SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Happening - Extended Version bekommt FSK 16

US-Version wird mit einer Freigabe ab 16 Jahren versehen

Wie von uns berichtet, wurde der Mystery-Thriller The Happening von M. Night Shyamalan nur in einer vom Regisseur selbst zensierten Fassung in die deutschen Kinos gebracht, in welcher die härtesten Szenen geschnitten wurden. Freigegeben wurde der Film so mit einer FSK 16.
Ab dem 10. Oktober 2008 soll The Happening in den Videotheken stehen. Fox kündigt dabei an, dass der Film als Extended Version erscheinen wird. Die FSK hat unterdessen schon diese Fassung geprüft, mit einem Verweis, dass es sich dabei um die US-Version des Filmes handeln wird. Hierbei entschied die FSK erneut auf eine FSK 16. Jetzt trägt sowohl die extra geschnittene Fassung, als auch die ungeschnittene Fassung die selbe Freigabe.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Es beginnt ohne erkennbare Vorwarnung. Es scheint aus dem Nichts zu kommen. Innerhalb von Minuten bricht eine Welle mysteriöser und grauenhafter Todesfälle über große amerikanische Metropolen herein, die sich jeder Erklärung entziehen und in ihrer schockierenden Destruktivität unvorstellbar sind. Was ist verantwortlich für diesen plötzlichen totalen Zusammenbruch menschlichen ... [mehr]
Quelle: FSK

Mehr zu: The Happening (OT: The Happening, 2008)

Schnittberichte:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.08.2008 13:45 Uhr -
hoffentlich war der film im kino ein flop :D doofheit muss bestraft werden^^

01.08.2008 13:53 Uhr -
Da hat man wohl in vorauseilendem Gehorsam eine geschnittene Fassung eingereicht, die genauso eine 16er Freigabe bekommen hat wie es eine uncut Version bekommen hätte.
War das nicht bei "Iron Man" genauso?

01.08.2008 13:54 Uhr -
das riecht irgendwie nach abzocke.
verstehe ich das richtig, dass die normale kinofassung, die weltweit uncut im kino lief (außer natürlich in lauch(deutsch)land), jetzt hier als extended version beworben wird?

01.08.2008 13:59 Uhr - Fatso82
Ein absoluter Witz!!!

01.08.2008 14:01 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Naja was soll's, immerhin kommen Interessierte so leichter an den unzensierten Film~

01.08.2008 14:02 Uhr - Hickhack
@ Dammers: So weit ich weiß, hat Iron Man Uncut fürs Kino keine Freigabe bekommen und wurde deshalb gekürzt und wurde erst für die DVD ungekürzt ab 12 freigegeben.

01.08.2008 14:08 Uhr - fabsl
aber der herr Shyamalan hat doch gemeint, dass er uns deutsche schützen will, weil in der preview alle leute im kino total ausgeflippt sind, als die harten szenen kamen. ich hab ihm auch direkt n brief geschrieben und mich bei ihm bedankt, dass er die schnitte macht, ohne auf einen niedrigere freigabe zu spechteln. gibt halt auch noch ehrliche und zuschauerorientierte leute im filmgeschäft.

01.08.2008 14:11 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Und wieder mal ein perfektes Beispiel für sinnlose Selbstzensur, was die gekürzte deutsche Kinofassung angeht.
Und dass man die ungeschnittene Fassung nun mit "Extended Version" bewerben will, ist doch auch witzlos. Aber gut. War bei anderen Filmen wie "Welcome To The Jungle" oder "The Punisher" ja auch nicht anders. Da bewarb man die normale Uncut-Fassung am Ende auch als "extended".

01.08.2008 14:16 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
7. 01.08.2008 - 14:08 Uhr schrieb fabsl S | E
aber der herr Shyamalan hat doch gemeint, dass er uns deutsche schützen will, weil in der preview alle leute im kino total ausgeflippt sind, als die harten szenen kamen.


Das war bei den Test Screenings in den USA und führte dort nicht zu den Kürzungen.

