SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Cruel_Hides

Baywatch-Remake soll mit R-Rating kommen

The Rock beerbt David Hasselhoff und ist schon mal begeistert

Der Star mit dem breiten Lächeln, Dwayne "The Rock" Johnson bestätigt auf seinem Twitteraccount Gerüchte, dass das Baywatch-Remake ein R-Rating erhalten soll. Ob dieses durch den actionlastigen Storyteil gerechtfertigt wird, oder doch eher wegen knappen Bikinis und fehlenden Oberteilen, darüber darf weiter spekuliert werden.

Der Plot erzählt vom Konkurrenzkampf zweier Rettungsschwimmer (The Rock und Zac Efron), die sich gemeinsam gegen die Verschmutzung ihres geliebten Strands durch einen einflussreichen Öltycoon wehren.

Sean Anders und John Morris, die Drehbuchautoren hinter den Storys von Wir sind die Millers und Horrible Bosses 2 sollen ihr Skript so zynisch-satirisch als möglich anlegen. Wir lassen uns gerne überraschen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Er hat seinen Strand fest im Griff: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist der lässigste Rettungsschwimmer von Miami Beach mit dem heißesten Team an seiner Seite. Nur Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) stellt die Autorität des charismatischen Anführers in Frage und stiftet Unruhe. Doch als das Team in einen mysteriösen Kriminalfall hineingezogen wird und die Zukunft der geliebten Bucht auf dem Spiel steht, müssen die beiden Lifeguards sich wohl oder übel zusammenraufen... (Paramount Pictures Deutschland)
Quelle: Twitter

Mehr zu: Baywatch (OT: Baywatch, 2017)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.08.2015 00:08 Uhr - Oberstarzt
2x
The Rock ist prinzipiell gut, aber The Hoff hätte mir als (alternder) Rettungsschwimmer besser gefallen :-)

Hoffentlich hat Letzter 'nen geilen Cameo-Auftritt - aber da gehe ich mal stark von aus!

12.08.2015 00:10 Uhr - Dragon50
6x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Sorry, aber die Story klingt sehr langweilig.

12.08.2015 00:11 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 12
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 2.102
Egal ob mit oder ohne R-Rating: Baywatch ohne The Hoff und ohne den Badenixen ist kein Baywatch.

12.08.2015 00:11 Uhr - Lordi
14x
Oh man, für was für einen Schrott sich The Rock neuerdings hergibt, ist echt nicht mehr feierlich. Warum kann er nicht einfach mal wieder nen harten und kompromisslosen Actionfilm, in Stil von Doom oder Faster machen. Hoffe inständig, das er der Schurke von Expendables 4 wird.

12.08.2015 00:13 Uhr - Oberstarzt
3x
12.08.2015 00:10 Uhr schrieb Dragon50
Sorry, aber die Story klingt sehr langweilig.

Ja, aber was erwartest Du?

Dass bei Baywatch die Handlung überschaubar bleibt und mit Klischees nicht gegeizt wird, ist eigentlich "Programm".

12.08.2015 00:25 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 10
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.323
Hmm naja, also ob zwischen The Rock und Zac Efron die Chemie stimmt, bezweifle ich. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

12.08.2015 00:45 Uhr - Bossi
2x
Wäre mit Erika Eleniak oder Denise Richards interessanter...

12.08.2015 01:13 Uhr - TheDarkKnight
1x
ist nicht ein film schon rated r, wenn er mehr als ein fuck hat? um nochmal sicher zu gehen.

12.08.2015 02:42 Uhr - Grosser_Wolf
4x
12.08.2015 00:10 Uhr schrieb Dragon50
Sorry, aber die Story klingt sehr langweilig.

Ich muß dir hier mal beipflichten. Das liest sich wie eine schlechtere Episode vom A-Team mit dem erhobenen Zeigefinger.

Oberstarzt, ich erwarte so oder so keine tiefgreifende Geschichte - aber dermaßen plump? Der böse, mit Öl vermutzende Geldraffer? Das ist doch wirklich ein schlechter Witz.

