SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von theNEWguy

Fallout 3 in Deutschland gekürzt

Kein Splatter für den deutschen Markt

Lange wurde darüber spekuliert, in welcher Form Fallout 3 in Deutschland veröffentlich wird. Und nach dem hin und her in Australien, war die Frage durchaus auch berechtigt. Nun ist es gewiss: Das Spiel wird auch für Deutschland entschärft werden.
Dies wurde seitens eines PR Managers auf der Games Convention in Leipzig bestätigt. Die Kürzungen soll es geben, um sicherzustellen, dass Fallout 3 hierzulande erscheinen kann und eine Freigabe durch die USK erhält.

Definitiv soll es keine zerplatzenden Köpfe und keine abtrennbaren Köperteile in der deutschen Version geben. Genaue Details wurden noch nicht verraten, sollen aber demnächst publik gemacht werden.

Im Jahr 2077 wurde in einem 2 stündigen nuklearen Schlagabtausch zwischen den USA, Russland und China die Erde weitesgehend zerstört. Nur jene, die in riesigen Bunkern, sog. Vaults, Zuflucht fanden, starben nicht den Strahlentod oder mutierten fürchterlich. Als Eingeborener von Vault 101, bricht man im Jahr 2277 ins weite, verstrahlte Ödland rund um Washington D.C. auf, mit dem Ziel, seinen verschwundenen Vater zu finden und um der post-apokalyptischen Zivilisation Segen oder Fluch zu bringen. (Feivel.Mc.Floyd)

Kommentare

24.08.2008 00:04 Uhr - X-Rulez
Das war ja klar. Alleine schon bei den in den Trailern gezeigten Szenen war das total vorraussehbar.

24.08.2008 00:09 Uhr -
war mir auch schon klar...so wie die mit dem jugendschutz zur zeit abgehen is echt nicht mehr schö... :-(
aber was solls...ich sag nur US bzw Ösi-Import :-)

greetz

24.08.2008 00:14 Uhr - megakay
Schwere Zeiten haben wir zurzeit...
So schlimm war es nur noch vor 20 Jahre...verdammt, ich habe die Nase voll!

24.08.2008 00:14 Uhr - Baschtl1979
Wir halt mal wie immer Importiert!

24.08.2008 00:18 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
was solls in Österreich wird wieder ne uncut in deutscher sprache erscheinen also kann einem die deutsche gammel fassung egal sein. Abgesehen davon will ich das große Usk Cover nicht drauf haben.

24.08.2008 00:19 Uhr - Slipknot666
naja für mich is das game eh net so interessant, ich fand schon die vorgänger nicht so doll, aber ich werd mir das game trotzdem mal (uncut) geben ;)

24.08.2008 00:53 Uhr -
War ja klar.

24.08.2008 01:02 Uhr - Weavel
Mittlerweile rollen sich bei mir automatisch die Zehennägel auf, wenn ich "Deutsche Version" höre...

Wenn ich mich dazu entscheiden sollte das Spiel zu kaufen, wird sowieso die Uncut bestellt. Für die sehe ich dann auch ein schöneres Cover vorraus. ;)

24.08.2008 01:07 Uhr -
Geht mir mittlerweile auch am Arsch vorbei, der deutsche Markt ist doch nur noch ne Lachnummer. Zensieren, indizieren und Beschlagnahmungen haben nicht gereicht jetzt verschändeln die auch noch die Cover. Ich glaub ich importiere nur noch.

24.08.2008 01:37 Uhr -
Ich finde es einfach nur scheiße das die zenzurbehörde das zensiert veröfentlicht. Vor jahren intresiert es keine sau ob ein spiel ab USk 18 Zensiert wurde oder nicht ich finde es traurig das einfach fast jedes spiel zenziert wird. Armes Deutschland

24.08.2008 02:01 Uhr - LinguaMendax
Demnächst werden wir alle gesetzlich dazu gezwungen mit Barbie-Puppen zu spielen und nur noch ausschliesslich Volksmusik zu hören. MEIN GOTT.Auch wenn mich das Spiel selbst nicht interessiert,der Zensurwahn ist echt zum Kotzen...

24.08.2008 02:44 Uhr - SebastianR
@Douut83: Es gibt in Deutschland keine Zensurbehörde!!! Jeder Entwickler zensiert selber! Nur wird halt jeder Entwickler wegen der aktuellen Gesetzeslage zur Zensur gezwungen. Aber immer das blöde Gelaber das es eine Zensurbehörde gibt, das die USK/FSK zensiert und das alles samt sowieso sch**** sind , zeugt nicht gerade von Intelligenz sonder sieht nach starken Kindergartengewäsch aus, von Leuten, für denen die Spiele eh nicht gedacht sind. Hab ich jetzt allgemein gesagt und nicht direkt Douut83 damit gemeint!!

