SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

The Cell - Director's Cut auf Blu-ray

Film mit Jennifer Lopez erscheint im Dezember

Tarsem Singhs Fantasy-Thriller The Cell (2000) mit Jennifer Lopez und Vince Vaughn wurde in Deutschland mit einer Freigabe ab 16 Jahren in der R-Rated Fassung in den deutschen Kinos gezeigt. Auf Video und DVD gab es dann später auch eine Unrated Version von Kinowelt, die bei uns als Director's Cut erschien und freigegeben ab 18 Jahren war (Schnittbericht).

Seit Juli gibt es diese längere Fassung schon in den USA von Warner auf Blu-ray, mit deutschem Ton. Vor einigen Tagen ließen sie den Director's Cut von der FSK neu prüfen und erhielten keine Jugendfreigabe. Nach aktuellen Informationen soll der Film bei uns am 3. Dezember 2015 erscheinen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der geisteskranke Serienkiller Carl Stargher (Vincent D'Onofrio) hat es auf junge Frauen abgesehen. Doch FBI-Agent Peter Novak (Vince Vaughn) kommt ihm sehr schnell auf die Spur. Bevor Stargher verraten könnte, wo er sein letztes Opfer gefangen hält, fällt er in eine Art Koma. Novak ist unter Zeitdruck: Sollte ... [mehr]
Mehr zu:

The Cell

(OT: Cell, The, 2000)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.11.2015 05:36 Uhr - LARFLEEZE
Ohne diese Talentfreie Chennifer Lopez als "Psychologin", wäre der Film um längen besser.

18.11.2015 07:53 Uhr - Bearserk
2x
Aber auch eine absolut fehlbesetzte Jennifer Lopez kann kaum über die optische Opulenz des Streifens hinwegtäuschen...da ist eine BR definitiv einen Blick wert!

Und dann noch Vincent D'Onofrio als Psycho...das hat schon was!

18.11.2015 10:56 Uhr - AkiRawOne
2x
Also ich fand den der Hammer, ich finde sogar J.LO passt super und es ist ihr besster Film. Talentfrei finde ich sie nicht. In vielen guten Filmen war sie früher dabei und Cell ist meiner meinung nach ihr bester, nur meine Meinung.

18.11.2015 12:01 Uhr - GrimReaper
1x
Der Film war, trotzt einer ziemlich austauschbaren J-Lo, wirklich gut. Vincent D'Onofrio reißt es wieder mal mehr als raus! Ich hätte auch gern noch mehr seiner surrealen, kranken Geisteswelt gesehen! Lediglich das Ende war dann ein bisschen naja...
Besitze die DC-DVD seit Jahren, ich werd mal ein paar Screencaps der BD abwarten und dann entscheiden, ob sich ein Upgrade lohnt.

18.11.2015 12:30 Uhr - Necron
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 261
Dieser optisch beeindruckende Film wird sofort auf bluray gekauft. Da muss ich gar nicht lange überlegen.

18.11.2015 12:37 Uhr - muffin
1x
Endlich, zumindest optisch ein absolutes Highlight, jetzt hoffe ich auf eine sehr gute technische Umsetzung!

18.11.2015 13:16 Uhr - Sebastian Schwittay
Nicht nur visuell ein toller Film - auch Howard Shores avantgardistische Musik ist faszinierend surreal und irritierend. Allein das lohnt schon das Anschauen.

18.11.2015 14:05 Uhr - Thrax
Film war damals nicht so ganz mein Fall, aber es ist auch lange her das ich ihn gesehen habe. Erwähnen könnte man vielleicht noch Komödien-Darsteller Vince Vaughn in einer seiner wenigen ernsten. So schemenhaft ich mich an den Film erinnern kann, so überraschend solide habe ich doch seine Leistung in Erinnerung!

18.11.2015 14:17 Uhr - Hopper
2x
Ich fand den Film damals Klasse!!! Keine Ahnung was alle gegen J. Lopez haben!? Klar hätte die Rolle auch jemand anderes spielen können das gilt aber auch für Vince & Vincent ;-) Als der Film damals raus kam 15 Jahre her :-O hat auch keiner gesagt och ne nicht mit der Lopez. Da Lopez noch nicht so bekannt war wie heute. Man darf nicht vergessen der Film ist von 2000 und vorher kannte man sie nur von guten Filmen wie "Money Train" & "Out of Sight" und ihr erstes Album "On the 6" kam 1999 raus. Der Letzte Film mit J.Lo war übrigens echt klasse! Psychothriller "The Boy next Door" nicht gerade neu aber gut.

18.11.2015 14:22 Uhr - KoRn
2x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.915
Hab den damals im Kino gesehen. Optisch auf jedenfall ne Wucht. Als Thriller ganz okay.
J-Lo ist sicher keine Oscarakteuren. Aber sie fiel auch nicht negativ auf. Austauschbar wie jemand oben bereits schreib.
Ob Sie jetzt die Rolle gespielt hätte oder ein No Name Sternchen würde keinen Unterschied machen.

18.11.2015 16:46 Uhr - John Wakefield
4x
STYLE OVER SUBSTANCE par exellence!
Scheißegal, wer hier die weibliche Hauptrolle spielt!
D'Onofrio agiert hier ähnlich genial, wie seinerzeit in CHAINED.
Ein wirklich toller und vor allem unterschätzter Darsteller.

18.11.2015 19:41 Uhr - wolf1
Ach ja dieser Film mit dieser denkwürdigen Szene wo J-Lo im Slip schön an der Kühlschranktüre lehnt schon alleine deswegen ein Meisterwerk.

18.11.2015 20:11 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.915
Geiler Streifen. Den muss ich mal wieder ausgraben.

21.11.2015 10:51 Uhr - Soul of the Sword
Geiler Streifen, aber einer der ebenfalls besten Filme mit ihr ist U-Turn von Oliver Stone..... und Sean Penn....

03.12.2015 01:48 Uhr - devlin
18.11.2015 14:22 Uhr schrieb KoRnOb Sie jetzt die Rolle gespielt hätte oder ein No Name Sternchen würde keinen Unterschied machen.


Ich behaupte mal, dass heute kaum noch jemand von deisem Film sprechen würde, hätte nicht Jennifer Lopez die Hauptrolle darin gespielt. Es hat schon seine Gründe, wieso ein No-Name-Sternchen niemand kennt und Jennifer Lopez noch immer Millionen für Auftritte kassiert. Sie mag keine Oscar-Kandidatin sein, aber sie besitzt genügend Charisma, dass sie geeignete Rollen einnehmend ausfüllt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)