SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

The Gallows mit Director's Cut auf Blu-ray

Horrorfilm hat alternative Fassung im Heimkino

Günstige Horrorfilme fürs Kino sind eine Spezialität von Blumhouse Productions. Die Paranormal Activity-Filme oder z.b. Sinister gehören hier sicher zu den bekanntesten Filmen. Der frische Gallows - Jede Schule hat ein Geheimnis schaffte es mit nur 100.000 Dollar Produktionskosten bereits auf fast 40 Millionen Dollar Einspiel an der Kinokasse. Da muss man dann eine alternative Filmfassung der Blu-ray auch nicht gesondert bewerben. Denn auf der Cover-Front der US-Variante steht aktuell noch nichts vom Director's Cut. Nur im Bonusmaterial, wo von der Original Version, also dem Director's Cut die Rede ist.

In Deutschland läuft der Film bereits seit dem 27. August 2015 in den Kinos. Die US-Blu-ray gibt es am 13. Oktober 2015. Eine deutsche Blu-ray, egal mit welcher Fassung, ist noch nicht angekündigt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

20 Jahre sind vergangen, seit der Hauptdarsteller einer Schultheateraufführung durch einen Unfall ums Leben gekommen ist. Jetzt bringen Schüler derselben Schule die damals abgebrochene Inszenierung erneut auf die Bühne – in Erinnerung an den Jahrestag der Tragödie. Doch bald müssen sie erleben, dass man die Toten besser ruhen lassen sollte. (New Line Cinema)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:

Mehr zu: The Gallows - Jede Schule hat ihr Geheimnis (OT: Gallows, The, 2015)

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Story of Ricky - Beschlagnahme und Indizierung aufgehoben
Offizielle Behördendokumente ab sofort bei Schnittberichte.com
Infinity Pool - Brandon Cronenbergs Mysterythriller bekommt NC-17-Rating
Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.09.2015 00:07 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Habe den Film im Kino leider verpasst, obwohl ich ihn sehen wollte.

10.09.2015 08:20 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 5
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 383
Nur 100.000 Dollar Produktionskosten? Meine Achtung - das hätte ich nicht gedacht. Da verballert ja fast schon jeder deutsche Amateurfilmer mehr Kohle für seine Machwerke.
Falls Sinister in der gleichen Kostensparte laufen sollte, haben die Macher definitiv einen Oscar für Effizienz verdient! ;)

10.09.2015 10:53 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Arbeiten da alle Mitwirkenden mit Anteilen am Gewinn? Anders könnte man diese verteufelt niedrigen Produktionskosten ja kaum bewerkstelligen?!

10.09.2015 11:23 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.912
Romero Morgue:

Die Kosten von "Sinister" liegen geschätzt wohl etwa dreißigmal höher als in vorliegendem Fall. Für Hollywood ist sowas trotzdem immer noch 'ne kleine Billigproduktion.

10.09.2015 11:29 Uhr - amazing-spiderman
bereits zwei monaten kommt der film vom kino zum verlkauf? so einen kurzen vorlauf hab ich bisher selten gesehen (war doch bisher mindestens 4-6 monate nach kinostart)

10.09.2015 11:49 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.09.2015 11:29 Uhr schrieb amazing-spiderman
bereits zwei monaten kommt der film vom kino zum verlkauf? so einen kurzen vorlauf hab ich bisher selten gesehen (war doch bisher mindestens 4-6 monate nach kinostart)


Es geht in der News aber um die US-Blu-ray. US-Kinostart war am 10. Juli.

11.09.2015 16:16 Uhr - MovieFreakz1
DB-Helfer
User-Level von MovieFreakz1 5
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 320
Den Film habe ich vor kurzem gesehen, er war OK, zwar kein Meisterwerk, aber sonst recht nette erzählstory.
Die Story ist zwar auch nichts neues und das Found Footage Gemenge, war ok.
Hatte ne nette Atmosphäre. Die Schauspieler waren alle unbekannt, hätte vllt aber auch besser sein können.
Solider Durchschnittsfilm Pts 6/10

14.09.2015 15:05 Uhr - N0ir
spart euch das geld eine der herbsten enttäuschungen 2015 nebst 'Project: Almanac' und 'FjG2' ('F4' hab ich noch nicht gesehen)


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)