit eingeführt werden sollte. Das wäre für mich sogar eine schlüssige Alternative. Genaues kann ich dazu aber nicht sagen und offiziell wurde es auch nicht bestätigt.

Mit "Blade" in Serienform könnte ich mich auch anfreunden. Mir haben alle drei Filme mit Snipes gefallen, ja sogar der dritte Teil der ja doch sehr schlecht davon kommt. Die darauffolgende Serie fand ich aber recht schwach und hab sie auch nicht bis zum Ende geschaut, auch wenn es nur 13 Folgen waren.

By the Way...gerade eben habe ich einen Artikel gelesen, dass Jason Statham wohl im Gespräch ist für die Rolle des Bösewichts Bullseye, welcher in der zweiten Staffel von "Daredevil" auftauchen soll.


Dr. Strange kommt nächstes Jahr ins Kino, nicht 2018 (2018 kommen Avengers: Infinity War, Black Panther und Captain Marvel) und Marvel hat die Statham Meldung bereits als vollkommen falsch bestätigt. War mal wieder so ein Bullshit gerücht wie es Latino review gerne des öfteren verzapft.

06.06.2015 00:08 Uhr - the proff
Punisher mit Lego?! Gib noch ne grössere Zielgruppe und ein Super-Franchise ;-)
Was aber ein wenig untergegangen ist,die Sache mit dem Übernatürlichen...
Das evtll bei Ghostrider die Evangelikalen in den Staaten sich empören und die "zu teuren" CGi-Effekte eine gute Erklärungen wären eine Serie nicht zu realisieren!

06.06.2015 07:33 Uhr - Bearserk
Die alte Blade Serie war eine überraschend gute Vampir-Serie....nur dieser komische kahlköpfige Halbvampir hat ein bisschen gestört! ^^

Können sie gerne wieder was mit machen!

Punisher hat keine Superkräfte und interessiert mich deswegen weniger.

09.06.2015 23:22 Uhr - John James Rambo
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Es ist offiziell ! Punisher wird in Daredevil Season 2 auftreten. Wurde soeben von Marvel bekannt gegeben !

06.11.2015 20:34 Uhr - Bossi
Jou, und was 'ne Besetzung! Da hätte man ja gleich Schweinsteiger nehmen können! Also nee, Punisher als Serie ist für mich mit diesem Darsteller nun endgültig passe!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)