SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 39,99 € bei gameware Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Scream-DVD mit KJ-Freigabe entspricht der FSK 16-DVD

Höhere Freigabe aufgrund eines Trailers

Am 5.9. veröffentlichte Kinowelt erneut den Film Scream auf DVD. Da der Film in der ungekürzten Fassung indiziert ist, entschied man sich für eine gekürzte Version, die in den Geschäften mit einer FSK Kennzeichnung "keine Jugendfreigabe" zu finden ist.
Unser Autor Mike Lowrey hat diese DVD jetzt mit der ungekürzten Fassung verglichen und musste feststellen, dass es sich um die altbekannte und relativ stark gekürzte FSK 16-DVD handelt. Die höhere Freigabe auf dem Cover stammt von einem Trailer für den Film Asylum

Schnittbericht zur FSK 16-Fassung

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein Killer terrorisiert die kalifornische Kleinstadt Woodsboro. Mit einem Todeskostüm maskiert, hat er es hauptsächlich auf Schülerinnen der Highschool abgesehen. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ein gefundenes Fressen für die sensationslüsterne Reporterin Gale Weathers. Die hübsche Casey wird das erste Opfer des gnadenlosen Monsters und brutal getötet. Für ihre Freundin Sidney wird ein Albtraum wahr. Vor einem Jahr wurde ihre Mutter ermordet. Wird sie die Nächste sein? (Kinowelt)

Kommentare

06.09.2008 00:18 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Dann hat sich wohl die neue Veröffentlichung gar nicht gelohnt. Der Film wird ohnehin in den nächsten Jahren uncut ab 16 Jahren sein, ich kann's schon riechen.

06.09.2008 00:19 Uhr - filosofisch
wüsste ichs nicht besser würde ich denken, der trailer ist absichtlich auf der dvd, um potentiellen kunden etwas vorzugaukeln...

06.09.2008 00:27 Uhr - Schlechte Welt
So richtig kann mans auch nicht verstehen. Auf der einen Seite werden Filme von 18 auf 16 runtergekürzt um mehr Profit zu machen und hier zieht man einfach nur einen 18er Trailer drauf um ihn eine "keine Jugendfreigabe" zu verpassen. Versteht wer will...
Naja, wenigstens kennzeichnet Kinowelt ihn mit gekürzter Fassung! Das ist leider bei anderen Firmen nicht selbstverständlich!


06.09.2008 00:30 Uhr - Stranger
User-Level von Stranger 1
Erfahrungspunkte von Stranger 11
Naja,
auf das geschnittene Fassung achtet doch fast keiner.
Viele denken doch: Ab 18 = uncut
Das geschnittene Fassung müsste so groß sein wie die neuen Freigaben.

06.09.2008 00:31 Uhr -
Ich glaub dass das nur verarsche is, die Leute sollen denken dass sie die ungeschnittene version kaufen....

06.09.2008 00:34 Uhr - executor
Das ist mal schlicht und ergreifend sau dreißt. Und wahrscheinlich gibt es wieder mal keinen Hinweis darauf, dass der Hauptfilm eigentlich ab 16 ist, oder?
Man man man...

06.09.2008 00:42 Uhr -
.......oje............iss mir schlecht........
wo soll das alles nur noch hinführen..........
und der Kunde wird verarscht :(

06.09.2008 00:54 Uhr -
die nächste Stufe der "Dvd-Cover Verarsche"!

06.09.2008 01:16 Uhr -
ja das ist aber jetzt schon der zweite Fall dieser mache!

Ich hab letztens den alten Dawn of the Dead von Romero in einer Steelbook gesehen der mit erweiterter Langfassung gekennzeichnet war, eine FSK 18 freigabe hatte aber auch nur die FSK16 DVD beinhaltet! glaube das habe ich bei ner Filmdatenbank oder so gelesen!

Das FSK 18 gabs auch nur wegen einem Trailer für Land of the Dead oder so!

wird wohl neuer TREND!:(

06.09.2008 01:18 Uhr - sleepless
Was hat ein Trailer für ein FSK18 Film auf einer FSK16 DVD zu suchen?? Nun gut,aber das ist ja nix neues,solche Dinge gabs schon zu guten alten VHS Zeiten,da wurden genügend Verleihcassetten mit FSK18 Trailern versehen bei dennen der Hauptfilm FSK16 oder sogar FSK12 waren!Und bei vielen DVDs ist das nun nicht anders,man erinnere sich nur an "Man on Fire" mit Denzel Washington!Von den ganzen "B(P)est Entertainment" DVDs will ich erst gar nicht reden!
Es wäre sicher ehrlicher man würde auf dem Cover schreiben das der Hauptfilm FSK 16 ist,so wie es einige auch schon gemacht haben!