24.08.2008 02:47 Uhr -
Ich kenne noch spiele die unzensiert waren. das ist schon lange her da war doom noch beim betreibssystem dabei !!
einfach zum kotzen die zenzurbehörde.

24.08.2008 02:57 Uhr - stargate1306
Naja Left 4 Dead wird auch geschnitten.
Klick

Ich fass dann mal zusamen: Fallout 3, Cod5, Mercenaries 2,Red Faction 3, Project Origin alle geschnitten oder hab ich was vergessen. Wahrscheinlich auch Far Cry 2, Red Alert 3 usw armes Deutschland

24.08.2008 03:06 Uhr -
Das leben besteht aus zensur. So ist es in Deutschland ich kann mich nur an die alte zeit erinnern da war ich gerade 12 wenn überhaupt und habe Duke3d gespielt wie ein bekloppter und es hat spaß gemacht. Wie heute noch MFG


24.08.2008 03:27 Uhr -
@stargate1306: Hast Rise of the Argonauts und Brothers in Arms vergessen ;o) Hab mir grade mal den Aktuellen Fallout 3 Trailer bei GameTrailers.com angesehen und wundere mich jetzt nicht wirklich das es in Deutschland geschnitten wird. Hab jedenfalls selten ein Spiel gesehen wo Gegner so übertrieben und unrealistisch zerfetzt werden.

24.08.2008 06:04 Uhr - Kristallregen
apropos USK Siegel. Hab mir heute Soulcalibur IV gekauft... Das Teil (USK Siegel) ist ja echt der Hammer !! Obs was bringt weiss ich nicht, aber übersehen kann man es echt nicht!

24.08.2008 07:04 Uhr -
Die Zensur von Computerspielen seh ich jetzt nicht als ein so dramatisches Problem, denn da sitzt der Zocker gegenüber dem Gesetzgeber doch in der Regel am längeren Hebel. Jedenfalls hab ich bis jetzt noch zu jedem meiner Games einen Patch gefunden, der den Originalzustand wieder herstellt.

24.08.2008 09:06 Uhr - freshdumbledore
armes Deutschland!

Für nen 18er Zeichen kürzen, omfg. Behaltet eure geschnittene Scheisse.

Denkt ihr es macht mir Spaß jeden Scheiss aus dem Ausland zu Bestellen? Ich würde mir echt mal Wünschen das ich einfach in Expert gehen kann und mir irgentwas mitnehmen, ohne das ich Angst haben muss das es Extra für Deutsche angepasst wurde!

24.08.2008 09:35 Uhr - DUC
war mir sowieso klar.
In Zukunft werde ich aber je jedes Game das neu in Deutschland erscheint, nicht mehr kaufen. Dieses verhunzte Cover tue ich mir nicht freiwillig an. Ich versteh bis dato immernoch nicht, wie man mit größeren USK Sticker die Jugend schützen will?

24.08.2008 10:02 Uhr - hybridgenom
immer wieder erstaunlich wie manche hier wieder und
wieder die selbe leier abspulen können....

"ich zieh nach österreich"

"scheiss deutschland/usk/zensoren"

"ich kauf nie wieder in deutschland spiele"

"armes deutschland"

pffff..mutti,mutti mein kakao is zu heiss..

anyway..ICH WILL ENDLICH DAS SPIEL HAMM XD

24.08.2008 11:10 Uhr - lordastrubal
Naja war leider klar und (@hybridgenom) ich kaufe tatsächliche keine dt. Versionen mehr, außer Rollenspiele wie z. Bsp. Drakensang, die eh höhsten ab 16 und ungeschnitten weil kaum gewalttätig sind. Fallout 1

24.08.2008 11:11 Uhr - lordastrubal
Naja war leider klar und (@hybridgenom) ich kaufe tatsächliche keine dt. Versionen mehr, außer Rollenspiele wie z. Bsp. Drakensang, die eh höhsten ab 16 und ungeschnitten weil kaum gewalttätig sind. Fallout 1 & 2 war auch zensiert und ich hab die US-Version. Die Übersetzung der Fallout-Titel kam eh nie an den Wortwitz des Originals ran.