01.08.2008 14:19 Uhr - DaNelsOneGuy
Die wollen doch nur erreichen, dass die Kinogänger definitiv die DVD kaufen, weil sie nur so die "ungeschnittene" Fassung erhalten. Später irgendwann kommt der Director's Cut...

01.08.2008 14:21 Uhr -

9. 01.08.2008 - 14:16 Uhr schrieb Doc Idaho (Moderator)
...
Das war bei den Test Screenings in den USA und führte dort nicht zu den Kürzungen.

achso und deshalb kürzt man ihn in deutschland. man beachte, NUR in deutschland...
XD

01.08.2008 14:21 Uhr -
Unglaublich. Das ist jetzt schon der zweite Film in kurzer Zeit, der im Kino gekürzt war, um eine niedrigere Freigabe zu erhalten und dann als uncut-DVD genau die gleiche niedrigere Freigabe erhält wie die geschnittene Kinoversion.
WAS RAUCHEN DIE LEUTE EIGENTLICH?!?

01.08.2008 14:26 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 36.991
11. 01.08.2008 - 14:21 Uhr schrieb Du Niete S | E

9. 01.08.2008 - 14:16 Uhr schrieb Doc Idaho (Moderator)
...
Das war bei den Test Screenings in den USA und führte dort nicht zu den Kürzungen.

achso und deshalb kürzt man ihn in deutschland. man beachte, NUR in deutschland...
XD


Ja, les mal die verlinkte News von Doc Idaho. Dort stehen die Intentionen von Shyamalan und warum er die deutsche Fassung geschnitten hat.

01.08.2008 14:30 Uhr -
Voll verarscht mal wieder! Lieber vorsichtshalber nen Film fürs Kino zensieren. Die DVD kann man später immer noch UNCUT raushauen. Lustig, dass diese die selbe Freigabe bekommt und somit diese ganze Zensurpraktik ad absurdum geführt wird....

Oder ein Plan das Kinoerlebniss den Leuten zu vermiesen???

01.08.2008 14:32 Uhr -
Lol, also der ganze Sachverhalt ist in der Tat sehr merkwürdig.
Was das Cover angeht ist es mir eigentlich Wurst, ob da jetzt Extended, Uncut, Full Length US oder Samurai-Schokoladenbär-Fassung draufsteht. Hauptsache ungekürzt halt.

Nur wenn jetzt noch mehr Filme rauskommen, die sowohl in der Cutversion als auch in der Uncutversion die gleiche Altersfreigabe haben, muss man beim Kauf ja echt aufpassen. Bisher konnte man ja immer noch auf die Altersfreigabe bzw. den Hinweis "neue Fassung" oder ähnliches achten. Man könnte fast meinen man will die Käufer absichtlich verwirren.

01.08.2008 14:32 Uhr -
Also mir ist das egal. Der Film ist echt Schrott. Ob extended oder nicht. Böse Winde die einen in den Selbstmord treiben ;-) Also Ideen hat der Shayamalan ja.

01.08.2008 14:50 Uhr -
ich find den schei** langsam echt zu ermüdend... ich kauf mir solche shitfilme garnicht mehr und gehe nur noch ins lokale studentenkino und schau low budget filme die wenigstens sinnvoll sind an anstatt mich im abzocke kino bevormunden zu lassen... hoffe der rest macht mit;o)

01.08.2008 15:03 Uhr - RhyCon
Wirklich ironisch das Ganze...
Naja, im Grunde hat die FSK-Plakete ja eh auf mich keinen Einfluss mehr. Der Film ist wirklich sehr gut - ob uncut ab 16 oder 18 ;-)

01.08.2008 15:18 Uhr - the game
Scheiss drauf, hauptsache er kommt jetzt uncut auf DVD. Der Film ist so gut wie gekauft. Endlich mal wieder ein guter Night...

01.08.2008 15:47 Uhr -
6. 01.08.2008 - 14:02 Uhr schrieb Hickhack
@ Dammers: So weit ich weiß, hat Iron Man Uncut fürs Kino keine Freigabe bekommen und wurde deshalb gekürzt und wurde erst für die DVD ungekürzt ab 12 freigegeben.


