SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Bair Witch · Basierend auf der Legende · ab 28,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

Batman v Superman: Der Gewinner steht wohl fest

Na Na Na Na Na Na Na ... Batman

Was ursprünglich vor allem in der grundlegenden Geschichte wie eine Man of Steel-Fortsetzung aussah und Batman in dieser halt ebenbürtig mitspielt, wird jetzt vielleicht doch vorrangig zur Batman-Show. Denn wie jetzt gerüchtet wird, soll Batmans Rolle in Batman v Superman - Dawn of Justice dominanter sein als die von Superman. Interessanter ist hierbei aber vor allem die Frage, ob es nur den Auftritt des Charakters betrifft oder Story-Elemente, die wohl hauptsächlich Superman zuzuordnen sind, also vielleicht auch Lois Lane und Lex Luthor leiden.

Gründe für diese Gerüchte gibt es viele. Während ein weiterer Batman-Film von und mit Ben Affleck schon beschlossene Sache ist, wurde ein weiterer Superman-Solo-Film erstmal auf Eis gelegt. Auch wurde das Drehbuch von BvS vom Argo-Autoren überarbeitet, nachdem Ben Affleck zur Produktion dazu stieß und das sicher nicht zugunsten von Henry Cavill, der gerade mit Codename UNCLE von Warner auch noch einen Flop im Kino hatte.

Der Film kommt am 24. März 2016 in die deutschen Kinos. Hoffentlich leidet Wonder Womans Part nicht darunter.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Aus Angst vor den Taten eines gottgleichen Superhelden, nimmt sich Gotham Citys dunkler Rächer Metropolis’ hoch verehrtem Retter der Gegenwart an, während die Welt sich damit auseinandersetzt, welche Art von Superheld sie wirklich braucht. Während sich Batman und Superman im Krieg miteinander befinden, wartet schon eine neue Bedrohung, die die Menschheit in größte Gefahr bringt. (Warner Bros.)

Kommentare

09.09.2015 00:05 Uhr - Harley Q.
6x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
BATMAN. Sorry Superman. aber Batman ist meiner Meinung nach der bessere Charakter,

09.09.2015 00:09 Uhr - Dragon50
3x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Batman

09.09.2015 00:17 Uhr - Axel Foley
7x
Mehr Batman und weniger Superman, das ist schonmal klasse.

09.09.2015 00:23 Uhr - Harley Q.
2x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
09.09.2015 00:17 Uhr schrieb Axel Foley
Mehr Batman und weniger Superman, das ist schonmal klasse.

Da hast du aber Recht. Superman zieht bei mir gegen Batman immer den kürzeren.

09.09.2015 00:32 Uhr - Mr. Cutty
1x
"Der Film kommt am 24. März 2015 in die deutschen Kinos."

24. März 2016. ;-)

09.09.2015 00:35 Uhr - Evil Wraith
4x
Der Film heißt Batman v Superman, nicht Superman v Batman. Außerdem basiert er zum Großteil auf Miller's The Dark Knight Returns. Dürfte schon klar sein, dass Läderlappen die Hoden anhat.

09.09.2015 00:35 Uhr - Samyx
1x
Ich fand Man of Steel entgegen vieler Meinungen ziemlich gut. Henry Cavil hat eine verdammt gute Figur gemacht & ich hoffe daher dass Superman bei der Sache jetzt nicht zu kurz kommt, wenn das Sequel schon auf Eis gelegt wurde.

09.09.2015 00:45 Uhr - Harley Q.
1x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
09.09.2015 00:35 Uhr schrieb Samyx
Ich fand Man of Steel entgegen vieler Meinungen ziemlich gut. Henry Cavil hat eine verdammt gute Figur gemacht & ich hoffe daher dass Superman bei der Sache jetzt nicht zu kurz kommt, wenn das Sequel schon auf Eis gelegt wurde.

Fand MoS auch recht gut, doch an Nolans Dark Knight Trilogie kommt er nicht ran.

09.09.2015 03:20 Uhr - D-Chan
1x
Okay, wem wundert es das Batman mehr Raum eingeräumt wird als Superman? Vor allen nach drei relativ erfolgreichen Filmen im Verhältnis zu zwei Reboot-Versuchen.