06.09.2008 01:34 Uhr - austria1
@sleepless
du hast vollkommen recht....dies sollte auf dem cover vermerkt sein!!!

eine neuauflage?,...gekürzt??.....
könnt ihr euch in die haare schmieren!!!!!!verdammt!!!

06.09.2008 01:58 Uhr - majars
Naja, wir wissens wenigstens besser.

06.09.2008 02:02 Uhr - Dr. Butcher
Macht Kinowelt gerne: Wishmaster 1 und 2 (cut) werden auch mit KJ verkauft obwohl sie von der FSK ab 16 Jahren freigegeben wurden. Es kommt auch ne Kinder des Zorns Box mit KJ Kennzeichnung da sind 100% auch die FSK 16 Fassungen drin. Nette Masche. Rotes Siegel macht Umsatz und kann nicht mehr indiziert werden.

06.09.2008 02:12 Uhr - mad-max
Statt so einen Scheiß zu verzapfen, sollten die mal lieber endlich eine nicht-Steelbook Neuauflage von HIGHLANDER bringen; das Steelbook hat mich nämlich bisher vom Kauf abgehalten! Gab's denn seit der Neuprüfung überhaupt schon einen ReRelease? Ich seh jedenfalls immer nur dieses bescheuerte "Special Edition" Steelbook mit kJ-Freigabe! :-/

06.09.2008 02:46 Uhr - Chris Redfield
Moinsen,

mal wieder eine völlig sinnfreie Diskussion, da auf dem Cover "Geschnittene Fassung" steht und somit jeder der lesen kann und den es stört einen geschnittenen Film zu kaufen, bestimmt nicht zugreifen wird ausserdem wird ja wohl ein jeder von euch an die ungeschnittene Fassung kommen oder nicht? Mir will nicht in die Birne warum ihr euch immer anderer Leute Kopf zerbrechen müßt...

MfG: Chris

06.09.2008 04:41 Uhr - bernyhb
Also beim ersten lesen des Berichts habe ich auch gedacht Betrug! Da es aber auf dem Cover steht, und dass auch noch relativ gros finde ich das man Kinowelt keine Vorwürfe machen kann. Bei anderen DVDs steht es gar nicht drauf und man denkt man hat die Uncut oder es steht so klein das man eine Lupe braucht. Oder es steht UNcut und es ist nicht uncut!

06.09.2008 09:05 Uhr - J.Carter
Betrug oder nicht, das mit den 100 Versionen mal mehr mal weniger cut nervt einfach. Jedes Mal wenn man sich einen Film kaufen will, der nicht unter die Kategorie "Comedy" fällt, muss man sich erst im Inet schlau machen ob der nicht doch eventuell geschnitten ist. Das nervt einfach und hat mich letztendlich dazu bewegt, KEINE EINZIGE Deutsche Fassung (egal ob cut oder uncut) mehr zu kaufen. Wird alles nur noch aus GB importiert - zum Teil sogar billiger als hier im Laden.

06.09.2008 09:44 Uhr -
^^^In GB sind doch auch eine Menge CUT die bei uns UNCUT erhältlich sind, sag nur Chackus etc.!

06.09.2008 09:53 Uhr - shark
Ich muss Chris Redfield recht geben. Kinowelt schreibt es fairerweise drauf, und ausserdem hätte in Blick in die FSK datenbank genügt!

06.09.2008 10:23 Uhr - David_Lynch
naja, nehme das kinowelt jetzt nicht soooo übel, immerhin haben sie gerade erst die UNRATED rausgebracht und damit sogar die trilogiebox upgedatet....wer ihn also unbedingt uncut auf deutsch haben will bekommt ihn auch....kann die deutsche UNRATED-DVD übrigens nur empfehlen, für rund 7EUR ist sie seh schön ausgestattet...und noch gibt es sie inklusive pappschuber, also zuschlagen =)

und das man trailer benutzt um die freigabe hochzuziehen ist ja auch altbekannt

06.09.2008 10:48 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
hatte mich gestern schon gewundert als ich die DVD im Marktkauf entdeckte!