@SebastianR

Der einzige, der hier Scheiße redet bist du, denn deine Argumentation ist schlicht und einfach der letzte Dreck. Laut deiner Logik ist es also auch keine Zensur, wenn z. Bsp. China ein normales Google nicht erlaubt und Google deshalb sich selbst zensiert, um erlaubt zu werden? Das ist keine Zensur??? Schade dass man nicht eine solche Drecksmeinung deine zensieren kann oder dich nur ein post eintragen läßt, wenn er nicht solche Scheiße beinhaltet, denn dann wäre das ja von dir selbst zensiert und somit keine Zensur.^^


24.08.2008 11:37 Uhr -
Wie wärs damit die USK einfach zu schließen?
Jedes Spiel das in Deutschland rauskommt is automatisch ab 18, aber keine USK, oder Kürzungen mehr ^^
Schlimmer als die Zustände zurzeit sind kanns eh nicht mehr werden...

24.08.2008 11:59 Uhr -
schade...aber abzusehen.

werde es mir dann nicht kaufen, würde es mir zwar gerne importieren, aber auch der import wird sicher nichts, da ich bezweifel, daß die extra eine Österreich Fassung machen.

Und eine englische Fassung kaufe ich mir nicht, bin ja schließlich deutscher und werde mir wenn nur eine deutschsprachige Fassung zulegen, da es die dann nicht gibt. Pech gehabt.. hoffe die machen Miese bei Fallout 3 ..würde ich mir wünschen, damit die das nächste mal die Zensur lassen, hat die ja keiner gezwungen dazu ;)

bei Clive Barkers Jericho , wurde ja auch auf eine USK Freigabe verzichtet und lief prima , respekt vor dieser Entscheidung.

24.08.2008 12:22 Uhr -
Habs ja schon lange gewusst.
Abtrennbare Körperteile sind in Deutschland einfach nicht gern gesehn.
Hoffentlich kommt ne Deutsche Version über AT.

24.08.2008 12:31 Uhr -
aber hier etwas zu schreiben, bringt an der Stelle ja nichts, weil auf Schnittberichte lesen die Enwickler sich ja nichts durch.

Deshalb ist handeln die devise, wem was daran liegt, den bitte ich hier http://www.bethsoft.com/bgsforums/index.php?showtopic=872571 ... etwas dazu zu posten...danke

24.08.2008 12:35 Uhr - kraste

wenn z. Bsp. China ein normales Google nicht erlaubt und Google deshalb sich selbst zensiert, um erlaubt zu werden?


Google Deutschland zensiert auch Webseiten in der Suchmaschine.

24.08.2008 12:35 Uhr - mondkrank

24.08.2008 - 10:02 Uhr schrieb hybridgenom
immer wieder erstaunlich wie manche hier wieder und
wieder die selbe leier abspulen können....


Ich kann ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, was erstaunlich an der Tatsache sein soll, dass auf dieser Seite Zensurkritik geübt wird. Ich empfinde es als Wohltat, wenn Menschen die ihnen zur Verfügung stehenden Plattformen nutzen und sich eine politische Meinung erlauben, so unbeholfen sie auch mitunter ausfallen mag.

Viele Besucher dieser Seite schreiben gerne, dass sie das Spiel leichter Hand importieren würden und ihnen Zensur in Deutschland daher egal sei. Ich für meinen Teil lebe gerne in Deutschland und bin mit vielen Gesetzen sehr einverstanden aber selbstverständlich gibt es auch solche, die ihrer Intention und Aufgabe nicht in der deklarierten Form gerecht werden. Jugendschutz in Medien wird bspw. nicht durch Aufklärung, Beratungsstellen und Elternhilfe gelebt, sondern baut anfällig und simpel auf das Prinzip des Leugnen und Verneinens. Bekommen Jugendliche die Medien dann unzensiert über das Internet oder im Schulhof zugesteckt, fehlt später das Abfangen der Eindrücke und Ängste vollkommen.

Bei der Anti-Drogen Politik funktioniert es auch, da räumt der Staat wenigstens ein, dass er den Verkauf und Konsum nicht unterbinden kann und klärt entsprechend auf und beugt mit Kampagnen vor. Dasselbe Modell würde einen modernen und wirkungsvolleren Jugendschutz ermöglichen, der eine Auseinandersetzung mit dem Medium fordert und auch neuen Konsumwegen wie Handys, Internet etc. Rechnung trägt.

Solange der Umstand unbefriedigend ist und Spieler und Filmfans sich bevormundet fühlen, wird es kritische Äußerungen auf dieser Seite geben. Warum du dich also berufen fühlst eine großväterliche Ansage zu machen erschließt sich mir nicht ganz.