(Das die Auflösung des Films damit endet, das die beiden BFF werden, und die Liga der Superhelden- von denen die meisten niemand kennt - gründen, denkt sich doch jeder. Oder?)

;3

09.09.2015 03:39 Uhr - Dissection78
10x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.903
09.09.2015 03:20 Uhr schrieb D-Chan
Okay, wem wundert es das Batman mehr Raum eingeräumt wird als Superman? (...)

Hauptsächlich den Akkusativ (kleiner Scherz... nix für ungut).

09.09.2015 06:21 Uhr - Webchiller
2x
User-Level von Webchiller 2
Erfahrungspunkte von Webchiller 74
09.09.2015 03:39 Uhr schrieb Dissection78
09.09.2015 03:20 Uhr schrieb D-Chan
Okay, wem wundert es das Batman mehr Raum eingeräumt wird als Superman? (...)

Hauptsächlich den Akkusativ (kleiner Scherz... nix für ungut).


Muahahahah, ich schmeiß mich weg. Schön so einen Gag am morgen zu lesen.

09.09.2015 07:26 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Nach der Nolan-Trilogie und dem enttäuschenden "Superman Returns" hätte ich aber mehr Lust auf neue Superman-Abenteuer. So wird das ja nie was mit Darkseid in Filmform. Zumal MoS IMO der bisher beste Superman-Film war.

09.09.2015 10:03 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Die Entscheidung kann man vollkommen verstehen, denn mal ehrlich eine tolle Supermanverfilmung haben die bis heute noch nicht hinbekommen. Entweder liegt es an der Machart und den angeberischen Hauptdarsteller oder Superman ist einfach kein so beliebter Held! Er ist zwar einer der bekanntesten aber nicht einer der besten.

Ich persönlich hätte es toll gefunden, wenn man Tom Welling aus Smallville genommen hätte und ihn als Superman in den Film genommem hätte. Allein die Serie schafft es auf 10. Tolle Staffeln.

09.09.2015 10:28 Uhr - LARFLEEZE
2x
09.09.2015 10:03 Uhr schrieb FordFairlane
Die Entscheidung kann man vollkommen verstehen, denn mal ehrlich eine tolle Supermanverfilmung haben die bis heute noch nicht hinbekommen. Entweder liegt es an der Machart und den angeberischen Hauptdarsteller oder Superman ist einfach kein so beliebter Held! Er ist zwar einer der bekanntesten aber nicht einer der besten.

Ich persönlich hätte es toll gefunden, wenn man Tom Welling aus Smallville genommen hätte und ihn als Superman in den Film genommem hätte. Allein die Serie schafft es auf 10. Tolle Staffeln.


Wie bitte? Dann haben wir wohl zwei unterschiedliche Smallville Serien geguckt. Tom Welling passt kein bischen als Superman, als junger Clark schon. Ausserdem hatte die Serie sehr viele schlechte Folgen, klar es gab auch gute momente und Episoden, aber die waren mehr als rar nach der zweiten Staffel.

09.09.2015 10:36 Uhr - Necron
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 270
Batman hat eben die Brainpower, gegenüber Superman mit seiner Super Muskel Power. Nicht das Supi dumm wäre, aber in so einer Konstellation würde mich alles andere als ein Sieg von Batman sehr wundern.
Zudem wird hier Batman ja auch noch neu eingeführt, da wäre eine Niederlage zum Einstand schon arg fragwürdig. Supi ist ja bereits schmeichelhaft eingeführt worden mit seinem eigenen Film.

Das passt so schon alles. :)

P.S.
So richtig bin ich aber auf Wonder Women gespannt. Das Lex klasse wird daran habe ich bei dem Schauspieler gar keine Zweifel. Aber Wonderwomen, da kann ich (bis jetzt) weder die Schauspielerin irgendwie einordnen, noch halte ich eine gute Umsetzung von dem Charakter wie Wonderwomen für einen Selbstläufer.
Aber die bekommen das bestimmt hin, alles andere wäre eine Enttäuschung, bei den Leuten die hinter dem Projekt stehen. ;)

09.09.2015 14:22 Uhr - Alastor
Das wäre wirklich schade denn Superman ist der interessantere Charakter.
Klar er ist superstark und einem Menschen weit überlegen aber seine Schurkengallerie hat genug Mitglieder die in seiner oder sogar einer höheren Gewichtsklasse spielen.
Aber wichtiger als das ist sein Charakter, er ist jemand der seine Kraft als eine Verantwortung sieht, er schultert die Last der Welt. Er ist auch jemand der sich seiner Verantwortung offen stellt und sich nicht in einer Höhle verkriecht.