12.08.2015 06:27 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
12.08.2015 00:45 Uhr schrieb Bossi
Wäre mit Erika Eleniak oder Denise Richards interessanter...

Denise Richards bereitet sich gerade auf die Schauspielerinnenrente vor, die bekanntlich mit 45 mangels Rollenangeboten beginnt. Erika Eleniak, was macht die eigentlich? Sie wird wahrscheinlich hinterm Supermarkt von L.A. die Müllcontainer nach was Essbaren durchwühlen.

12.08.2015 06:32 Uhr - S.K.
6x
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
R-Rating? Wofür? Wegen in Zeitlupe hüpfender Möpse weiblicher Rettungsschwimmer? ^^

12.08.2015 08:30 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Und als Pamela Anderson-Verschnitt bitte Kate Upton! Da The Hoff die Rechte am "Baywatch"-Franchise haben dürfte, gehe ich mal davon aus, dass er dabei sein wird. Vielleicht als Cameo oder als Chef von Rock und Efron.

12.08.2015 08:34 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
12.08.2015 02:42 Uhr schrieb Grosser_Wolf

Ich muß dir hier mal beipflichten. Das liest sich wie eine schlechtere Episode vom A-Team mit dem erhobenen Zeigefinger.


Da ist echt was dran, vor allem WAS soll man am STRAND machen, wenn es wahrscheinlich um eine BOHRINSEL geht? Wenn es dann doch um Pipelines am STRAND ginge, dann wäre die Story ja noch ausgelutschter, denn das gabs ja glaub ich schon bei der Serie irgendwie.

Außer mir liebt es sowieso keiner, in ungeklärtem Kanalwasser zu schwimmen ;)

Und übrigens: Spaßeshalber hab ich mal oberflächlich recherchiert : The Rock mißt stolze 1,96m, Efron hingegen 1,73m... Ist das so, damit The Rock dann im Film immer "Hey, Kumpel!" sagen kann?...

12.08.2015 08:52 Uhr - Mugatu
7x
Mir scheint, daß viele hier nicht begreifen, daß es eine Komödie à la 21 Jump Street werden soll.

12.08.2015 09:14 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ist doch offensichtlich, dass das hier ein "Reboot" der Marke 21 JUMP STREET werden soll.

Daher der derbe Humor, daher das R-Rating und daher sind das erstmal absolut vielversprechende News.

12.08.2015 09:16 Uhr - JasonXtreme
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Ein Baywatch Verarschungsfilm mit der ganzen alten Riege von damals... das wärs gewesen :D das hier ist für mich kein Baywatch

12.08.2015 10:11 Uhr - deNiro
4x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Jawohl, ein weiterer kreativer Meilenstein!

Baywatch war schon damals nur eine primitive Tittenshow um die eine Alibi- Pseudohandlung gestrickt wurde. Was wird wohl noch alles neu verwurstet werden? Projekte über die man vor Jahren einfach nur den Kopf geschüttelt hätte, werden nun im Zuge allgemeiner Nostalgiewellen frenetisch gefeiert. Verrückte Welt!

Btw,dann dauert es wohl auch nicht mehr lange bis Serienknaller wie "Tropic Thunder" ihre wohlverdiente Kinoauswertung bekommen. Ich freu mich;)

12.08.2015 10:25 Uhr - Mikstar
6x
Warum manche hier überhaupt noch Filme schauen anstatt die großen Klassiker der Literatur zu lesen, während sie den pädagogisch wertvollen Gesängen der Blauwale lauschen wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben... aber ist ja, zum Glück, auch nicht das Thema hier :D
Ich bin jedenfalls gespannt denn "The Rock" geht einfach immer... aber ich bin wahrscheinlich auch einer der wenigen die damals Baywatch NICHT wegen den Oscar reifen Storys, den ausgeklügelten Dialogen und den historisch exakten Kostümen geschaut hat... *rolleyes*

12.08.2015 10:26 Uhr - Bad Boy
5x
12.08.2015 00:11 Uhr schrieb Lordi
Oh man, für was für einen Schrott sich The Rock neuerdings hergibt, ist echt nicht mehr feierlich. Warum kann er nicht einfach mal wieder nen harten und kompromisslosen Actionfilm, in Stil von Doom oder Faster machen. Hoffe inständig, das er der Schurke von Expendables 4 wird.

