SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Star Wars Squadrons · Stürze dich ins rasante Pilotenerlebnis · ab 39,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

The Mutilator von Shock Entertainment

Deutschsprachige Blu-ray im Frühjahr 2016

The Mutilator (1985) erschien in Deutschland auf VHS nur in einer gekürzten Fassung (Schnittbericht), die 1987 auf die Liste der jugendgefährdenden Medien gesetzt wurde. 2012 strich die BPjM diese wieder vom Index. Auf DVD gab es den Horrorfilm ungekürzt von Dragon.

Letzten Monat berichteten wir, dass Arrow Video den Titel Ende September 2015 in den USA und Großbritannien auf Blu-ray auswerten wird. Jetzt gab Shock Entertainment bekannt, dass es im Frühjahr 2016 auch eine deutschsprachige Blu-ray des Films von ihnen geben wird. Weitere Details werden sie später bekannt geben.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nachdem der zehnjährige Ed (Matt Mitler) per Zufall seine Mutter erschossen hat, ist sein Vater dem Alkohol verfallen. Jahre später plant Ed mit ein paar Freunden einen Aufenthalt im Strandhaus seines Vaters, welches er wieder in Schuss bringen soll. Doch kaum sind die Teenager dort angekommen, kommt es zu grausamen Todesfällen. (totalschaden)
Mehr zu:

The Mutilator

(OT: Mutilator, The, 1985)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Rocky IV - Director
Mortal Kombat 3 - Ex-131er ist jetzt vom Index
Blast Heroes - BPjM streicht John Woos Actionfilm
Texas Chainsaw Massacre-Reboot: Regisseure wegen kreativer Differenzen gefeuert
Darkman - Sam Raimis heimliche Schnittfassung
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.08.2015 06:29 Uhr - Trollhunter
1x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
das sind doch mal gute Nachrichten, es geht auch hierzulande also flink ...

14.08.2015 10:18 Uhr - maneater2323
1x
Ich finde diese Meldung auch gut.Ich mag diesen Film und werde garantiert zuschlagen...Ich hoffe Shock bringt den NICHT im überteuerten Mediabook raus,sondern in einer ganz normalen Blu-Amaray zu einem ganz normalen Preis.

14.08.2015 10:41 Uhr - Michellinchen
1x
Also meine DVD von Raptor reicht mir, ebendo wie von Intruder. Ich muss nicht für alles doppelt und dreifach Geld ausgeben zumal ich beide auch (noch) auf VHS bzw. Laserdisc habe. Wer'S noch nicht besitzt sollte beim angemessenen Preis natürlich zuschlagen.

14.08.2015 11:47 Uhr - Jerry Dandridge
Ist das das selbe Shock, dass auch "Frankenstein schuf ein Weib" in Australien veröffentlicht hat? Oder heißt das Label nur gleich?

14.08.2015 12:25 Uhr - Frank Drebin
1x
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
Also nach den Bildern der SBs zu urteilen, geht der ja heftig ab und scheint auch eine schön düstere Atmo zu haben, alter Falter. Damit ist meine Einkaufsliste wieder ein Titel länger, freu mich!

14.08.2015 13:57 Uhr - The Undertaker
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 47.396
14.08.2015 10:18 Uhr schrieb maneater2323
Ich hoffe Shock bringt den NICHT im überteuerten Mediabook raus,sondern in einer ganz normalen Blu-Amaray zu einem ganz normalen Preis.

Doch, MB kommt, wurde von Shock schon geschrieben.

14.08.2015 11:47 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Ist das das selbe Shock, dass auch "Frankenstein schuf ein Weib" in Australien veröffentlicht hat? Oder heißt das Label nur gleich?

Nein, das Shock hier kommt aus NL.

14.08.2015 20:48 Uhr - alex_wintermute
14.08.2015 10:41 Uhr schrieb Michellinchen
Also meine DVD von Raptor reicht mir, ebendo wie von Intruder. Ich muss nicht für alles doppelt und dreifach Geld ausgeben zumal ich beide auch (noch) auf VHS bzw. Laserdisc habe. Wer'S noch nicht besitzt sollte beim angemessenen Preis natürlich zuschlagen.