24.08.2008 13:01 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
"um sicherzustellen das Fallout 3"

"sicherzustellen, dass" ;)

24.08.2008 13:07 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Um es vielleicht nochmals klar verständlich zu formulieren (auch wenn wir das schon oft genug getan haben):

Die USK zensiert keine Spiele. Die USK erteilt Freigaben für einen Titel. Die Arbeit der USK orientiert sich an den Bestimmungen des deutschen Jugendschutzes. Wenn also ein Titel keine Freigabe bekommt ( sei es Aufgrund von zu übertriebener Brutalität, nationalsozialistischen Symbolen etc.pp), haben die Publisher den entsprechenden Spieles die Möglichkeit, dennoch eine Freigabe zu bekommen ( bei den in Frage kommenden Titeln meist KJ), indem sie ihr Spiel an den entsprechenden Stellen schneiden, und entsprechende Grafiken oder Effekte abändern. Dann kann es nochmals zu Prüfung vorgelegt werden und bekommt dann u.U. die Alterseinstufung -Keine Jugendreigabe-.

So ist es, und nicht anders. Die USK zensiert keine Spiele. So ist es einfach nicht.Die USK erteilt Altersfreigaben für Spiele. Es gibt immer wieder leute hier in den Comments, die das durcheinander bringen.

Das damit (mit dieser Praxis) nicht jeder einverstanden sein muss, ist durchaus nachvollziehbar. Schade ist aber immer wieder, wenn man hier Kommentare lesen muss, die nur so vor Beleidigungen und Ausfälligkeiten strotzen. Darüber könnte der ein oder andere mal nachdenken.


Jemand hatte hier Rise of the Argonauts erwähnt und das es geschnitten werden soll. Das ist korrekt, aber der Publisher will auch eine ungeschnittene Fassung auf den Markt hierzulande bringen. Wir hatten darüber berichtet. ;)

24.08.2008 13:11 Uhr -
ich bitte euch statt sich hier aufzuregen,
bitte dort sachlich zu posten

=> http://www.bethsoft.com/bgsforums/index.php?showtopic=872571

weil dort lesen es die Entwickler, also macht biite mit bei dem thread

24.08.2008 13:39 Uhr - Ludwig
@theNEWguy :
Und weil die USK und FSK Freigaben verweigern, ist es eben doch Zensur. Entwickler und Publisher sind Wirtschaftsunternehmen die das investierte Geld wieder einnehmen und Gewinn machen wollen. Und indizierte Spiele rechnen sich nicht.

Und es ist ja so dass die USK dann ja auch quasi die Schnittauflagen bei einem Spiel diktiert, welchem sie ungeschnitten die Freigabe verweigerte. Das wird dann immer nur nett als "Zusammenarbeit der Entwickler mit der USK" formuliert. Letztendlich ist der Verein eben doch eine Zensurbehörde, und die Argumentation mit der jugendgefährdung scheinheilig. Die Altersfreigaben sind verbindlich, und Medien für Erwachsene sollten unzensiert bleiben. Ist ja im Rest Europas auch so.

24.08.2008 13:50 Uhr -
Trotz ev. anderslautender Bemerkungen, wir ändern sowieso nichts an den bestehenden Praktiken. Aber solange ich als Endverbraucher die Möglichkeit habe, mir die Sachen (Filme, Spiele) im Ausland zu besorgen, ist es mir wirklich egal! Kaufboykotts bringen letzlich auch nichts, da die breite Masse eben nur konsumiert und noch nichtmal mitbekommt, daß die Medien gekürzt sind. Der Freak als solcher ist informiert und handelt entsprechend. Ich selber habe es aufgegeben, mich darüber aufzuregen, solange ich jede Menge Alternativmöglichkeiten habe.

24.08.2008 14:02 Uhr - Stefan84
Re: "Und eine englische Fassung kaufe ich mir nicht, bin ja schließlich deutscher und werde mir wenn nur eine deutschsprachige Fassung zulegen, da es die dann nicht gibt."

Ich bin auch deutscher und deutsche Computerspiel-Lokalisierungen sind so schlecht, vor allem die grauenhafte Sprachausgabe, dass mir keine deutsche Version mehr in Haus kommt :p


Bezüglich der Diskussion ob das Zensur ist oder nicht. Natürlich ist es Zensur, wenn auch indirekt. In Deutschland herrscht anscheinend so ein unerschütterliches Vertrauen in den Staat, dass sich die äußerst merkwürdige Meinung durchgesetzt hat, es sei nur Zensur wenn ein staatliche Behörde direkt etwas verbietet. Andere Länder sehen das glücklicherweise anders, was auch der Grund ist weshalb es dort weniger Einschränkungen gibt.
Wenn der Staat Gesetze erlässt, die es einer Freigabe-Behörde wie der FSK oder USK nicht erlauben bestimmte Werke freizugeben, dann ist das sehr wohl Zensur. Es müsste ja nur ein vernünftiger gesetzlicher Rahmen existieren und die vorauseilende Selbstzensur der Hersteller wäre nicht nötig.

