SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Die Rache des Paten wird in Deutschland erscheinen

FilmArt plant eine Veröffentlichung im nächsten Jahr

Andrea Bianchis Die Rache des Paten (Original: Quelli che Contano) aus dem Jahr 1974 wurde für seine deutsche VHS-Premiere um über zwei Minuten geschnitten (Schnittbericht). 1984 wurde sie dann indiziert und 2009 in die Verlängerung geschickt. Legal auf DVD gab es ihn in Deutschland noch nicht.

Vor ein paar Jahren wurde der Film dann von Camera Obscura angekündigt, die Rechte wurden jedoch einige Zeit später wieder an den Lizenzgeber zurückgegeben, da man mit der Materiallage nicht zufrieden war. FilmArt hat sich jetzt die Rechte gesichert und wird ihn wahrscheinlich im nächsten Jahr auf DVD herausbringen. Ob auch eine Blu-ray geplant ist, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Amerika. Das Gangster-Management wird nervös über die Lage in Europa. Ein erbarmungsloser und grausamer Killer wird auf die Reise geschickt, um in Sizilien "für Ordnung zu sorgen". Der Grund: Zwei rivalisierende Banden, die den Devisen- und Drogenhandel durcheinanderbringen. Ein gnadenloser Kampf zwischen denen, die in der Macht das ... [mehr]

Mehr zu: Die Rache des Paten (OT: Quelli che Contano, 1974)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Resident Evil: Welcome to Raccoon City läuft ungekürzt im Kino
Don
Halloween Kills erscheint ungeschnitten und mit Extended Version im Heimkino
Censor (2017): FSK verweigert Sci-Fi-Actioner uncut die Freigabe
Vicious (2020) kommt geschnitten für die FSK ab 18-Freigabe
Indizierungen Oktober 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

29.12.2015 00:09 Uhr - Intofilms
1x
Die üblichen Verdächtigen:
Silva, Bouchet und Bianchi... Reicht schon aus, um vorgemerkt zu werden (wie billig bin ich eigentlich!)...;-)

29.12.2015 00:09 Uhr - Scarecrow
2x
Von Andrea Bianchi, klingt interessant. Ich habe mir zuletzt "Nackt für den Killer" angesehen. Was für ein herrlich sleaziger Giallo. Die Leute im Bahnhofskino in den 70ern sind bestimmt mehrmals "gekommen".

Schade, dass Camera Obscura sich nicht mehr um "Die Rache des Paten" kümmert. Deren Editionen sind immer ein Festmahl für Italo-Liebhaber.

29.12.2015 00:11 Uhr - Intofilms
Mir kam auch gleich "Nackt für den Killer" in den Sinn...;-)

Ein wirklich sehr schöner Giallo...!

29.12.2015 00:29 Uhr - oziboxer
1x
Guter Film.Was war ich froh die DVD vor jahren auf einer Filmbörse gesehen habe,und für 7 Euro gekauft habe.

29.12.2015 01:22 Uhr - Trism
Ist nicht übel. Eine BR wäre natürlich vorzuziehen.

29.12.2015 06:56 Uhr - Mc Claud
Henry Silva hat in einigen ziemlich guten Streifen mitgewirkt.
Der Titel ist jetzt schon mal vorgemerkt ;)

29.12.2015 07:55 Uhr - Silent Hunter
29.12.2015 00:09 Uhr schrieb Scarecrow
Von Andrea Bianchi, klingt interessant. Ich habe mir zuletzt "Nackt für den Killer" angesehen. Was für ein herrlich sleaziger Giallo. Die Leute im Bahnhofskino in den 70ern sind bestimmt mehrmals "gekommen".

Schade, dass Camera Obscura sich nicht mehr um "Die Rache des Paten" kümmert. Deren Editionen sind immer ein Festmahl für Italo-Liebhaber.


Na dann guck dir den hier mal an. Ich sag nur, dir werden die Augen übergehen! Sehr, sehr viele WTF-Momente! Wenn ich allein an die Drogenverstecke denke.

29.12.2015 09:33 Uhr - Captain Blitz
User-Level von Captain Blitz 1
Erfahrungspunkte von Captain Blitz 19
Der kommt auf Blu. Das hat filmArt schon bestätigt. CO hat sich gewundert, dass man dann doch ein HD-Master auftreiben konnte.

Wird fein.

29.12.2015 12:37 Uhr - peda
Ziemlich unterhaltsam und hyperbrutal. Inhaltlich darf man leider nicht viel erwarten außer dem verschwitzten Sylva, der die Banden gegeneinander ausspielt. Was schon damals nicht sehr einfallsreich war.

29.12.2015 20:46 Uhr - Orthopädix
1x
Wenn ich sehe, welche Gurkenfilme heute auf BD rauskommen, freue ich mich über die RACHE DES PATEN. Leider gibt es noch so viele ältere Filme, die eine ordentliche DVD bzw. BD verdient hätten. SYNDIKAT DES GRAUENS wäre so ein Kandidat. Oder ICH HABE ANGST mit einem überragenden Gian Maria Volante.

Oder nicht zu vergessen EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR mit Franco Nero.

29.12.2015 22:32 Uhr - Intofilms
Aber da bin ich sogar durchaus guter Dinge. Ich finde ja, dass momentan so viele europäische und insbesondere italienische Genrefilme erscheinen wie kaum jemals zuvor, die haben aktuell eine richtig gute Lobby...;-)
Und das Gute: um die kümmern sich dann meist auch noch richtig engagierte Labels.
Man muss halt einfach geduldig sein mit der heißersehnten VÖ SEINES Lieblingsfilms und manchmal eben auch ein bisschen Glück haben.
Andererseits finde ich ja auch, dass dieses Hoffen und Bangen
- welcher Genretitel wird denn als nächstes veröffentlicht und von wem, und ist dieses Mal 'meiner' endlich mit dabei...?!!!! -
auch einen gewissen Reiz hat. Jedenfalls habe ich mich mittlerweile sehr gut daran gewöhnt, und ich möchte es inzwischen gar nicht mehr missen...;-)

29.12.2015 22:58 Uhr - Trism
1x
29.12.2015 20:46 Uhr schrieb Orthopädix
mit einem überragenden Gian Maria Volante.

Er hiess "Volonté" (volante bedeutet "fliegend") *Klugscheissmodus aus*

30.12.2015 15:05 Uhr - Orthopädix
Als ich den Namen geschrieben habe, wusste ich sogleich " Ob der auch richtig ist"

30.12.2015 17:12 Uhr - wieauchimmer
"Ein Bürger..." kommt auch von FilmArt.

30.12.2015 22:10 Uhr - praktikant
1x
Mhm - allein das Cover macht schon etwas (und zwar eine Menge) her.
Heutzutage (bei aktuellen Produktionen) unvorstellbar...

Schön, daß sich jemand diesem Streifen annimmt und in dieser Art und Weise veröffentlicht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)