SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

Indexer Blastfighter kommt in der Italian Collection in HD

September-Veröffentlichung von 88 Films auf Blu-ray

Der italienische Actioner The Blastfighter - Der Exekutor feierte 2014 in Deutschland erst seine DVD-Premiere. In Großbritannien ist man da schon viel weiter und 88 Films bringt ihn im Spätsommer schon auf Blu-ray. So oder so ist eine Veröffentlichung in Deutschland nicht so easy, da der Film nach einer Folgeindizierung im Jahr 2010 weiter nur eingeschränkt vermarktet werden kann. 

Wer den Film von Lamberto Bava also in HD sehen möchte, muss einen Blick auf die Insel werfen.

Bonus:

  • Collector's Poster Postcard
  • Reversible Sleeve with Alternate Poster Art
  • Trailers

Die Blu-ray erscheint am 21. September 2015.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Ex-Bulle Jake Sharp (Michael Sopkiw) zieht sich nach der abgegessenen Haftstrafe für einen Selbstjustizmord in die Wälder Georgias zurück, gerät dort allerdings schnell mit einer Bande von Wilderern unter der Führung von Wally (Stefano Mingardo) aneinander. Auch dessen Bruder Tom (George Eastman), mit dem Jake seit langer Zeit befreundet ist, kann den Konflikt nicht entschärfen und schon bald werden die ersten Waffen gezückt … (totalschaden)
Mehr zu:

The Blastfighter - Der Exekutor

(OT: Blastfighter, 1984)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.06.2015 00:09 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.675
Hab den bis heute nicht gesehen. Ist der empfehlenswert?

14.06.2015 01:04 Uhr - Oberstarzt
2x
@Sloan83: Wie alle Italo-Actioner dieser Art in jegweder Hinsicht frei von Selbstironie und zutiefst gewaltverherrlichend - also ja :-)

14.06.2015 01:45 Uhr - DerJohnny
Von 1985 bis ca. 1990 hatte die Zensurgeilheit der FSK, durch die Verschärfung des Jugendschutzgesetzes, ihren traurigen Höhepunkt. In jener Zeit liefen Filme wie "Terminator" oder "Predator" trotz 18-er Freigabe nur gekürzt in den Kinos der BRD.Dieser Streifen wurde 1985 ungeschnitten ab 18 freigegeben. Er kann also nicht allzu hart sein...

14.06.2015 02:46 Uhr - Bruce Banner
User-Level von Bruce Banner 8
Erfahrungspunkte von Bruce Banner 821
Was hat dieser grimmig dreinschauende Franco Nero-Verschnitt auf dem Cover denn für ne Knarre?
Eine Pumpgun mit Laser-Ziefernrohr??
Scheint ein ausgezeichneter Schütze zu sein :->

14.06.2015 06:36 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
14.06.2015 02:46 Uhr schrieb Bruce Banner
Was hat dieser grimmig dreinschauende Franco Nero-Verschnitt auf dem Cover denn für ne Knarre?
Eine Pumpgun mit Laser-Ziefernrohr??
Scheint ein ausgezeichneter Schütze zu sein :->

Noch nie Videocover aus den Achtzigern gesehen? Grundsätzlich müssen da Laser und Explosionen, die im Filn nicht zu sehen sind drauf. Dann kannst Du Dir aber trotzdem nicht sicher sein,nicht doch ein Drama über uigurische Zwergziegenhirten im chinesischen Mittelgebirge in der Hand zu haben.
Aber, jetzte kommt der harte Teil: Diesmal ist es echt! Der hat so ein Ding mit Zielfernrohr und so einen Patronengurt.

14.06.2015 09:49 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
14.06.2015 06:36 Uhr schrieb KKinski
14.06.2015 02:46 Uhr schrieb Bruce Banner
Was hat dieser grimmig dreinschauende Franco Nero-Verschnitt auf dem Cover denn für ne Knarre?
Eine Pumpgun mit Laser-Ziefernrohr??
Scheint ein ausgezeichneter Schütze zu sein :->

Noch nie Videocover aus den Achtzigern gesehen? Grundsätzlich müssen da Laser und Explosionen, die im Filn nicht zu sehen sind drauf. Dann kannst Du Dir aber trotzdem nicht sicher sein,nicht doch ein Drama über uigurische Zwergziegenhirten im chinesischen Mittelgebirge in der Hand zu haben.
Aber, jetzte kommt der harte Teil: Diesmal ist es echt! Der hat so ein Ding mit Zielfernrohr und so einen Patronengurt.


Und Raketen kann man in dem Film mit der SPAS 12 auch noch abfeuern, wenn ich das recht in Erinnerung habe! :D

14.06.2015 14:27 Uhr - Darkassassin
3x
Das ist noch echtes Männerkino, nicht politisch korrekter, weichgespülter Mist wie man ihn heute vorgesetzt bekommt!! Habe ich damals mehrfach im Kino und dann unzählige Male auf Kassette geguckt, denn dieses Meisterwerk wird niemals langweilig!! Schade dass Michael Sopkiw nie richtig bekannt geworden ist, war ein genialer Schauspieler. Blue Ray wird natürlich besorgt, hab nach all der soften Gülle in den letzten Jahren mal wieder richtig Lust auf Blastfighter!!

14.06.2015 16:31 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
14.06.2015 01:45 Uhr schrieb DerJohnny
Von 1985 bis ca. 1990 hatte die Zensurgeilheit der FSK, durch die Verschärfung des Jugendschutzgesetzes, ihren traurigen Höhepunkt. In jener Zeit liefen Filme wie "Terminator" oder "Predator" trotz 18-er Freigabe nur gekürzt in den Kinos der BRD.Dieser Streifen wurde 1985 ungeschnitten ab 18 freigegeben. Er kann also nicht allzu hart sein...


Deine pauschale Schlussfolgerung ist leider einmal mehr totaler Käse, Johnny.
Der Film ist ein launiger, kurzweilig inszenierter und vor allem teils recht drastischer Action-Reißer, den ich jedem Fan harter Action- und/oder Italo-Kost empfehlen kann.
Man sollte Filme schon gesehen haben, um sie bewerten zu können.

Den würde ich mir auch nochmal in High Definition in's Regal stellen. :)

14.06.2015 21:14 Uhr - Der Streber
1x
14.06.2015 01:45 Uhr schrieb DerJohnny
Er kann also nicht allzu hart sein...

Ich kann dem Vorredner da nur recht geben, spätestens im Finale, wenn der Herr Blastfighter seine Schrotflinte mit Explosivgeschossen lädt, bleibt kein Auge trocken.

Lamberto Bava wird IMHO allgemein ziemlich unterbewertet, "Demoni" ist ja auch absolut göttliche Eighties-Gülle.

15.06.2015 13:24 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.675
Dann wird's wohl Zeit das ich mir dem endlich mal zulege... :-D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)