Besorgniserregend ist aber vor allem dass Superman durchaus ebenfalls ne starke Fanbase hat. Das ist auch ein Grund warum er in vielen Kämpfen als Sieger hervorgeht, Superman lässt man halt einfach nicht verlieren, genauso nur noch stärker ausgeprägt ist es bei Bats.
Nur was wird dann erst mit den Charakteren bei denen das nicht so sehr der Fall ist. Werden die in der Justice League komplett zu Nebenfiguren?
Wird Aquaman Batman nur ein Glas Wasser zur Erfrischung reichen nachdem dieser Darkseid mit blossen Händen niederringt?

09.09.2015 10:36 Uhr schrieb Necron
Batman hat eben die Brainpower, gegenüber Superman mit seiner Super Muskel Power. Nicht das Supi dumm wäre, aber in so einer Konstellation würde mich alles andere als ein Sieg von Batman sehr wundern.


Supemans Erzfeind ist Lex Luthor, der Mann ist einer der brilliantesten der Welt. Superman hat durchaus Erfahrung mit intelligenten Feinden.

09.09.2015 18:19 Uhr - Mc Claud
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo der Batman her.
Superman zieht eigentlich (fast) immer den kürzeren. Ich würde mir mal
Dc vs Marvel wünschen.
Punisher vs Batman
Hulk vs Superman
Spiederman vs Wonder Woman

PS:Ich kann mir aber nicht vorstellen das sich die beiden Comic Rivalen zusammen tun um ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen.

09.09.2015 18:19 Uhr - D-Chan
1x
09.09.2015 06:21 Uhr schrieb Webchiller
09.09.2015 03:39 Uhr schrieb Dissection78
09.09.2015 03:20 Uhr schrieb D-Chan
Okay, wem wundert es das Batman mehr Raum eingeräumt wird als Superman? (...)

Hauptsächlich den Akkusativ (kleiner Scherz... nix für ungut).


Muahahahah, ich schmeiß mich weg. Schön so einen Gag am morgen zu lesen.


So was kann passieren, wenn man um... 3:20 Uhr Kommentare schreibt.

;3

09.09.2015 19:23 Uhr - Spikee1
1x
Ich finde es sehr schade, dass eine Figur wie Superman, mit solch unermesslichem Potential, anscheinend schon zu Grabe getragen wurde. Und alle Pfeifen ein fröhliches Requiem dazu. Ich hätte mich sehr über eine Fortsetzung dieser Filmreihe gefreut. So bleibt der Screen weiterhin in dunklen Farben gehalten und der Unterton bedeutungsschwanger ernst. Waren das noch Zeiten, als die Comics und die Filme bunt sein durften. Superman ist bunt und die filmischen Möglichkeiten unermesslich. Aus Batman ist ein maskierter James Bond geworden, gepanzert aber nicht geschüttelt und aus Bond ein verrohter Auftragskiller. Hauptsache kalt, hart und dunkel. Passt in unsere Zeit, wo Mitgefühl und Hass nur einen Klick weit auseinander liegen.

09.09.2015 19:29 Uhr - Samyx
09.09.2015 00:45 Uhr schrieb Wishmaster666
09.09.2015 00:35 Uhr schrieb Samyx
Ich fand Man of Steel entgegen vieler Meinungen ziemlich gut. Henry Cavil hat eine verdammt gute Figur gemacht & ich hoffe daher dass Superman bei der Sache jetzt nicht zu kurz kommt, wenn das Sequel schon auf Eis gelegt wurde.

Fand MoS auch recht gut, doch an Nolans Dark Knight Trilogie kommt er nicht ran.

Stimmt! Aber da werden auch die neuen Batman Filme nich rankommen, denke ich.

09.09.2015 07:26 Uhr schrieb Kane McCool
Nach der Nolan-Trilogie und dem enttäuschenden "Superman Returns" hätte ich aber mehr Lust auf neue Superman-Abenteuer. So wird das ja nie was mit Darkseid in Filmform. Zumal MoS IMO der bisher beste Superman-Film war.

Stimmt! Jedes Wort!