24.08.2008 14:05 Uhr -
ich bekomm das KOTZEN!!!
Warum muss Deutschland diese USK haben.
Wenn man 18, also volljährig ist kann man eh alles machen, also warum muss das dann noch genschnitten werden? Wenn ein Spiel zu brutal ist, dann ist es eben ab 18, also nur für Erwachsene, ich versteh nicht, warum dann noch genschnitten wereen muss!

24.08.2008 14:18 Uhr - SebastianR
@lordastrubal: Anscheinend hast du meinen Post nicht richtig durchgelesen. Manche sind hier der Meinung in Deutschland gäbe es eine Zensurbehörde oder die USK/FSK zensiert. Das ist aber schlichtweg falsch. Das du sehr viele Wörter wie "scheiße" und "dreck" in dein Post gepackt hast, lässt dich nicht gerade seriös dastehen, sondern bestätigt nur das was ich gesagt habe und nun geh auf der Autobahn spielen!

24.08.2008 14:26 Uhr - Ludwig
@SebastianR: USK und FSK sind sehr wohl Zensurbehörden, das habe ich ja auch bereits hier erläutert. Wirtschaftlicher Zwang ist eine Art von Zensur. In allen Ländern um uns herum wird nicht geschnitten. Warum ? Weil niemand die Firmen dazu zwingt.

24.08.2008 14:27 Uhr - Stefan84
Es ist falsch, dass die USK und FSK alle diese Schnitte selbst diktieren. Manchmal kommt dass vor, aber das meiste - vor allem bei Spielen - ist Selbstzensur.

Allerdings gibt es Deutschland tatsächlich eine in der westlichen Welt einzigartige Zensurbehörde: die BPjM
Daneben gibt es noch so überflüssige Einrichtungen wie jugendschutz.net, die sich gerne als Kämpfer gegen Rechtsradikale sehen, aber auch ansonsten gerne Abmahnungen gegen alles mögliche verschicken, dass ihnen nicht in den Kram passt.

Und die BPjM ist ja wohl der Grund für den ganzen Unsinn. Wenn es hier nicht so einen Irrsinn wie Indizierung und Beschlagnahmung gäbe, könnte man wie in anderen Ländern auch einfach gewalthaltige Spiele ab 18 freigeben und gut ist. Aber in Deutschland müssen ja Erwachsenen vom Staat bevormundet werden, also gibt über 18 weitere Einstufungen.

Aber wie gesagt, nur weil die USK da nicht selbst die Schere ansetzt, ist das immer noch Zensur. Die USK muss sich zwar an die drakonischen Gesetze halten, aber sie müsste wohl doch nicht immer so streng sein und könnte diese anders auslegen. Das sind schließlich alles völlig undefinierte Gummiparagraphen. Zweitens wird Zensur durch den Gesetzgeber ausgeübt, in dem er eben die Gesetze so formuliert wie sie sind, und damit den Rahmen festlegt, in dem die USK ihre Freigaben erteilt.

Oder wieso sind sonst in praktisch allen anderen westlichen Ländern Spiele ab 18 unzensiert? Australien verweigert lange nicht so viele Freigaben wie Deutschland, und hätte - wenn es nicht einen einzigen sturen Politiker gäbe - inzwischen ein 18 Rating. Und die Spiele die in Großbritannien keine Freigabe haben kann man an einer Hand abzählen. Hier sind Freigabe-Verweigerungen allerdings Standard.

24.08.2008 14:34 Uhr - Ludwig
@Stefan84 : Ich habe ja nicht gesagt, dass ALLE Schnitte diktiert werden. Aber wenn einem Spiel die Freigabe verweigert wird, dann hat der Entwickler bzw. Publisher nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder er gibt den deutschen Markt auf indem er das Spiel hier nicht veröffentlicht, er bringt es ohne Freigabe in den Handel und hofft dass die BPJM sich ein wenig Zeit mit der Indizierung lässt, oder er beisst in den sauren Apfel und zensiert.
Und bei vielen Spielen ist das dann eben so, dass bei der USK nachgefragt wird "Was stört Euch und was müssen wir ändern ?".

24.08.2008 16:44 Uhr -
brauch man zerplatzende köpfe und gliedmaßen, sind wir wirklich so tief gesunken????

24.08.2008 16:54 Uhr -
Ich glaube viele verstehen das System der FSK/USK nicht.
Es gibt Gesetze, an denen sich die FSK/USK halten müssen. Und wenn ein Spiel/Film gegen diese Gesetze verstößt, dann kann man es eben nicht Freigeben. Die USK/FSK kann dann sagen, was gegen diese Gesetze verstößt. Die Publisher schneiden dann, wenn sie wollen diese Verstöße raus. Dort ist keine Zensur von der FSK/USK seite. Sie geben einfach eine Begründung raus.