Dem kann ich nur zu 100% zustimmen. Darum ist The Rock erstmal bei mir unten durch, bis er mit einem brauchbaren Actioner um die Ecke kommt. Bis dahin zum 1000mal Doom und Faster gucken.


12.08.2015 10:35 Uhr - deNiro
5x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
12.08.2015 10:25 Uhr schrieb Mikstar
Warum manche hier überhaupt noch Filme schauen anstatt die großen Klassiker der Literatur zu lesen, während sie den pädagogisch wertvollen Gesängen der Blauwale lauschen wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben... aber ist ja, zum Glück, auch nicht das Thema hier :D


Hab mir sagen lassen das wohl sogar beides geht. Sowohl die großen Klassiker lesen, als auch Filme schauen. Einige sagen sogar das einige cineastische Werke auf großen Klassikern beruhen. Hm, ich weiß nicht!

Na klar, der braun- gebrannte Muskelberg geht immer, da spielt doch das Drumherum absolut keine Rolle. Hach, was wäre Baywatch damals ohne die freizügigen Badenixen gewesen? All die super spannenden Rettungseinsätze, die hoch emotionalen Beziehungstragödien und die nervenaufreibenden Wiederbelebungen. Na, wenn das nicht genug Potential für wahrscheinlich bereits in den Schubladen schlummernde Fortsetzungen ist, dann weiß ich auch nicht.

12.08.2015 10:43 Uhr - Mugatu
12.08.2015 10:11 Uhr schrieb deNiro
Jawohl, ein weiterer kreativer Meilenstein!

[...]

Btw,dann dauert es wohl auch nicht mehr lange bis Serienknaller wie "Tropic Thunder" ihre wohlverdiente Kinoauswertung bekommen. Ich freu mich;)


Wenn's dir Magenschmerzen bereitet - schau's dir nicht an. Ich schmeisse auch nicht Tofu auf den Grill, nur weil es das gibt.

12.08.2015 10:51 Uhr - deNiro
1x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Keine Bange, anschauen werd ich's mir nicht. Aber eine Meinung hab ich dazu, die tue ich hier, in diesem zugegeben sehr unpassenden Rahmen, kund.;))

12.08.2015 11:35 Uhr - e1m0r
1x
12.08.2015 10:11 Uhr schrieb deNiro

Btw,dann dauert es wohl auch nicht mehr lange bis Serienknaller wie "Tropic Thunder" ihre wohlverdiente Kinoauswertung bekommen. Ich freu mich;)


Du meinst wohl ehr "Thunder in Paradies"? ;)

12.08.2015 11:42 Uhr - Axel Foley
8x
Dwayne Johnson macht es wohl einen auf Nicolas Cage, der spielt auch bei jedem Scheiß mit.

12.08.2015 11:46 Uhr - Falcon
6x
Schade das The Rock, nur noch Mist macht. Aus ihm hätte ein toller Actiondarsteller werden können, ein zweiter Arnold Schwarzenegger so zusagen. Aber nein, stattdessen spielt er in lächerlichen Familienfilmchen oder PG-13 Actioner mit.

12.08.2015 11:51 Uhr - deNiro
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
12.08.2015 11:35 Uhr schrieb e1m0r
12.08.2015 10:11 Uhr schrieb deNiro

Btw,dann dauert es wohl auch nicht mehr lange bis Serienknaller wie "Tropic Thunder" ihre wohlverdiente Kinoauswertung bekommen. Ich freu mich;)


Du meinst wohl ehr "Thunder in Paradies"? ;)


Absolut, danke;)

12.08.2015 11:55 Uhr - Shepardo
1x
@ deNiro
Ja die Leute sind letzte Zeit ganz kreativ Freitag der 13. soll demnächst als Krimiserie kommen. Und nein das ist kein Scherz

12.08.2015 12:14 Uhr - MrGoodcat
2x
Endlich wieder Titten und Ärsche !

