SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Cruel_Hides

Frankensteins Höllenbrut im Star Metalpak

Anolis Kaiju Kollection geht weiter

Am 29.01.2016 wird Anolis den zwölften Teil der Godzilla-Reihe von den Tōhō-Studios namens Frankensteins Höllenbrut in einem Star Metalpak auf zwei DVDs, limitiert auf 1.500 Stk. im Rahmen der Kaiju Classics veröffentlichen. Sowohl die deutsche Kinofassung, als auch die japanische Fassung werden den erstmals ungekürzten deutschen Release vervollständigen.

Weitere Extras sind:

Disc 1:

  • Japanische Fassung
  • Audiokommentar von Jörg Buttgereit, Bodo Traber und Alex Iffländer
  • Audiokommentar von Florian Bahr
  • Japanischer Trailer
  • Bildergalerie International

Disc 2:

  • Deutsche Kinofassung
  • Audiokommentar von Thorsten Rosemann
  • Deutscher Trailer
  • Deutsche Super-8 Fassung
  • Werberatschlag
  • Deutsche Bildergalerie

20-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

Im vorhandenen Schnittbericht wurde die gekürzte Starlight VHS FSK 12 mit der ungekürzten US DVD verglichen.

Frankensteins Höllenbrut

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Cartoonist Gengo tritt eine Stelle im Vergnügungspark "Welt-Kinder-Land" an. Dort lernt er die junge Machiko kennen, deren Bruder spurlos aus dem Spielzeugland verschwunden ist. Es stellt sich heraus, dass der Park in die Hände von Außerirdischen gefallen ist. Sie wollen die Menschheit vernichten, weil ihr eigener Planet ... [mehr]

Mehr zu: Frankensteins Höllenbrut (OT: Chikyu kogeki meirei: Gojira tai Gaigan, 1972)

Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen April 2022
Evil Dead: The Game erhielt nun doch unzensiert eine USK-Freigabe
Ted und Ted 2 kommen erstmals in den Extended Versionen nach Deutschland
Death Wish II: US-UHD-Premiere mit Unrated Version & Extended TV-Version
Hostel 2 bleibt nach Aufhebung der Beschlagnahme indiziert
Redo of Healer - FSK gibt Folge 2 nur stark zensiert frei
Alle Neuheiten hier

Kommentare

04.01.2016 00:12 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
"Höllenbrut"... Wäre schön, wenn man da auch den internationalen Titel mit angeben könnte. Bei "Godzilla gegen Gigan" weiß man sofort, welcher Film gemeint ist.

Definitiv einer der schlechtesten Filme, auch wenn Gigan selbst immerhin ganz cool ist. Außer massenhaft Stock footage, einer öden Rahmenhandlung und Aliens, die sich in Kakerlaken verwandeln, gibt's hier nicht viel zu sehen. Schlechter ist nur noch "Megalon". Gut, daß dafür die folgenden beiden "Mechagodzilla"-Filme wieder sehr gelungen sind. :)

04.01.2016 00:22 Uhr - hockeymask86
2x
Das gute Stück wird auf jeden Fall gekauft. Als der Film rauskam befand sich die Reihe ja schon auf dem absteigenden Ast, aber er ist trotzdem verflucht unterhaltsam. Und ausserdem kann ich ihn endlich mal üngekürzt und in garantiert guter Quali sehen.

04.01.2016 00:55 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
"FRANKENSTEINS HÖLLENBRÜT" üngekürzt ?¿!

Gerne :-D

04.01.2016 09:49 Uhr - Frank Drebin
3x
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
Frohes Neues erstmal zusammen!

Mann, was freue ich mich. Dieser Film war der 2. Godzilla, den ich überhaupt in meinem Leben gesehen habe (da war ich 7, also genau 30 Jahre her...). Die alte VHS vom ZDF wollte ich letztens noch auf DVD überspielen, aber das hat sich ja jetzt erledigt!

Achtung Spoiler!

-- Viele kritisieren den Film wegen seiner zahlreichen "Archivmaterialien", die man aus anderen Filmen genutzt hat, um gerade die Monsterkämpfe zu füllen. Hierbei kann man teilweise sehen, dass sich das Kostüm von Godzilla etwas verändert (Vergleich zwischen der Szene, wo Gigan Godzilla BLUTIG haut und bspw. der Szene, wo Gidorrha nachts dem Godzilla mit dem Laser in "die Kronjuwelen" schießt, wo er auch in die fette Eisenbahnbrücke fliegt).

Mich hat das nie gestört, dazu hat mich zu sehr die Umweltproblematik der Aliens gefesselt und die unglaubliche Pyrotechnik im Hafenbereich. Dank SB hier weiß ich auch, dass es wohl Einiges an Dialogszenen gibt, was der deutsche Verleih damals hat rausschneiden lassen. Wenn dieses wieder drin ist, und nichts anderes erwarte ich von Anolis, dann kann man mich gar nicht mehr happier machen! Zudem kann man nirgend anderswo sehen, wie man Leute mit einem Maiskolben überfällt. Könnte man ja auch bei uns in der Spezialeinheit einsetzen. ;)--

Spoiler Ende

Wird vorbestellt, aber sowas von!!!


Gruß,
Frank

04.01.2016 22:37 Uhr - Mister G
1x
User-Level von Mister G 1
Erfahrungspunkte von Mister G 19
Deutsche Super-8 Fassung. Sowas ist nur cool, wenn man sowas auch auf Super-8 hat. Ich bin eh der Meinung, dass sich kein Mensch freiwillig eine kürzere Fassung von einem Film anschaut...
Ansonsten netter Film, zwar recht billig gemacht, aber das macht eben den Charme.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)