06.09.2008 11:00 Uhr - Schmendrik
Über Sinn und Unsinn einer solchen Veröffentlichung kann man sich jetzt ewig streiten!
Wie bei einem Schaukelstuhl: Man ist zwar beschäftigt, aber kommt trotzdem nicht vom Fleck!

Wir, die sich hier informieren, sind eh zu abgeklärt! Bei Filmen mit Jugendfreigabe muss man sich halt informieren welche Fassung man kaufen muss. Ich schaue eh immer bei WOV, die führen an sich alles, wenn's nicht gerade verboten ist!

06.09.2008 11:01 Uhr - J.Carter
mittelerweile ist nicht mehr soviel cut in GB, und immerhin wird dort nicht so dilletantisch und plump geschnitten wie hier. Chakus werden inzwischen auch nicht mehr geschnitten, die meisten Filme erscheinen neu "with all previous cuts waived". Daran könnte sich Deutschland ein Beispiel nehmen. Aber hier geschieht genau das Gegenteil. Die Zensur nimmt zu. OK teilweise sind auch die Vertreiber daran Schuld, die sich weigern JK-Titel zu veröffentlichen weil sie eine Indizierung fürchten. Man kann sie eben nur "erziehen" indem man sich Import Fassungen kauft und die deutschen Labels nichts mehr dara verdienen.

06.09.2008 11:03 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
danke sb.com!

ihr helft mir, gerade bei DVDs zu schauen, ob sie wirklich uncut sind (y) und entsprechend zu kaufen oder es zu lassen:)

06.09.2008 11:34 Uhr -
Na endlich ist geklärt um welche Fassung es sich hier handelt.
Hab die DVD neulich bei Amazon entdeckt und mich schon gefragt um welche SChnittfassung es sich dabei handelt.
Jetzt weiß ichs ja.

06.09.2008 13:19 Uhr -
könnte leicht ne KJ bekommen uncut finde ich...naja mal schauen

06.09.2008 13:25 Uhr - Distefano
wie bescheuert... immer solche mogelpacks....das ist doch voll die kunden verarsche.

06.09.2008 14:38 Uhr - El Duderino
@ sleepless: richtig. das lustige oder besser traurige is aber, der trailer bei "man on fire" war "wonderland" mit val kilmer (glaub so gar der einzige auf der dvd) & der hat ne...16er freigabe. ich geh kaputt!!! [Edit Admin] ciao

06.09.2008 16:07 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
Danke Mike und natürlich danke "Bob" ^^

06.09.2008 16:29 Uhr -
Ich hab mich doch sehr gewundert, als ich heute im Kaufhaus die KJ-Version von Scream gefunden habe, dich doch eigentlich indiziert ist. Jetzt ist mir alles klar!

06.09.2008 18:37 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Gerade im Handel gesehen. Da steht ja in "winziger" Schrift "gekürzte Fassung". Es gibt vielleicht Leute, die sowas nicht entziffern können. ^^

07.09.2008 14:33 Uhr - DaNelsOneGuy
Absolute Frechheit

07.09.2008 16:46 Uhr -

19. 06.09.2008 - 09:53 Uhr schrieb shark
...und ausserdem hätte in Blick in die FSK datenbank genügt!

die masse informiert sich ja auch auf fsk.de vorm dvd kauf...

07.09.2008 19:04 Uhr - Heroic_One
der masse ist es scheiss egal
ka warum die überhaupt filme gucken
naja wahrscheinlich als nebenbeschäftigung,
aber dann soviel geld dafür ausgeben??
Die deutschen scheinen zuviel geld zu haben, kein wunder das die firmen meinen man könnte an uns sparen.

Aber zum film
warum nicht einfach wirklich eine kj rausbringen mit 10 sek cut.

ist die unrated oder der "Directors Cut" indiziert, oder beide?

07.09.2008 22:05 Uhr - Keyser_Soze
beide.
der DC ist glaube nur die R-rated

08.09.2008 12:56 Uhr - turnstile67
@Keyser Soze:

Falsch, der DC ist die sog. Unrated, welche NUR (!) in den USA auf Laserdisc erschienen ist. (Habe die Scheibe noch zu Hause.) Sämtliche DVD-Veröffentlichungen dort (und die FSK-18-Fassungen hier) enthalten NUR (!) die R-Rated-Fassung.