09.09.2015 10:03 Uhr schrieb FordFairlane
Ich persönlich hätte es toll gefunden, wenn man Tom Welling aus Smallville genommen hätte und ihn als Superman in den Film genommem hätte. Allein die Serie schafft es auf 10. Tolle Staffeln.

Stimmt! Tom Welling hat seinen Job auch sehr gut gemacht! Aber nachdem erst Lionel & dann Lex nicht mehr in der Serie waren, war die Serie total uninteressant für mich..

09.09.2015 19:35 Uhr - Alastor
09.09.2015 18:19 Uhr schrieb Mc Claud
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo der Batman her.
Superman zieht eigentlich (fast) immer den kürzeren. Ich würde mir mal
Dc vs Marvel wünschen.
Punisher vs Batman
Hulk vs Superman
Spiederman vs Wonder Woman

PS:Ich kann mir aber nicht vorstellen das sich die beiden Comic Rivalen zusammen tun um ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen.


Im Comicsektor gibts ja schon Crossover mit Jla und Avengers oder X-Men und Teen Titans.
Im Filmbereich wirds wohl noch ne längere Zeit dauern aber hey Warners Bugs Bunny und Disneys Mickey Maus waren auch zusammen in Roger Rabit.

09.09.2015 22:18 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
09.09.2015 19:35 Uhr schrieb Alastor
09.09.2015 18:19 Uhr schrieb Mc Claud
Wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo der Batman her.
Superman zieht eigentlich (fast) immer den kürzeren. Ich würde mir mal
Dc vs Marvel wünschen.
Punisher vs Batman
Hulk vs Superman
Spiederman vs Wonder Woman

PS:Ich kann mir aber nicht vorstellen das sich die beiden Comic Rivalen zusammen tun um ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen.


Im Comicsektor gibts ja schon Crossover mit Jla und Avengers oder X-Men und Teen Titans.
Im Filmbereich wirds wohl noch ne längere Zeit dauern aber hey Warners Bugs Bunny und Disneys Mickey Maus waren auch zusammen in Roger Rabit.


Und wenn überhaupt dann eindeutig "She-Hulk vs. Wonder Woman", "Thor vs. Wonder Woman" oder "Lady Sif vs. Wonder Woman". Spidy würde von WW doch zur Schnecke gemacht... sofern es nicht das halbe Hemd gespielt von Gal Gadot aus dem Film ist.

09.09.2015 22:49 Uhr - Redheat21
Konnte mit Superbubi nie so richtig was anfangen obwohl mir Man of Steel ganz gut gefiel.

Die Serie Smallville gefiel mir auch ganz gut.

Batman gefielen mir nur die beiden Burton Filme und der erste Nolan Batman.

Mal gucken was am Ende bei Flatterman vs. Superbubi rauskommt. Bin schon sehr gespannt.

09.09.2015 22:58 Uhr - Alastor
Lady Sif ist kräftemässig nicht weit von Spidey entfernt und auch She-Hulk würde gegen den Spinnenmann nicht zwangsläufig gewinnen.
Wonder Woman ist da schon ne andere Liga, gegen Thor wär ganz interessant.
In Mc Clauds Liste würden Supes und WW klar gewinnen, Bats gegen Punisher wäre knapper ich würde aber eher sagen Batman gewinnt.

09.09.2015 23:06 Uhr - Lordi
Ich würde eher sagen Punisher und Hulk gewinnen, und Spidey würde abkacken.

09.09.2015 23:11 Uhr - Alastor
Selbst wenn wir World War Hulk nehmen, welcher stark genug sein dürfte könnte er nie mit Supermans geschwindigkeit mithalten.

09.09.2015 23:18 Uhr - Lordi
Hulk packt das schon, da reicht auch die Standard Version.

09.09.2015 23:24 Uhr - Alastor
Wie soll er das schaffen?
Standard Hulk ist nichtmal stark genug, dazu noch der Rest von Supermans Kräfte und Hulk landet im Weltall bevor er Smash sagen kann.

09.09.2015 23:28 Uhr - Lordi
Ach was, unterschätze den Hulki mal nicht. Der schließlich noch den Wutfaktor auf seiner Seite der ihn bekanntlich stärker macht. Da kommt Supes nicht gegen an.

