SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware

The Crazies - Fürchte deinen Nächsten

Originaltitel: The Crazies

Herstellungsland:USA, Vereinigte Arabische Emirate (2010)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,68 (46 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Willkommen in Ogden Marsh, dem friedlichsten Ort der Welt. Nette Nachbarn, kaum Kriminalität und ein freundliches Miteinander. Bis eines Tages ohne Vorwarnung Gewalt und Anarchie ausbrechen. Die Veränderung der Menschen zu aggressiven Monstern versetzt die Stadt in den Ausnahmezustand. Die Regierung sieht sich gezwungen, den Ort von der Außenwelt abzuriegeln. Die wenigen normal Gebliebenen versuchen verzweifelt, der Hölle zu entkommen ... (Kinowelt)

eine kritik von schobi:
Im 1200-Seelen-Kaff Ogden Marsh in Iowa geschehen plötzlich merkwürdige Dinge, die Bewohner verhalten sich seltsam. Ein stadtbekannter Säufer schlurft mit der Schrotflinte während eines Baseball-Spiels aufs Feld und wird von Sheriff Dutton (Timothy Olyphant) in Notwehr erschossen. Kurz darauf zündet ein Familienvater sein Haus samt Kind und Kegel an. Scheinbar breitet sich eine seltsame Epdemie aus, die gefährliche Irre aus den Menschen macht. Als der Sheriff und sein Deputy Clank (Joe Aanderson) der Sache auf den Grund gehen wollen taucht auch schon das Militär auf und riegelt die Stadt ab. Infizierte werden in Quarantäne-Lager gesteckt oder erschossen, Panik bricht aus und Dutton wird von seiner Frau getrennt. Er beschließt in die gesperrte Zone zurückzukehren...

Dass Remakes nicht immer gleich schlecht sein müssen, beweist Breck Eisner (Sahara) mit dieser Neuauflage des Romero-Streifen von 1973. Die sozialkritische Komponente des Originals lässt er zum Großteil beiseite, in dem er den Fokus ganz auf die Gruppe Überlebenden legt und das Militär als gesichtslose Invasoren und Macht im Hintergrund belässt.
Darauf dreht er von Beginn an kontinuierlich an der Spannungs-Schraube und serviert eine Hetzjagd, die immer wieder durch packenden Konfrontationen unterbrochen wird. Diese fallen dank R-Rating auch nicht gerade zimperlich aus, The Crazies gehört nicht zu der Sorte glatt gebügelter Remakes, die man in letzter Zeit so oft serviert bekommen hat. Es wird einen bedrohliche und bedrückende Atmosphäre kreiert, die Hand in Hand mit der straffen Inszenierung geht. Auch die Schauspieler liegen über dem gewöhnlichen Horrorfilm-Niveau, angeführt von einem charismatischen und fähigen Timothy Olyphant in der Hauptrolle.

Fazit: Temporeich, packend und kompromisslos - The Crazies ist ein Paradebeispiel für ein gelungenes Remake und zeigt wie moderne Horrorfilme funktionieren.
8/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Gangster
schobi
7/10
Vampire
schobi
9/10
die neuesten reviews
Mother!
dicker Hund
8/10
Little
Ghostfacelooker
Daddy's
Argamae
7/10
Sturm,
McGuinness
6/10
Delta
TheMovieStar
6/10
Movie
cecil b
7/10
Cruella
Kaiser Soze
8/10
Lamb
sonyericssohn
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)