Und ich lese auch immer wieder den Satz, dass andere Länder Titel immer ungeschnitten für Erwachsene veröffentlicht.
Das kann vielleicht daran liegen, dass in diesen Ländern die Kontrollw einfach besser ist als die in D!
Denn wenn wir ehrlich sind, bekommt jeder 14 Jährige USK 18 Titel aus den Geschäften. Vielleicht nicht in jedem, aber er bekommt es, und wenn er einen älteren Freund oder Unbekannten fragen muss. Denn dort liegt einfach das Problem. Nur deswegen hat der Staat diese Jugendschutz Gesetze. Denn eine USK 18 ist nicht wirklich ein Jugendschutz.

24.08.2008 17:17 Uhr - Stefan84
Die Gesetze sagen aber nicht genau wie die USK zu entscheiden hat. Da stehen nur sehr dehnbare Begriffe darin, die dann von den Gutachtern interpretiert werden. Die haben da intern entsprechende Richtlinien.

Und an Beispielen wie Half-Life 2 oder GTA4 sieht man auch, dass manche Spiele problemlos durchkommen, während andere die entweder harmloser sind und genauso "schlimm" entweder entschärft werden müssen oder keine Freigabe bekommen. Oder wenn Counterstrike davonkommt weil es als Onlinespiel angesehen wird, und andere Spiele, die das gleiche Prinzip haben indiziert werden (das war die BPjM).
Entsprechend haben die einen gewissen Spielraum und manchmal artet es in reine Willkür aus. Natürlich können sie nicht alles freigeben, weil sich dann die bekannten Politiker sofort beschweren würden, aber sie könnten auch etwas vernünftiger und vor allem nachvollziehbarer entscheiden. Was soll z.B. an Ragdoll Physik so übel sein?

24.08.2008 17:42 Uhr -
wayne,im Laden um die Ecke gibts immer die Ösi Versionen. Nürnberg Rules!

24.08.2008 17:49 Uhr - Ludwig
@Lyncher :
Andere Länder sind einfach liberaler als wir und sehen keine Probleme die nicht da sind. Diese ganzen Unterteilungen in "leichte"- und "schwere Jugendgefährdung", etc. sind alles Gummiparagraphen, um nach Gusto schalten und walten zu können. Unsere Gesetzgebung wurde so gestaltet, um Einfluss darauf zu haben, was das Volk zu sehen bekommt und was nicht. Ergo Zensur. Nur ist es imho anachronistisch an einem solchen Modell festzuhalten, da wir in einem vereinten Euuropa und einer globalisierten Welt leben. Solche Insellösungen sind einfach nicht mehr zeitgemäss, weil es sich auch nicht logisch vermitteln lässt warum wir Deutsche vor Dingen 'beschützt' werden müssen, die in allen uns umgebenden Ländern frei erhältlich sind.

24.08.2008 17:58 Uhr -
Na hoffentlich bekommen die Ösis eine deutschsprachige Uncut Version, war jedenfalls bei Gun und Scarface nicht der fall.

24.08.2008 19:43 Uhr -
Also solte es tatsächlich der Fall sein dass ich an Fallout 3 net ungekürzt rankomme (was ich für unwahrscheinlich halte dank importhändler)drehe ich glaub ich durch, ich freu mich schon so lange auf den dritten Teil,
aber war ja klar dass das net ungeschnitten durchkommt, freuen wir uns lieber das bethesda überhaupt daran gedacht hat Goreeffekte wie in den alten Teilen einzubauen, und sollten alle Wege versagen dann patch ichs mir. Und wenn dass auch net geht, ach was solls ich wills einfach mal net hoffen.

@ Dennis1978

hm also Scarface hab ich inner ungeschnitteten Ösi version... bei Gun weis ichs net hoab i net.

24.08.2008 19:58 Uhr - hybridgenom
@mondkrank..
dein ganzes geschwurbel von "zensurkritik" in ehren
und was du sonst noch zu gesetzen und gedöns dir von
der seele getippt hast..
bloss..
mir isses numal latte..ich kauf mir spiele im ausland
..ich sprech englisch..und wer nicht ist womöglich
eh zu dumm oder noch zu jung um sich mit derartigem
entertainment zu verlustieren..und nein das is kein
argument..nur spass und so..die marktmechanismen
werden wohl schwerlich hier mit plattem rumgeweine
geändert..sobald se meine spiele an der grenze
abfangen und das sek mein haus verwüstet weil ich
manhunt im regal stehen hab steh ich voll an deiner
seite..