09.09.2015 23:39 Uhr - Alastor
Hulk kann ausgeknockt werden bevor er wütender wird und gegen die enorme Geschwindigkeit von Superman hilfts ihm auch nix.
Durch ein Sonnenbad kann er seine Kraft ebenfalls steigern, er hat schon Warworld (der Planet Jupiter welcher umgewandelt wurde) verschoben obwohl diese mithilfe des Antriebs gegengesteuert hat.
So jetzt aber genug Offtopic meinerseits.
Falls es jemanden interessiert, hier hat irgendwer ein paar Errungenschaften vom Red Cape aufgeschrieben.
http://www.ign.com/boards/threads/superman-feats.123031931/

10.09.2015 05:52 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Wolverine könnte gegen Superman gut bestehen. Und zwar aus folgenden Gründen:

1) Heilungskräfte. Da kann Superman viel anstellen und Wolverine würde sich einfach wieder regenerieren.

2) Adamantium! Es ist ein außerirdisches Metall, und außerirdische Elemente wirken sich auf Superman immer anders aus als irdische. Könnte also gut sein, dass Wolverines Adamantiumkrallen Superman verletzen könnten.

10.09.2015 08:18 Uhr - hierkommtKurt
Batman ist en Pausenfüller gegen mich nur lull und lall.

10.09.2015 09:08 Uhr - Freak
1x
09.09.2015 19:35 Uhr schrieb Alastor
Im Comicsektor gibts ja schon Crossover mit Jla und Avengers oder X-Men und Teen Titans.
Im Filmbereich wirds wohl noch ne längere Zeit dauern aber hey Warners Bugs Bunny und Disneys Mickey Maus waren auch zusammen in Roger Rabit.

Es gab in diesem Sektor schon weit mehr.
Allein die Reihe "DC gegen Marvel" (gibt's auch als Komplettband), welche sehr viele Crossovers, sowie die Verschmelzung einiger Helden unter "Amalgam" (DC und Marvel in einem) nach sich zog, hatte eine Menge interessanter Konfrontationen.
So z.B. tatsächlich Hulk vs. Superman.
Oder aber auch:
- Thor vs. Shazam
- Batman vs. Captain America
- Wonder Woman vs. Storm
- Green Lantern (Kyle Rayner) vs. Silver Surver
- Spiderman (Ben Reilly) vs. Superboy
- Flash vs. Quicksilver
- Aquaman vs. Submariner
- Wolverine vs. Lobo
- u.s.w.
Und auch reine Crossovers (also nicht nur als Gegner):
- Batman (Bruce Wayne) / Punisher
- Batman (Azrael) / Punisher
- Batman / Spiderman
- Green Lantern / Silver Surver
- u.v.m.
(Den Anfang machte hier der Klassiker "Superman vs. Spiderman")

Die Ideen sind teilweise echt gut gelungen. Da wäre ein Film (oder gerne auch zwei, drei, ...) sicher interessant - wenn auch sehr unwahrscheinlich.

@ Kane McCool:
Na ja, und was, wenn Superman Wolverine einfach in die Sonne schmeisst?
Glaube nicht, dass der Kampf ausgeglichen wäre - trotz Logans Vorteilen. ;)

10.09.2015 12:34 Uhr - the proff
Superman ist anmassend siehe Bills Theorie über Supi in KillBill2.
Ausserdem ist er humorlos-aber unfreillig komisch-eine Art Sheldon Cooper mit Superkräften.
Supis rechtlicher Status ist auch ungeklärt als "illegal Alien" ;) darf er nicht mal in der US-Army dienen
-lawandthemultiverse.com(erklärt rechtliche Fragen in Bezug auf Superhelden)
Mit Clark Kent Saufen zugehen is auch nicht....
Also Spidey,Wolverine und Batman sind sozialkompatibler :)
MoS fand ich blöd.erst einen Planeten zerstören dann ne Kleinstadt verwüsten und dann eine Metropole.

10.09.2015 14:41 Uhr - Atali
10.09.2015 05:52 Uhr schrieb Kane McCool
2) Adamantium! Es ist ein außerirdisches Metall, und außerirdische Elemente wirken sich auf Superman immer anders aus als irdische. Könnte also gut sein, dass Wolverines Adamantiumkrallen Superman verletzen könnten.