12.08.2015 12:29 Uhr - deNiro
2x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
12.08.2015 12:14 Uhr schrieb MrGoodcat
Endlich wieder Titten und Ärsche !


Da wüsst ich 2-3 Filme die würden dir dies ebenfalls bieten, ohne das nervige Drumherum!;)

@Shepardo

Ja, die innovativen und revolutionären Ideen scheinen kein Ende zu nehmen;)

12.08.2015 12:37 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wenn der am Ende wirklich in die gleiche Kerbe schlägt wie 21 und 22 JUMP STREET, wäre das natürlich eine Katastrophe, da habt ihr völlig Recht. Es ist ja nicht so, dass das zwei der lustigsten und unterhaltsamsten großen Hollywood-Komödien der letzten Zeit gewesen wären, nicht wahr?

Mal im Ernst: ich glaube, Hollywood hat ganz andere Probleme als seine R-Rated-Komödien. Das sind immer noch eher die Filme, die man sich ganz gut anschauen kann. Warum hier gerade so ein Bohei darum gemacht wird, dass man BAYWATCH mal ordentlich durch den Kakao ziehen will (und dann noch R-Rated und mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle), ist mir relativ unverständlich.

12.08.2015 12:42 Uhr - turnstile67
1x
Mal nebenbei: Für mich scheint das schwer vorstellbar, dass jemand, der mit der Original-Serie aufgewachsen ist, auch nur ANSATZWEISE ein selbst geringstes Interesse verspüren könnte, sich dieses Remake überhaupt anschauen zu wollen! ...

Die o. g. Inhaltsangabe verstösst ja schon gegen die Genfer Konventionen...
:-)

12.08.2015 13:21 Uhr - deNiro
3x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
12.08.2015 12:37 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn der am Ende wirklich in die gleiche Kerbe schlägt wie 21 und 22 JUMP STREET, wäre das natürlich eine Katastrophe, da habt ihr völlig Recht. Es ist ja nicht so, dass das zwei der lustigsten und unterhaltsamsten großen Hollywood-Komödien der letzten Zeit gewesen wären, nicht wahr?

Mal im Ernst: ich glaube, Hollywood hat ganz andere Probleme als seine R-Rated-Komödien. Das sind immer noch eher die Filme, die man sich ganz gut anschauen kann. Warum hier gerade so ein Bohei darum gemacht wird, dass man BAYWATCH mal ordentlich durch den Kakao ziehen will (und dann noch R-Rated und mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle), ist mir relativ unverständlich.


Jack, sollte sich herausstellen das es sich bei oben genannten Projekt um eine bissige und augenzwinkernde Satire handeln, wäre ich der Letzte der hier kein Potential sehen würde. Leider aber wird das Ganze wohl eher eine seichte Actionkomödie mit einigen schlüpfrigen Witzchen auf College- B-Movie Niveau.

Schade, dabei gebe es doch soviel interessantere Stoffe die nur darauf warten endlich verfilmt zu werden. Stattdessen versucht man der allgemeinen, eigentlich recht substanzlosen Nostalgiewelle, immer neues Futter zu geben.

12.08.2015 13:25 Uhr - Mikstar
12.08.2015 12:37 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn der am Ende wirklich in die gleiche Kerbe schlägt wie 21 und 22 JUMP STREET, wäre das natürlich eine Katastrophe, da habt ihr völlig Recht. Es ist ja nicht so, dass das zwei der lustigsten und unterhaltsamsten großen Hollywood-Komödien der letzten Zeit gewesen wären, nicht wahr?

Mal im Ernst: ich glaube, Hollywood hat ganz andere Probleme als seine R-Rated-Komödien. Das sind immer noch eher die Filme, die man sich ganz gut anschauen kann. Warum hier gerade so ein Bohei darum gemacht wird, dass man BAYWATCH mal ordentlich durch den Kakao ziehen will (und dann noch R-Rated und mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle), ist mir relativ unverständlich.

