SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware 1971 Project Helios · Moderne militärische Taktik und Kämpfe · ab 43,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Ich habe sie gut gekannt - Ab Februar 2016 von Criterion

Für die US-Blu-ray in 4K restauriert

Das Drama Ich habe sie gut gekannt (Original: Io la conoscevo bene) von 1965 wurde erst im Juni 2013 in Deutschland auf DVD ausgewertet. Filmjuwelen brachte damals ein 2-Disc Set mit der Originalversion und der deutschen Kinofassung (Schnittbericht).

Am 23. Februar 2016 wird Criterion den Film ungekürzt auf Blu-ray in den USA veröffentlichen. Wie sie bekannt gaben, wurde er neu in 4K restauriert. Auch neue englische Untertitel sollen erstellt worden sein. Das Bonusmaterial in der Übersicht:

  • New interview with actor Stefania Sandrelli
  • New interview with film scholar Luca Barattoni about the career of director Antonio Pietrangeli
  • Trailer
  • PLUS: An essay by journalist and author Alexander Stille

Inhaltsangabe / Synopsis:

Adriana ist ein Mädchen vom Land, das in die Großstadt Rom kommt und von einer Karriere beim Film träumt. Sie lernt die unterschiedlichsten Männer kennen, die sich alle in sie verlieben, und von denen sie sich Unterstützung bei der Erfüllung ihres Wunsches verspricht... (Alive)
Mehr zu:

Ich habe sie gut gekannt

(OT: Io la conoscevo bene, 1965)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Jason Statham verlässt The Man from Toronto wegen Rating
Doom - Der Film erscheint im Mai 2020 auf Blu-ray
Maniac (2012) ist nicht mehr beschlagnahmt
Artik - Serial Killer: FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Die Rückkehr der Untoten - Beschlagnahme aufgehoben
Urotsukidoji - Legend of the Overfiend ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.12.2015 09:35 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Den Film kenn ich noch nicht. Das Cover ist aber echt toll!

05.12.2015 10:51 Uhr - canjuaan
... in Deutschland bestimmt wieder nicht mit dem neuen Transfer zu haben (wenn denn die Blu-Ray hier auch erscheint) - siehe Léon der Profi.

05.12.2015 11:23 Uhr - The Undertaker
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 43.830
05.12.2015 10:51 Uhr schrieb canjuaan
... in Deutschland bestimmt wieder nicht mit dem neuen Transfer zu haben (wenn denn die Blu-Ray hier auch erscheint) - siehe Léon der Profi.

Das kommt aber immer auf das Label an, manche können sich auch für Deutschland neue Transfers sichern, andere nicht.

Leon ist von Studiocanal (Arthaus) und die sparen sich gerne die neuen Kosten (Lizenzierung des neuen Materials, neues Authoring, neues Glasmaster etc) wenn es schon alte BDs von denen gab. Ist billiger die alten Discs in neue Verpackung auf den Markt zu werfen. Siehe auch The Fog oder die Hellraiser Trilogy. Ist für uns Fans kacke, aber das kann man nie pauschal auf alle Filme und Labels anwenden.

05.12.2015 11:52 Uhr - peda
Die alternative deutsche Fassung bleibt dann wohl auf der Strecke. Ist mir aber wichtiger als 4k. Bleibe wohl besser bei der Filmjuwelen.
Top Film übrigens, aber nicht für jedermann.

05.12.2015 15:30 Uhr - Intofilms
Es kommt aber auch schon mal vor, dass für deutsche VÖs ein Criterion-Master sozusagen übernommen werden darf. Ich erinnere nur an den Beatles-Film "A Hard Day's Night" (Koch) und an "Blob" (Capelight). Und Criterion haben ihre Transfers ja auch schon einige Male an Arrow weitergegeben. Sie sind also in dieser Hinsicht gar nicht mal so knauserig...
Jetzt müssten halt Filmjuwelen einfach mal bei Criterion nachfragen, wie's denn ausschaut; vielleicht haben sie ja Glück und können den Film als Blu-ray basierend auf dem Criterion-Master auch bei uns rausbringen...

05.12.2015 22:36 Uhr - Mark
2x
Doch sind sie leider schon. Es gibt nur inzwischen mehr und mehr Lizenzgeber von Criterion, die das Originalmaterial zur Abtastung nur rausgeben, wenn die Lizenznehmer anderer Länder eine Kopie bekommen können. Ansonsten würdest du kaum etwas von Criterion außerhalb der USA sehen.

05.12.2015 22:50 Uhr - Intofilms
Ach schade... Ich hatte schon gehofft, dass vielleicht bald noch weitere Criterion-Releases sozusagen indirekt auch bei uns erscheinen können...

08.12.2015 13:19 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
so viel Aufhebens für einen so lahmen, handlungsarmen Film? Imo ist das eine frühe Version des Lulu-Dramas von Wendekind, aber nicht die früheste. Pabsts Version mit Luise Brooks aus den 20ern hatte weit mehr Verve und mehr Sex-Appeal. Von folgenden (wie z.B. jener mit Suanne Lothar) ganz zu schweigen.
Einzig interessant sind die vielen (deutschen) Schauspieler, die damals mitunter am Beginn ihrer Schauspiel-Karrieren standen.

Ich erinnere mich noch gut an den "Aufruhr", den die DVD-VÖ von Filmjuwelen seinerzeit verusachte. In diesem Sog hatte ich den damals auch gekauft aber nach einer Sichtung gleich wieder weitergegeben...

Existiert Filmjuwelen denn überhaupt noch? Deren Webseite scheint mir nicht gerade aktuell und die nächsten VÖ sind für (über Amazon(Frühling 2016 angekündigt. Ob die tatsächlich kommen? (auf der Webseize selbst geht der Vö-Katalog nur bis Ende 2014)

Zuletzt wahrgenommen hatte ich die auch Ende 2014 mit dem Belmondo-Film "Abenteuer in Rio"

09.12.2015 16:14 Uhr - N0ir
1x
dieses cover *.*

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)