Dat stimmt so nich. Adamantium is zum einem kein Metal sondern ne Legierung. Es gibt mehrere Versionen von Adamantium. Das Adamantium aus dem Caps Schild besteht enthält Vibranium, ein außerirdisches Metal.
Wolverines Adamantium is aber ne Legierung die primär aus Eisen bzw Stahl besteht und enthält kein Vibranium, deswegen kann Magneto auch Wolvie so gut ärgern.

10.09.2015 15:06 Uhr - Bearserk
Hey Leute, es gibt da ne Seite für euch:

https://www.worldofnerds.com/

^^

Ansonsten: Klar, Superman könnte aufgrund des ultimativen Umfangs seiner Kräfte gegen nahezu jeden Gegner bestehen!!

Genau das macht ihn ja soooooo langweilig!
Schon, das man mit ihm in der Hauptrolle kein ordentliches Spiel hinbekommt, spricht Bände!

Eigentlich interessiert mich an dem Streifen hauptsächlich, wie sie den Rest der JLA einbringen werden.
Da bin ich mal gespannt!

10.09.2015 16:11 Uhr - Alastor
1x
10.09.2015 15:06 Uhr schrieb Bearserk
Ansonsten: Klar, Superman könnte aufgrund des ultimativen Umfangs seiner Kräfte gegen nahezu jeden Gegner bestehen!!

Genau das macht ihn ja soooooo langweilig!
Schon, das man mit ihm in der Hauptrolle kein ordentliches Spiel hinbekommt, spricht Bände!

Eigentlich interessiert mich an dem Streifen hauptsächlich, wie sie den Rest der JLA einbringen werden.
Da bin ich mal gespannt!


Und genau das ist das Problem, die meisten kennen Superman überhaupt nicht eben weil er so Stiefmütterlich behandelt wird.
Er kann nicht gegen jeden Gegner bestehen, es gibt genug Charaktere, gut und böse, welche Superman ohne Probleme fertig machen könnten.
Ich halte ihn ja nichtmal fürs mächtigste Mitglied der JLA.
Aber da müsste man halt mal das DC Universum erweitern und sich nicht nur auf die üblichen Chars beschränken.


10.09.2015 16:55 Uhr - Bearserk
10.09.2015 16:11 Uhr schrieb Alastor
Und genau das ist das Problem, die meisten kennen Superman überhaupt nicht eben weil er so Stiefmütterlich behandelt wird. ...


Öhm, das meinst du jetzt aber nicht ernst, oder?

Auf die aktuelle Kinolage bezogen, vielleicht, ansonsten wirf einfach mal einen Blick auf die Comics, alleine die Anzahl der Serien, die er im Fernsehen bekommen hat (da kann kein anderer Superheld mithalten) usw und selbst bei Kinofilmen (wenn man die alten SW Sachen mitzählt) liegt er noch vor den meisten (wenn nicht gar vor allen) anderen.

Also tu mal nicht so, das niemand außer den Fans den Armen versteht.
Alleine durch seine Supergeschwindigkeit sollte er vor den meisten (SpeedZone-ler mal ausgeschlossen...und da kriege ich in der Flashserie schon bei jeder Folge mittlere Schreikrämpfe, wenn da die Fähigkeiten zugunsten einer konservativen Seriendramaturgie gebeugt/ignoriert werden) agieren können und seine Schwächen (Magie und Kryptonit) sind so exotisch, das dagegen der Martian Manhunter mit seiner Feuerempfindlichkeit wie ein Weichei wirkt.

Sorry, Superman ist einfach der TKKG Tarzan/Tim unter den Superhelden!
Das kann man mögen, muss man aber nicht! ;-D

10.09.2015 17:27 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Wenn man genau überlegt, dann gibt es doch einige Marvel-Charaktere, die Superman leicht besiegen könnten. Zum einen Dr. Strange und Scarlet Witch, da Supermans Kräfte gegen Magie nix nützen, und zum anderen Thor. Der bräuchte Superman nur eines mit dem Hammer (magische Waffe) zu verpassen und den dann auf ihn legen. Selbst Superman könnte dann nicht mehr aufstehen, da er Mjölnir nicht heben kann.