bis dahin nutz ich schnittberichte.com halt einfach nur
als info und entertainmentquelle..so long

24.08.2008 23:35 Uhr - MTZ
Um ganz ehrlich zu sein bin ich froh über die Zensur,das gibt mir einen besseren Grund als nur das scheußliche neue USK Logo um ein Spiel zu importieren. Werd mir aber eh nur noch PEGI Spiele kaufen,bin fast explodiert als ich das Paket mit Soul Calibur 4 ausgepackt habe,die Zahl ist immer noch vergleichsweise winzig.
Hoffe das SC4 das letzte Spiel mit diesem Mist auf dem Cover in meiner Sammlung sein wird D:

25.08.2008 00:21 Uhr - dennis82
import usa fertig .

oder österreich fassung.

25.08.2008 00:56 Uhr - Stefan84
Oder einfach die UK Version. Importe aus den USA sind bei Spielen eigentlich unnötig. Das dauert nur lange und muss durch den Zoll.
Bei DVDs ist das was anderes, aber Spiele erscheinen nur mit einer geringen Verzögerung in Europa.

25.08.2008 01:35 Uhr - MTZ
Also das kann man so nicht verallgemeinern,manche Spiele dauern schon etwas länger,so 3-4 Monate oder sogar mehr (oder kommen garnicht nach PALien -_-),andere kommen 2-3 Tage später oder sogar am selben Tag hier herraus. Und manche US Games wie Bioshock oder Orange Box haben schon ne deutschsprachige Version auf der Disk und sind codefree (Xbox 360).

25.08.2008 07:14 Uhr -

41. 24.08.2008 - 16:44 Uhr schrieb Shining
brauch man zerplatzende köpfe und gliedmaßen, sind wir wirklich so tief gesunken????

brauch man solch einen dämlichen kommentar?


42. 24.08.2008 - 16:54 Uhr schrieb Lyncher
Und ich lese auch immer wieder den Satz, dass andere Länder Titel immer ungeschnitten für Erwachsene veröffentlicht.
Das kann vielleicht daran liegen, dass in diesen Ländern die Kontrollw einfach besser ist als die in D!
Denn wenn wir ehrlich sind, bekommt jeder 14 Jährige USK 18 Titel aus den Geschäften.

welche kontrolle meinst Du?
wenn ich mich recht erinnere, sind die pegi-"freigaben" nur empfehlungen.
ich glaube auch kinder dürfen 18 titel (pegi) kaufen, da gibts nix zu kontrollieren.

zum thema usk/fsk usw.:
ein haufen sinnloser marionetten...

25.08.2008 07:18 Uhr -
Es sei darauf hingewiesen, dass die PEGI-Einstufungen als Empfehlungen zum Inhalt des Produkts und dessen Eignung zur Ansicht gedacht sind. Hierbei geht es nicht um die Spielfähigkeit oder Zugänglichkeit.

quelle: http://www.pegi.info/de/index/id/186/

25.08.2008 07:23 Uhr - Ludwig
@Du Niete:

Das regelt jedes Land anders. In vielen Ländern sind die Freigaben Empfehlungen, in anderen sind sie verbindlich. In Wien sind die Freigaben z.B. verbindlich, während sie im Rest von Österreich lediglich empfehlenden Charakter haben.

25.08.2008 07:38 Uhr -
ok, danke für die aufklärung. =)

25.08.2008 13:28 Uhr -
Ok, dann bleibt wohl keine andere eahl, als der Import:
Wo importiert ihr denn so?, kann mir einer ein paar richtig zuverlässige Import handel nennen?, ausseruncutgames.com
thx im vorraus

25.08.2008 13:29 Uhr -
Nur um dass nochma klarzustellen Ja ich brauche zerplatzende Köpfe und Gliedmaßen, in Mengen!!!

@Shining
Und überhaupt warum muss man alles brauchen was es gibt?
Selbst wenn ichs net bräuchte wäre es nen optimaler zusatz da Gewalt nunma da is und es nunmal nicht ästhetisch sauber aussieht wenn Menschen sterben also sollte dies in Film und Spiel auch enthalten sein.

25.08.2008 17:34 Uhr - Stefan84
Re: "Wo importiert ihr denn so?"

Also ich bestelle in letzter Zeit direkt von Amazon.co.uk. Das ist meistens deutlich billiger als in deutschen oder österreichischen Online Shops und der Versand dauert auch nicht wirklich länger.

Ansonsten:
www.okaysoft.de
www.spielegrotte.de
www.gamesware.at

Hier sagen immer alle dass sie in Österreich bestellen, aber z.B. Gamesware ist inzwischen so teuer geworden, dass sich das einfach nicht mehr lohnt. Selbst Okaysoft mit eigenhändiger Zustellung ist da oft billiger. Und da ich sowieso nur auf Englisch spiele, ist da Amazon die beste Alternative.