Iron Man wurde fürs Kino nicht Uncut der FSK vorgelegt, sondern gleich die geschnittene Version. Also genauso wie hier bei The Happening.

01.08.2008 15:50 Uhr - Atin
So einen Dummsinn unterstütze ich nicht -> kein Geld von mir.

01.08.2008 15:56 Uhr - Sebastian Selig
Und wieder hat ein Verleih in Deutschland sein bestes gegeben den Kinobesuch gegenüber der DVD bzw. dem illegalen Download abzuwerten.

Danke Fox.

01.08.2008 16:18 Uhr - MSTRBLST
Unglaublich. Das ist jetzt schon der zweite Film in kurzer Zeit, der im Kino gekürzt war, um eine niedrigere Freigabe zu erhalten und dann als uncut-DVD genau die gleiche niedrigere Freigabe erhält wie die geschnittene Kinoversion.
WAS RAUCHEN DIE LEUTE EIGENTLICH?!?


und dabei ist die FSK bei der DVD-Prüfung härter als bei den Kinos....

01.08.2008 16:21 Uhr -
So Blöd muss man erstmal sein.
War ja auch bei Planet Terror so nen Freigabenwirrwar.

Hauptsache Uncut^^

01.08.2008 16:25 Uhr - silverhaze
Genau das ist der grund warum ich seit 3 jahren nicht mehr im kino war, zahlen für einen gekürzten film, nein danke!!!! Mit die mummie 3 wird es genau so sein, da brauchen sich die kinos nicht wundern wenn die besucher fern bleiben,wenn man filmfans das kinoerlebnis verdierbt. Lieber auf die uncutdvd warten!!! mfg

01.08.2008 16:36 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003

01.08.2008 - 13:54 Uhr schrieb Du Niete
das riecht irgendwie nach abzocke.

Warum abzocke? Das wäre wenn erst die Kinofassung als DVD gekommen wäre und ein Jahr später die Extended!


01.08.2008 - 14:19 Uhr schrieb DaNelsOneGuy
Die wollen doch nur erreichen, dass die Kinogänger definitiv die DVD kaufen, weil sie nur so die "ungeschnittene" Fassung erhalten. Später irgendwann kommt der Director's Cut...


Gab es von seinen Filmen nie! Warum auch?

01.08.2008 16:46 Uhr - Bl00dShed
DB-Helfer
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 631
Wieder ins eigene Fleisch geschnitten...

01.08.2008 16:48 Uhr - triple6
Nicht nur in Deutschland lief der Film Gekürzt sondern auch in der Schweiz wo sonst immer die Originalfassungen gespielt werden.

01.08.2008 16:57 Uhr -

26. 01.08.2008 - 16:36 Uhr schrieb Herr Kömmlich

01.08.2008 - 13:54 Uhr schrieb Du Niete
das riecht irgendwie nach abzocke.

Warum abzocke? Das wäre wenn erst die Kinofassung als DVD gekommen wäre und ein Jahr später die Extended!

ich meine damit die aufschrift extended version.
dabei ist die veröffentlichung ja gar keine extended version, sondern die stinknormale kinofassung, die der rest der welt schon im kino zu sehen bekommen hat.
ungekürzte kinofassung hätte es besser getroffen.
ich hätte wohl eher den ausdruck verarsche wählen sollen.

aber vielleicht wurde die dt. kinofassung ja absichtlich gekürzt, damit den unwissenden kinogänger mit einer "extended version" zum 2. mal zur kasse bitten kann.

01.08.2008 17:20 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
In den News steht allerding auch nicht das es nur ausschließlich Szenen sind die hier nicht gezeigt worde sind! Oder? Kann darum auch sein das die DVD eh länger ist als die weltweite KF! Darum lohnt sich doch überhaupt nicht sich vorher darüber aufzuregen!

