SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sloan83

Karate Tiger 8 erscheint auf DVD

Shamrock Media peilt die VÖ für Januar an

Fans der Karate Tiger Reihe dürfen sich schon mal freuen und etwas Platz im Regal schaffen. Voraussichtlich im kommendem Januar wird Shamrock Media den Film "Fists of Iron", hier eher bekannt als  Karate Tiger 8, erstmals bei uns auf DVD veröffentlichen. Anfang 1995 erschien der Film bei uns ungeschnitten auf VHS, wurde allerdings im Dezember des gleichen Jahres indiziert und ist es bis heute noch.

Ursprünglich war die Veröffentlichung bereits für diesen Monat geplant, durch eine Farbkorrektur verschiebt sich der Release nun aber auf den Januar nächsten Jahres. Einen festen Termin gibt es allerdings noch nicht. Der Film ist natürlich ungeschnitten und neben der deutschen hat auch die englische Tonspur den Weg auf die DVD gefunden. Extras gibt es bis auf den Trailer keine, dafür aber ein Wendecover mit einem zweiten Covermotiv.

Dale Hartwell, unbesiegt in vielen Ringschlachten, ist schneller und stärker als seine Gegner. Er ist der absolut Beste im Ring. Als sein Freund brutal in einem unfairen Match getötet wird, kennt er nur ein Ziel; seinen Freund zu rächen. Blind vor Wut läßt er sich mit dem geldgierigen Promoter Gallagher ein, obwohl er genau weiß, dass er sein Leben aufs Spiel setzt. Immer tiefer gerät er in die verbrecherische Welt der schmutzigen Todeskämpfe. Doch Dale steigt wieder in den Ring... (Shamrock Media)
Quelle: Shamrock Media

Mehr zu: Karate Tiger 8

Schnittbericht:
FSK 16 - R-Rated

Kommentare

20.12.2015 00:32 Uhr - FordFairlane
Als eigentständiger Klopperstreifen funktioniert der Film recht ordentlich, gut das man diesen jetzt unter seinen Originaltitel veröffentlicht. Schon früher fand ich es pervers das man jeden Klopperstreifen in die Karate Tiger-Reihe oder Blood Brothers-Reihe eingegliedert hat.

Ich habe mal eine Frage an die Spezial-Experten und zwar ist es von einem Label eigentlich erlaubt jeden Film so zu nennen wie man will. Das ist doch auch irgendwie Rufschädigung einer Filmreihe gegenüber, wenn man ihre Bekanntheit ausnutzt um sich zu bereichern?

20.12.2015 01:45 Uhr - DrunkenMaster88
User-Level von DrunkenMaster88 1
Erfahrungspunkte von DrunkenMaster88 17
20.12.2015 00:32 Uhr schrieb FordFairlane
Als eigentständiger Klopperstreifen funktioniert der Film recht ordentlich, gut das man diesen jetzt unter seinen Originaltitel veröffentlicht. Schon früher fand ich es pervers das man jeden Klopperstreifen in die Karate Tiger-Reihe oder Blood Brothers-Reihe eingegliedert hat.

Ich habe mal eine Frage an die Spezial-Experten und zwar ist es von einem Label eigentlich erlaubt jeden Film so zu nennen wie man will. Das ist doch auch irgendwie Rufschädigung einer Filmreihe gegenüber, wenn man ihre Bekanntheit ausnutzt um sich zu bereichern?


Würde mich auch mal interessieren!
Wobei mir dieses Phänomen eigentlich nur bei den sogenannten "Videotheken" Filmen und bei den extrem billigen Kaufhausfilmchen aufgefallen ist.
Mir fällt jetzt kein großer Titel ein, dem das passiert ist. Außer das man z.B. wie bei "Krieg der Sterne", später nur noch den Original Namen verwendet hat.

20.12.2015 02:47 Uhr - Scat
gibts doch auch zig aktuelle fälle.. blade runner 2 z.B.