Gruß

08.09.2008 13:10 Uhr - IndyJones
@turnstile67

Deine Info ist nicht richtig, siehe oben, dort ist der Link zum Schnittbericht zwischen der deutschen R-Rated und dem deutschen Unrated DC. Beide auf DVD.

09.09.2008 10:02 Uhr - turnstile67
@Indy Jones:

Ups, sorry. Ist doch tatsächlich an mir vorbeigegangen, dass Kinowelt den DC hierzulande veröffentlicht hat. (War auch irgendwie nicht zu erwarten gewesen...)

Nun denn; zumindest - was Keyser Soze's Frage anging - der DC ist nicht die R-Rated-Fassung.

Gruß

09.09.2008 16:22 Uhr - Xaitax
Das nenne ich die dresste *ABZOCKE* aller Zeiten.

09.09.2008 19:35 Uhr - Keyser_Soze
@turnstile6
in D ist die 18er VHS als DC veröffentlicht worden, behinhaltet natürlich nur dir R. dachte dies sei die frage meines vorposters gewesen.
besitze selbst die unrated von Kinowelt.

Gruß

10.09.2008 16:49 Uhr - David_Lynch
@Xaitax
quatsch, da gibt es weit aus schlimmere sachen...würde dies hier eher noch als positives beispiel loben, immerhin steht auf der verpackungshülle, das es sich um die gekürzte fassung handelt

eines der heftigsten beispiele die ich kenne, ist die 5 minuten Fassung von "The Evil Dead", wo kaum noch ein tropfen blut vorhanden ist...die entsprechende DVD dazu hat zwei grottenschlechte texttafeln, die als extras angepriesen werden, besitzt nur den deutschen 2.0 sound, hat immer noch eine FSK16 und schimpft sich NEUE VERSION


11.09.2008 16:17 Uhr - Heroic_One
Ja mit DC meinte ich ja die verarschung die damals schon auf der vhs(nur R) drauf war, deswegen ja auch "".

12.09.2008 18:25 Uhr - Keyser_Soze
genial sind die kaufhäuser.
habe in 2 verscheidenen die DVD gesehen und auf jeder war der schriftzug "gekürzte fassung" mit dem Preisschild überklebt :D

12.09.2008 19:52 Uhr -
Warum werden so gute streifen die man sich gemütlich mit kumpelz mal angucken kann immer so massakriert. Scream is wahrhaftig kein verbrechen sondern n guter teenie-slasher.
das gabs, gibt es und wird es immer weiter in zig tausend varianten geben. i glaub das die dt. zensur einfach nur langeweile hat. Arbeitslose die arbeit brauchen, zum glück gibt es ja so viele sclimme filme und spiele *seufz*...

13.09.2008 22:41 Uhr - 70mm
KINOWELT ist auch so ein Verarschungsverein.
Scream wurde 1996/7 als FSK 16 im Kino gezeigt.
Ca.1min gekürzt gegenüber dem DIRECTORS CUT !!!
Der war dann ab 18 und wurde in einigen Alternativkinos
gezeigt.Im Vorspann war auch noch gross in rot DIRECTORS CUT eingeblendet.April April,es war nur die Uncut-R-Rated.
Bei der DVD dann der nächste Schwindel.Die ersten FSK18
Hüllen waren noch mit DIRECTORS CUT beschriftet.War er aber nicht.
Bei den DVD Hüllen war man dann bei der FSK 18 Fassung wenigstens ehrlich und verzichtete auf die falsche Aufschrift.Dafür wurde die FSK 16 nun stärker gekürzt.
Später brachte KINOWELT dann doch endlich den DIRECTORS CUT als EXTENNDED VERSION heraus.(Lauflängenunterschiede ca.6sec!!!!!!!!)
Da fragt man sich wer da nicht ganz klar im Kopf ist ?
Vielleicht bringt ja noch irgendein Verleih eine 1 sec.
längere Version als Super Extended Cut heraus ?
Sieht man von diesen Film dann noch die vielen unterschiedlich verstümmelten Fassungen im TV -wendet man sich mit grausen ab.-Parallelen zu SAW von heute werden allzu deutlich-übrigens auch von Kinowelt-Leipzig.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2019)