Wow... wo soll ich unterschreiben??? :)
12.08.2015 12:42 Uhr schrieb turnstile67
Mal nebenbei: Für mich scheint das schwer vorstellbar, dass jemand, der mit der Original-Serie aufgewachsen ist, auch nur ANSATZWEISE ein selbst geringstes Interesse verspüren könnte, sich dieses Remake überhaupt anschauen zu wollen! ...

?

BTW: Fehlt nur noch die 2015'er Version von Hardcastle & McCormick... mit Liam Neeson als Hardcastle & Aaron Taylor-Johnson als McCormick... und das Jahr wird der Knaller :D

12.08.2015 13:48 Uhr - Necron
1x
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 330
Zitat News: "Ob dieses durch den actionlastigen Storyteil gerechtfertigt wird, oder doch eher wegen knappen Bikinis und fehlenden Oberteilen, darüber darf weiter spekuliert werden."

Na, ich hoffe doch sehr das R Rating basiert auf knappen Bikinis und fehlenden Oberteilen. :))

Sex sells. ;)

12.08.2015 14:19 Uhr - 573f4n
12.08.2015 00:45 Uhr schrieb Bossi
Wäre mit Erika Eleniak oder Denise Richards interessanter...

Denise Richards war doch gar nicht bei Baywatch dabei. Evtl. mit Carmen Electra verwechselt?

12.08.2015 09:16 Uhr schrieb JasonXtreme
Ein Baywatch Verarschungsfilm mit der ganzen alten Riege von damals... das wärs gewesen :D

Genau das wurde mal angekündigt unter dem Titel "The B Team". Mal schauen ob da was kommt.

12.08.2015 14:29 Uhr - Necron
1x
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 330
12.08.2015 14:19 Uhr schrieb 573f4n
12.08.2015 00:45 Uhr schrieb Bossi
Wäre mit Erika Eleniak oder Denise Richards interessanter...

Denise Richards war doch gar nicht bei Baywatch dabei. Evtl. mit Carmen Electra verwechselt?


Aber Denis Richards kann eine Sache extrem gut, wie in Wildthings bewiesen. Und das würde sicherlich auch perfekt in Baywatch reinpassen. Wahrscheinlich war das damit gemeint ;)

12.08.2015 14:59 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
12.08.2015 11:42 Uhr schrieb Axel Foley
Dwayne Johnson macht es wohl einen auf Nicolas Cage, der spielt auch bei jedem Scheiß mit.


So ein Overacting kriegt Johnson im Leben nicht hin, und die Frise is bei ihm auch besser

12.08.2015 15:50 Uhr - Major Dutch Schaefer
2x
Kann Jack nur beipflichten.

21 und 22 Jump Street waren ein herrlicher Klamauk, die von vorne bis hinten Spaß gemacht haben.
Beim Drogentrip in Teil 1 bin ich fast verreckt vor Lachen.

Wenn der Film "Baywatch" auf gleiche Weise auf's Korn nimmt...nur her damit.

Außerdem...Badesse -> Titten/ Ärsche anschielen und nebenbei nen Bier süffeln...beste Beschäftigung ever. Warum dann nicht auch im Kino ?! ;-)

BTW:

Die letzten Bilder von der Richards hab ich vor ca nem Jahr oder so gesehen...dachte erst es wären Bilder aus "Wild Things".
Altersunterschied hin oder her, wenn die jetzt immer noch so aussieht, dann hätte ich mal gar nichts gegen ein Gast-Auftritt. *sabber*

12.08.2015 16:14 Uhr - deNiro
1x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
12.08.2015 15:50 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
Kann Jack nur beipflichten.

21 und 22 Jump Street waren ein herrlicher Klamauk, die von vorne bis hinten Spaß gemacht haben.
Beim Drogentrip in Teil 1 bin ich fast verreckt vor Lachen.

Wenn der Film "Baywatch" auf gleiche Weise auf's Korn nimmt...nur her damit.