20.12.2015 07:59 Uhr - SilentKnight
User-Level von SilentKnight 3
Erfahrungspunkte von SilentKnight 184
Der Film ist schon ewig angekündigt und wird beworben. Das gleiche trifft auf Lady Dragon 2 und Tigerkralle Trilogie zu. In der Farbkorrektur ist Karate Tiger 8 lt. Facebook Seite von Shamrock Media schon seit Oktober 2015. Ich glaube es erst wenn ich die DVD in den Händen halte und meine Karate Tiger/Kickboxer Reihe komplettieren kann.

20.12.2015 11:09 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.268
20.12.2015 00:32 Uhr schrieb FordFairlane
Als eigentständiger Klopperstreifen funktioniert der Film recht ordentlich, gut das man diesen jetzt unter seinen Originaltitel veröffentlicht.


Da hast du was falsch verstanden mein Bester. Der Film wird unter dem Titel Karate Tiger 8 veröffentlicht und nicht unter dem OT ;-)

20.12.2015 16:41 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.305
aber mal ehrlich .... originaltitel hin oder her. Hier bei uns kennt die Dinger doch eh jeder nur unter Karate Tiger 1 bis 2000, und marketintechnisch Wrestling es für jedes Label der finanzielle Tod den originaltitel zu nehmen ;)

20.12.2015 16:48 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.287
Wieso eigentlich DVD-Release??? Eine ordentliche Bluray davon wäre lukrativer. Nebenbei könnten die Jungs bei Shamrock, die ja glaube ich auch "Iron Angel 3" uncut brachten, die Angels gleich alle mit je einer ordentlichen Bluray rausbringen und natürlich uncut.

Bei der heutigen FSK-Großzügigkeit wäre das ja wohl nicht schwer.

20.12.2015 19:18 Uhr - rawheadrex
Wo bleibt König der Kickboxer , zefix.

20.12.2015 19:54 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 460
20.12.2015 02:47 Uhr schrieb Scat
gibts doch auch zig aktuelle fälle.. blade runner 2 z.B.

Das ist doch nichts im Vergleich zu den unzähligen in Deutschland erhältlichen Django-Filmen.

21.12.2015 00:16 Uhr - kroenen77
1x
Ein uncut Mediabook von KARATE TIGER 2 würde ich sofort kaufen.
Am besten mit dem schwarzen Cover der alten deutschen VHS-Kassette.:-)

21.12.2015 08:50 Uhr - diamond
Das ist jetzt nicht mein Lieblingsteil der inofiziellen Karate Tiger Reihe,aber wird sicher gekauft.Die FSK18 VHS hatte ich grad entsorgt.
Ist eigentlich der letzte Teil,der mir noch uncut auf DVD fehlt,alles andere hab ich mir so zusammen gesucht,teilweise mit Auslandsfassungen

21.12.2015 09:34 Uhr - GrimReaper
20.12.2015 00:32 Uhr schrieb FordFairlane
Als eigentständiger Klopperstreifen funktioniert der Film recht ordentlich, gut das man diesen jetzt unter seinen Originaltitel veröffentlicht. Schon früher fand ich es pervers das man jeden Klopperstreifen in die Karate Tiger-Reihe oder Blood Brothers-Reihe eingegliedert hat.

Ich habe mal eine Frage an die Spezial-Experten und zwar ist es von einem Label eigentlich erlaubt jeden Film so zu nennen wie man will. Das ist doch auch irgendwie Rufschädigung einer Filmreihe gegenüber, wenn man ihre Bekanntheit ausnutzt um sich zu bereichern?

Genau genommen existiert keine Filmreihe mit dem Namen "Karate Tiger". Dieser Name wurde lediglich vom damaligen deutschen Rechteinhaber ins Leben gerufen, um die Filme der in den späten 80ern und frühen 90ern populären Karatefilmwelle werbewirksam zu vermarkten. Die englischen Orginialtitel lauten ganz anders und haben (bis auf 1 oder 2 Ausnahmen) auch inhaltlich nichts miteinander zu tun. Teilweise sind die Filme auch Bestandteil ihrer eigenen Reihen, z.B. "Best Of the Best", von welchem es vierTeile gibt oder auch die "Kickboxer"-Reihe. Der Wikipedia-Artikel gibt Aufschluss über die Reihenfolgen (sofern sie denn existieren):
https://de.wikipedia.org/wiki/Karate_Tiger

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com