Die CMV von Intruder ist aber besser.
Raptor/Dragon steht nicht gerade für tolle Bildqualität.

14.08.2015 21:25 Uhr - Fulci_Lives!
User-Level von Fulci_Lives! 1
Erfahrungspunkte von Fulci_Lives! 7
Zudem hat die R/D-Version von Intruder doch asynchronen Ton, oder?

@ Frank Drebin: Man kann ihn zwar anschauen, aber so hart war er jetzt echt nicht gerade...dennoch ganz gut. Waren mehr so Offscreen/"Half-cut"-Scenes, wo man gar nicht alles am Stück sieht - und ich hab die Uncut, also liegt's nicht an Zensur.

14.08.2015 23:44 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Arrow? hhmmmm, danke für die Info... :D da muss ich eh... mal wieder einkaufen gehen.

15.08.2015 06:50 Uhr - Michellinchen
14.08.2015 20:48 Uhr schrieb alex_wintermute
14.08.2015 10:41 Uhr schrieb Michellinchen
Also meine DVD von Raptor reicht mir, ebendo wie von Intruder. Ich muss nicht für alles doppelt und dreifach Geld ausgeben zumal ich beide auch (noch) auf VHS bzw. Laserdisc habe. Wer'S noch nicht besitzt sollte beim angemessenen Preis natürlich zuschlagen.


Die CMV von Intruder ist aber besser.
Raptor/Dragon steht nicht gerade für tolle Bildqualität.


Also bei meinen Dragon DVD's von Phenomena, Suspiria und Deep Red kann ich über die Bildqualität nicht meckern. Beim Mutilator hast du aber Recht, diese könnte ein Tick besser sein. Ich werde ihn mir deswegen aber trotzdem nicht nochmal holen...der Film ist okay und gehört auch in eine gut sortierte Sammlung, ist aber nicht der absolute Reißer. Ein paar nette Szenen und die Atmosphäre stellenweise recihcen mir nicht als Grund, ihn nochmals zu erwerben.

15.08.2015 06:58 Uhr - Michellinchen
14.08.2015 21:25 Uhr schrieb Fulci_Lives!
Zudem hat die R/D-Version von Intruder doch asynchronen Ton, oder?

@ Frank Drebin: Man kann ihn zwar anschauen, aber so hart war er jetzt echt nicht gerade...dennoch ganz gut. Waren mehr so Offscreen/"Half-cut"-Scenes, wo man gar nicht alles am Stück sieht - und ich hab die Uncut, also liegt's nicht an Zensur.


Also der Ton bei meiner Dragon Version von Intruder ist nicht asynchron, aber ich glaube, es gab da mal eine frühere Auflage (wo auch das Bokklet anders war). Hatte die, soweit ich mich erinnere mal auf einer Börse gesehen.

17.08.2015 00:04 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
14.08.2015 21:25 Uhr schrieb Fulci_Lives!
Zudem hat die R/D-Version von Intruder doch asynchronen Ton, oder?

@ Frank Drebin: Man kann ihn zwar anschauen, aber so hart war er jetzt echt nicht gerade...dennoch ganz gut. Waren mehr so Offscreen/"Half-cut"-Scenes, wo man gar nicht alles am Stück sieht - und ich hab die Uncut, also liegt's nicht an Zensur.


Super, vielen Dank für die Antwort.

An Half-Cut Scenes hab ich eigentlich auch nicht soo viel auszusetzen, wenn sie denn auch so gedacht sind. Manchmal kommt der Grusel auch besser rüber, als alles explizit zu zeigen, weil es sich im Kopp abspielt, finde ich. Von daher freut´s mich weiterhin :)

17.08.2015 13:35 Uhr - Fulci_Lives!
User-Level von Fulci_Lives! 1
Erfahrungspunkte von Fulci_Lives! 7
Gut, das is n Argument mit dem Kopfabspiel! ;)
Wie gesagt, ganz gut war er ja eh trotzdem. Halt nur nichts überragendes

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)