SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Matt
Level 16
XP 4.462
Eintrag: 23.03.2013

Amazon.de


The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



The Stuff - Ein tödlicher Leckerbissen

Call of Duty: Black Ops II

(Call of Duty: Black Ops 2)
Herstellungsland:USA (2012)
Standard-Freigabe:USK 18

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,40 (28 Stimmen) Details
inhalt:
Call of Duty: Black Ops 2 bringt die Serie, die zahlreiche Rekorde gesetzt hat, auf ein neues Level und versetzt die Spieler in eine nahe Zukunft. Im 21. Jahrhundert werden moderne Technologie und neue Waffensysteme miteinander verschmelzen und so eine neue Art der Kriegsführung entstehen lassen. Das Erstellen von Klassen wurde neu gestaltet und bietet den Spielern ein neues "Nimm-10" Zuteilungssystem, mit dem eine nie zuvor dagewesene Anzahl an Kombinationen zum Erstellen einer Klasse möglich ist. Spieler müssen nicht länger Ausrüstung aus jeder Kategorie wählen; stattdessen tauschen sie Objekte von einer Kategorie gegen zusätzliche Objekte in einer anderen - jede Kombination von 10 Objekten macht beinahe alles möglich.
eine kritik von matt:
Inhalt: Call of Duty: Black Ops 2 bringt die Serie, die zahlreiche Rekorde gesetzt hat, auf ein neues Level und versetzt die Spieler in eine nahe Zukunft. Im 21. Jahrhundert werden moderne Technologie und neue Waffensysteme miteinander verschmelzen und so eine neue Art der Kriegsführung entstehen lassen. Das Erstellen von Klassen wurde neu gestaltet und bietet den Spielern ein neues "Nimm-10" Zuteilungssystem, mit dem eine nie zuvor dagewesene Anzahl an Kombinationen zum Erstellen einer Klasse möglich ist. Spieler müssen nicht länger Ausrüstung aus jeder Kategorie wählen; stattdessen tauschen sie Objekte von einer Kategorie gegen zusätzliche Objekte in einer anderen - jede Kombination von 10 Objekten macht beinahe alles möglich. (Quelle: Activision Blizzard Deutschland )

Meine Erwartungen mit dem Zukunftsetting waren schon sehr niedrig und selbst diese wurden noch nicht einmal erreicht. Die Einzelspielerkampange von Black Ops 2 ist defintiv die Schlechteste in der CoD Geschichte. Also was man sich hier zusammengeklaut und gewurschtelt hat ist teils schon wirklich hart an der Grenze. Ich will da jetzt spoilertechnisch nicht zu sehr ins Detail gehen, der größte Kracher ist aber die Hackerin, Lisbeth Salander lässt sowas von dreist grüßen, da fühle ich mich schon irgendwie veräppelt.

Aber ok, storytechnisch ist das ja sowieso ne Geschmackssache. Ich finde das Zukunftssetting jedenfalls häßlich wie die Nacht, es erinnerte mich stark an das vom Leveldesign unterirdsiche Bodycount. Auch die ganzen neuen Gadgets sind ja schön und gut, nutzen kann man sie aber nicht wirklich und ballert sich durch noch größere Feindeshorden. Der aller größte Kracher sind aber mit Abstand die Echtzeitstrategiepassagen. Was zum Geier haben die sich dabei nur gedacht ? Vorallem wenn das Tutorial schwerer ist als die späteren Missionen und einem so komplett den Einstieg vermiest. Bitte bitte bitte nicht wieder machen, dass hat schon anderen guten Games wie zB Brutal Legend ebenfalls das Genick gebrochen.
Die Levels in der Vergangenheit retten das Spiel mMn dann aber doch für dem kompletten Flop, dort wird einem gewohnte CoD Kost geboten wie man sie von Treyarch aus World at War und Black Ops 1 gewohnt ist.

Zum MP Part kann ich im Verglecih zu anderen CoD nicht viel sagen da ich diese allesamt nur angespielt habe und mich nicht so damit beschäftigt habe. Mir sagt der MP auf jedenfall sehr zu und es ist das erste Mal bei einem Spiel dass mir der Mehrspielermodus mehr Spaß macht als die Einzelspielerkampange. Gerade das Pick 10 Sytem in dem man sich seinen eigene Klasse zusammen basteln kann sagt mir sehr zu. Zweitwaffe und Granaten brauche ich nicht, kommen halt noch ein paar Perks und Zusatzaufsätze auf die Primärwaffe. Clever gelöst. Die Maps sind soweit ich dies beurteilen kann gut und ausgewogen, mir liegen die engen Karten zwar mehr, aber auch die Größeren haben ihren Reiz. Die Spawnpunkte hätten teils etwas besser ausgelegt werden können, da kommt grade bei CtF teils Frust auf.
Den Zombiemodus brauche ich für meinen Teil selbst überhaupt nicht, da greife ich dann doch lieber zum besseren Left 4 Dead.

Im großen und ganzen doch ein sehr enttäuschender CoD Teil, ich hoffe wirklich inständig das man sich die Kritik bei Treyarch zu Herzen genommen hat und im Jahre 2014 mit einer besseren Einzelspielerkampange aufwarten kann.
6/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com