25.08.2008 19:58 Uhr - Ludwig
Stefan84 hat eigentlich schon alles gesagt. Bei älteren Titeln kaufe ich meistens auf ebay ein. Da kann man ja einstellen dass Angebote aus ganz Europa angezeigt werden. Da bekommt man dann auch alles uncut, und mit paypal oder Kreditkarte ist die Bezahlung auch kein Problem.

25.08.2008 23:21 Uhr -
Fehlt nur noch dass die Bundesregierung beschließt alle Importe zu unterbinden um den deutschen Markt zu stärken, zum Glück ist dass durch die EU hoffentlich nicht möglich sowas wie einen Importstop zu verhängen und selbst wenn, werden schon genug Leute genügend Kopien aus den Nachbarländern heranschaffen.

Kleiner unqualifizierter Kommentar am Rande

26.08.2008 01:02 Uhr -
hmm mal was nebenbei oben habt ihr euch über games unterhalten die ebenfalls höchstwarscheinlich geschnitten werden..was mir noch für ein game einfällt und oben net genannt wurde ist dead space...denkt ihr net dass es auch krass zensiert wird, auch wenn die entwickler meinten, dass die "zerstückelung" zum gameplay gehört und die es nicht einsehen es zu schneiden..glaub ich wird es der USK ziemlich am arsch vorbeigehen...also ich glaub nicht dass die ein auge zudrücken...also wenn die entwickler es echt net einsehen werden, glaub ich fast, dass das game, hier in deutschland, aufjedenfall aufm index landet.

26.08.2008 01:13 Uhr -
hoffentlich verzichten sie dann auf ein deutsches release, anstatt verstümmelten dreck zu verbreiten.

26.08.2008 16:54 Uhr - Hadoken
@sylar.ru
Das wird nicht zensiert.Es wird erst garnicht in Deutschland erscheinen.Dead Space ist ein 100%iger Index-Kandidat.

Hab bereits viel vom Spiel gesehen, da rummst und splattert es an allen Ecken und Kanten.

Dead Space mit USK Siegel...niemals

26.08.2008 17:56 Uhr -
heilige scheisse, dann wird wohl nur der import helfen was...aber könnten die entwickler das nicht irgendwie damit durchbringen dass die argumentiern, dass man dort ja eigentlich nur monster schlachtet.ich mein viel von nem menschen ist da ja net wirklich übrig geblieben nach der mutation ^^

27.08.2008 00:06 Uhr - WeisserWalFisch
Ich verstehe den Kniefall der Publisher nicht. Der Aufwand für angepasste Versionen und deren möglicher Ertrag kann sich dich bei fachkundigem Publikum nicht rechnen. Und seit wann legen Unternehmen Rechtsvorschriften nicht kreativ aus, wenn es denn um Gewinnmaximierung geht? Konsequent wäre die Nichtveröffentlichung und damit kein hier generierter Umsatz. Das muß doch verstanden werden, dies bedeutet doch weniger Umsatz für die bekannten Handelsketten. Oder sind wir ob des überschauberen Marktanteils einfach gleichgültig? Sehr ärgerlich, daß jeder Olivenbauer mehr Lobby hat als der brave Durchschnittsgamer. Wenn das so weitergeht gibts bald nur noch "Powerpuff Girls" zu kaufen. Grüße WWF

27.08.2008 18:24 Uhr - Oberstarzt
@an die Macher der Seite:

Vielleicht könntet Ihr ja mal ein paar österreichische/niederländische Importhändler-Anzeigen auf Eurer Seite schalten? Weg mit der Amazonanzeige, bei denen kauft doch eh keiner (auch wenn die gut für die Anzeige bezahlen sollten) !
Dann weiß wenigstens jeder, der der deutschen Zensurwillkür aus dem Weg gehen will, wo er hinzugehen hat !

@WeisserWalFisch:
Das umeditieren rentiert sich trotzdem, da viele Deutsche solche Spiele kaufen - meist aus reiner Unwissenheit über die Zensuren.
Die denken: Da steht "keine Jugendfreigabe" drauf, also musses uncut sein !
Über die Bevormundung in diesem Land sind die sich einfach nicht bewusst !

27.08.2008 20:10 Uhr -
spätenstens seit dem einem bild, wo man einen headshot sehen konnte war einem ja wohl klar, das das zu 90% nicht uncut in deutschland rauskommt, egal dann wandert man geld eben zur spielegrotte und bleibt damit trotzdem in deutschland :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com