Es gäb ohnehin einige interessante Marvel/DC-Duelle:

- Green Arrow vs. Hawkeye
- Darkseid vs. Thanos
- Joker vs. Green Goblin
- Hulk vs. Doomsday
- Captain America vs. Deathstroke
- Supergirl vs. Captain Mar-Vell
- Iron Man vs. Batman
- Deadpool vs. Deathstroke
- Elektra vs. Catwoman
- Carnage vs. Lobo

10.09.2015 17:33 Uhr - Alastor
Natürlich rede ich vom Film, darum gehts doch hier.
Die uralten Filme stammen aus einer Zeit als Superman noch ein ganz andere Charakter war, inzwischen gabs zig Rebbots in den Comics in denen Supermans Fähigkeiten stark verändert wurden. Die Donner Filme sind gut aber auch noch weit mehr im Silver Age veranktert als etwa die Burton Batman Filme und Superman Returns hat an diese angeschlossen.

Und seine angebliche absolute überlegenheit ist reichlich übertrieben, ja Flash könnte ihn ohne Probleme fertigmachen, Martian Manhunter ist neben ner Mischung aus Superman, T-1000, und Kitty Pryde auch noch ein sehr mächtiger Telepath, seine Feuerangst hat er zumindest pre New 52 größtenteils überwunden.
Wonder Woman ist beinnahe so stark wie Clark, hat aber vieeeel mehr Kampferfahrung.
An Magiern und magischen Wesen und Göttern mangelt es auf der DC Erde auch nicht.
Gegnermässig hat man bis auf Zod auch noch keinen seiner stärkeren Gegner auf der großen Leinwand gesehen, okay ja Nuclear Man in Superman IV aber darüber legen wir am besten den Mantel des Schweigens.
Zugegeben es werden oft Gegner abgeschwächt die eigentlich viel mächtiger sein sollten um Supes besser dastehen zu lassen was bei Batman ja aber nicht anders ist und noch zu weitaus dümmeren Momenten führt.

Dass Superman kein anständiges Spiel hat ist auch ein schwaches Argument, die anderen schweren Geschütze aus der Justice League sind genauso schwer in ordentliche Spiel zu integrieren oder wie würde denn ein gutes Martian Manhunter oder Flash Spiel aussehen welches dem Charakter gerecht wird aber auch abseits der Bosse noch mit herausfordernden Gegnern auftrumpfen kann.
Bei Streetlevelern ist sowas halt einfacher.

10.09.2015 19:52 Uhr - Der Dicke
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 17
Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.353
10.09.2015 08:18 Uhr schrieb hierkommtKurt
Batman ist en Pausenfüller gegen mich nur lull und lall.


Ich bin Superman und Batman und Spinne, und Hulk, aber schöner, hach, und grüner sowieso.

11.09.2015 06:28 Uhr - Raviel2101
Viel lieber würde ich sehen , Marvels SENTRY oder HYPERION (der Titan der Eternals) oder der Protetor/Gladiator der Shi Ar , gegen Superman , nicht zu vergessen der Beyonder .Und Hulk hat viel zu viele Levels die auch Supermann zu setzen können , WorldWarHulk,EVIL HULK, NUL der Weltbrecher als Würdiger und Maestro (eine Hulk Version , aus einer alternativen Zukunft,diabolisch,intelligent wie Banner und kann das für ihn damals vorhandene Kraftpotenzial voll nutzen) .

11.09.2015 07:24 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 17
Erfahrungspunkte von Der Dicke 5.353
10.09.2015 17:27 Uhr schrieb Kane McCool
Es gäb ohnehin einige interessante Marvel/DC-Duelle:

- Captain America vs. Deathstroke


Ist doch klar, wie das Duell ausgeht.

Captain America gibt auf, weil er Deathstroke's ultranerdige 200-Zeilen-Kommentare nicht mehr aushält.

11.09.2015 09:21 Uhr - Freak
10.09.2015 17:27 Uhr schrieb Kane McCool
...
Es gäb ohnehin einige interessante Marvel/DC-Duelle:
...
- Elektra vs. Catwoman
...

Gibt's auch schon. ;)

13.09.2015 15:11 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
11.09.2015 09:21 Uhr schrieb Freak
10.09.2015 17:27 Uhr schrieb Kane McCool
...
Es gäb ohnehin einige interessante Marvel/DC-Duelle:
...
- Elektra vs. Catwoman
...

Gibt's auch schon. ;)


Ok, Catwoman vs. Black Cat wäre eh passender! ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)