01.08.2008 17:32 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
29. 01.08.2008 - 16:57 Uhr schrieb Du Niete: [...]vielleicht wurde die dt. kinofassung ja absichtlich gekürzt, damit den unwissenden kinogänger mit einer "extended version" zum 2. mal zur kasse bitten kann.
Ich finde, wer wegen sowas zwei mal bezahlt (wer sollte das eigentlich machen, der kein Sammler ist und sich im vornherein erkundigt hat?), der ist selbst schuld. Die Menschen da sind auch nur Geschäftsleute. Zudem kostet so eine Prüfung ja auch ein Heidengeld, und dass die ungeschnittene Version die selbe Freigabe erhält wie die geschnittene konnte ja niemand ahnen.

01.08.2008 18:22 Uhr -

30. 01.08.2008 - 17:20 Uhr schrieb Herr Kömmlich
In den News steht allerding auch nicht das es nur ausschließlich Szenen sind die hier nicht gezeigt worde sind! Oder? Kann darum auch sein das die DVD eh länger ist als die weltweite KF! Darum lohnt sich doch überhaupt nicht sich vorher darüber aufzuregen!


Lese dir doch mal die News durch! Da steht das es sich bei der deutschen Extended um die US-Version handelt, welche auf der ganzen Welt im Kino lief. Es handelt sich genau genommen nicht um eine Extended, sondern um die ungekürzte US-Version!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ;(

01.08.2008 18:49 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
Danke Du Wurst! Den letzen absatzt hab ich vermutlich übersprungen weil ich mich wohl vom Cover hab ablenken lassen.

01.08.2008 19:08 Uhr - Taran
Moderator
User-Level von Taran 3
Erfahrungspunkte von Taran 112
Das klingt wirklich alles nach einem Witz, aber leider ist das ja nicht das einzigste entäuschende an diesem Film. Ein wirklich total lahmer, schlechter Film von einem eigentlich genialen Regisseur. Und dann auch noch Wahlberg......Da gibt es wahrlich auch von mir kein Geld für die DVD.

01.08.2008 19:13 Uhr - King Kong
Ist echt mal wieder ein Witz, dass das ganze dann die """Extended Version""" sein soll! HoHo, das ich nicht lache! Genau so ein Blödsinn, wie schon beim Punisher-Remake und dann kam in den USA doch noch eine echte "Extended Version" raus. Finde ich peinlich!

01.08.2008 21:32 Uhr - Hoss is on the Wagon
Die deutschen Kürzungen werden also auf Grund der amerikanischen Test Screenings legitimiert, oder wie?
Würde eher wetten, dass der Regisseur unsere FSK überschätzt hat.

01.08.2008 23:12 Uhr - bleedingoutmysoul
Ach das ist doch einfach lächerlich...
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen... :(

01.08.2008 23:12 Uhr - LUCASLOAN
BOAH, find ich echt stark das FOX die uncut herausbringt
Resekt für nichts !

01.08.2008 23:27 Uhr - hybridgenom
irgentwie war der film ne ziemlich halbgare sache..
..glaub kaum das ich bfür den nochma geld raushau..

02.08.2008 02:02 Uhr -
unter dem motto " kein autokauf ohne probefahrt" hab mir den film vom netz geladen und war enttäuscht. daß er geschnitten war hat mich geärgert und ich werd mir den film sicher nicht in der videothek ausborgen oder kaufen. ätsch - ein (zahlender)konsument weniger!!

02.08.2008 04:29 Uhr -
Tja Kollegen, ich denke mal da werdet ihr gerade richtig vorgeführt. Da packt ein Filmemacher ein paar härtere Szenen in einen Film, einfach nur weil die Filme im Moment einfach härter werden, sie aber in dem Film nicht unbedingt etwas zu suchen haben bzw. der Film auch ohne sie funktioniert.
Dann nimmt er unter viel Geschrei die Szenen aus dem Film wieder raus ... und das Ergebnis, die böse deutsche Zensur findet den achso harten, kontroversen und verstümmelten Film eigentlich ... eher durchschnittlich.

02.08.2008 13:08 Uhr - Thaek
Der Film ist sowieso stink langweilig.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)