Außerdem...Badesse -> Titten/ Ärsche anschielen und nebenbei nen Bier süffeln...beste Beschäftigung ever. Warum dann nicht auch im Kino ?! ;-)

BTW:

Die letzten Bilder von der Richards hab ich vor ca nem Jahr oder so gesehen...dachte erst es wären Bilder aus "Wild Things".
Altersunterschied hin oder her, wenn die jetzt immer noch so aussieht, dann hätte ich mal gar nichts gegen ein Gast-Auftritt. *sabber*


Wär ja toll wenn es so kommt.

Wer sich aber aktuelle R-Rated Komödien wie "Kill the Boss 2" anschaut, darf ruhig eine gehörige Portion Skepsis an den Tag legen. Irgendwann wirkt dieser ach so Grenzen überschreitende Humor mit seinen sexuellen Anspielungen und seiner Pornoästhetik einfach nur noch langweilig und infantil.

12.08.2015 17:12 Uhr - Maleboilia
The Rock in einem Baywatch Remake??Das klingt schon als müsste ich einen Bogen drum machen,R-Rating hin oder her.David Hasselhof & Pamela Anderson waren Baywatch,ohne diese beiden(ja Cameo von The Hoff wird's sicher geben)wird es wohl kaum der Rede sein und sollte lieber gleich eine DVD/BD Auswertung erhalten,denn ob da wirklich einer rein geht ist wohl mehr wie fraglich.

12.08.2015 18:25 Uhr - Casablanca
1x
Naja, dann wollen wir mal hoffen, das die Hupen der Mädels proportional zu den
Muskeln von " The Rock " ausfallen!

12.08.2015 21:22 Uhr - McCoy
1x
12.08.2015 10:11 Uhr schrieb deNiro
Jawohl, ein weiterer kreativer Meilenstein!

Baywatch war schon damals nur eine primitive Tittenshow um die eine Alibi- Pseudohandlung gestrickt wurde. Was wird wohl noch alles neu verwurstet werden? Projekte über die man vor Jahren einfach nur den Kopf geschüttelt hätte, werden nun im Zuge allgemeiner Nostalgiewellen frenetisch gefeiert. Verrückte Welt!

Btw,dann dauert es wohl auch nicht mehr lange bis Serienknaller wie "Tropic Thunder" ihre wohlverdiente Kinoauswertung bekommen. Ich freu mich;)


Ach komm, deNiro. Wir schmeissen einfach zu Beginn des Filmes einen Hobbit über Bord, der dann von Liv Tyler im knappen Badeanzug gerettet wird und dann sollte der Streifen doch auch für dich klargehen :-)

12.08.2015 22:03 Uhr - Mike Lowrey
1x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 46.622
Wenn dieses Anfeinden hier jetzt weiter geht, sperre ich für euch die Rückkehr zur Sandbank. Da kann dann auch The Rock nichts mehr machen. Also: zum Film oder zum Ausgang.

12.08.2015 22:40 Uhr - Necron
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 330
Alles klar, wieder ab zum Film.

David Hasselhoff sehe ich in jedem Fall als Gastauftritt dennoch im Film. Also das muss einfach sein, ohne ihn das geht einfach nicht. In Spongebob Schwammkopf (der Film) hatte er auch super als Gastauftritt reingepasst und war ganz in seinem Element. :)

Dieser Mann ist selbst größer als die Legende:

https://www.youtube.com/watch?v=jKeRr8t1FvY

Zudem verdanken wir Deutschen ihm die Einheit, da er mit seinem Song die Mauer zum Einsturz gebracht hat. Hasselhoff ist einfach der Beste. :)

12.08.2015 23:19 Uhr - contaminator
1x
Was solln der Krampf? Baywatch ohne Hasselhoff is genauso wie MacGyver ohne Anderson!

15.08.2015 16:07 Uhr - great owl
1x
Richtig Lordi.
Ein Daumen von mir :)
Dazu gehört auch der Action Comedie Hit "Welcome to the Jungle"
..We' ve got funny games.. ups das war nun GNR :(=)

Das einzigste was mich an Baywatch der 90er gereizt hatte war die scharfe Pamela :(=)
Der ganze Rest war zum Absaufen doof :(=)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)